Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 21.10.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Mittwoch, 8. August 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Feature

Kurzstrecke 76
Feature, Hörspiel, Klangkunst
Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autorinnen und Autoren / Deutschlandfunk Kultur 2018
Länge: 52'07
(Wdh. v. 30.07.2018)

Hörstücke aus der freien Szene. Heute unter anderem mit Datenübertragung vor dem Internet und Einblicken in das moderne Arbeitsnomadentum.

Mobile Karma
Von Leo Hofmann

Hard Bit Rock
Von Roland Etzin

TAUB
Von Sascha Wundes

Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke

Kurz und ungewöhnlich: Autorenproduktionen aus Feature, Hörspiel und Klangkunst.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Americana
Moderation: Wolfgang Meyering

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

u.a. Kalenderblatt
Vor 100 Jahren: Die Schlacht bei Amiens beginnt

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Klaus Böllert
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Konsumverhalten: Wie die 68er das Kaufen moralisierten
Von Wolfgang Pauser

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Die deutsche Sprache verroht doch!
Gespräch mit Prof. Dr. phil. Thomas Niehr, Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"High Notes. Reportagen" von Gay Talese
Rezensiert von Eva Hepper

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

"Meine Muttersprache ist Musik"
Britta Bürger im Gespräch mit Demetrios Karamintzas, Oboist

350 Euro bezahlt Demetrios Karamintzas für ein Kilo Arundo Donax, eine Art Riesenschilf. Nur ein kleines, ausgewähltes Stück davon braucht er, um ein Oboen-Rohr herzustellen, der Rest landet im Abfall. Das Instrument bringt er nach Kabul. Sein Anliegen: dort Musik zu fördern und jungen Menschen vielleicht eine Perspektive für ihr Leben zu eröffnen. Demetrios Karamintzas, Oboist, Grieche, in New York aufgewachsen und an der berühmten Juilliard School ausgebildet, engagiert sich seit zwölf Jahren in Musik-Projekten, die in Krisengebieten wie Palästina, Afghanistan und dem Libanon junge Menschen erreichen möchten. Gut sieben Jahre lebte er in Jerusalem, wo er das erste palästinensische Jugendorchester mitgründete. 2011 kam der 37-Jährige nach Berlin. Und plötzlich war alles anders.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

"Nicht weg und nicht da"
Bücher nicht nur für Jugendliche
Gespräch mit Anne Freytag

Me, my shelf and I: Bernd Begemann
Von Christian Möller

Buchkritik:
"Der kleine Kaiser ist zurück" von Romain Puértolas
Rezensiert von Dirk Fuhrig

Straßenkritik:
"Ungeduld des Herzens" von Stefan Zweig
Von Jule Hoffmann

Der Sound der Graphic Novel: Itay Dvori vertont Comics live
Von Julia Eikmann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Klavierbau: China Poly Group prüft Übernahme von Steinway
Gespräch mit Jürgen Otten

Das muss man gehört haben...oder auch nicht: Klassik
Von Rainer Pöllmann

Klassenkampf auf Festivals - ohne Haldern-Pop?
Von Stefan Reichmann

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Folk

Was war noch mal Antifolk?
Von Juliane Reil

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Marc Brost, Wirtschaftsredakteur Die ZEIT
Moderation: Marcus Pindur

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Susanne Arlt

Korea-Krise in Oberkochen oder Oberkochen first
Von Uschi Götz

Metropolregion Hamburg
Wie kann das Umland profitieren
Von Axel Schröder

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

Locarno:
Mario - Spielfilm über einen schwulen Fußballer von Marcel Gisler
Gespräch mit dem Regisseur

Sommerreihe Serien-Binge 5: Mexico City
Von Christina Fee Moebus

Wohnen in Ikonen
Die Ernst-May-Häuser in Frankfurt
Von Rudolf Schmitz

14:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Musiktag

Moderation: Fabian Schmitz

Glocken-ABC
Von Felicitas Förster

Das Hang
Ein neues Musikinstrument mit Geschichte

Glocken-ABC
Was war das erste Geräusch, das ihr heute Morgen gehört habt? Ich zumindest weiß es ganz genau: Das erste, was ich heute gehört habe, war ein Klingeln. Und zwar war das meines Weckers. Und später beim Frühstück habe ich gleich wieder ein Klingeln gehört. Diesmal viel tiefer, nämlich das Läuten einer Kirchturmglocke. Und kurz darauf habe ich selber auch mal gebimmelt, nämlich als ich mich auf mein Fahrrad geschwungen habe. ‚Kakadu‘ -Reporterin Felicitas Förster findet es besonders faszinierend, dass die Glocken uns etwas sagen wollen. Sie hat für uns die Glockensprache erforscht. Hilfe hat sie dabei von fünf Schülern bekommen, und zwar von Julius, Michel, Tara, Lina und Evan von der Schule 5 in Leipzig. Was sie zusammen herausbekommen haben, erfahrt ihr jetzt in einem Glocken-ABC.

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Studiogast: Me + Marie mit Livesong
Gespräch mit Maria de Val

Sommerreihe: Der 2nd Summer of Love - Acid House, Rave & Co
Gespräch mit Max Dax

Das muss man gehört haben...oder auch nicht. Klassik
Von Rainer Pöllmann

Stella Sommer (Die Heiterkeit) veröffentlicht Soloalbum "13 Kinds Of Happiness"

Newcomerin der Woche: Tirzah
Von Martin Risel

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Isabella Kolar

Hip Hip Madrid - Konstante in unruhigen Zeiten
Von Marc Dugge

Madrid ist eine Stadt mit vielen Gesichtern: kolonial im alten Zentrum, modernistisch an der Gran Vía, hip in Chueca. Eine Stadt, die vor allem nachts lebt. Wenn die Hitze nicht mehr so brennt, sich die Plätze, Kneipen und Clubs füllen. Dann geht die Stadt in einen anderen Aggregatszustand über. Madrid wird dann lebendig und laut - eine Stadt für Könige, Straßenhändler, Briefmarkensammler, traditionsreiche Gewerke, für Nachtschwärmer, Schwule und Lesben und auch für Obdachlose, die auf der Plaza Mayor übernachten.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Kultur und Geschichte

Magazin

Sommerlust - oder: Kultur in der Provinz (1)
Die Domfestspiele in St. Blasien
von Frank Schüre

Sommerlust - oder: Kultur in der Provinz (2)
"Kulturland Brandenburg"
Von Vanja Budde

19:30 Zeitfragen. Feature

Von Möpsen und Menschen
Die Kulturgeschichte eines Gesellschaftshundes
Von Katharina Teutsch
(Wdh. v. 25.11.2015)

Eine Reise in die 2000-jährige Kultur- und Naturgeschichte des Mopses, der ob seiner Künstlichkeit als Projektionsfläche der Gesellschaft dient.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Festival Mediterraneo
Schloss Troja, Prag
Aufzeichnung vom 16.07.2018

Traditionelle Musik aus der Cantemir Sammlung, aus Rhodos, Griechenland, dem baskischen Raum und Persien

Kompositionen von Luys de Narvaez, Giovanni Kapsberger, Manuel de Falla u.a.

Kiya Tabassian, Setar
Euskal Baroque Ensemble:
Enrike Solinis, Barockgitarre und Leitung
Miren Zeberio, Barockvioline
Pablo Martin Caminero, Kontrabass
Daniel Garay, Perkussion

21:30 Uhr

Hörspiel

Bei uns dehaam - Aus dem Leben einer hessischen Familie (4)
Die Sekretärin
Von Robert Stromberger, vorgestellt von Clarisse Cossais
Regie: der Autor
Mit: Danielo Devaux, Marianne Steinbrenner, Günter Mange, Marianne Bürgel, Joseph Offenbach, Lia Wöhr, Robert Seibert, Marianne Lochert, Liesel Weicker, Josef Wageck und Christel Pfeil
Produktion: HR 1964
Länge: 43'57

Helga flirtet mit dem Tanzlehrer, Walter castet Sekretärinnen.

Clarisse Cossais hat abermals in den Archiven des Hessischen Rundfunks aus den frühen 60er-Jahren gestöbert und weitere drei Folgen unterhaltsames hessisches Familienleben zusammengestellt. In dieser Folge geht es um Eifersucht: Während Mutter Helga mit dem Tanzlehrer flirtet, castet Vater Walter Sekretärinnen und bleibt abends öfter weg.

Robert Stromberger (1930-2009), war ein gebürtiger Darmstädter und Volksschauspieler. Als Dramatiker schrieb er zunächst Mundart-Volksstücke für den hessischen Rundfunk, später die erfolgreichen Fernsehserien "Diese Drombuschs" und "Die Unverbesserlichen".

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Oliver Thoma

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

Dusan D. Pařízek bringt Grossmanns "Kommt ein Pferd in eine Bar" nach Salzburg
Von Michael Laages

"Vogelschiss" und "Schuldkult" - Wie umgehen mit der AfD-Erinnerungskultur?
Gespräch mit Prof. Dr. Vokhard Knigge, Direktor Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Locarno und Filme der Woche:
"Itzhak" und "Aus nächster Distanz"
Vorgestellt von Patrick Wellinski

Erstmals in Europa - Kubanische Malpaso Dance Company eröffnet Kampnagel-Sommer
Von Elisabeth Nehring

Wohnen in Ikonen:
Casa Rica von Antonio Bonet in Barcelona
Von Julia Macher

Kulturpresseschau
Von Tobias Wenzel

23:30 Kulturnachrichten

Von Inga Höltmann

August 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur