Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten

Mittwoch, 22.08.2018
 
Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten

Erste deutsche Nico-BiografieDie rätselhafte Ikone der 60er

Model, Sängerin, Schauspielerin: Nico war alles und vor allem Ikone der Pop-Kultur. Bis heute gibt sie Rätsel auf. Tobias Lehmkuhl hat ein einfühlsames Porträt verfasst: "Je mehr ich mich mit ihr beschäftigte, desto faszinierender fand ich sie."

Spielzeugenten aus Plastik in einem Schwimmbecken (picture alliance / dpa / Wolfgang Kumm)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Kultur

Künstler gegen Kubas KulturpolitikSchrei nach Kunstfreiheit

In Kuba regiert seit dem Frühjahr mit Miguel Díaz-Canel ein Präsident, der nicht zum Castro-Clan gehört. Viele Kubaner hatten sich davon mehr Freiheit versprochen. Doch vor allem für die Kulturszene gilt das Gegenteil: mehr Repressalien und Strafen.

Unternehmer Ralf ReichertWarum E-Sport so boomt

Die Electronic Sports League veranstaltet Turniere mit Computerspielen und ist in der Branche weltweit ganz vorn dabei. Tausende Fans strömen in die Hallen, Millionen schauen am Bildschirm zu. ESL-Chef Reichert sagt: "Am Ende geht's ums Gewinnen und Verlieren."

 

Politik & Zeitgeschehen

Ökologisch WickelnDie Windeln und der lästige Müll

Einweg-, Mehrweg- oder gar keine Windel? Mit Plastik oder ohne? Eine Frage der Praktikabilität, der Kosten und der Nachhaltigkeit. Unser Autor Gerhard Richter ist Vater zweier Wickelkinder und mittendrin in der Problemzone Windeln.

 

Literatur

Musik

Robert Plant wird 70Auf der Flucht vor dem Gestern

Als Sänger von Led Zeppelin hat er 300 Millionen Alben verkauft. Auch nach dem Ende der Band schlug er sich gut. So hat Robert Plant geschafft, was nur wenigen seiner Kollegen gelungen ist: Er ist nie rückfällig oder nostalgisch geworden.

 

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur