Seit 14:05 Uhr Rang 1

Samstag, 22.02.2020
 
Seit 14:05 Uhr Rang 1

Hier geht es zum Portal der Berlinale (Illustration: imago / Ikon Images / Rocco Baviera)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Aus den FeuilletonsSchlager kann politisch sein

Obwohl der Schlagersänger Roland Kaiser 2017 nicht zum Solidaritätskonzert gegen Rechts eingeladen wurde, zeigt er sich im "TAZ"-Interview versöhnlich. Von den Toten Hosen bis zu Helene Fischer müssten sich alle für Demokratie und Freiheit einsetzen, meint er.

 

Politik & Zeitgeschehen

Kulturraum EuropaDer Kitt, der uns zusammenhält?

Kultur wirkt identitätsstiftend. Sie war schon immer länderübergreifend in Europa - sowohl geografisch wie thematisch. Welche Rolle kann und soll Brüssel spielen? Haben wir die EU-Kulturpolitik, die wir brauchen?

 

Literatur

Ulla Lenze: "Der Empfänger"Signale, die nicht geortet werden

Ulla Lenze erzählt in "Der Empfänger" von einem Deutschen in New York, der in den 1930er-Jahren für den Geheimdienst tätig wird - ohne es zu bemerken. Angereichert mit viel Zeitkolorit wird ein unbekanntes Kapitel der Zeitgeschichte aufgeblättert.

 

Musik

62-Minuten-Single von ArcaAvantgarde - aber nicht mehr ganz vorn

Drei Jahre nach ihrem gefeierten Album veröffentlicht Arca neue Musik: ein wahres Epos. Ihre aktuelle Single „@@@@@“ ist nämlich ganze 62 Minuten lang. Das Thema: Grenzüberschreitung. Die Musik ist aufregend, aber manche Sounds sind nicht mehr wirklich neu.

 

Wissenschaft

Zukunftswerkstoff GraphenDer flache Alleskönner

Biegsame Bildschirme, superschnelle Chips: Die Erwartungen an Graphen schießen in die Höhe, als im Jahr 2004 die Entdeckung des sehr leitfähigen und stabilen Werkstoffs bekannt gegeben wird. Ist der Hype berechtigt?

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur