Seit 17:30 Uhr Nachspiel
Sonntag, 11.04.2021
 
Seit 17:30 Uhr Nachspiel
Tagesprogramm Montag, 11. Januar 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Das Podcastmagazin

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Klassik
Moderation: Philipp Quiring

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Michael Becker, Kassel
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Kosmische Anti-Demokraten?
Das Politische an der Esoterik
Von Tillmann Bendikowski

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Neues Impeachment-Verfahren, Social-Media-Bann - Trump am Ende?
Gespräch mit Yascha Mounk, Politikprofessor, Harvard University, NY

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Die Fallen des Multikulturalismus" von Cinzia Sciuto
Rezensiert von Marko Martin

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning im Gespräch mit Britta Bürger
(Wdh. v. 05.12.2019)

Sex soll kein Stress sein, sondern entspannen, sagt Ann-Marlene Henning. Die Sexologin klärt Jugendliche auf und hilft Paaren, ihre Lust wiederzufinden - ganz locker und unverkrampft. Wenn sie Worte wie „Schamlippen“ hört, geht sie an die Decke.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

"Unheimlich nah"
Freiheitskampf unter Bewachung
Gespräch mit Johann Scherer

Superman ist ein Buchhändler aus dem Bergischen Land!
Von Cornelia Wegerhoff

Buchkritik:
"Tagebuchblätter von Hiddensee" von Hanns Cibulka
Gespräch mit Helmut Böttiger

Straßenkritik:
"Die unverstandenen Geschenke des Lebens" von Karin Schmitt
Von Andi Hörmann

Zum Tod von Barbara Köhler
Gespräch mit Nico Bleutge

Hörbuch:
"Die Stille" von Don Delillo
Von Tobias Wenzel

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

Von Disco zum Country - Barry Gibbs Album Greenfields mit Gästen
Gespräch mit Fanny Tanck

Vor 100 Jahren geboren
Der Komponist, Arrangeur und Produzent Berry Lipman
Von Sky Nonhoff

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Clubmusik
Von Martin Risel

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Jazz

Almut Schlichting und die Insomnia Brass Band
Von Michael Laages

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ruprecht Polenz, CDU
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Urteil hessischer Staatsgerichtshof könnte schwarz-grüner Regierung Mehrheit kosten
Von Ludger Fittkau

75 Jahre NRW
Zweifel am Binde-Strich-Land
Von Moritz Küpper

Aus Kusel im oberen Glantal zum Vaccine
Mit dem Bürgerbus zum Impftermin
Von Anke Petermann

Kaum noch Schülerpraktika
Mit etwas gutem Willen gibt es Ausnahmen
Von Thorsten Philipps

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

Chris the Swiss
Preisgekrönter animierter Dokumentarfilm morgen auf 3sat
Von Jörg Taszman

Fensterblicke - Die Welt vor und hinter der Scheibe (5)
Von Fabian Saul

Fundstück 155:
Ursula K. Le Guin & Todd Barton - The Quail Song
Von Paul Paulun

14:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Pop Rewind (1/5):
Vor 30 Jahren erscheint "Pretty On The Inside" von Hole
Gespräch mit Fabian Elsäßer

Vor 100 Jahren geboren
Der Komponist, Arrangeur und Produzent Berry Lipman
Von Sky Nonhoff

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Clubmusik
Von Martin Risel

Soundscout: Kratzen aus Köln
Von Martin Risel

Wochenvorschau: Die Musikthemen im Überblick
Gespräch mit Hannah Heinzinger

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Jan von Klewitz + Maria Baptist

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Isabella Kolar

Mit Corona ohne Kino
Hollywoods schlimmstes Jahr?
Von Katharina Wilhelm

Nichts wird so sein wir vor der Pandemie. Das trifft auch auf die Unterhaltungsindustrie in Hollywood zu. Die Corona-Pandemie hat in der Filmwelt vieles auf den Kopf gestellt und verändert. Dreharbeiten müssen neu gedacht, Drehbücher pandemietauglich umgeschrieben werden, Premieren finden auf der Couch statt und die Zukunft der Kinos ist ungewiss. ARD-Korrespondentin Katharina Wilhelm hat die Entwicklungen in der Filmwelt seit März verfolgt und hat zum Ende des Jahres 2020 bei einigen Interviewpartnern wieder nachgefragt: wie ist ihre persönliche Bilanz, wie verändert sich Hollywood und was kommt 2021?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Politik und Soziales

Magazin
Moderation: Johannes Nichelmann

Homeoffice
Rückschritt in der Emanzipation?
Von Barbara Geschwinde

Depression im Studium
Christoph erzählt seine Geschichte
Von Charly Kowalczyk

19:30 Zeitfragen. Feature

Die andere Wirtschaft
Social Business als Geschäftsmodell
Von Wolf-Sören Treusch

Als Topmodel Sara Nuru für einen Werbeclip einen Eisbecher mit Blattgold überzogen im Wert von 1.000 Euro essen soll, weiß sie: So geht es nicht weiter. Mit ihrer Schwester gründet sie ein social business - ein Unternehmen, das Gewinne erwirtschaftet, damit aber Gutes tut. Die beiden handeln mit Kaffee aus ihrem Heimatland Äthiopien. Die Bauern legen die Preise fest, und die Frauen erhalten Mikrokredite, um eigene kleine Geschäftsideen zu verwirklichen. Die Welt verbessern, ohne dabei einzig und allein auf den Profit zu starren. Immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer folgen diesem Grundsatz. Sie finden: Die Wirtschaft braucht nicht nur Startups, die hinter dem schnellen Geld her sind. Sogenannte Einhörner, mit einer Bewertung von mehr als einer Milliarde US-Dollar. Sondern auch solche, die sozial und nachhaltig agieren: Die Szene nennt sie Zebras. Zebra-Unternehmen wollen nicht nur Geld verdienen oder nur die Gesellschaft verbessern. Zebra-Unternehmen wollen beides gleichwertig miteinander verbinden.
In Deutschland gelten soziale Unternehmen mittlerweile als Innovationsmotoren für die Wirtschaft. Wie geht das? Und vor allem: Funktionieren die Geschäftsmodelle auch in Zeiten der Corona-Pandemie, in der alle mit einer enormen Wirtschaftsrezession rechnen?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

In Concert

Live aus dem A-Trane in Berlin

Maria Baptist und Jan von Klewitz
"Facing Duality"

Maria Baptist, Klavier
Jan von Klewitz, Saxofon

Moderation: Matthias Wegner

21:30 Uhr

Einstand

Auf dem Klavier singen
Die Pianistin Onyté Grazinyté
Von Julia Smilga

Onyté Grazinyté möchte ihr Publikum nicht vom Dirigentenpult erobern wie ihre berühmte Schwester. Auf ihrer Debüt-CD präsentiert sich die Litauerin mit Musik von Arvo Pärt.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Kriminalhörspiel

Acqua Alta (2/2)
Die Fälle des Commissario Brunetti
Von Donna Leon
Übersetzung aus dem Amerikanischen: Monika Elwenspoek
Bearbeitung: Barbara Frischmuth
Regie: Hans Gerd Krogmann
Mit: Christoph Bantzer, Hannelore Hoger, Hille Darjes, Mark Oliver Bögel, Donata Höffer, Corinna Kirchhoff, Verena von Behr, Martin Schwab, Peer Jäger, Claus Boysen, Elmar Roloff, Karl Friedrich Seraphin
Ton und Technik: Klaus Hoeness, Karlheinz Stoll, Birgit Schilling
Produktion: WDR / DeutschlandRadio Berlin / SWR 1999
Länge: 54'22

Der Fall um die verschwundenen chinesischen Vasen und die Morde im Kunsthändler-Milieu spitzt sich weiter zu: Während Brunetti einen reichen Kunstsammler ins Visier nimmt, gerät die Archäologin Brett immer stärker in Gefahr.

Die Sirene verkündet der Stadt Venedig, dass die Flut steigt: Acqua Alta hat begonnen. Das macht Brunettis Ermittlungen nicht gerade einfach. Nach dem brutalen Überfall auf die amerikanische Archäologin Brett Lynch und dem Mord an einem Kunsthändler ist Brunetti plötzlich einem weltweit agierenden Kunstschmugglerring auf der Spur. Zwei kostbare chinesische Vasen sind im Zuge einer Ausstellung in der Lagunenstadt durch raffinierte Fälschungen ersetzt worden. Brett, die von dem Betrug erfahren hatte, sollte offenbar eingeschüchtert werden. Als Brunetti auf den reichen Kunstsammler La Capra stößt und ihm kritische Fragen stellt, spitzt sich die Situation weiter zu.

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London. Sie lehrte Literatur an Universitäten im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die jährlich erscheinenden Brunetti-Romane, vielfach verfilmt und für das Hörspiel bearbeitet, machten sie weltberühmt. 2020 erschien Brunettis 29. Fall „Geheime Quellen“. Donna Leon lebte viele Jahre in Italien und wohnt heute in der Schweiz.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Was folgt?
Konequenzen aus der Mauschelei bei der Kulturhauptstadtvergabe
Gespräch mit Alexander Moritz

Coup für München
Simon Rattle wird Chefdirigent beim BR Symphonieorchester
Gespräch mit Jörn Florian Fuchs

Raus mit der Kunst
Münchner Museumsareal projiziert Kunst auf die Fassaden
Von Tobias Krone

Zum Tod der Dichterin und Künstlerin Barbara Köhler
Gespräch mit Annett Gröschner

Reihe Fensterblicke 4:
Die Welt vor und hinter der Scheibe
Von Fabian Saul

23:30 Kulturnachrichten

Von Thomas Jaedicke

23:50 Kulturpresseschau

Von Ulrike Timm

Januar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Hörspiel von Sibylle BergHongkong Airport, 23.45h
Drei Menschen ziehen Bilanz bei ihrer zufälligen Begegnung auf einem Flughafen. Zu sehen: Flughafengebäude von Hongkong. In einem Wartebereich sitzen und stehen viele Menschen. Durch ein wandhohes Fenster ist die Abendsonne und der Abflug eines Flugfzeuges zu sehen.  (EyeEm / Jirapatch Iamkate)

Drei Menschen suchen das Glück in der großen Welt. Doch auch in der Ferne müssen sie feststellen: Man wird sich selbst nicht los. So ziehen sie Bilanz, einander unbekannt, bei ihrer zufälligen Begegnung an einem Flughafen.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Oboist Albrecht MayerMozart vollenden
Der Oboist Albrecht Mayer. (Christoph Köstlin)

Das neue Album des Star-Oboisten Albrecht Mayer dürfte Mozart-Fans gefallen. Neben verschiedenen Instrumentalstücken gibt es auch die Weiterkomposition eines unvollständigen Oboenkonzerts. Wie das möglich war, erklärt der Musiker selbst.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur