• facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
 
 

Musik

Seite 2/82
Der Musiker Billy Bragg auf der Bühne während eines seiner Konzerte in Mailand. (imago stock&people)

Britische MusikgeschichteWie Skiffle die Welt veränderte

Nach zwei Jahren auf Tour brauchte der britische Singer-Songwriter Billy Bragg eine Pause vom Musikbusiness. Also schrieb er ein Buch über Skiffle – ein Genre, das ihm zufolge so wichtig ist wie Punk Rock und doch bislang vernachlässigt wurde.

King Krule alias Archie Ivan Marshall  (Deutschlandradio / Christian Lehner)

"The Ooz" von King KruleKrach und Kitsch eines Popromantikers

Wenn Kanye West anruft und man sein Angebot zur Zusammenarbeit ablehnt, ist man entweder verrückt oder heißt Archy Ivan Marshall. Marshall kommt aus London, ist 23 Jahre und sagt, er könne eben nicht auf Befehl komponieren. Als King Krule aber hat er ein neues Album draußen.

Der Autor und Plattenproduzent Joe Boyd  (picture alliance / dpa - Anne-Marie Briscombe)

Traditionelle Musik AlbaniensKeine Hochzeit ohne Saze

Joe Boyd betreute einst die ersten Aufnahmen von Pink Floyd. Seiner Frau Andrea Goertler ist es zu verdanken, dass er heute einer der wenigen Produzenten albanischer Saze-Musik ist. Gemeinsam versammelten die beiden einige Größen dieses Genres auf einem Album.

Die Sängerin Pink im September 2012 bei einem Auftritt in München im Circus Krone (picture alliance / dpa)

US-Sängerin PinkMama und Rockstar

Mit ihrem neuen Album "Beautiful Trauma" meldet sich die US-Sängerin Pink aus der Babypause zurück. Auf der Platte zeigt sie ihre gefühlvollen und verletzlichen Seiten. Auch auf Instagram inszeniert sich der mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete Star als Familienmensch.

Die belgische Jazz-Pop-Sängerin Melanie De Biasio steht bei einem Konzert am 22. Dezember 2013 in Brüssel vor einem Mikrofon. (imago / Reporters)

Melanie De Biasios Album "Lillies"Spannung aus Luft und Stille

Sie fesselt mit ihrer Stimme und betörenden Balladen zwischen Jazz und Soul - nun hat die belgische Musikerin Melanie De Biasio mit "Lilies" ihr drittes Album veröffentlicht. Atem und Stille sind wichtige Elemente für die 39-Jährige. Hintergrund ist eine elementare Erfahrung.

Nahaufnahme der Hand eines Dirigenten auf einem Notenblatt (imago / Ikon Images)

Revolutionäres Musizieren Weg mit dem Taktstock!

Der Dirigent gibt den Ton an, die Musiker folgen - soweit so bekannt. Doch was macht ein Orchester ohne Boss? Die Düsseldorfer Symphoniker haben das ausprobiert - und spannende Erfahrungen gemacht, berichtet der 1. Geiger Peter Michael Mayer.

Bell'Arte Salzburg (Bell'Arte Salzburg)

Konzert zum NachhörenBell‘ Arte Salzburg im Erzgebirge

Alle zwei Jahre finden, alternierend mit dem Fest Alter Musik im Erzgebirge, die Silbermann-Tage rund um den Zentralort Freiberg statt – dieses Jahr gastierte Bell'Arte Salzburg unter dem Motto "Fantasien von allerley Gestalt".

Gabi Delgado-Lopez von DAF (imago/Future Image)

Neue Clips von DAF und St. Vincent Spuren der Abnutzung

Ältere Herren, die mit Phallus-Symbolen herumspielen und eine Sängerin, die sich nicht aus der von ihr kreierten Puppenstuben-Ästhetik lösen könne: Die Performance-Expertin Wiebke Hüster geht mit der Neuerscheinung von DAF und der von St. Vincent hart ins Gericht.

Seite 2/82

Konzert

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Jazz-Vorschau

HighlightsJazz im Oktober
Porträt von Thelonious Monk im Minton's Playhouse, New York, aufgenommen im Septtember 1947. (imago stock&people/William P. Gottlieb)

Bemerkenswerte Live-Konzerte, besonders hervorstechende Neuerscheinungen und ausführliche Musikerportraits prägen auch im Oktober die Jazzsendungen im Deutschlandfunk Kultur. Große Aufmerksamkeit bekommen zudem die 100.Geburtstage der beiden Jazzinnovatoren Thelonious Monk und Dizzy Gillespie.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur