Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 05.08.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Dienstag, 11. Mai 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Beuys 100
Ja ja ja - Nee nee nee
Die Klangwelt des Joseph Beuys
Von Stefan Fricke

Im Œuvre des Künstlers Joseph Beuys (1921-1986) gibt es viele Bezüge zur Musik: als Wort und Tat, als hörbare Manifestationen.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Oliver Schwesig

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Andrea Wilke, Arnstadt
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Klassismus
Die soziale Frage im neuen Gewand?
Von Arno Frank

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Restitution nicht möglich
Wie sehr alte Argumente recycelt werden
Gespräch mit Bénédicte Savoy

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Mister Potter" von Jamaica Kincaid
Rezensiert von Marko Martin

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Literaturkritikerin Elke Heidenreich im Gespräch mit Katrin Heise

Elke Heidenreich ist Autorin - und zwar für Jung und Alt. Sie schreibt nicht nur Erzählungen und Romane, sondern auch Opernlibretti. Vor allem sieht sich Elke Heidenreich als Literaturvermittlerin, weniger als Kritikerin. Denn sie möchte den Menschen Bücher empfehlen, die es sich zu lesen lohnt.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

"Alles wird Zahl“
Eine kleine Geschichte der Mathematik
Gespräch mit Thomas de Padova

Abitur-Prüfungen - Schüler-Debatte in den sozialen Medien
Von Nora Karches

"echt absolut"
Literarisches Übersetzen für Schüler*innen
Gespräch mit Nina Thilicke

Buchkritik:
"Als ich ihr Balzac vorlas. Die Geschichte meiner Mutter" von Benzine
Rezensiert von Eva Hepper

Nach dem Brand in Kapstadt
Wie ist die Lage der Bibliothek?
Von Leonie March

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

"Life Goes On"
Zum 85. Geburtstag der Komponistin und Pianistin Carla Bley
Von Ulrich Habersetzer

Rock-Alben wie am Fließband: Eric Burdon wird 80
Von Thomas Spieckhofen

11:30 Musiktipps

11:40 Chor der Woche

Harmonie Bernbach
Von Nicolas Hansen

11:45 Rubrik: Klassik

Historische Schätzchen
Die neue "Musicalien-Kammer" in Schloss Köthen
Von Claus Fischer

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Özlem Topcu, Die Zeit
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Susanne Arlt

Baden-Württemberg
Postengeschacher im Präsidium im Landtag
Von Katharina Thoms

Hass und Hetze Orkan Özdemir
Hass gegen Berliner Kommunalpolitiker
Von Luise Sammann

Wahlkampfthema
Wenn die Provinz-Klinik in Sachsen-Anhalt schließt
Von Niklas Ottersbach

Ich wollt, ich wär' ein Huhn
Alle kümmern sich ums Federvieh in der Vulkaneifel
Von Anke Petermann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

Kurzfilm "Proll" gewinnt Deutschen Wettbewerb in Oberhausen
Gespräch mit Adrian Figueroa, Regisseur

Die Erfolgsgeschichte von Riad Sattoufs "Der Araber von morgen"
Gespräch mit Christian Gasser

Elon Musk bei SNL
Was macht die US-Comedy nach Trump?
Von Susanne Petrin

"Billie Eilish"-Buch
Mit ihrem gefühlt gesamten Fotoalbum
Gespräch mit Aida Baghernejad

Fundstück 147:
Anne Waldman - Lady Tactics
Von Paul Paulun

14:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Maurice Summen spricht über sein neues Album

Field Recordings in der elektronischen Musik
Das Ende von Musik ohne Raum?
Gespräch mit Jens Balzer

Weezer mit neuem Album "Van Weezer"
Von Simon Brauer

Rock-Alben wie am Fließband: Eric Burdon wird 80
Von Thomas Spieckhofen

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Homesession: Old Sea Brigade

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Flemming

17:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin
Moderation: Gerhard Schröder

Impfen im Betrieb
Wie sich die Unternehmen vorbereiten
Von Alexander Budde

Abgasskandal - Dreckige Wohnmobile
Von Mirko Heinemann

Klassismus
Die verachtete Unterschicht
Von Houssam Hamade

19:30 Zeitfragen. Feature

Klassismus: Eine endlich beachtete Diskriminierungsform oder Klassenkampf reloaded?
Von Houssam Hamade

Viele Jahre lang war er der "arme Vetter der Diskriminierungsformen". Klassismus meint die Benachteiligung vom Menschen aufgrund ihrer sozialen Herkunft oder sozialen Position. Dabei geht es sowohl um die „harte“ materielle Benachteiligung, als auch die „weiche“ kulturelle Variante, die Verachtung, die Ignoranz und den Spott von oben. Inzwischen wird Klassismus breit diskutiert. Was heißt es, davon betroffen zu sein? Wie stellt sich „Armenverachtung“ heute dar. Was kann man tun?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Konzerthaus von Danmarks Radio, Kopenhagen
Aufzeichnung vom 15.04.2021

Franz Berwald
Sinfonie Nr. 1 g-Moll "Sérieuse"

Franz Schubert
Sinfonie C-Dur D 944

Dänisches Nationales Symphonie-Orchester
Leitung: Herbert Blomstedt

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Feature

From Pink to Blue
Die Stimme von Joni Mitchell
Von Jan Decker
Regie: Friederike Wigger
Mit: Sebastian Schwarz, Lyonel Holländer, Lena Stolze, Marina Frenk, Walter Kreye, Michael Evers, Oliver Nitsche und Friederike Wigger
Ton: Thomas Monnerjahn
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018
Länge: 54'25

In der Jugend eine Folk-Ikone mit sirenenhaftem Sopran. 30 Jahre später eine lebende Legende mit brüchigem Alt. Was an Joni Mitchell fasziniert, berührt, manchmal auch verstört, das erzählt ihre Stimme.

In der Stimme des Menschen hört man alles, sie ist Ausdruck und Handeln des Menschen, man braucht nicht mehr, um ihn zu erkennen: Mit dieser Einsicht (frei nach Rudolf Arnheim) lässt sich auch das Phänomen Joni Mitchell erschließen. In ihrer Stimme, die von den höchsten Registern am Beginn ihrer Karriere bis zu irritierenden Tiefen an deren Ende reicht, schwingt schon der ganze Mythos mit: Die kanadische Sängerin ist feministische Ikone, aufrechte politische Kämpferin und bahnbrechende Songwriterin.

Jan Decker, geboren 1977 in Kassel, lebt als Autor in Osnabrück. Schreibt vor allem Hörspiele und Features, u.a. „Jaco Pastorius’ Gang durch den Schnee von Rheidt nach Havona“ (Deutschlandradio Kultur 2011), „Morgenland und Abendland“ (Deutschlandradio Kultur 2013), „Texas Pattis Karnevalsparty’" (Deutschlandfunk Kultur 2017). Sein Werk wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2017 mit dem Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis. 2018 erschien sein Roman „Der lange Schlummer“. Zuletzt: „Bestie Angerstein“ (SWR 2019).

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

Israel unter Beschuss
Traumatische Bilder für Generationen
Gespräch mit Dr. Meron Mendel, Direktor der Bildungsstätte Anne Frank

Kraft der Ironie
Über die Kunst von Joseph Beuys
Gespräch mit Christian Jankowski

Terassenrestaurant als Kunstort
Potsdamer "Minsk"-Pläne werden vorgestellt
Gespräch mit Paola Malavassi

TV-Aus: Die "Golden Globes" sind für NBC nicht divers genug
Von Katharina Wilhelm

Sehnsuchtsort
Ausstellung "Freibad" im NRW-Forum in Düsseldorf
Gespräch mit Lukas Schulz

23:30 Kulturnachrichten

Von Frederick Wyrwich

23:50 Kulturpresseschau

Von Gregor Sander

Mai 2021
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Musiker über das Älterwerden Never get old?
Sängerin und Bassistin Melissa auf der Maur während eines Konzertes am 22.08.2010 in Großpösna bei Leipzig. (imago / STAR-MEDIA)

Wie wird man im Musikgeschäft alt? Wie lebt es sich in einem Körper, der nicht verdrängen kann, dass er einmal jünger war? Was sind die Risiken und Nebenwirkungen von Liveauftritten, langen Tourneen und ständigem kreativen Output? Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur