Seit 14:05 Uhr Rang 1
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 14:05 Uhr Rang 1
 
 

Eine Frau sitzt im Rollstuhl und hält die Hand eines neben ihr gehenden Mannes, der sein Fahrrad mit der anderen Hand schiebt, fest  (Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Kultur

Aus den FeuilletonsGlücklich sein im Jetzt

Dem Zusammenhang von Nostalgie und Glück widmet sich die "NZZ". Rolf Dobelli plädiert dort in seiner Kolumne "Die Kunst des guten Lebens" für den Wert des Augenblicks – und empfiehlt den Menschen, sich auf das Jetzt zu konzentrieren.

 

Politik & Zeitgeschehen

15 Jahre Cyberangriff auf das DNS"Man hat daraus gelernt"

Vor 15 Jahren kam es zu einem der bis dahin gefährlichsten Hacker-Angriffe auf das Internet. Dabei wurde ein Großteil der weltweiten DNS-Root-Server lahmgelegt. Der Cyber-Experte Sandro Gaycken erklärt, welches Risiko heute dafür besteht.

20 Jahre Elchtest"Lieber Geld verlieren als Vertrauen"

Fehler zugegeben – und dann besser gemacht: Für den Automobilexperten Willi Diez zeigt die Reaktion von Mercedes auf den "Elchtest", wie gutes Krisenmanagement sich auszahlt. Davon könnten die Automobilkonzerne in der Dieselaffäre lernen.

 

Literatur

Schriftsteller Daniel Kehlmann "Der Narr kann überall hin"

Wenn er ein neues Buch veröffentlicht, ist ihm ein Spitzenplatz in den Bestsellerlisten sicher, spätestens seit seinem Bestseller "Die Vermessung der Welt". Und auch Daniel Kehlmanns gerade erschienenes neustes Werk "Tyll" erfährt begeisterte Kritiken.

 

Musik

Neue AlbenBeseelter Pop und Songs gegen den Herbstblues

Freejazz, Elektronik, Soul: Mit ihrem zweiten Solo-Album "Love Everything" huldigt Mariam The Believer wie eine Alleskönnerin der Kraft und Essenz der Musik. Außerdem neu im Plattenregal: "Glasshouse" von Jessie Ware und "In Real Life" von Hanne Hukkelberg.

Donaueschinger MusiktageAbsage an den gepolsterten Konzertsessel

Die aktuell stattfindenden Donaueschinger Musiktage sind das weltweit älteste und renommierteste Festival für Neue Musik. Im Konzert "Transit" muss sich das Publikum bewegen. Er sei glücklich über diese "leicht malträtierende Publikumsführung", betont der künstlerische Leiter Björn Gottstein.

 

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur