Seit 15:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 14.07.2020
 
Seit 15:00 Uhr Nachrichten

Klassik drastisch

Das Bild zeigt Devid Striesow und Axel Ranisch, die beide in die Kamera gucken (Imago)
Axel Rahnisch (Deutschlandradio / Anja Schäfer  )

Serie "Klassik drastisch"#21 Clara Schumann - Trio Opus 17

Anstelle von Devid Striesow hört diesmal Pianistin Ragna Schirmer mit Axel Ranisch Musik: Mitgebracht hat sie "das größte Werk" Clara Schumanns, die vor 200 Jahren geboren wurde. Ein Stück, das mit seiner Wärme und Weichheit dem "Publikum schmeichelt".

Seite 1/4

Echtzeit

Feiern ohne EndeDer Exzess als kapitalistisches Prinzip
Menschen feiern im Volkspark Hasenheide in Berlin eine Party. (picture alliance / dpa / Christoph Soeder)

Rauscherfahrungen sucht der Mensch, seitdem er existiert. Der Kapitalismus aber habe diese Sehnsucht kommerzialisiert, meint die Kunsthistorikerin Susanne Witzgall. Die Coronakrise ermögliche uns, den Drang nach Exzessen grundsätzlich zu überdenken.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur