Seit 11:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 11:05 Uhr Tonart
 
 

Umgang mit der AfDSchluss mit ernst nehmen!

Angesichts des AfD-Erfolgs bei der Bundestagswahl plädieren viele dafür, die Partei endlich ernst zunehmen. Das, meint Journalistin Sieglinde Geisel, sei genau die falsche Reaktion: Ihren Tabubrüchen die Aufmerksamkeit zu verweigern, ließe die Scheinriesen schnell auf Normalmaß schrumpfen.

Bundestagswahl 2017 (imago/Westend61)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Konzert zum Nachhören

Raritäten der KlaviermusikReizvolle Seitensteige
Undatierte Aufnahme der französischen Chansonsängerin Edith Piaf (1915-1963) (dpa / picture alliance)

Es dürften zehntausende Stunden sein, die seit der Entwicklung der Tasteninstrumente für Klavier komponiert worden sind – aber das wenigste davon ist ständig im Repertoire. Beim Sommerfestival in Husum hält man es aus Prinzip anders.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Kultur

UngarnTheatermacher als Staatsfeinde?

In Ungarn wurden drei Personen als "potentielle Vorbereiter staatsfeindlicher Aktivitäten" von der Regierung eingestuft, unter ihnen der Theaterregisseur Árpád Schilling. Der Journalist Wilhelm Droste ordnet diesen neuerlichen Vorstoß der Orbán-Regierung ein.

Aus den Feuilletons Mit Star Trek Discovery gegen Rassisten

In den USA ist die neue Star-Trek-Serie Discovery angelaufen, die beim Streaming-Dienst Netflix zu sehen ist. In guter alter Tradition ist auch hier die Botschaft: Chauvinisten und Rassisten haben "nicht das letzte Wort", schreibt die "WELT".

 

Politik & Zeitgeschehen

Publizist über die AfD"Jeder soll eine Chance bekommen"

Die Medien hätten im Umgang mit der AfD eine "gewisse Lernschuld", kritisiert der Publizist Alexander Kissler. Er plädiert dafür, der Partei mit mehr Gelassenheit zu begegnen - und auf die Stabilität der deutschen Demokratie zu vertrauen.

Parlamentswahl in ÖsterreichDreikampf um den Kanzlerposten

In knapp drei Wochen wählt Österreich ein neues Parlament. Nur drei Spitzenkandidaten haben eine echte Chance, der markanteste unter ihnen: der 31-jährige Sebastian Kurz von der ÖVP. Seinen Widersachern, SPÖ-Kanzler Christian Kern und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, macht er es nicht leicht.

 

Literatur

Musik

Neues Album von Van Morrison Audienz beim genialen Grantler

Ein begnadeter Sänger und Songwriter – und ein fürchterlicher Gesprächspartner: Mit "Roll With The Punches" legt Van Morrison eine Hommage an den Blues vor - und beim Gespräch über sein neues Album ist der Altmeister mal wieder richtig übel gelaunt.

Musikszene in TschechienJazzen an der Moldau

Bestens ausgebildet, technisch versiert und gut vernetzt: In den vergangenen Jahren ist in Prag eine neue Jazzszene entstanden, die auch international Aufmerksamkeit auf sich zieht.

 

Wissenschaft

Pixars "Cars 3""Wir wollten noch einmal in diese Welt reisen"

Lightning McQueen ist der rote Rennwagen, der die Hauptfigur im Pixar-Film "Cars" ist. Der erste Teil war ein Erfolg, der zweite floppte - und nun kommt "Cars 3" in die Kinos. Regisseur Brian Fee und Produzent Kevin Reher darüber, warum sie trotzdem keine Angst haben.

 

Giftige "Wundermittel"Warum von Aprikosenkernen Gefahr droht

Ein "Vitamin B17" wird aktuell von Heilern empfohlen: Beim eigentlich gemeinten Amygdalin sei aber Vorsicht geboten, warnt unser Lebensmittelchemiker Udo Pollmer. Es werde etwa in Form von Aprikosenkernen verabreicht - von denen jedoch akute Gefahr ausgehe.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur