Seit 22:03 Uhr Musikfeuilleton
Freitag, 22.10.2021
 
Seit 22:03 Uhr Musikfeuilleton
Tagesprogramm Donnerstag, 15. Mai 2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

ECLAT Festival Neue Musik
Theaterhaus Stuttgart
Aufzeichnung vom 07.02.2014

Martin Schüttler
"MEUTEN (Imitat)" für Chor und Live-Elektronik (2013/14)

SWR Vokalensemble Stuttgart
Leitung: Florian Helgarth

Martin Schüttler im Gespräch mit Carolin Naujocks

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Google muss löschen - Sieg für den Datenschutz?
Moderation: Oliver Thoma

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Christian Graf

Die Eröffnungsstunde wird von neuen CDs, insbesondere aus dem Neo-Progrock dominiert:  von "Gazpacho" mit einem düsteren Konzept, das auf einem dämonischem, in Prag gefundenen, Tagebuch basiert, David Lynch-artigen, bizarren Klänge von "Se Delan", Bouzouki-Rock von "State Corner" und dem wunderbaren Studio-Comeback der "Pixies". In der zweiten Stunde gibt es Southern-Rock - quasi als Appetitanreger für die Tonart am 29. Mai, die drei Stunden diesem Genre widmen wird. Diesmal u.a. dabei: "Outlaws", "Sam Morrison Band", "Flynnville Train", "Mason Profitt" und die "Wet Willie Band". Im Mittellpunkt der dritten Stunde steht der gerade veröffentlichte Mitschnitt "Songs From The Road" des Gitarristen/Sängers Coco Montoya, der am 15. Mai seine Deutschlandtournee in Dortmund beendet. Die Live-Doppel-CD wurde am 17. August 2012 und am 18. August 2013 im Club "The Triple Door" in Seattle, Washington, aufgenommen.

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Die Massendeportation ungarischer Juden nach Auschwitz beginnt

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

Streit um den Edersee zum 100-jährigen Jubiläum
Von Anke Petermann

06:23 Wort zum Tage

Militärdekan Dirck Ackermann
Evangelische Kirche

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

Müssen Spitzenmanager Psychopathen sein?
Gespräch mit Rüdiger Hossiep, Wirtschafts- und Personalpsychologe Uni Bochum

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Die Lausitz und ihre Schmerzen
Von Susanne Schädlich

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

Ukraine-Konflikt - Stimmung in Odessa
Gespräch mit Marie-Luise Beck, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Sprecherin für Osteuropapolitk

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

taz
Ines Pohl, Chefredakteurin

08:20 Reportage

Back to the roots
Junge Portugiesen in altem Gewerbe
Von Tilo Wagner

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

20 Jahre "Jazz plus" in München
Von Ulrich Habersetzer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

Die Kunst der Serie - Hans Ulrich Obrist inszeniert eine Gerhard-Richter-Ausstellung in Basel
Gespräch mit dem Kurator Hans Ulrich Obrist

09:20 Musik

Tune-Yards "Nikki Nack"

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

Belletristik:
René Laporte, Hotel Solitude, aus dem Französischen von Gabriela Zehnder, dtv, München 2014

09:38 Kulturtipps

09:42 Musik

Will Stratton "Gray Lodge Wisdom"

09:55 Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Die Massendeportation ungarischer Juden nach Auschwitz beginnt

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

Philosophie Magazin
Dr. Wolfram Eilenberger, Chefredakteur

10:20 Musik

Previn-Schostakovich-Berauer (Matthias Bartolomey, Clemens Zeilinger)

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

Sachbuch:
Lisa Herzog, Die Freiheit gehört nicht nur den Reichen, C.H. Beck, München 2014

10:38 Kulturtipps

10:42 Musik

Vor 20 Jahren erschienen: "Diary" von Sunny Day Real Estate

10:50 Profil

Ingrid Zoré, Film-Kostümbildnerin

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

20 Jahre Deutschlandradio
"Ich habe 40 Jahre lang geschwiegen" - als Auschwitz-Überlebender in Deutschland leben
Gespräch mit Arno Lustiger, deutsch-jüdischer Historiker, vom 11.07.2007

11:20 Musik

Ernie Watts - A Simple Truth

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

Belletristik:
Elisabeth Asbrink, Und im Wienerwald stehen noch immer die Bäume, übers. v. Gisela Kosubek, Arche, Hamburg - Zürich 2014

11:38 Kulturtipps

11:42 Musik

Chad Vangaalen "Shrink Dust"

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Die überforderte Kommune
Politische und demografische Herausforderungen von Gemeinden in Sachsen-Anhalt
Von Christoph Richter

Manche Gemeinden Sachsen-Anhalts sind flächenmäßig so groß wie Hamburg oder Frankfurt/Main. Salzwedel ist sogar noch größer. Doch wer sind eigentlich die Bürgermeister in den oft Dutzende von Ortschaften umfassenden Gemeinden? Manchmal ist das gar nicht so bekannt. Denn oft gehören diese keinen klassischen Parteien mehr an, sondern sind parteilos oder in Wählergemeinschaften organisiert. Sie lassen sich nur noch schlecht einer politische Meinung, einem Parteiprogramm zuordnen. Wenn sie sich überhaupt noch engagieren. Viele Menschen, die nach der friedlichen Revolution in die Lokalpolitik gegangen sind, ziehen sich langsam aus Altersgründen zurück. Nachwuchs ist kaum in Sicht.

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Die Stadt - eine Einführung
Von Regina Voss
Moderation: Tim Wiese

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

"Watermark"- ein filmischer Blick auf die blauen Lebensadern unseres Planeten
Gespräch mit Edward Burtynsky, Fotograf und Filmemacher

14:20 Musik

Fujiya & Miyagi "Artificial Sweeteners"

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

Sachbuch:
Walter Grasskamp, André Malraux und das imaginäre Museum. Die Weltkunst im Salon, C. H. Beck, München 2014

14:38 Kulturtipps

14:42 Musik

Anne-Sophie Mutter, Lambert Orkis "The Silver Album"

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

Etwas anderes als die Barbarei - der Musiker-Aktivist Adé Bantu hält ein anderes Nigeria für möglich
Gespräch mit Adé Bantu, Musiker

15:20 Musik

Nick Mulvey "First Mind"

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

Belletristik:
Sascha Arango, Die Wahrheit und andere Lügen, Bertelsmann, München 2014

15:38 Kulturtipps

15:42 Musik

Sonny Rollins "Road Shows Vol. 3"

15:50 Debatte

Drastische Zunahme von Flüchtlingen nach Europa.
Italien schlägt Alarm und fordert auch Deutschland zu mehr Verantwortung auf.
Sollten wir mehr Flüchtlinge aufnehmen?
0 08 00.22 54 22 54
debatte@deutschlandradiokultur.de

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

Radioaktivität ist sein Treibstoff - Godzilla und das kollektive Unterbewusste der japanischen Gesellschaft
Gespräch mit Rolf Giesen, Filmhistoriker

16:20 Musik

Too Slow To Disco

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

Hörbuch:
Ernst Jünger: In Stahlgewittern. Ungekürzte Lesung mit Tom Schillin, Hörverlag, 10 CDs

16:38 Kulturtipps

16:42 Musik

Alpheus "Good Prevails"

16:50 Elektronische Welten

Computerspieletipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Kultur in Europa - Verfall und Förderung in Italien
Von Tilman Kleinjung

Wirtschaftsfaktor Kultur - Maribor ist auf der Landkarte
Von Rupert Waldmüller
Moderation: Isabella Kolar

Wirtschaftsfaktor Kultur - Maribor ist auf der Landkarte
Die slowenische Industriestadt Maribor war 2012 europäische Kulturhauptstadt. Zwei Jahre danach zeigt sich, dass die Millionenförderung von Staat, EU und privaten Geldgebern etwas bewirkt hat. Reiseagenturen haben die zweitgrößte slowenische Stadt auf die touristische Landkarte gesetzt. Immer mehr internationale Gäste besuchen den Ort. Allerdings konnten wichtige Bauten, wie das Kulturzentrum, aufgrund von Korruption und der Finanzkrise nicht realisiert werden.

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

"Down and out in Moscow"
Die Fotos des deutsch-ukrainischen Fotografen Miron Zownir zeigen Russland nach dem Zerfall der Sowjetunion
Gespräch mit Miron Zownir

Kulturnachrichten

Die Kunst der Serie - Hans Ulrich Obrist inszeniert eine Gerhard-Richter-Ausstellung in Basel
Gespräch mit Hans Ulrich Obrist, Kurator

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

Insellage mit höchster Sicherheitsstufe
Das Virusforschungsinstitut auf Riems
Von Britta Kuntoff

Auf der Insel Riems werden seit über 100 Jahren Tierseuchen und Zoonosen erforscht. Jetzt erhalten die Forscher ein in Europa einzigartiges Hochsicherheitslabor.

Die Forscher des Friedrich-Löffler-Instituts auf der kleinen Insel Riems arbeiten seit über hundert Jahren an den Viren wie der Maul- und Klauenseuche, untersuchen Erreger, die für die Blauzungenkrankheit oder die afrikanische Schweinegrippe verantwortlich sind. Seit der Eröffnung des Hochsicherheitstraktes mit der höchsten Sicherheitsstufe vier im Sommer 2013 laufen die Vorbereitungen für die Forschung auch an tödlichsten Erregern. Auslöser etwa des Krim-Kongo Hämorrhagischen Fiebers, von Ebola und SARS. Infektionskrankheiten, die leicht übertragbar sind und gegen die es für den Menschen weder eine wirksame Impfung noch eine Therapie gibt. Sie werden Teil der hochprofessionellen Arbeit des weltweit ältesten Virusforschungs- und Bundesforschungsinsitut für Tiergesundheit sein. Modernste Forschung an Großtieren mit hochgefährlichen Viren, umgeben von der Idylle des Ostsee-Boddens an einer Forschungseinrichtung, die in ihrer Dimension einzigartig in Europa ist.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Intonations - Kammermusikfestival
Jüdisches Museum Berlin
Aufzeichnung vom 09.05.2014

Claude Debussy
Sonate für Violine und Klavier

Mihaela Martin, Violine
Jonathan Gilad, Klavier

Richard Strauss
Sextett aus der Oper "Capriccio" op. 85

Kathrin Rabus / Zohar Lerner, Violine
Wolfram Christ / Madeleine Carruzzo, Viola
Ludwig Quandt / Timothy Park, Violoncello

Richard Strauss
Lieder

Kurt Weill
Lieder

Angela Denoke, Sopran
Karola Theill, Klavier

ca. 21.05 Konzertpause mit Nachrichten

Claude Debussy
Sonate für Violoncello und Klavier

Frans Helmerson, Violoncello
Jonathan Gilad, Klavier

Edward Elgar
Klavierquintett op. 84

Saleem Abboud Ashkar, Klavier
Michael Barenboim / Zohar Lerner, Violine
Wolfram Christ, Viola
Gabriel Schwabe, Violoncello

22:00 Uhr

Chormusik

"Ecoutez! Listen!"
Werke von
John Bennet
Clément Janequin
Felix Mendelssohn Bartholdy
Robert Schumann
u.a.
LandesJugendChor Saar
Leitung: Alexander Lauer

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage u.a.

Dessauer Meisterhäuser - Wiedereröffnung nach 70 Jahren
Gespräch mit Nikolaus Bernau

"Atomos" - Wayne McGregor und Random Dance mit Technologie-Tanz
beim Festival Movimentos in Wolfsburg
Gespräch mit Wiebke Hüster

Die Royals aus Hannover
Niedersächische Landesausstellung zu den Welfen, die vor 300 Jahren Könige von England wurden

Der mit dem König starb
Ausstellung über Bernhard von Gudden, Psychiater von Ludwigs II.

"Down and Out in Moscow"
Die Fotos des deutsch-ukrainischen Fotografen Miron Zownir zeigen Russland nach dem Zerfall der Sowjetunion

Roms Oper spielt kaum, Pompeji bröckelt
Italiens Kultur leidet unter der Krise und den Banausen

Mai 2013
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

JugendobdachlosigkeitSmilie
Smilie verbringt den Abend auf dem Berliner Alexanderplatz. (Deutschlandradio / Massimo Maio)

Smilie, Anfang 20, lebt auf der Straße. Die Jugendlichen, mit denen er abhängt, sind seine Familie. Doch manchmal hat er genug von diesem Leben. Er will Sozialassistent werden.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur