Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt
 
 

Evangelischer Kirchentag 2017 (dpa / picture alliance)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Konzert zum Nachhören

Dresdner MusikfestspieleReligion + Politik = Gewalt?
(Dmitri Kalinin, PhotoXPress)

Aufstand und Verrat, religiöse Ekstasen und Hinrichtungen – wenn man das Programm des Moskauer Intrada-Vokalensembles in Farben umsetzen wollte, würden Schwarz und Rot dominieren – aufgehellt allenfalls durch ein wenig Ikonen-Gold.Mehr

weitere Beiträge

Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Die neue Lust auf VogelbücherIm Liegen fliegen

Nie wurde auf dem Buchmarkt so lauthals gesungen, gezirpt, gerufen, gekeckert und angeschlagen wie in diesem Frühjahr. Vögel bevölkern die Fantasie und damit auch die Literatur und ihre Randbezirke.

 

Musik

50 Jahre "Sgt. Pepper´s"Musikgeschichte im Stereomix

"Sgt. Pepper´s Lonely Heart Club Band" feiert kommende Woche sein 50-jähriges Erscheinen - und erstrahlt jetzt im neuen Glanz. Der Sohn des Beatles-Produzenten George Martin hat dem legendären Album ein technisches Update verpasst.

Curtis Institute of MusicFür hyperbegabte Musiker

Leonard Bernstein, Paavo Järvi oder Lang Lang: Sie alle haben am legendären Curtis Institute of Music in Philadelphia studiert. Dessen Credo: Wir wollen die Besten - unabhängig vom elterlichen Geldbeutel. 

 

Musik und SpiritualitätDas ästhetische Grauen des Sakropop

Neben Diskussionsrunden und Messen wird es auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag viele Konzerte christlicher Bands geben. Doch deren Musik ist nicht nur ästhetisch fragwürdig, ihr fehlt auch jegliche Spiritualität, findet Wiglaf Droste.

 

Wissenschaft

Gendaten im InternetzeitalterDas Innerste wird öffentlich

In dieser Ausgabe von unserer Breitband-Talksendung sprechen wir über die Hoffnungen und Gefahren von Gentests und -Datenbanken im Internetzeitalter: Welche Potentiale stecken in der Sammlung von Gendaten, welche ethischen und rechtlichen Hürden ergeben sich?

Neuro-Doping unter Studierenden"Großes Suchtpotenzial"

Dank Pillen besser durch die Prüfung? Das praktizieren offenbar so viele Studierende, dass schon Dopingtests an Universitäten gefordert wurden. Der Neuroethiker Dieter Sturma lehnt das ab. Gleichwohl warnt er vor massiven Folgeschäden durch Neuro-Doping.

 

Aloe veraGift auf dem Teller

Die Aloe vera gilt als "Pflanze der Unsterblichkeit", das bekannte Naturheilmittel wird inzwischen als Frischgemüse gehandelt - doch falsch zubereitet ist sie eher eine Pflanze der Sterblichkeit.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur