Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Mittwoch, 22.01.2020
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature
Tagesprogramm Donnerstag, 7. August 2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Jean Barraqué
Studioproduktionen früher Werke

Sonate pour violon seul (1949)
Carolin Widmann, Violine

"Ecce videmus eum" für gemischten Chor a cappella (1949)
RIAS Kammerchor
Leitung: Hans-Christoph Rademann

"Le nature s’est prise aux filets de la vie" (1949)
Kantate für Alt-Solo, gemischten Chor und Instrumente
Regina Jakobi, Alt
RIAS Kammerchor
Mitglieder des KNM Berlin
Leitung: Hans-Christoph Rademann

Quatuor à cordes (1950)
Quatuor Diotima

Klavierstücke (1945-1949)
Nicolas Hodges, Klavier

Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Andreas Müller

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 40 Jahren: Der französische Artist Philippe Petit balanciert auf einem Drahtseil zwischen den Türmen des World Trade Centers

06:00 Nachrichten

06:23 Wort zum Tage

Pfarrer Michael Becker
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Ein Hoch aufs Nörgeln
Von Andreas Rinke

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Milliardenfacher Datenklau: wie und warum?
Gespräch mit Prof. Dr. Marco Gercke, Leiter Institut für Medienstrafrecht

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

Filme der Woche
Vorgestellt von Jörg Taszman

08:30 Nachrichten

08:50 N/A

Sabrina Janesch: Tango für einen Hund. Roman, Aufbau Verlag, Berlin 2014
Rezensiert von Verena Auffermann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Was hat die "Generation Mauer" geprägt?
Gespräch mit Ines Geipel, Ex-Leichtathletin, Schriftstellerin, Professorin an der Ernst-Busch-Hochschule

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
u.a.

Nach Gezi - Literatur in der Türkei wird kritischer und bunter
Von Ceyda Nurtsch

Verblühter Protest? Der Gezi Park in der Literatur
Gespräch mit Selma Wels, Verlegerin türkischer Literatur in deutscher Übersetzung

Originalton: Im Regen
Von Marjana Gaponenko

Mit Büchern reisen: Stefan Weidner liest Döblin in Lemberg

Peter Walther: Der Erste Weltkrieg in Farbe, Taschen Verlag, 2014
Rezenisert von Eva Hepper

Literaturtipps
Von Gesa Ufer

Sommersong-Lyrics
Von Christoph Reimann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

u.a.
Künstlerisch erfolgreich und dennoch nicht förderungswürdig: Das Ensemble "Kaleidoskop"
Gespräch mit Volker Hormann, dem Leiter des Ensembles

11:30 Musiktipps

11:35 Weltmusik

Neue bayerische Volksmusik mit "Kofelgschroa"
Von Georg Gruber

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Das Saarland - ein Produkt des ersten Weltkrieges
Von Tonia Koch

Das Jahr 1919 wird zum Schlüsseljahr für das Saarland, denn da verhandeln die Siegermächte des Ersten Weltkrieges in Versailles die Neuordnung Europas.Frankreichs Premier Clemenceau pocht auf Entschädigung. Für die von den Deutschen verwüsteten Kohlegruben in Nordfrankreich fordert er Gebietsabtretungen. US-Präsident Wilson aber, der auf dem Selbstbestimmungsrecht der Völker beharrt, spricht sich jedoch dafür aus, nur das Industrierevier an der Saar abzutreten. So entsteht 1920 durch den Versailler Vertrag das Saargebiet, dass mit dem Mandat des Völkerbundes für 15 Jahre unter französische Verwaltung gestellt wird. In dem Vertrag wird auch festgelegt, dass die Bevölkerung nach 15 Jahren in einem Referendum über den künftigen Status abstimmen soll. Unsere Landeskorrespondentin Tonia Koch berichtet darüber, welche Folgen der Erste Weltkrieg für das Saarland und die umliegenden Regionen hat.

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
u.a.

"Die Kunst findet nicht im Saale statt" - Ein Spaziergang mit Klaus Staeck
Gespräch mit Prof. Klaus Staeck, Präsident der Akademie der Künste

Völlig überraschend: Game of Thrones mit neuer Vermarktungstrategie
Von Jörg Taszman

Kurzkritik: Hans Kloss Spion zwischen den Fronten
Von Jörg Taszman

10 Jahre Berghain - Wie Clubkultur und Bildende Kunst zusammen fanden
Gespräch mit Piotr Nathan, Künstler

Die Kunst des Krieges V: Musik
Von Uwe Friedrich

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Johannes Nichelmann

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

u.a.
Interview Shawn The Savage Kid

"Die große Synthese" geht fast in die Hose - José James' neues Album "While you were sleeping"

"They want my Soul" - das Comeback-Album der texanischen Band "Spoon"

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend

17:20 Kommentar

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Stark polarisiert - Wie ich den Wahlkampf in der Türkei erlebe
Von Thomas Bormann

Die Wahl des starken Mannes - Präsidentschaftswahl in der Türkei
Von Thomas Bormann und Reinhard Baumgarten

Moderation: Isabella Kolar

Die Wahl des starken Mannes - Präsidentschaftswahl in der Türkei
Erstmals in der Geschichte dürfen türkische Wähler am 10. August direkt ihren Staatspräsidenten wählen. Die beiden größten Oppositionsparteien, CHP und MHP, schicken den Gelehrten Ekmeleddin Ihsanoglu als ihren gemeinsamen Kandidaten ins Rennen. Die Regierungspartei AKP setzt auf Recep Tayyip Erdogan. Seit 12 Jahren prägt der 60-jährige die Politik der Republik Türkei. Kritiker befürchten, dass der machtbewusste Erdogan Mittel und Wege finden wird, auf kaltem Wege und ohne Verfassungsänderung dem Amt des Präsidenten mehr Exekutivgewalt zu verleihen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

19:30 Zeitfragen. Feature

Wenn der Tic krankhaft wird
Das Gilles-de-la-Tourette-Syndrom
Von Georg Gruber
(Wdh. vom 24.04.2014)

Sie stoßen Laute aus, machen Tiergeräusche nach oder grimassieren unkontrolliert: Die Variabilität der Tics bei Menschen mit Tourette-Syndrom ist extrem groß. Bis heute gibt es keine Heilung.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Styriarte 2014
Stefaniensaal Graz
Aufzeichnung vom 05.07.2014

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Es-Dur KV 543
Sinfonie g-Moll KV 550
Sinfonie C-Dur KV 551 "Jupiter-Sinfonie"

Concentus Musicus Wien
Leitung: Nikolaus Harnoncourt

22:00 Uhr

Chormusik

Geistliche und weltliche Werke
u.a. von Niels Wilhelm Gade, Knut Nystedt, Wilhelm Stenhammar
Madrigalchor Kiel
Leitung: Friederike Woebcken

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
u.a.
Vom Antiziganismus in der ungarischen Gesellschaft
Gespräch mit Magdalena Marsovszky, Kulturwissenschaftlerin, Universität Fulda

Ausstellung "10 Jahre Berghain"
Gespräch mit Piotr Nathan

Nach Gezi - Literatur in der Türkei wird kritischer und bunter

Borderline im Mittelmeer: Ein Kunstfestival auf Samos und die Flüchtlingspolitik

23:30 Kulturnachrichten

August 2014
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

Musik am Hofe Karls V.Noten für den goldenem Glanz
Abbild des Kaisers mit ausladender Krone. (imago images / Design Pics)

Karl V., Herzog der Burgundischen Niederlande, König von Spanien und ab 1520 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, war einer der mächtigsten Herrscher der europäischen Geschichte. Bewusst setzte er Kunst zur Machtdemonstration ein - Musik gehörte dazu.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur