Seit 04:05 Uhr Tonart

Sonntag, 23.02.2020
 
Seit 04:05 Uhr Tonart

Reihe 18 Plus!Zu Hause raus. Und jetzt?

Jörg und Max wurden als Kleinkinder vernachlässigt und haben dann bei ihrem Pflegevater Jürgen ein bürgerliches Elternhaus kennengelernt. Der Auszug mit jeweils 18 verlief im Streit. Was kommt danach?

Hier geht es zum Portal der Berlinale (Illustration: imago / Ikon Images / Rocco Baviera)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Berlinale: 50 Jahre "Forum"Ein Hort für experimentelle Filme

Das Janusgesicht der Berlinale - so dachten 1951 viele über die neue Sektion "Forum", berichten die Forums-Gründer Erika Gregor und Ulrich Gregor. Und sie haben eine Erklärung, warum die NS-Vergangenheit von Festivaldirektor Alfred Bauer lange unentdeckt blieb.

 

Impressionismus in PotsdamBarberini-Museum zeigt Monet

Das Potsdamer Barberini-Museum lebt von seinem Förderer, dem Unternehmer Hasso Plattner. Die Leiterin der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung, Martina Weyrich schildert dessen Rolle anlässlich der aktuellen Monet-Ausstellung.

 

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Ulla Lenze: "Der Empfänger"Signale, die nicht geortet werden

Ulla Lenze erzählt in "Der Empfänger" von einem Deutschen in New York, der in den 1930er-Jahren für den Geheimdienst tätig wird - ohne es zu bemerken. Angereichert mit viel Zeitkolorit wird ein unbekanntes Kapitel der Zeitgeschichte aufgeblättert.

 

Musik

62-Minuten-Single von ArcaAvantgarde - aber nicht mehr ganz vorn

Drei Jahre nach ihrem gefeierten Album veröffentlicht Arca neue Musik: ein wahres Epos. Ihre aktuelle Single „@@@@@“ ist nämlich ganze 62 Minuten lang. Das Thema: Grenzüberschreitung. Die Musik ist aufregend, aber manche Sounds sind nicht mehr wirklich neu.

 

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur