Seit 13:05 Uhr Bücherherbst 2021
Samstag, 23.10.2021
 
Seit 13:05 Uhr Bücherherbst 2021
Tagesprogramm Freitag, 24. September 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

The Ninth Wave
Ode to Nature
Von Stefan Winter, nach Werken von Ludwig van Beethoven
Regie: Stefan Winter
Komposition: Fumio Yasuda
Musiker:
Aarón Zapico, Dirigent
Ferhan Önder und Ferzan Önder, Klavier zu vier Händen
Kelvin Hawthorne und Klaus-Peter Werani, Bratsche
Joachim Badenhorst, Klarinette
Gareth Davis, Bassklarinette
Sounds und Geräusch: Mathis Nitschke, Stefan Winter
Produktion: Neue Klangkunst / Deutschlandfunk Kultur 2021
Länge: 54'30
(Ursendung)

Naturschilderungen von „pittoresk“ bis „abstrakt“ haben in der klassischen Musik eine lange Tradition. Die Komposition von Fumio Yasuda und Stefan Winter zieht eine Linie ins Heute und wirft Fragen zu Abbildung und Konstruktion von Natur auf.

"Mehr Ausdruck der Empfindung als Mahlerey“, so überschrieb Ludwig van Beethoven die 6. Sinfonie. Naturklänge wie Vogelgezwitscher und Donnergrollen kommen zwar vor, doch dem Komponisten geht es im Kern um etwas anderes: Er möchte Gefühle hervorrufen, wie sie auch bei Naturerlebnissen entstehen.
Im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 fragte der Klangkünstler Stefan Winter erneut nach der Konstruktion von Natur in der Musik. Gemeinsam mit dem Komponisten Fumio Yasuda schuf er ein Werk, das die Frage im Heute aktualisiert und nach Kontinuitäten sucht. Ein Orchester spielt adaptierte Beethoven-Motive, zwei Geräuschkünstler musizieren mit der suggestiven Erzählkraft von Besen, Stahlwolle, Teppich, barocker Windmaschine. Sinfonie über die Schönheit der Natur und die Tragik des Menschseins.

Stefan Winter, geboren 1958 in Tegernsee, ist Klang-, Objekt- und Videokünstler. Als Autodidakt arbeitet er seit den 80er-Jahren mit Musik, Geräuschen, Soundscapes und Video. Zahlreiche Aufführungen und Installationen. Gemeinsam mit seiner Frau Mariko Takahashi betreibt er das Label WINTER & WINTER für Jazz, Neue und klassische Musik.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Wolfgang Meyering

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Kathrin Oxen, Berlin
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Was deutsche Politiker*innen von Emmanuel Macron lernen könnten
Von Thomas Hanke

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Eisessen
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

07:50 Interview

Glänzende Debatten oder Floskeln zum Abschalten?
Pole des TV-Wahlkampfs
Gespräch mit Matthias Renger

08:00 Nachrichten

08:20 Neue Krimis

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Was ist Leben? Die fünf Antworten der Biologie" von Paul Nurse
Rezensiert von Volkart Wildermuth

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Förster und Sachbuchautor Peter Wohlleben im Gespräch mit Marco Schreyl

Mit seinem Buch "Das geheime Leben der Bäume" stürmte er die Bestsellerlisten. Auf unterhaltsame Weise erzählt Peter Wohlleben darin von Solidarität und Zusammenhalt der Bäume. Jetzt hat er ein neues Buch geschrieben: “Der lange Atem der Bäume“.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

"Tagessätze" - ein Roman des Jahres 2020
Gespräch mit Wolfgang Hegewald

Neue Krimis
"Wild Card" von Tate Thompson
Von Sonja Hartl

Buchkritik:
"Kazimira" von Svenja Leiber
Rezensiert von Miriam Zeh

Straßenkritik:
"Madame Bovary" von Gustave Flaubert
Von Cornelia Wegerhoff

Buchhandlung Riemann aus Coburg empfiehlt...
Gespräch mit Heike Walta

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Eindrücke vom Reeperbahn-Festival
Von Christoph Möller

Heute vor 30 Jahren erschien das Album "Nevermind" von Nirvana
Von Michael Marek

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Carsten Rochow

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Ina Plodroch

11:30 Musiktipps

11:45 Unsere roc-Ensembles

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Friedrich Küppersbusch, Journalist
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Heidrun Wimmersberg

Sachsens einziger linker Wahlkreis
In Leipzig Süd ticken die Uhren anders
Von Alexander Moritz

Ein Metzger kommt meist allein
Nachwuchsmangel in Wurst-Metropole Regensburg
Von Mathias von Lieben

Stadtkomplizen
Architektenteam will Ost-Städte beleben mit Bürger-Dialog
Von Christoph Richter

Friday for Future - aus Stuttgart
Von Katharina Thoms

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Ramona Westhof

"Verpfuschte OP"
Linda Evangelista macht Druck in der Modebranche öffentlich
Gespräch mit Anne Monrad

Gegen den Lärm
Wie der Podcast "Netz aus Lügen" über Desinformation aufklärt
Gespräch mit Marion Bacher

Nun auch "Haftbefehl" mit eigenem Eistee
Der Erfolg der Deutschrap-Drinks
Von Axel Rahmlow

Das Lesen der Anderen: Monopol
Gespräch mit Elke Buhr

Klangkunst: 
The Ninth Wave. Ode to Nature. Geräuschmusik trifft Beethoven
Gespräch mit Stefan Winter

14:30 Kulturnachrichten

Von Frederick Wyrwich

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

Heute vor 30 Jahren erschien das Album "Nevermind" von Nirvana
Von Michael Marek

"Change The World"
Ringo Starr mit neuen Songs
Gespräch mit Dirk Schneider

Die Ärzte und ihr neues Album "Dunkel"
Gespräch mit Farin Urlaub

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Carsten Rochow

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Ina Plodroch

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Homesession: Erkin Cavus und Reentko Dirks

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Frederick Wyrwich

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Frederick Wyrwich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Wortwechsel

Corona-Impfung für Kinder: Wie können wir die Pandemie ausbremsen?

Es diskutieren:
- Gudrun Wolters-Vogeler, Vorsitzende des Allgemeinen Schulleitungsverbands Deutschland e.V.
- Prof. Dr. med. Tobias Tenenbaum, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sana Klinikum Berlin Lichtenberg und 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e.V.
- Prof. Dr. med. Hajo Zeeb, Leiter der Abteilung Prävention und Evaluation am Leibniz-Institut für Präventionsvorschung und Epidemiologie in Bremen
- Dr. med. Reinhard Bartezky, niedergelassener Kinder- und Jugendarzt in Berlin, Landesvorsitzender des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und Mitglied im BVKJ-Bundesvorstand
Moderation: Axel Rahmlow

Die Impfbereitschaft der Erwachsenen reicht nicht aus, um eine Herdenimmunität zu erreichen. Viele Politiker und Virologen hoffen daher auf die Zulassung eines Impfstoffs für Kinder unter 12 Jahren. Dabei ist der Effekt der Kinder-Impfungen umstritten. 

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

Moderation: Gerald Beyrodt

Wenn der Türsegen schiefhängt
Jüdinnen/Juden und ihre Mesusa

Das Dokument, auf dem das Festjahr 1700 beruht
Was das Edikt von Kaiser ...
Gespräch mit Prof. Dr. Werner Eck

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

Literatur im Gespräch
Zur Bundestagswahl 2021
Moderation: René Aguigah

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Kirchheimer Liedersommer
Andreaskirche Kirchheim/Weinstraße
Aufzeichnung vom 12.09.2021

Robert Schumann
Liederkreis nach Kerner op. 35

Wolfgang Rihm
Neue Alexanderlieder
"Wortlos Nr. 1" für Gesang (stumm) und Klavier

Robert Schumann
"Der Dichter spricht" aus Kinderszenen op. 15

Wolfgang Rihm
Wölfli-Liederbuch

Holger Falk, Bariton
Barbara Baun, Klavier

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Musikfeuilleton

Von Mississippi nach Chicago und zurück
Geschichten um und über den Blues
Von Michael Groth

Die Geschichte des Blues ist eine Geschichte der Aneignung kultureller Werte. Im Gespräch mit spezialisierten Historikern, Ethnologen und Produzenten zeichnet Michael Groth den Weg des Blues in seinen Anfangsjahren nach.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

Künstler:innen im Klimastreik
Regisseurin Laura Fischer von Changemakers.film
Gespräch mit Laura Fischer

Der geteilte Picasso
Der Künstler und sein Bild in der BRD und DDR
Gespräch mit Dr. Julia Friedrich, Kuratorin

Toleranzfragen
Philipp Preuss inszeniert "Nathan´s Death" in Mühlheim
Gespräch mit Stefan Keim

Ausstellung Der geteilte Picasso
Der Künstler und sein Bild in der BRD und DDR
Gespräch mit Dr. Julia Friedrich

Ausstellung The Cool and the Cold
Malerei aus den USA und der UdSSR 1960-1990
Gespräch mit Carsten Probst

Das Glück such die Glücklichen
Tschwengur am Gorki Theater in Berlin
Gespräch mit Peter Claus

23:30 Kulturnachrichten

Von Thomas Jaedicke

23:50 Kulturpresseschau

Von Arno Orzessek

September 2021
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

JugendobdachlosigkeitSmilie
Smilie verbringt den Abend auf dem Berliner Alexanderplatz. (Deutschlandradio / Massimo Maio)

Smilie, Anfang 20, lebt auf der Straße. Die Jugendlichen, mit denen er abhängt, sind seine Familie. Doch manchmal hat er genug von diesem Leben. Er will Sozialassistent werden.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Saudi-ArabienKlimafreundlicher mit Ölförderung?
Ein saudischer Mann schaut durch ein Flugzeugfenster, durch das eine Ölraffinerie zu sehen ist. (AFP / Giuseppe Cacace)

Saudi-Arabien verdient viel Geld mit dem Erdölexport. Dennoch will es unabhängiger vom Öl werden. Eine Wende in der Klimapolitik? Es gehe eher um wirtschaftliche und politische Motive, sagt der Energie-Experte Tobias Zumbrägel von der NGO Carpo.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur