Seit 08:00 Uhr Nachrichten

Montag, 16.12.2019
 
Seit 08:00 Uhr Nachrichten
Tagesprogramm Dienstag, 11. November 2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Vom Klang unzeitgemäßer Maschinen
Der Kölner Komponist und Musiker Florian Zwißler
Von Hubert Steins
Autorenproduktion 2014

Fasziniert von der analogen Klangsynthese nutzt Florian Zwissler für viele seiner Werke  historische Synthesizer.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Höhepunkte vom Montreux Jazz-Festival 2014 u.a. mit Mulatu Astatke, John Scofield & Melanie De Biasio.
Moderation: Matthias Wegner

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Korbinin Frenzel

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der österreichische Pazifist Alfred Fried geboren

06:00 Nachrichten

06:23 Wort zum Tage

Pfarrerin Christina-Maria Bammel
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Wie der Verkehrsminister mit der Maut aus Versehen etwas Gutes tut
Von Stephan Hebel

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

Konzert "SBTRKT", gestern abend in München

08:30 Nachrichten

08:50 N/A

Pierre Lemaitre: Wir sehen uns dort

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Wie verbinden Sie Konstruktion und Kunst?
Gisela Steinhauer im Gespräch mit dem Bauingenieur Stefan Polonyi

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholll

u.a.
Dieter Braun: Die Welt der wilden Tiere im Süden

Originalton: In der Bibliothek

Küche, Kochen und Männer - "Der Gastosexuelle Mann" erobert den Buchmarkt

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

u.a.
"Bach" - der neue Roman von Franz Winter

Amparo Sanchez: Mestizo-Pionierin Konzertkritik + neues Album

11:30 Musiktipps

11:35 Klassik ROC

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Damals aus der Sicht von heute (2/2)
Die deutschen Länder und der Neubeginn 1990/91
Von Georg Gruber

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Christine Watty

u.a.
Frage des Tages: "Do they Know it's Christmas" - der falsche Song für den richtigen Zweck?
Gespräch mit Tobias Rapp, Journalist und Autor

Der Dokumentarfilm "Karneval - wir sind positiv bekloppt"
Gespräch mit dem Regisseur Claus Wischmann

"Finding Fela" - Alex Gibneys Film über den Musiker Fela Kuti
Gespräch mit Andreas Müller

"Mythos Galizien" - wie ein vergangenes Land zum Kampfbegriff avanciert
Von Arkadiusz Luba

Lesen der anderen: Missy Magazin
Gespräch mit Stefanie Lohaus, Chefredakteurin und Herausgeberin des Missy Magazins

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

u.a. Kinotipp: Bären
Von Gabriela Grunwald
Moderation: Ulrike Jährling

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

u.a.
Tears For Fears Songs From The Big CHair Super Deluxe Box Set

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Katrin Heise und christian Rabhansl

17:20 Kommentar

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Strandschlachten - Blutige Waltreibjagd und Tierschutz auf den Färöer Inseln
Gespräch mit Tim Krohn

Das Lied der Riesen - Buckelwale an der Küste von Neu-England

Hamburger statt Walfleisch - Nachwuchssorgen bei Norwegens Walfängern
Von Tim Krohn

Moderation: Isabella Kolar

Das Lied der Riesen - Buckelwale an der Küste von Neu-England
Sie werden bis zu 15 Meter lang und 30 000 Kilogramm schwer. 60 000 Exemplare ziehen durch den Ozean, besonders viele verabschieden sich jetzt im Herbst von der Küste Neu-Englands und ziehen weiter nach Süden. Die Tiere blasen, tauchen und springen, als wollten sie ihre Beobachter unterhalten. Der Gesang der Buckelwale, das komplexe Pfeifen, Quietschen und die tiefen Rufe faszinieren die Menschen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

u.a.
Digitale Welt und Arbeit
Von Ludger Fittkau

19:30 Zeitfragen. Feature

Tafelsilber oder Altlast?
Die Umweltmitgift der DDR für die deutsche Einheit
Von Susanne Harmsen

Tagebaumondlanschaften, braun schäumende Flüsse und kaum noch atembare Luft gehörten zu den Gründen, die DDR-Bürger in den 80er Jahren zum offenen Aufbegehren gegen ihren Staat brachten. 1987 machte die Durchsuchung der Umweltbibliothek in Berlin durch die Stasi Schlagzeilen. Aktivisten hatten versucht, Daten über den Zustand von Luft, Wasser und Boden zu sammeln. Das machte sie zu Staatsfeinden. Zwar war der Naturschutz offizielles Ziel der DDR, in der Praxis walzten die wirtschaftlichen Erfordernisse und die Ignoranz von Funktionären jedoch alle guten Vorsätze platt. Wie fällt sie aus, die Ökobilanz 25 Jahre nach der Wende? Wie geht es Mensch und Umwelt auf dem Gebiet der ehemaligen DDR? Große Nationalparks mit Tieren und Pflanzen, die es im Westen nicht mehr gab, gehörten zum Tafelsilber für die deutsche Wiedervereinigung. Was ist aus den Altlasten geworden?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 29.10.2014

Georg Friedrich Händel
„La resurrezione“ Oratorium für Soli und Orchester HWV 47

Camilla Tilling, Sopran
Christiane Karg, Sopran
Sonia Prina, Alt
Topi Lehtipuu, Tenor
Christopher Purves, Bariton
Berliner Philharmoniker
Leitung: Emmanuelle Haïm

Eine Frau dirigiert - das liest sich immer noch wie eine Schlagzeile. Die Berliner Philharmoniker haben mehrmals unter weiblicher Leitung musiziert, aber das Engagement von Emmanuelle Haïm sticht dennoch hervor: Die Französin ist die erste Frau, die bei den Philharmonikern nicht nur debütieren, sondern auch wiederkommen durfte. Sowohl das erste Auftreten der mitreißenden Barock-Interpretin 2008 (mit Händel) als auch ihre Rückkehr 2011 (mit Händel und Rameau) haben wir übertragen - es waren Höhepunkte der jeweiligen Spielzeiten. Jetzt ist die Spannung groß auf Haïms drittes Konzert, in dem wieder Georg Friedrich Händel auf dem Programm steht: Mit dem Oratorium „La resurrezione“ hat Haïm ein Werk im Gepäck, das dem jungen Komponisten einen großen Erfolg in Italien brachte, auch wenn sich der damalige Papst Clemens XI. darüber ärgerte, dass die Sopranpartie tatsächlich von einer Frau gesungen wurde. Sein heute amtierender Nachfolger dürfte in Gender-Fragen inzwischen andere Sorgen haben.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Miriam Rossius

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

u.a.
Heute Beginn des Prozesses gegen Kunstberater Helge Achenbach

Einweihung der internationalen Gedenkstätte von Notre-Dame de Lorette
Gespräch mit Nikolaus Bernau

"Eurothalia" - ein deutschsprachiges Theaterfestival in Temesvar
Von Matthias Dell

Ernüchterter Missionar: Daniel L. Everett über Kultur und Sprache
Von Tobias Wenzel

Kulturpresseschau
Von Arno Orzessek

23:30 Kulturnachrichten

November 2014
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Klimakonferenz in MadridKeine Einigung in zentralen Punkten
Greta Thunberg hinter einem leeren Wasserglas bei Ihrem Auftritt auf einem Podium während der Klimakonferenz in Madrid. (picture alliance / nordphoto / Alterphoto / Manu R.B.)

"Recht schwache Beschlüsse und in manchen Bereichen überhaupt keine": DLF-Redakteur Georg Ehring ist enttäuscht von den Ergebnissen der Klimakonferenz in Madrid. Immerhin sei durch die Abschlusserklärung ein völliger Gesichtsverlust vermieden worden.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur