Seit 10:05 Uhr Lesart

Dienstag, 11.12.2018
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Startseitenbanner Victor Klemperer (picture-alliance / dpa / Aufbau Verlag)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Karoline Menge: "Warten auf Schnee"Ein Buch wie ein Albtraum

Die Mutter ist wortlos gegangen, die beiden Töchter bleiben allein zurück. Den Grund dafür erfährt man nicht. In "Warten auf Schnee" erzeugt Karoline Menge eine dichte Atmosphäre der Bedrohung. Und verweigert jede Erklärung für die Geschehnisse.

Musik

Musik als Folter in GuantanamoBritney Spears in Dauerschleife

Es ist so unglaublich wie grausam: Vor zehn Jahren wurde bekannt, dass Gefangene in Guantanamo durch Pop-Songs in Endlosschleifen gefoltert wurden. Komponist Genoel von Lilienstern hat das Phänomen der musikalischen Folter in einem Musikstück verarbeitet.

Wissenschaft

Zum 90. Geburtstag von Noam ChomskyDer Parade-Intellektuelle

Mit 90 Jahren ist der US-amerikanische Linguist Noam Chomsky streitbar wie immer. Der Journalist Emran Feroz hat ihn besucht und das Gespräch im Buch "Kampf oder Untergang - Warum wir gegen die Herren der Menschheit aufstehen müssen" veröffentlicht.

Die Intelligenz der FischeUnsere schwimmenden Cousins

Von wegen dumm und empfindungslos: Fische sind intelligente Tiere, sie spüren auch Freude und Schmerz. "Cousins unter Wasser" nennt sie der Verhaltensforscher Jonathan Balcombe. Darf man solche Tiere so rücksichtslos ausbeuten, wie es die Massenfischerei tut?

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur