Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Samstag, 18.09.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Tagesprogramm Donnerstag, 16. September 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Nicolaus A. Hubers musikalische Poetik
Von Carolin Naujocks

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Oliver Schwesig

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Martin Wolf, Mainz
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Empfindsamkeit
Von Astrid von Friesen

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Alte Männer: (warum) sind sie anfälliger für Fake News und Desinformation?
Gespräch mit Cornelius Puschmann

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Wie geht Politik?" und "So geht´s! Demokratie für Kids"
Rezensiert von Kim Kindermann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Islamische Religionslehrerin Fatma Akay-Türker im Gespräch mit Katrin Heise

Fatma Akay-Türker war die erste Frauenbeauftragte der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, gab das Amt aber nach kurzer Zeit wieder auf: zu verkrustet sei das dortige Frauenbild. In ihrer Kritik stützt sie sich auch auf den Koran.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Grabungen und Höhlen
Der Erzählband "Stäube" von Clemens Meyer

Buchkritik:
"Krieg. Wie Konflikte die Menschheit prägten" v. Margaret MacMillan
Rezensiert von Wolfgang Schneider

Literaturtipps
Von Susanne von Schenck

Übersetzung und Gewalt?
"Nacht der Übersetzung" am Institut Français Berlin
Gespräch mit Myriam Louviot

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Rückkehr in die 1. Reihe
Die Musik-Biennale Venedig unter neuer Leitung
Gespräch mit Lucia Ronchetti

100.Geburtstag des Jazzsängers Jon Hendricks
Gespräch mit Arne Reimer

Die Seele der Musik
John Densmore´s Buch "Music Lovers"
Gespräch mit Kerstin Poppendieck

Die Marke lebt weiter
25 Jahre Buena Vista Social Club
Von Carsten Beyer

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Cerstin Gammelin, Süddeutsche Zeitung
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Für's Impfen einen Döner
Impf-Lockangebote in Berlin
Von Luise Sammann

Wie Gesetze in unser Leben eingreifen, Teil 16: Das Bundesteilhabegesetz
Von Felicitas Boeselager

Sachsen-Anhalt
Haseloff mit Schwarz-Rot-Gelb zum Ministerpräsidenten gewählt
Gespräch mit Niklas Ottersbach

Angeln als Schulfach in Mecklenburg-Vorpommern
Von Silke Hasselmann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

Kinder als Interviewpuppen
Über Late Night Berlin und andere Wahl-Formate
Gespräch mit Tim Wiese

Von Sachsen-Anhalt in die US-Counterculture
Die Fotos der Leni Sinclair
Gespräch mit Thomas Blase

Krieg der Monster
Hauptwerk des Manga-Großmeisters Shigeru Mizukis
Gespräch mit Sabine Scholz

14:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Silly und ihr halb neues Album "Instandbesetzt"
Gespräch mit Uwe Hassbecker und Ritchie Barton

Zeitenwende im Pop?
Kanye, Drake, Eilish
Gespräch mit Alex Barbian

Jordan Rakei und "What we call life"
Von Bettina Brecke

Berlin-Sao-Paolo-Projekt
Nina Ernst - A Diva's Mind
Von Laf Überland

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Homesession: Trümmer

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Katja Bigalke

Wahl, ohne Wahlfreiheit
Duma-Wahlen in Russland
Von Florian Kellermann, Martha Wilczynski, Sabine Adler

Vom 17. bis 19. September wird in Russland ein neues Parlament gewählt. Allerdings haben die Russen, die dann aufgefordert sind, über die Zusammensetzung der Duma zu entscheiden schon lange keine wirkliche Wahl mehr gehabt. Die Partei, die die Mehrheit gewinnen wird, steht schon jetzt fest. Sie wird „Einiges Russland“ heißen. Die Frage, die bleibt, ist lediglich: werden die Menschen das einfach so hinnehmen? Schon im Vorfeld der Wahlen wurde jedenfalls vieles dafür getan, dass kritische Stimmen möglichst verstummen. Die Repression von Opposition und Medien ist allgegenwärtig, Gesetze wurden geändert, zahlreiche Organisationen verboten.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin
Moderation: Lydia Heller

Decolonize Vogelwelt
Warum einige Vögel neue Namen brauchen
Von Carina Schroeder

Mein Mut - Dein Mut: Wann gedeiht Zivilcourage?
Von Pia Masurczak

19:30 Zeitfragen. Feature

Auf in die Tiefen des Universums!
Der neue Studiengang Weltraumbergbau erforscht den Zugang zu Rohstoffen im All
Von Piotr Heller

Weltraumbergbau: Das ist Science Fiction. Bisher hat noch nie jemand Rohstoffe auf einem anderen Himmelskörper abgebaut, um diese zu nutzen. Aber das könnte sich ändern, denn an der Colorado School of Mines kann man Weltraumbergbau studieren.

An der renommierten Colorado School of Mines kann man seit drei Jahren Weltraumbergbau studieren. Mittlerweile gibt es über 100 Absolventen: ehemalige Raumfahrttechnikerinnen und Raumfahrttechniker, Spezialistinnen und Spezialisten für Erdölförderung, Geologinnen und Geologen, Investmentbankerinnen und Investmentbanker.
Zwar wurden noch nie wirklich Rohstoffe auf einem anderen Himmelskörper abgebaut, um diese zu nutzen. Doch die Tatsache, dass es nun einen Studiengang zu dem Thema gibt - mit Lehrplan, Hausarbeiten und Dozenten - holt das Thema aus dem Reich der Science-Fiction in die Realität. Welche Missionen stehen an, um Ressourcen im All zu erforschen? Wozu wollen wir überhaupt Rohstoffe im All abbauen und um welche geht es vor allem? Und nicht zuletzt: Wer sind die Leute, die „Weltraumbergbau” studieren - und wie hat dieses Studium ihren Blick auf die Welt, die Erde der Gegenwart verändert?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Musikfest Bremen 2021
Live aus dem Konzerthaus Die Glocke

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 "Eroica"

Orchestre des Champs-Elysées
Leitung: Philippe Herreweghe

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Freispiel

Rattatatam, mein Herz
Von Franziska Seyboldt
Regie: Elisabeth Weilenmann
Mit: Pola O’Mara, Franz Pätzold, Ulrike Arnold, Christian Schneller, Nora Bollmann, Vincent Redetzki, Anne Bolik, Geraldine Raths, Julia Prochnow
Ton und Technik: Peter Preuß
Produktion: BR 2020
Länge: 52'16

Angst haben wir alle, und das ist auch gut so. Weil sie uns davor bewahrt, uns in Gefahr zu begeben. Mit einer Angst, die uns behutsam begleitet, können wir leben. Was aber, wenn die Angst so präsent ist, dass ein unbeschwertes Leben unmöglich wird?

Mit einer Angst, die nichts dagegen hat, sich ab und zu von guten Argumenten oder noch besserer Laune vertreiben zu lassen, können wir alle gut leben. Aber was tun, wenn die Angst immer am längeren Hebel sitzt und unser Denken und Handeln bestimmt? Tatsächlich kommt diese Art von Angst öfter vor, als man glaubt, und sie ist weder mit reiner Willenskraft zu zähmen, noch lässt sie sich einfach ignorieren. Aber manchmal hilft es, sich mit der Angst zu unterhalten, um sie besser zu verstehen - wie Franziska Seyboldt in „Rattatatam, mein Herz“. In der U-Bahn, beim Arzt, bei der Arbeit, auch mal am Tresen der Lieblingsbar: So eine Angststörung mit Panikattacken ist wie eine nervige Mitbewohnerin, nur eben im eigenen Körper. Ein Hörspiel über Schildkrötentage und Siebtage, über hilfreiche und nicht so hilfreiche Therapien, über Panik in unmöglichen Situationen und die Frage: Wie wird man diese Scheißangst wieder los?

Franziska Seyboldt, geboren 1984 in Baden-Württemberg, studierte Modejournalismus und Medienkommunikation in Hamburg. Seit 2008 lebt und arbeitet sie in Berlin. Sie ist Redakteurin, Autorin und Kolumnistin bei der taz, schreibt Werbetexte und Bücher für Erwachsene und Kinder. „Rattatatam, mein Herz“ ist ihr drittes Buch.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

Beispiellos
Facebook sperrt 150 Querdenker-Konten
Gespräch mit Katharina Nocun

Volksbühnen-Auftakt mit Neu-Intendant René Pollesch
Gespräch mit André Mumot

Kunstmesse Cosmoscow
Russische Kunstszene im Aufbruch
Von Werner Bloch

Wiederbelebt nach 30 Jahren
Ein legendäres Dokumentarfilmfestival in Bulgarien
Gespräch mit Christo Bakalski

Liebling der Fälscher
Modigliani zum 100. Todestag in der Wiener Albertina
Von Carsten Probst

23:30 Kulturnachrichten

Von Thomas Jaedicke

23:50 Kulturpresseschau

Von Burkhard Müller-Ullrich

September 2021
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur