Seit 17:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 22.01.2020
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Nachruf auf Terry JonesMonty-Python-Komiker gestorben

Bei den Filmen „Die Ritter der Kokosnuss“, „Der Sinn des Lebens“ und „Das Leben des Brian“ führte Terry Jones Regie, war außerdem in zahlreichen Rollen der britischen Komikergruppe Monty Python zu sehen. Nun ist er im Alter von 77 Jahren gestorben.

Hier geht es zum Feature "Mississippi Revisited - Auf den Spuren der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung" Die historische schwarz-weiß-Aufnahme zeigt Martin Luther King inmitten einer Masse von schwarzen und weißen Zuhörern auf dem Demokratischen Nationalkongress in Atlantic City bei einer Proteskundgebung der Bürgerrechtsbewegung in Mississippi. Zuhörer tragen Porträts von Andrew Goodman, James Cheney und Michael Schwerner, den drei in Meridian, Mississippi 1964 ermordeten Bürgerrechtlern. (getty images / Bettmann)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

"Jojo Rabbit"-Regisseur Taika WaititiDer Anti-Hitler

Durchgeknallt, schräg, rabenschwarz – das sind die Adjektive, mit denen die Anti-Hass-Hitler-Satire "Jojo Rabbit" häufig beschrieben wird. Sie treffen aber auch auf den Regisseur und Hauptdarsteller des Films zu, den Comedian Taika Waititi.

 

Neonleuchten-Museum WarschauEin Hit auf Instagram

Auf Instagram hat sich ein unscheinbares Museum in Warschau in die Top 10 gearbeitet: das Neonleuchten-Museum. Dort flanieren Besucher aus aller Welt, fasziniert vom Alltagskult der 60er- und 70er-Jahre.

 

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Sigrid Nunez: "Der Freund"Auf den Hund gekommen

Nach dem Suizid eines Schriftstellers übernimmt dessen ehemalige Schülerin und Vertraute seinen Hund. In "Der Freund" bietet Sigrid Nunez eine ausgefeilte Handlung und starke Charaktere - ein Roman über Trauer, Freundschaft, Liebe, Erinnerungen und Vergessen.

 

Musik

Neues Album von Oval"Wie viel von der Musik bin ich?"

Mit den Sounds stotternder CDs schuf das Musikprojekt Oval in den 1990er-Jahren ein eigenes Genre: Glitch. Inzwischen wird Oval nur noch von Markus Popp betrieben. Auf seinem jüngsten Album "Scis" erforscht er sich selbst - und die Klang-Ästhetik der Clubkultur.

 

Wissenschaft

AufmerksamkeitsökonomieWarum wir mediale Propheten lieben

Am Donnerstag kommt die Verfilmung des Bestsellers "Das geheime Leben der Bäume" in die Kinos. Autor und Förster Peter Wohlleben ist inzwischen ein Star, er erklärt den Deutschen den Wald. In einer digitalen Welt bietet Wohlleben Klarheit und Wärme, sagt der Kultursoziologe Martin Burckhardt.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur