Seit 11:30 Uhr Musiktipps

Freitag, 22.02.2019
 
Seit 11:30 Uhr Musiktipps

Lakonisch Elegant ist der wöchentliche Kulturpodcast und erscheint immer donnerstags um 17 Uhr. Präsentiert wird er abwechselnd von Christine Watty, Johannes Nichelmann, Julius Stucke und Katrin Rönicke (Deutschlandradio, Anja Schäfer)

Informationen zum Empfang

Kabel  (imago/Science Photo Library)

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat die Verbreitung der Deutschlandradio-Programme in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen eingestellt. Sie empfangen uns in diesen Regionen auf dab+, UKW, DVB-S, als Onlinestream oder über die Dlf Audiothek App.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Ukraine Der Druck auf die Zivilgesellschaft wächst

Vor fünf Jahren floh der damalige ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch. Mit dem folgenden Machtwechsel waren große Hoffnungen verbunden. Doch in diesem Wahljahr stehen viele Bürgerrechtler erneut unter Druck.

 

Literatur

Schriftstellerin Karen DuveTaxis, Tiere, Texte

Karen Duve lebt jeweils gedanklich in den Welten, über die sie schreibt – und spricht dann auch so. Aus dem Jahr 1820, wo ihr jüngster Roman über Annette von Droste-Hülshoff spielt, ist sie aber bereits zurückgekehrt.

 

Musik

Bilderbuch-Sänger über "EU-Pass""Wir wollten alle erreichen"

Die österreichische Band Bilderbuch ist zurzeit wohl mit das Spannendste der europäischen Pop-Musikszene. Ihr neues Album heißt "Vernissage My Heart" mit dem Song "Europa 22". Promotet haben sie diesen mit einer öffentlichkeitswirksamen Internet-Aktion.

Wissenschaft

Debatte um Abgas-BelastungWann haben Studien Hand und Fuß?

Ein Lungenarzt erklärt NO2-Studien für hinfällig, begeht dabei aber Rechenfehler. Die Debatte um die Gültigkeit entsprechender Studien ist im vollen Gang. Ein ganzer Forschungszweig sieht sich in der Kritik. Die Epidemologie wehrt sich selbstbewusst.

"Katapult - 100 Karten"Unterhaltsam, lehrreich, witzig

Seit 2015 erscheint das Wissenschaftsmagazin Katapult. Sein Ziel: Statistiken, Studien und Erkenntnisse aus der Wissenschaft mit grafischen Mitteln einer größeren Öffentlichkeit zu vermitteln. Mittlerweile erscheint das Magazin vier Mal im Jahr.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur