Seit 20:03 Uhr Konzert

Donnerstag, 05.12.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
Tagesprogramm Montag, 25. November 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Das Podcastmagazin

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Klassik
Moderation: Ulrike Klobes

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Joachim Opahle, Berlin
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Gewalt gegen Frauen
Von Simone Schmollack

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Energiewende
Stecken die Erneuerbaren in der Sackgasse?
Gespräch mit Prof. Dr. Volker Quaschning, Energiewissenschaftler, Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW), Berlin

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Klopf an dein Herz“ von Amélie Nothomb
Rezensiert von Carsten Hueck

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Schriftsteller und Schauspieler Robert Seethaler im Gespräch mit Katrin Heise
(Wdh. v. 10.10.2018)

Friedhöfe sind seine Leidenschaft. Und Robert Seethalers preisgekörnter Roman "Das Feld" spielt genau dort, auf einem Friedhof. Was der österreichische Schriftsteller anpackt, das hat Erfolg. Sein Besteller der "Trafikant" wurde 2018 verfilmt. Doch leicht fällt Seethaler das Schreiben nicht.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Das achte Fußball-Weltwunder
Gerd Müller Biografie
Gespräch mit dem Autor und Historiker Hans Woller

Hörbuch:
„50 Hertz“ von Fitzgerald & Rimini
Von Andi Hörmann

Buchkritik:
"Die dunklen Winkel des Herzens" von Françoise Sagan
Gespräch mit Ursula März

Straßenkritik:
"Babel" von Kenah Cusanit
Von Andi Hörmann

Wer ist Ahmet Altan?
Heute bekommt er den Geschwister-Scholl-Preis
Gespräch mit der Übersetzerin Ute Birgi-Knellessen

Lesung:
"Ich werde die Welt nie wieder sehen" von Ahmet Altan
Kapitel: Ein einziger Satz
Gelesen von Ulrich Lipka

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Verleihung der American Music Awards in Los Angeles
Von Katharina Wilhelm

Das muss man gehört haben... oder auch nicht: Club
Von Gesine Kühne

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Jazz

Liun & The Science Fiction Band
Gespräch mit Lucia Cadotsch, ECHO Jazz Preisträgerin 2017

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Gabor Steingart, Journalist, Autor und Medienmanager
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Oft gesucht, schwer zu finden
Norddeutsche Firmenchefs und die Nachfolgefrage
Von Johannes Kulms

Leben in der Großfamilie
Senioren-WG auf dem Bauernhof im Sauerland
Von Corinna Wegler-Pöttgen

Hamburger Verfassungsschutz will punktuell Jugendliche überwachen
Von Axel Schröder

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Max Oppel

Sampling-, Radio-, Medienguerilla
Die Band Negativland ist zurück
Von Paul Paulun

Social-Media-Plattform TikTok und der Generationenkonflikt
Gespräch mit Samira El Quassil

"Cars" im Victoria and Alberts Museum, London
Von Robert Rotifer

14:30 Kulturnachrichten

Von Judith Velminski

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Mathas Mauersberger

Kinostart "Aretha Franklin: Amazing Grace"
Gespräch mit Joe Boyd

Eine für alle?
TV-Serie und Podcast beschäftigen sich mit Dolly Parton
Gespräch mit Fabian Wolff

Das muss man gehört haben... oder auch nicht: Club
Von Gesine Kühne

Soundscout:
'Drebe' aus Hamburg
Von Kerstin Poppendieck

Wochenvorschau
Von Dirk Schneider

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

People Club

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Judith Velminski

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Judith Velminski

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan

LGBT in Moldau - Migration hilft
Von Ramona Westhoff

LGBT in der Post-Sowjetunion
Sind westliche Bewegungen übertragbar?
Gespräch mit Andreas Schmiedecker vom transnationalen Netzwerk n-ost.

LGBT in Moldau
Erst seit 1995 steht Homosexualität in Moldau nicht mehr unter Strafe. Drei Jahre später wurde die bisher einzige LGBT-Organisation, die sich für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender in Moldau einsetzt, gegründet. Doch die Gesetzeslage und ihre Einhaltung ist das eine, die gelebte Praxis das andere. Und die ist immer noch homophob - so wie im gesamten postsowjetischen Raum. Aber in Moldau, wo viele junge Leute in den Westen zogen und gleichzeitig über soziale Medien mit ihrer Heimat in Kontakt blieben, wirkt sich das positiv auf die Stimmung gegenüber der LGBT-Community aus.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Politik und Soziales

Magazin
Moderation: Johannes Nichelmann

Die digitale Leuchtturmschule
Reportage von Jakob Schmidt

Wie sinnvoll sind Schulen von gestern mit Technik von heute?
Von Jakob Schmidt

19:30 Zeitfragen. Feature

Offene Jugendarbeit - ein Auslaufmodell?
Von Ulrike Köppchen

Demokratiefähigkeit, Selbstverantwortung, Engagement: All das soll Offene Jugendarbeit bei Heranwachsenden fördern, zum Beispiel indem ihnen in Jugendclubs und anderen Freizeiteinrichtungen Erlebnis- und Möglichkeitsräume eröffnet werden. Doch es wird für die Offene Jugendarbeit immer schwieriger, Jugendliche zu erreichen: Weil deren Alltag mit Ganztagsschule, Sport, Nachhilfe nahezu lückenlos durchgeplant ist und weil viele es offenbar vorziehen, im Einkaufszentrum abzuhängen anstatt im Jugendclub. Damit wird ein Projekt in Frage gestellt, das im Gefolge der 68er-Bewegung mit großem Anspruch angetreten war:  gerade benachteiligten Jugendlichen Erlebnis- und Möglichkeitsräume zu öffnen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

In Concert

Jazzfest Berlin
A-Trane
Aufzeichnungen vom 02. und 03.11.2019

Melissa Aldana Quartet:
Melissa Aldana, Saxofon
Lage Lund, Gitarre
Pablo Menares, Bass
Kush Abadey, Schlagzeug

Miles Okazaki: Music by Thelonious Monk
Miles Okazaki, Gitarre

Moderation: Matthias Wegner

21:30 Uhr

Einstand

Junge iranische Klassik
Der Tarspieler Ali Ghamsari
Von Babette Michels

Ali Ghamsari ist ein Virtuose auf der persischen Langhalslaute. 1983 im Iran geboren, schafft er als Interpret und Komponist außergewöhnliche Verbindungen zwischen westlicher Klassik und neuer Musik. Nach einem Konzert mit der Sängerin Haleh Seyifzadeh wurde er im Iran mit einem mehrmonatigen Auftrittsverbot belegt. Babette Michels hat Ali Ghamsari auf dem Rudolstadt Festival getroffen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Kriminalhörspiel

Der Amokläufer
Nach einer Novelle von Stefan Zweig
Bearbeitung: Christoph Prochnow
Regie: Ulrike Brinkmann
Mit: Michael König, Falk Rockstroh, Hans Teuscher, Maxim Mehmet, Hans Diehl, Joachim Schönfeld, Joachim Bliese, Timur Isik
Komposition: Zeitblom
Ton und Technik: Bernd Friebel, Hermann Leppich
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2006
Länge: 52'58
(Wdh. v. 26.03.2006)

1912 auf dem Atlantik: Im Auftrag von Lord Hastings, der den plötzlichen Tod seiner jungen Frau aufgeklärt wissen will, begleitet Detektiv Livingston den Sarg der Lady bei der Überfahrt und stößt auf einen verdächtigen deutschen Arzt.

1912 auf dem Atlantik: Für die Lady im Sarg ist es die letzte Reise von Batavia nach Europa. Im Auftrag von Lord Hastings, der den plötzlichen Tod seiner jungen Frau restlos aufgeklärt wissen will, begleitet Privatdetektiv Livingston die Überfahrt. An Bord des Überseedampfers macht er den deutschen Arzt Dr. Brand ausfindig, der die Wahrheit kennen müsste, denn ihn hatte die sterbende Lady zu Hilfe gerufen. Welche tragischen Verstrickungen ihn jedoch mit dem Geheimnis der stolzen Schönen verbinden und ihn bis zum Äußersten treiben, wird man dem Ehemann kaum erklären können.

Stefan Zweig (1881-1942) wurde durch seine Novellen berühmt, in denen er Charaktere und Schicksale mit psychologischer Meisterschaft beschrieb. 1911 erschien der Band „Erstes Erlebnis“, 1922 „Amok“, 1927 „Verwirrung der Gefühle“ und 1941 „Schachnovelle“.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

Unermesslicher Schaden
Der Kunstraub in Dresden
Von Alexandra Gerlach

"Ich dachte, es wäre sicher"
Der Chef des Grünen Gewölbes unter Schock
Gespräch mit Prof. Dr. Dirk Syndram

"Kulturelle Identität angegriffen"
Der Semperoper-Intendant über seine Stadt
Gespräch mit Peter Theiler

Es zahlt der Steuerzahler
Warum Staatliche Museen nicht versichern
Gespräch mit Nikolaus Barta

Standhaftigkeit und innere Freiheit
Geschwister-Scholl-Preis an Ahmet Altan
Gespräch mit Christiane Schlötzer

Joan Jonas im Neuer Berliner Kunstverein
Von Carsten Probst

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

23:30 Kulturnachrichten

Von Gabi Wuttke

November 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Internationale KonflikteBeim Dialog niemanden ausgrenzen
Geschäftsmann und Geschäftsfrau beim Handschlag mit Stangen über einem Abgrund (imago images / Ikon Images)

In manchen Regionen der Welt halten Konflikte so lange an, dass die Situation verfahren scheint. Ist Diskussionsbereitschaft kulturell bedingt? Konfliktforscher Hans-Joachim Giessmann erklärt, worauf es ankommt. Die Situation in Deutschland besorgt ihn.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur