Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Sonntag, 27.05.2018
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Las Vegas nach dem MassakerStadt des Vergessens

Nach Las Vegas kommen US-Amerikaner und Touristen, um sich zu amüsieren. Wie lange braucht ein Ort wie dieser, um sich von einem Blutbad zu erholen? Und: Wie lange währt die Waffenliebe in den USA noch angesichts solcher Massaker?

Die 10 besten Sachbücher im Mai 2018 (Deutschlandradio)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

390. WartburgkonzertVirtuose Klassik fürs Akkordeon
Viviane Chassot (Marco Borggreve)

1829 in Wien zum Patent angemeldet, trat das Akkordeon schnell seinen Siegeszug durch Europa an. Da die Originalkompositionen im 19. Jahrhundert noch rar waren, schlug die Stunde für die zahllosen und oft auch raffinierten Bearbeitungen bekannter Melodien. Mehr

weitere Beiträge

Kultur

Katja Petrowskaja über Oleg Senzow"Es ist alles unfassbar!"

Der Gesundheitszustand des inhaftierten ukrainischen Filmemachers Oleg Senzow ist kritisch, sein aktueller Hungerstreik geradezu selbstmörderisch. Die Schriftstellerin Katja Petrowskaja spricht über Strategien, wie eine Verschlechterung seiner Lage verhindert werden kann.

 

Politik & Zeitgeschehen

Mächtige Molche Politische Dummheit – und was dagegen hilft

Nach Trumps Aufkündigung versucht Europa, das Atomprogramm mit dem Iran im Alleingang zu retten. Und wie soll der Westen jetzt mit Kim Jong-un umgehen? Unberechenbar ist Trump, aber ist er auch dumm? Fragt sich Andrea Roedig in ihrem philosophischen Wochenkommentar.

Literatur

Musik

HändeI wanna hold your hand

"Komm gib mir Deine Hand" übersetzten die deutschsprachigen Texter im Jahr 1964 den Titel des Songs, mit dem die Beatles endlich auch die USA eroberten. Die Single wurde einer der größten Millionenseller der Musikgeschichte - einer unserer Songs zum Thema Hände.

 

Wissenschaft

1917, 1968 und kommendeHaben Revolutionen ein Geschlecht?

Inwiefern war die Russische Revolution männlich und die 68-Revolution weiblich? Und welches Geschlecht wird eine möglicherweise kommende Revolution haben? Die Philosophin Bini Adamczak hat sich mit Geschlechterfragen in Sachen Revolution auseinandergesetzt.

Mallorca Angst vor der Qualle

Auf Mallorca herrscht kurz vor Sommerbeginn Quallen-Alarm. Wer aufmerksam auf das Wasser blicke, könne die giftige Portugiesische Galeere aber leicht erkennen, sagt der Leiter des Aquariums in Wilhelmshaven, Winfried Hochstetter.

 

Sarah Wieners SpeisekammerTomaten – Wasser ohne Geschmack

Rot, rosa oder braun - winzig klein oder fast so groß wie eine Faust - nussig im Geschmack oder mit einem rosenhaftigen Geruch: Die Tomate ist unglaublich vielfältig. Warum wir sie nur fast noch als rote Wasserkugel kennen, erklärt Sarah Wiener.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur