Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 18.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Hier geht es zur Zeitfragen-Sendung unter dem Titel: "WHO-Mission: Die Suche nach dem Ursprung des Coronavirus" (AFP / Hector Retamal)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Die Geschichte der ManifesteIm Aufstand gegen das Gewohnte

Es hat immer etwas Aufrührerisches, im besten Fall gar Revolutionäres, wenn sich ein Mensch, eine Gruppe, eine Partei mit einem Manifest gegen alles Bisherige stellt. Doch nicht immer wissen die Autoren, was an die Stelle des Alten treten könnte.

Literatur in Zeiten der KrisePest Reset

Der Klassiker "Die Pest" von Albert Camus erfährt mit der Coronapandemie eine Renaissance. Denn es steckt offenbar vieles drin von dem, was wir zur Zeit erleben. Auch Dystopien wie "1984" von George Orwell erzählen von Ohnmacht und Katastrophen.

 

Musik

Das Klavierwerk von Pierre Boulez (3/3)Vollendete Fragmente

Albumblätter, Gelegenheitskompositionen, Großwerke: Im späten Schaffen von Pierre Boulez überlagern sich Anlässe und Gattungen. Spielerischer Witz und schillernde Resonanz verbindet die Stücke, die Michael Wendeberg und Nicholas Hodges interpretieren.

 

Vom Training in der MusikÜben macht den Meister

Ständig dieselbe Stelle spielen, ohne dass es besser wird? Üben will gelernt sein! Schon Franz Liszt wusste: "Nicht auf das Üben der Technik kommt es an, sondern auf die Technik des Übens." Das Gehirn läuft dabei auf Hochtouren. Und verändert sich.

 

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur