Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 18.09.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9
Tagesprogramm Dienstag, 5. März 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Bewusstheit und Spontaneität
Der amerikanische Komponist Philip Corner
Von Hubert Steins

Als frühes Mitglied der Fluxusbewegung beschäftigt sich Philip Corner auch mit Literatur, Bildender Kunst und Kalligraphie.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Vincent Neumann

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

u.a. Kalenderblatt
Vor 50 Jahren: Gustav Heinemann wird zum Bundespräsidenten gewählt

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Juliane Bittner
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Warum der IS noch nicht besiegt ist!
Von Ramon Schack

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Wie kann man 100 Jahre deutsche Geschichte anhand von Emotionen erzählen?
Gespräch mit Ute Frevert, Historikerin und Buchautorin

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Die Aussprache" von Miriam Toews
Rezensiert von Sonja Hartl

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Die Soziolinguistin Diana Marossek im Gespräch mit Ulrike Timm

Die Soziolinguistin Diana Marossek hat dem Volk auf's Maul geschaut und dabei entdeckte sie: Kurzdeutsch. "Kommst Du Bahnhof oder hast Du Auto?" heißt ihr Buch, ein Titel in original Kurzdeutsch. Dafür hat sie mehr als 7.000 Probanden zugehört und überraschende Erkenntnisse gewonnen.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Traut euch, Leute!
Ein unkonventioneller Büchervermittler blickt auf den Markt
Gespräch mit Reinhold Joppich, Kiepenheuer & Witsch Verlag

Literaturtipps
Von Susanne von Schenck

Kinderbuchkritik:
"Ich und meine Angst" von Francesca Sanna
Rezensiert von Sylvia Schwab

Buch-Empfehlungen der Lesart von Kim Kindermann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

MC Solaar zum 50.
Der französische Hip Hop-Pionier und sein(e) Erbe(n)
Gespräch mit Francis Gay, Musikchef WDR Funkhaus Europa

Hinter Masken Musik machen
Von Somar Ashkar

Von einem, der an sein Land glaubt
Zum Start der Grönemeyer-Tournee
Gespräch mit Herbert Grönemeyer

Der Countertenor Philippe Jarrousky über Repertoirebildung
Von Haino Rindler

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Susanne Arlt

Folgen des Klimawandels
Vogelsberg hat schon 2/3 der Vogelarten verloren
Von Ludger Fittkau

Sachsen-Anhalt - die Grünen auf dem Vormarsch
Von Christoph D.Richter

Harter Kampf um knappes Gut
Bauland in Berlin
Von Wolf-Sören Treusch

Wenn es Heimat zweimal gibt
Deutschtürken im Ruhrgebiet
Von Jasmin Brock

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Posterboy der Neunziger
Luke Perry ist tot
Von Laura Ewert

"I'm every woman"
Neuer Comic von Liv Strömquist über männlichen Geniekult
Gespräch mit Liv Strömquist, Comiczeichnerin

Klangkünstler Sergei Kasich
Wie klingt die Stadt der Zukunft?
Von Moritz Gaudlitz

Das Lesen der Anderen
GOSH Magazine - die Pop- & Design-Newcomer
Gespräch mit Jördis Hagemeier, Herausgeberin Gosh Magazine

Fundstück 145:
Sten Hanson - The Glorious Desertion
Von Paul Paulun

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Tim Wiese

Toms Welt - privat ist privat!
Von Annette Bäßler

Buchtipp:
Die wunderbare Welt der Insekten
Von Karin Hahn

Karneval in anderen Ländern
Von Patricia Pantel

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Studiogast und Livesong Durand Jones & The Indications-Sänger
Gespräch mit Aaron Frazer

Leaving Neverland
Wie weiter nach der brisanten Doku über Michael Jackson?
Gespräch mit Marcus Schuler

Im Gespräch mit der Band Boy Harsher

Wie und warum man hinter Masken Popmusik macht
Eine Kulturgeschichte
Von Somar Ashkar

Futuristische Musikproduktionen mit Robotern
Gespräch mit Moritz Geist

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Katja Bigalke

Desolate Zustände
Gesundheitsversorgung US-amerikanischer Ureinwohner
Von Katja Ridderbusch

Die Kolonialisierung der Europäer hat den Ureinwohnern von Nordamerika nicht gut getan. Sie haben ihr Land, ihre Ressourcen und ihre Lebensweise weitgehend verloren. Und das neue Leben nicht adaptiert bzw. werden von der US-Regierung im Stich gelassen. Das zeigt die katastrophale staatliche Gesundheitsversorgung, die in vielen Ureinwohner-Reservaten angeboten wird. Die Lösung für einige: aussteigen und selbst für eine bessere Gesundheit sorgen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

Stromnetze und Ladestationen
Gerüstet für den Elektro-Boom?
Von Angelika Hensolt

Autos mit Wasserstoffantrieb
Die vernachlässigte Alternative
Von Lutz Heyser

19:30 Zeitfragen. Feature

Sind wir noch zu retten?
Vom Klimawandel im deutschen Roman
Von Jane Tversted und Martin Zähringer

Der Klimawandel ist in der deutschen Literatur angekommen und stellt die Schriftstellerin und den Schriftsteller vor große Fragen: Wie mache ich die abstrakte Herausforderung begreifbar? Wie reagieren die Menschen und Gesellschaften und wie sollten sie reagieren? Literarisch verhandelt wird dies auf vielfältige Weise: Vom didaktischen Kinder und Jugendroman bis zur feministischen Gesellschaftssatire, von der Wissenschaftlerpersiflage einer „Alice im Klimaland“ bis zum ironischen Kammerspiel im letzten Prosaschnee. Es finden sich knallharte Thriller mit militanten Umweltschützerinnen und Umweltschützern, der Roman einer Theorie der Nachhaltigkeit und - ganz aktuell - die Geschichte der Machtergreifung durch eine Künstliche Intelligenz, die das Leben auf der Erde retten soll. Ein Streifzug durch deutschsprachige Klimaerzählungen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus der Franz Liszt Musikakademie Budapest

Michail Glinka
Ouvertüre zu "Ruslan und Ludmilla"
"Kamarinskaya", Fantasie über zwei russische Volksweisen

Peter Tschaikowsky
Violinkonzert D-Dur op. 35

ca. 20.55 Konzertpause

Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Ernö Kállai, Violine
Ungarisches Radio-Sinfonieorchester Budapest
Leitung: János Kovács

Der aus Budapest stammende Geiger Ernö Kállai spielt an diesem Abend das D-Dur-Violinkonzert von Peter Tschaikowsky. De Musiker hat an der New Yorker Julliard School bei Itzhak Perlman studiert und ist seitdem regelmäßig international tätig. Dabei konnte er prägende Erfahrungen mit dem Repertoire sammeln, das an diesem Budapester Abend ganz im Mittelpunkt steht. Im zweiten Teil gibt es Tschaikowskis vierte Sinfonie. Am Beginn des Konzerts, das wir live zeitversetzt aus der Ferenc-Liszt-Akademie übertragen, stehen zwei Orchesterstücke des Gründers der russischen Nationaloper, Michail Glinka: Das Vorspiel zu seiner berühmtesten Oper „Ruslan und Ludmilla“ und seine Orchesterfantasie „Kamarinskaya“. Der derzeitige Chefdirigent des Ungarischen RSO, János Kovács, leitet den Abend.

22:00 Uhr

Alte Musik

Universum JSB
'Laulichte Zeiten'
Schicksalsjahre des Kapellmeisters Bach
Von Michael Maul

Als der Köthener Hofkapellmeister Johann Sebastian Bach im Juli 1720 mit seinem Fürsten von einem zweimonatigen Kuraufenthalt aus Karlsbad heimkehrt, findet er seine zuvor noch kerngesunde Frau begraben vor. Ein traumatisches Ereignis für den 35-jährigen Bach und der Beginn einer Episode in Bachs Leben, die von Misserfolgen, weiteren Schicksalsschlägen und einem anscheinend einsetzenden Niedergang der Rolle der Musik am kleinen anhaltischen Hof geprägt sein sollte. Und doch - oder vielleicht gerade deshalb - bringt der Komponist in den Jahren zwischen 1721 und 1723 ausgesprochen kühne und intime Werke zu Papier und besinnt sich alter Stärken auf Orgel und Clavier. Warum Bachs Schicksalsjahre schließlich in der überraschenden Entscheidung mündeten, sich auf das Leipziger Thomaskantorat zu bewerben und welch außergewöhnliche Werke er während dieser ‚Midlife-Crisis‘ zu Papier brachte, erklärt Michael Maul im 14. Teil der Sendereihe ‚Universum JSB‘.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Miriam Rossius

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Susanne Burckhardt

Soundtrack gegen Rechtsruck
Herbert Grönemeyer startet Tournee in Kiel
Gespräch mit Juliane Reil

Gewinner des Pritzker-Preises für Architektur wird bekanntgegeben
Gespräch mit Nikolaus Bernau, Architekturkritiker

Schwedische Akademie kündigt zwei Literaturnobelpreise an - schafft sie einen?
Von Wiebke Porombka

Deutsche Akademie in Rom
Julia Draganovic wird Leiterin der Villa Massimo
Gespräch mit Julia Draganovic

Franz Marc/ August Macke
Das Abenteuer des Blauen Reiters
Ausstellung in Paris
Von Jürgen König

Ist das Kunst oder können wir das löschen?
Net Art Anthology bewahrt Netzkunst
Gespräch mit Anika Meier, Kuratorin

23:30 Kulturnachrichten

März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Wolfgang Joops AutobiografieDie Prägungen der Kindheit
Wolfgang Joop blickt freundlich lächelnd in Richtung des Betrachters. (Christoph Soeder / picture alliance / dpa)

Wolfgang Joop ist neben Jil Sander der erfolgreichste lebende deutsche Modemacher und schuf mit seiner Marke JOOP! ein Imperium. Nun hat er eine Autobiografie geschrieben - ein Buch über seine Kindheit, Jugend und die ersten Schritte in der Modebranche. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur