Mittwoch, 21.11.2018
 

Wachturm im US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba, darauf Schrift: "US-Gefängnis auf Kuba - Die Zukunft von Guantanamo" und "Jetzt lesen" (picture alliance / dpa / Randall Mikkelsen)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Hörspiel zum Nachhören

Hörspiel über das VerlassenRuhepuls, Rom
Stadtansicht von Rom: Via dei Fori Imperiali, Kolloseum, Foro Romano, Forum Romanum  (imago / imagebroker / Valentin Wolf)

Auf der Aussichtsplattform der Blick durchs Fernrohr vom Hügel auf die Stadt. Ein Er, eine Sie, ein Padre Squirrel nebst 32 oder 34 Eichhörnchen, die zum richtigen Zeitpunkt zur Hilfe kommen.Mehr

weitere Beiträge

Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Digital trauernQR-Codes auf Grabsteinen

Das Leben wird immer digitaler. Der Tod auch: Wer will, kann seine Bestattung im Internet übertragen lassen. Mögliche Vorbehalte würden mit der Zeit ausgeräumt werden, meint Alexander Helbach, Sprecher einer "Verbraucherinitiative Bestattungskultur".

 

Literatur

Alan Moore: "Design" Design ist eine Frage der Geisteshaltung

Schönheit sei nicht nur ein Luxus, sondern ein elementares menschliches Bedürfnis, schreibt Alan Moore. Jeder Mensch trage die Fähigkeit in sich, sie zu erkennen. Verraten wird auch, was die Kardinaltugenden guter Designer sind − zur Nachahmung empfohlen.

 

Musik

Popsongs in VideogamesPlay it!

Russische Schweinesongs, sphärische Klangteppiche oder fiktive Radiostationen – Musik und Sound spielen in Computerspielen eine immer wichtigere Rolle. Nicht nur Songs von Popmusikern auch interaktive Klangkompositionen liefern den Soundtrack der Games.

 

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur