Seit 23:05 Uhr Fazit

Freitag, 03.04.2020
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Musik

Der Rapper Azzi Memo. (imago/Future Image/M.Wehnert)

Rapper Azzi MemoEin Song für die Opfer von Hanau

Wenn es hart auf hart kommt, hält die Musik-Community zusammen. Der rassistische Anschlag auf zwei Shishabars in Hanau ist so ein Fall: Der Rapper Azzi Memo brachte 17 Kollegen zusammen, um einen Song gegen rechtsextremistische Gewalt aufzunehmen.

Der US-amerikanische Bassist und Rapper Thundercat bei einem Konzert in Aarhus, Dänemark, im Dezember 2018. (picture alliance / Gonzales Photo - Nikolaj Bransholm)

Neues Album von ThundercatMit zweifelhaftem Humor

Der Bassist und Hip Hop-Musiker Thundercat hat einen speziellen Humor: In Zeiten von #MeToo mixt er auf seinem neuen Album "It is what it is" Sexismus mit Komik. Unser Musikkritiker findet das nicht lustig – aber die Musik sei gut.

Ein Gitarrist steht auf einem Balkon in Mailand, Italien, und spielt für seine Nachbarschaft. (Getty / AGF / Universal Images Group / Nicola Marfisi)

Neurologe Jürg Kesselring"Musik ist sozialer Kitt"

Balkonkonzerte, Wohnzimmersessions, Onlineorchester: Es ist kein Zufall, dass Menschen derzeit Musik als etwas Überlebenswichtiges, Sozialverbindendes wahrnehmen, sagt der Neurologe und Hobbymusiker Jürg Kesselring. Denn Musik sei die älteste Kommunikationsform.

Donald Glover posiert für ein Pressebild. (imago images / ZUMA Press / Armando Gallo)

Neues Album von Childish GambinoR&B mit Stevie-Wonder-Touch

Vom Comedy-Rapper zum gesellschaftskritischen R&B-Sänger: Donald Glover alias Childish Gambino hat eine erstaunliche Entwicklung hingelegt. Sein Album "3.15.20" mit unaufgeregten Songs war als Überraschung gedacht - platzte aber mitten in die Coronapanik.

Die Künstlerin und Musikerin Leonie Felle aus München, zusammen mit ihrer Band auf der Bühne. (Andreas Staebler)

"Horizont" von Leonie singtDie Balance verloren

Die bildende Künstlerin und Musikerin Leonie Felle alias Leonie singt hat mit "Horizont" ihr zweites Album herausgebracht. Im Deutschlandfunk Kultur stellt sie daraus die Single "Wer weiß das schon" vor - wegen der Coronakrise als Homesession.

Der britische Musiker Eric Clapton mit seiner Band auf der Bühne in Berlin, 2019. (Getty / Redferns / Frank Hoensch)

Eric Clapton wird 75Superstar mit göttlichem Sound

Sein Spielgefühl ist legendär: Seit Anfang der 1960er-Jahre feiert „Slowhand“ Eric Clapton musikalische Erfolge. Nun wird der Rock-Gitarrist und Sänger 75 Jahre alt. Seine geplante Welttournee musste er wegen der Coronakrise verschieben.

Seite 1/29

Konzert

weitere Beiträge

Jazz-Vorschau

HighlightsJazz im April
Kandace Springs (Robbie Klein)

Im Jahr 1920 wurden zahlreiche Jazz-Persönlichkeiten geboren, deren Spuren bis heute unüberhörbar sind: u.a. Charlie Parker, Dave Brubeck und Carmen McRae. Sie werden bei uns gewürdigt. Außerdem im Programm: die neuen Alben von Myriam Alter und Kandace Springs.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur