Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Montag, 21.10.2019
 
Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Musik

James Brown live auf einem Konzert in den 80er Jahren. Der Musiker trägt ein schwarzes Hemd, der Hintergrund ist in weinrotes Licht getaucht. (picture alliance)

Neue AlbenJames Brown in Hochform

James Brown, The Kinks und The Jam sind Pop-Klassiker. Nun werden Alben von ihnen wiederaufgelegt, Browns Live-Album erscheint erstmals: der Godfather of Soul, Maceo Parker am Saxophon, drei Drummer – und sieben unveröffentlichte Songs. Unbedingt anhören!

Die Organistin Iveta Apkalna (Nils Vilnis/RSB)

Iveta Apkalna in BerlinStimmen des Orgelozeans

Sie ist "die" Organistin in Europa derzeit - Iveta Apkalna. Die Künstlerin ist Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie. Sie spielte jetzt mit der Kremerata Baltica eine Matinee im Berliner Konzerthaus, Schwerpunkt war Musik aus Lettland.

Sänger Björn Dixgård steht mit einer Jazzgitarre in weißem Hemd auf der Bühne und reckt den Arm empor. (picture alliance/Rita Franca)

Neues Album "Bang" von Mando DiaoLang leben die Gitarren

In einer Welt, in der junge Musikfans hauptsächlich Hip-Hop und elektronische Musik hören, stemmen sich Mando Diao mit krachenden Gitarren gegen das Aussterben des Rocks. Ihr neues Album "Bang" ist ein rifflastiger Rettungsversuch.

Demonstranten singen in einem Einkaufszentrum und halten sich an den Händen. (picture alliance/Yomiuri Shimbun)

Hongkonger ProtestliederDer Soundtrack der Revolte

Seit fünf Monaten wird in Hongkong demonstriert – und auch gemeinsam gesungen. Manche Protestlieder sind Popstücke, andere Rapsongs. Das Lied „Glory To Hong Kong“ wird von manchen bereits als neue Nationalhymne gefeiert.

Pharrell Williams trägt ein rosanes Polohemd und umarmt Kanye West. (imago/ZUMA Press)

Tanzperformance "Being Pink Ain't Easy"Als Rapper rosa trugen

Anfang der Nullerjahre trugen Rapper rosa Hemden. Dass das ihrem Macho-Image nicht schadete, liege am rassistischen Stereotyp des hypermaskulinen Schwarzen, glaubt die Tänzerin Joana Tischkau. Und hinterfragt das Klischee in ihrer neuen Arbeit.

Seite 1/22

Konzert

Iveta Apkalna in BerlinStimmen des Orgelozeans
Die Organistin Iveta Apkalna (Nils Vilnis/RSB)

Sie ist "die" Organistin in Europa derzeit - Iveta Apkalna. Die Künstlerin ist Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie. Sie spielte jetzt mit der Kremerata Baltica eine Matinee im Berliner Konzerthaus, Schwerpunkt war Musik aus Lettland.Mehr

weitere Beiträge

Jazz-Vorschau

HighlightsJazz im Oktober
Die Saxofonistin Matana Roberts. (Paula Court )

Das Label ECM feiert in diesem Jahr ausführlich sein 50-jähriges Jubiläum und hat einen entsprechend großen Output. Neue Alben gibt es zudem von Sängerin Jazzmeia Horn und Saxofonistin Matana Roberts.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur