Seit 16:05 Uhr Aktuelles 16-17

Montag, 30.03.2020
 
Seit 16:05 Uhr Aktuelles 16-17
Tagesprogramm Donnerstag, 6. Februar 2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Edu Haubensak
"Corno Sonoro" (2015)
für Horn solo und Playback
Samuel Stoll, Horn

"Ponds" (2017)
für zwei Vibrafone
Martin Lorenz, Schlagzeug
Sebastian Hofmann, Schlagzeug

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Andreas Müller

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Dietmar Kretz, Würzburg
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Gewalt gegen Frauen
Sexismus kann mörderisch sein - auch in Deutschland
Von Sonja Eismann

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Ränkespiele der Parteien in Thüringen - Glaubwürdigkeit adé?
Prof. Dr. Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Jena

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Heute ist Mittwoch" von David Albahari
Rezensiert von Carsten Hueck

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Modekünstlerin Elisabeth Prantner im Gespräch mit Ulrike Timm

Der Strickpulli aus Kinderzeiten, eine zu eng gewordene Hose - wohin damit? Nur nicht wegwerfen, sagt Elisabeth Prantner. Die Modekünstlerin kreiert aus alter Kleidung neue Mode. Ihr Atelier-Name "Bis es mir vom Leibe fällt" ist Programm!

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Macht euch locker
Neue Bücher über die weibliche Sexualität
Gespräch mit Susanne Billig

Straßenkritik:
"Wunder, Sieh mich nicht an" von Racquel J. Palacio
Von Maria Bonifer

Aus den Listen:
"Trump - gegen die Demokratie. A Very Stable Genius“ von Philip Pucker und Carol Leonnig
Gespräch mit Marcus Pindur

Buchkritik:
"Ernst Kantorowicz. Eine Biographie" von Robert E. Lerner
Rezensiert von Marko Martin

Literaturtipps
Von Susanne von Schenck

Gesa Ufer liest Musik:
"Godzilla" von Eminem

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Konzertkritik:
Conchita Wurst gestern in Berlin
Gespräch mit Jenny Zylka

Heute vor 75 Jahren wurde Bob Marley geboren
Von Sky Nonhoff

Chiles alternative Musikszene
Queer-Pop und philosophischer Reggae
Von Sophia Boddenberg

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Die "Finnland-Bulgarien Connection" - Emmi Kujanpää
Gespräch mit Wolfgang Meyering

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Diana Kinnert, Autorin, Unternehmerin und CDU-Politikerin
Moderation: Ute Welty

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Stadtflucht per Order
Warum Hessen tausende Angestellte in die Provinz schickt
Von Ludger Fittkau

Stimmung in Thüringen
Von Henry Bernhard

Oberbürgermeisterwahl in Leipzig
Initiative gegen Mieterhöhungen
Von Bastian Brandau

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

Kirk Douglas - Tod eines Titans
Gespräch mit Patrick Wellinski

DC-Verfilmung "Birds of Prey"
Harley Quinn vs. toxische Männlichkeit?
Gespräch mit Lukas Gedziorowski

Netflix-Doku über Taylor Swift
Was taugt "Miss Americana"?
Gespräch mit Aida Baghernejad

Radikal oder Kitsch?
Richard Jackson - Rauminstallationen in der Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main
Von Rudolf Schmitz

Fundstück 169:
Masami Shinoda - Ferryboat Of Tears
Von Paul Paulun

14:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Heimlich gefilmte Videos auf der "Fusion"
Sind Festivals "Safe Spaces"?
Gespräch mit Azadê Peşmen

Jazz-Star Makaya McCraven interpretiert Gil Scott-Heron neu
Gespräch mit Andreas Müller

Musikbuch:
Sampling in der Musikproduktion
Gespräch mit Georg Fischer

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Stoppok anlässlich des neuen Albums "Jubel"

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Ellen Häring

Mexikos populärer Reformer Andres Manuel López Obrador (AMLO)
Ein Superstar unter Druck
Von Wolf-Dieter Vogel

Mexikos Präsident Manuel López Obrador, genannt AMLO, vor einem Jahr noch Hoffnungsträger für Millionen Mexikaner, steht unter gewaltigem Druck: Er muss die Migranten aus dem Süden davon abhalten, in die USA zu kommen, sonst gibt es Strafzölle von US-präsident Trump. Seine wirtschaftlichen Großprojekte gehen nicht voran, weil sich indigene Gemeinden dagegen wehren. Die Wirtschaft stagniert und die Gewalt nimmt kein Ende. Dennoch steht eine Mehrheit hinter dem mexikanischen Präsidenten, vor allem, weil er gegen Korruption vorgeht und dem Luxus abschwört. Er selbst fährt im PKW durch die Dörfer und lässt das Präsidentenflugzeug versteigern. Das gefällt dem Volk, aber die Erwartungen an ihn sind größer: Er soll dem organisierten Verbrechen die Stirn bieten.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin
Moderation: Lydia Heller

Auswirkungen der Anti-Baby-Pille auf die psychische Gesundheit
Von Carina Fron

Wie schmeckt die Pasta eines "Roboter-Kochs"?
Von Martina Weber

19:30 Zeitfragen. Feature

Adipositas
Wie sich Stigmatisierung auf medizinische Behandlungen auswirkt
Von Pia Rauschenberger

Adipositas ist mit zahlreichen Krankheitsrisiken verbunden. Neue Studien zeigen auf, wie dicke Menschen im Gesundheitssystem benachteiligt werden.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Mihail Jora Konzertsaal, Bukarest
Aufzeichung vom 13.12.2019

Modest Mussorgsky
"Eine Nacht auf dem Kahlen Berge" - Sinfonische Dichtung für Orchester (Fassung von Nikolaj Rimskij-Korsakow)

Dumitru Capoianu
Violinkonzert

Ralph Vaughan Williams
Sinfonie Nr. 2 ("A London Symphony")

Alexandru Tomescu, Violine
Rumänisches Nationales Rundfunkorchester
Leitung: Rumon Gamba

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Klangkunst

DIE SINS
Idee, Realisation, Stimmen, Musik: KLANK (Reinhart Hammerschmidt, Christoph Ogiermann, Markus Markowski und Tim Schomacker)
Chor: Vokalensemble Sinsheim
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2020
Länge: 52'02
(Ursendung)

Wie weit lassen sich digitale Transformationsprozesse eigentlich denken? Gewandet in ein fröhlich-phantastisches Videospiel fragt das Bremer Musikensemble KLANK nach den Un/Möglichkeiten sozialer Bewegtheit in der BRD des Jahres 2020.

Ein Chor schafft sich ab. Alle körperlichen Versammlungen werden aufgelöst. Eine Geräterepublik entsteht. Eine Stadt leert sich. Und wird so zum real existierenden global village. Alle Macht den Drähten. Weise Mischwesen tauchen auf. Und Steine denken über die Zukunft der Menschheit nach. Wie weit lassen sich digitale Transformationsprozesse eigentlich denken? Gewandet in ein fröhlich-fantastisches Videospiel fragt das Bremer Musikensemble KLANK nach den Un/Möglichkeiten sozialer Bewegtheit in der BRD des Jahres 2020.

KLANK, gegründet 2008, ist ein Bremer Musikensemble bestehend u.a. aus den Improvisationsmusikern Reinhart Hammerschmidt, Christoph Ogiermann, Markus Markowski, Tim Schomacker. Schwerpunkte sind die Aneignung von zunächst nichtmusikalischen Gegenständen und Materialien als Instrument sowie die Sichtbarmachung der Klangerzeugung und der performativen Potenziale konzertanter Musik.

Christoph Ogiermann, geboren 1967, ist Musiker und Komponist im Bereich Freie Improvisation und europäische Kunstmusiken. Seit 2011 enge Zusammenarbeit mit den „Neuen Vocalsolisten Stuttgart“. Kunstpreis der Akademie der Künste Berlin im Bereich Musik 2012.

Tim Schomacker, geboren 1973, lebt als Autor, Journalist, Radiomacher, Moderator, Klangperformer und Musiker in Bremen.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

Thüringer Scherbenhaufen
Wie (über)leben kleinere Kulturinstitutionen?
Gespräch mit Monique Förster, Leiterin Kunsthaus Erfurt

Zum Tod von Kirk "Spartacus" Douglas
Von Noemi Schneider

Ibiza-Affäre
"Schwarzwasser" - neuer Jelinek-Text am Wiener Burgtheater
Gespräch mit Martin Thomas Pesl

Trauern - von Verlust und Veränderung
Ausstellung in der Kunsthalle Hamburg
Von Anette Schneider

Annabelle Lopez Ochoa choreografiert "Frida" im Opernballett Amsterdam
Von Wiebke Hüster

Kulturpresseschau
Von Klaus Pokatzky

23:30 Kulturnachrichten

Von Christian Neugebauer

Februar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Schriftsteller Uwe TimmDer Alt-68er wird 80
Der Schriftsteller Uwe Timm vor dem Brandenburger Tor in Berlin. (imago images / gezett)

Der Tod ist ein Leitmotiv in seinen Büchern, mit ihm beschäftigt sich Uwe Timm schon seit seiner Kindheit, seit sein Bruder im Zweiten Weltkrieg starb. Nun wird der Autor 80 Jahre alt – und er sagt, er sei neugierig auf sein eigenes Sterben.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur