Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 17.07.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Modewort "Toxisch"Entgiftet euch!

Früher nervten Menschen oder waren anstrengend. Heute gelten solche Leute als "toxisch" – zumindest, wenn es nach Online-Ratgebern geht. Wirkliche Kriterien findet man aber nirgends. Autor Florian Werner seziert die Konjunktur eines schwammigen Begriffs.

(unsplash.com)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Kultur

Aus den FeuilletonsEin wonnewattigweiches Wolkendeckenkino

Über Waffen, Schlaftipps für Frankreich und den Charakter von Trollen diskutieren die Feuilletons dieses Tages. Die "Welt" löst dabei das Größte Rätsel auf, und beschreibt den Ort, wo "die Schlafenden sich naturwüchsig nahe kommen".

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Musik

"I'm All Ears" von Let's Eat GrandmaDer Sound der Millennials

In der Musik des englischen Duos Let's Eat Grandma bündelt sich alles, was in der digitalen Welt aktuell gelebt wird: Spaß, Kommerz, geteilte Inhalte. Selbst verpasste Anrufe zeichnen die 19-Jährigen klanglich nach, die jetzt ihr zweites Album "I'm All Ears" veröffentlicht haben.

 

Wissenschaft

Tiere auf dem SeziertischVergiftet oder verendet?

Auch im Tierreich gibt es komplizierte Todesfälle: Woran starb Eisbär Knut? Oder der überfahrene Wolf – Absicht oder Unfall? Das können Tierpathologen feststellen. Auf ihrem Seziertisch landen auch immer mehr Haustiere, deren Besitzer wissen wollen, woran ihr Liebling starb.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur