Seit 05:05 Uhr Studio 9

Montag, 24.09.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

TraditionenWozu brauchen wir noch Brauchtum?

Mit Brauchtum verbinden viele Folklore oder Trachtenverein. Aber Bräuche können auch ein Stück Heimat in einer globalisierten Welt sein. Doch dazu müssen sie sich öffnen - etwa für den muslimischen Schützenkönig im "deutschen" Verein, meint Wolfgang Kaschuba.

(imago stock&people)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Kultur

Hörspiel: Ein Internat in der DDRDie Russische

Einmal im Jahr ist Tag der Neuen, darauf wartet das ganze Internat um das Lachen der Mädchen zu hören. Nachts lernen die Mädchen Zivilverteidigung, mit Gasmasken hetzen sie durch die Wälder. Die Russische läuft übers Feld.

 

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Musik

Rätseln Sie mit!Wie soll ich Ihnen das vermitteln?

Seit 2001 gibt es den Europäischen Tag der Sprachen, an dem für die Förderung von Mehrsprachigkeit und die Sprachvielfalt innerhalb der EU geworben wird. Im Sonntagsrätsel waren sechs Musikstücke in unterschiedlichen Sprachen zu hören, die allesamt aus Europa stammen.

Neue AlbenEin wohltuendes Trennungsalbum vom Psychologen

"Mission Bell" profitiert vom Erstberuf von William Fitzsimmons - er war Psychologe und Therapeut, Adam Naas' "The Love Album" ist textlich allzu platt, und die Brit-Pop-Pioniere Suede ist noch wuchtiger und pathetischer als zuvor.

 

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur