Seit 15:05 Uhr Tonart

Freitag, 13.12.2019
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

TV-Koch Horst LichterVaters Taschenuhr würde er nie verkaufen

Der berühmteste TV-Schnurrbart gehört Horst Lichter. Erst war er der nette Koch-Onkel, jetzt kümmert er sich in "Bares für Rares" um Trödel. Mit 57 Jahren läuft es gut für Lichter - doch früher drückten ihn Schulden und seine Gesundheit war ruiniert.

Hier geht es zum Stunde 1 Labor Beitrag mit dem Thema Künstliche Intelligenz. Hephaistos – oder die Erschaffung elektrischer Menschen.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

KulturpodcastGutsein - die Herausforderung des Jahres

Flugscham und Fleischverzicht - leben wir das falsche Leben im Falschen? Im Kulturpodcast "Lakonisch Elegant" diskutieren wir mit der Influencerin Wana Limar und dem Unternehmer Philip Siefar über die Fragen, wie Gutsein eigentlich geht und ob man es eigentlich die ganze Zeit muss.

Aus für "Neo Magazin Royale"So war die letzte Folge

In der letzten Sendung gab es noch einmal den großen Abgesang auf das Neo Magazin Royale: Das Team setzte auf altbewährte Erfolgsrezepte – und machte deutlich, warum der Wechsel ins ZDF-Hauptprogramm notwendig ist.

 

Zum Tod von Martin WarnkeRevolutionär der Kunstgeschichte

Er war alles andere als "nur" ein Kunsthistoriker, er prägte eine neue Sicht auf die Kunst: Martin Warnke. Nun ist er mit 82 Jahren gestorben. Herausragend waren seine Berichte für die "Stuttgarter Zeitung" über die Auschwitz-Prozesse.

 

Politik & Zeitgeschehen

BruttoinlandsproduktDas BIP ist nicht mehr zeitgemäß

Das Bruttoinlandsprodukt ist schon lange kein Maßstab des Fortschritts unserer Gesellschaft mehr. Deshalb ist es an der Zeit, neue Indikatoren zu nutzen, die auch die Qualität unseres Wohlstands messen, meint Sophie Pornschlegel.

 

Literatur

Literarischer Adventskalender (13)Roman: "Erebos 2"

Ein Computerspiel schleicht sich in den Alltag der Menschen und richtet allerlei Unheil an. Wer den ersten Band der Reihe verschlungen hat, wird sich über diese Fortsetzung auf dem Gabentisch besonders freuen, sagt Katja Bigalke.

 

Dorota Maslowska: "Andere Leute"Rau und wütend

Dorota Maslowska erzählt in "Andere Leute" über eine kaputte Gesellschaft voller Aggression und Verzweiflung. Drogen helfen nur zeitweilig. Die sprachliche Gewalt des Romans beeindruckt. Zum Glück handelt er nicht von uns - oder doch?

 

Musik

Phänomen VinylplattenSammlerstück und Anlageobjekt

Die Zeiten, als Vinylplatten weniger als 10 Euro kosteten, sind vorbei. Die Preise sind zum Teil auf über 30 Euro gestiegen. Da liegt der Verdacht nahe, dass das nichts mit der Nachfrage zu tun hat, sondern dass Vinylplatten einen Anlagewert haben könnten.

Wissenschaft

FlugsicherheitGefährliche Gewitter und Turbulenzen

Gewitter, Vereisungen und Seitenwinde sind mit die häufigsten Gründe für Flugzeugunglücke. 1982 passierte in den USA ein besonders tragischer Absturz. Um den Flugverkehr sicherer zu machen, erforschen weltweit Wissenschaftler diese Witterungsextreme.

LichtverschmutzungWeniger Licht kann mehr sein

Draußen wird es immer früher dunkel, denn bald ist der kürzeste Tag des Jahres. Das wenige Licht mache depressiv, sagen manche. Die Biologin Annette Krop-Benesch sagt dagegen: Wir haben zu viel Licht. Manche Straßenlampe könnte nachts ausgeschaltet werden.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur