Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature
Donnerstag, 05.08.2021
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Musik

Sängerin und Bassistin Melissa auf der Maur während eines Konzertes am 22.08.2010 in Großpösna bei Leipzig. (imago / STAR-MEDIA)

Musiker über das Älterwerden Never get old?

Wie wird man im Musikgeschäft alt? Wie lebt es sich in einem Körper, der nicht verdrängen kann, dass er einmal jünger war? Was sind die Risiken und Nebenwirkungen von Liveauftritten, langen Tourneen und ständigem kreativen Output?

Illustration: Ein Mann wird vor pinkem Hintergrund von einer blauen Sprechblase aufgespießt. (imago images / Ikon Images)

#DeutschrapMeTooOldskool gegen Aufklärung?

Vorwürfe sexueller Gewalt gegen einen Berliner Rapper brachten #DeutschrapMeToo ins Rollen: Zahlreiche Betroffene meldeten sich. Szenerapper erwiderten, die Initiative zerstöre die Hip-Hop-Kultur. Jetzt eskaliert der Konflikt mit Gewaltandrohungen.

Die Geigerin sitzt mit hochgeschlagenem Bein und Instrument auf einem Drehstuhl, die langen Haare wirbeln durch die Luft. (Manuela Kunze; Foto Oestreich Lengefeld)

Geigerin Lucie BartholomäiFrauenpower als Statement

Ungewöhnlich ist nicht nur ihr Alter, sondern auch ihr Debütalbum „female“. Die 18-jährige Geigerin Lucie Bartholomäi aus dem Erzgebirge hat ausschließlich Werke von Frauen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert aufgenommen.

Detailansicht eines Cembalos mit goldenen Verzierungen, schwarzen und weißen Tasten und üppigem rot-goldenen Holzschmuck am Instrument. (picture alliance / dpa | Malte Christians)

Johann KuhnauThomaskantor und noch viel mehr

Johann Kuhnau war der Thomaskantor vor Bach. Er war auch: Musiker, Organist, Komponist – kurzum, ein Universalgelehrter. Er schrieb Kantaten für die Kirche, für die Bürger der Stadt Romane sowie kleine Klavierwerke, die auch Bach inspirierten.

In einer Ausstellung sind mehrere Schellackplatten über Kopf aufgehängt. Ein Besucher betrachtet sie. (picture alliance / dpa-Zentralbild / Britta Pedersen)

Schellackplatten Suchen, sammeln, tauschen

Bei Schellackplatten denken die meisten an Musik, die in den Anfangsjahren der Plattenindustrie aufgenommen wurde. Doch gerade 78er-Platten waren ein weltweites Phänomen, das bis in die 1970er-Jahre weiterlebte. Heute sind sie gefragte Sammelstücke.

Prince sang am 18.02.1985 in der Konzerthalle "Forum" im californischen Inglewood (USA). (dpa / picture alliance / AP Photo / Liu Heung Shing)

Posthumes Prince-AlbumZeichen der Zeit

Fünf Jahre nach Princes Tod erscheint ein weiteres posthumes Album – das erste mit fast nur unveröffentlichten Songs. Ursprünglich hatte sich Prince gegen die Veröffentlichung entschieden. Musikkritiker Norman Müller findet das Album aber hörenswert.

Seite 1/26

Konzert

Eva RabchevskaVirtuosin an der Geige
Porträt der Geigerin in Konzertkleidung und mit Instrument (Marie Weisser, Guadagnini Stiftung)

Die Ukrainerin Eva Rabchevska hat den Internationalen Violinwettbewerb Stuttgart gewonnen. Er wurde zum ersten Mal veranstaltet und lockte junge Musiker aus aller Welt an. Neben hoch dotierten Preisen gab es eine Guadagnini-Geige als Leihgabe. Mehr

weitere Beiträge

Jazz-Vorschau

HighlightsJazz im August
Clara Haberkamp Trio (Dovile Sermokas)

Frische neue Sounds und besondere Wiederentdeckungen prägen auch unser August-Programm im Jazz. Im Focus u.a.: Die Pianistin und Komponistin Clara Haberkamp und die Saxofonistin und Orchesterleiterin Fabia Mantwill.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur