Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 30.05.2020
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Tagesprogramm Montag, 29. Juni 2015
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Freispiel

Kurzstrecke 39
Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autorenproduktion/Deutschlandradio Kultur 2015
Länge: 54’30
(Ursendung)

Das Kaufhaus am Meer
Von Mariola Brillowska
Gewinner des ARD Kurzhörspiel Wettbewerbs PiNball 2014

Die letzte Reise des Perseus
Von Marie Chartron und Céline Bocquillon
Im Nachtzug nach Paris.

Port Le Havre
Von Jean-Guy Coulange
Kräne, Schleusen und Trockendocks: Hafen hören

Außerdem: Neues aus der 'Wurfsendung' mit Julia Tieke

Kurz und ungewöhnlich: Autorenproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Klassik
Moderation: Uwe Golz
Gast: Katharina Bäuml, Schalmistin und Leiterin der Capella de la Torre

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Nana Brink

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: Der Maler und Grafiker Paul Klee gestorben

06:00 Nachrichten

06:23 Wort zum Tage

Thomas Lazar
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Kirill Petrenko - nationale Misstöne der Musikkritik
Von Uwe Friedrich

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Kulturschätze besser schützen - wie?
Zur Tagung des UNESCO-Welterbekomitees
Gespräch mit Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt für auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, und Vorsitzende der 39. Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

Theatersommer Netzeband und Dorf macht Oper
Von Jürgen König

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

Sachbuch von Marcel Hänggi: Fortschrittsgeschichten
Rezensiert von Wolfgang Schneider

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Wieviel von Ihnen als Kind steckt in Ihren Büchern?
Susanne Führer im Gespräch mit der Schriftstellerin Christine Nöstlinger

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

7. Internationaler Literaturpreis
Kritikergespräch mit Sigrid Löffler über den Preisträger

"Straight to your heart": Das E-Book zum Ende der ARD-Serie "Verbotene Liebe"
Gespräch mit den Herausgebern Nikola Richter und Stefan Mesch

"Die Durchsichtigen" von Ondjaki
Rezensiert von Birgit Koß

Straßenkritik: "Der große Trip" von Cheryl Strayed

Hörbuch: Thomas Mann - Die große Originalton-Edition
Vorgestellt von Elke Schlinsog

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Vincent Neumann

70 Jahre NDR Sinfonieorchester - die Ahnentafel seiner Chefdirigenten
Von Marcus Stäbler

11:30 Musiktipps

11:35 Jazz

"Later" - das neue Solo-Album des Pianisten Achim Kaufmann
Von Jan Tengeler

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag
Moderation: Marianne Allweiss und André Hatting

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Als die D-Mark kam ... wurde die DDR entsorgt
Von Andreas Baum

Tausche D-Mark gegen Euro
Von Jens Rosbach

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Frage des Tages: Kriegsverbrechen - Ist Kulturgut so wertvoll wie Menschenleben?
Gespräch mit Catherine Newmark

"Privatisierung der Wirklichkeit" - Das Urheberrecht und der Dokumentarfilm
Gespräch mit Thomas Frickel, Vorsitzender der Dokumetarfilm-Vertretung AG DOK

Sofar Sounds oder: Wenn dein Wohnzimmer zum Konzertsaal wird
Von Julia Sypker

Fotografin Marie Staggat: Detroit-Techno im Großformat
Von Martin Risel

Sind Games die neuen Filme? Ausstellung im Filmmuseum Frankfurt
Gespräch mit Dr. Andreas Rauscher, Medienwissenschaftler an der Uni Siegen und Kurator der Ausstellung

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Infotag

Moderation: Ulrike Jährling

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

Zum 100. Geburtstag von Honeyboy Edwards
Von Bernd Gürtler

Gestern ging das 35. Festival Django Reinhardt in Samois sur Seine zu Ende
Von Martina Zimmermann

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

17:20 Kommentar

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Es droht tiefe Rezession - Russlands Wirtschaftsleistung sinkt
Von Florian Kellermann

Die USA in der Dollar-Falle - Starke Währung als Nachteil
Von Sabrina Fritz

Moderation: Andre Zantow

Die USA in der Dollar-Falle - Starke Währung als Nachteil
Der US-Dollar ist immer mehr wert. Die Stärke der Währung wirkt sich negativ auf die Wettbewerbsfähigkeit der US-Exportwirtschaft aus. Seit Jahresbeginn haben 20 Länder ihre Währung gegenüber dem Dollar abgewertet und können so deutlich billiger als US-Unternehmen produzieren. Ökonomen sprechen vom "Währungskrieg". Für Touristen aus den USA ist der Europa-Urlaub so günstig wie lange nicht mehr.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Politik und Soziales

Magazin

Topf voll Solidarität - EU-Regionalentwicklung mit EFRE
Von Bastian Brandau

19:30 Zeitfragen. Feature

Tabubruch
Wenn die Mutter nach der Trennung auszieht
Von Wibke Bergemann

Wenn ein Paar sich trennt, bleiben die Kinder in den allermeisten Fällen bei der Mutter. Der Vater wird ganz selbstverständlich zum Wochenendvater. Dagegen stößt eine Frau, die auszieht und die Erziehung dem Vater überlässt, auf viel Unverständnis und Kritik: Wie kann sie nur ihre Kinder aufgeben? Ihr wird vorgeworfen, egoistisch und hartherzig zu sein - eine Rabenmutter. Dabei machen viele Frauen diesen Schritt, gerade weil sie das Beste für ihr Kind wollen. Unser Mutterbild ist im Wandel: von der aufopferungsvollen 24-Stunden-Mutter zur berufstätigen Frau, die ihren Kindern ein Vorbild ist und alles für deren Förderung tut. Doch zugleich sind unsere Erwartungen an die gute Mutter höher denn je. Eine Wochenendmutter passt nicht ins Bild.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

In Concert

9. Jazzdor Strasbourg-Berlin
Kesselhaus, Berlin
Aufzeichnung vom 03.06.2015

Roberto Negro "Loving Suite pour Birdy so"

Roberto Negro, Klavier
Elise Caron, Gesang
Federico Casagrande, Gitarre
Theo Ceccaldi, Geige
Valentin Ceccaldi, Cello
Nicolas Bianco, Bass
Xavier Machault, Schlagzeug

Moderation: Matthias Wegner

Der Pianist und Komponist Roberto Negro stellt seine Liebes-Suite zum ersten Mal in Deutschland vor.

21:30 Uhr

Kriminalhörspiel

Ost-West im Krimi-Doppelpack
Vorgestellt von Clarisse Cossais
Länge: 59'29
Verjährte Fristen
Von Klaus G. Zabel
Regie: Achim Scholz
Mit: Marion van de Kamp, Käthe Reichel, Wolfgang Brunecker u.a.
Produktion: Rundf. der DDR 1978

Eine felsenfeste Freundschaft
Von Pierre Frachet
Regie: Burkhard Ax
Mit: Hans-Georg Panczak, Siemen Rühaak u.a.
Produktion: WDR 1987

Mord auf Französisch: Fünfzigtausend Francs für einen Totenkopf, ein Schuss in der Friedhofskapelle und die Nacht der Abrechnung.

Verjährte Fristen:
In einer französischen Provinzstadt findet Totengräber Creuseterre einen Schädel, in dem ein großer Nagel steckt. Einst gehörte das Haupt Pierre Mazeran. Madame Creuseterre mutmaßt einen raffinierten Mord, denn die junge Witwe des Toten erbte vor 20 Jahren ein enormes Vermögen.

Zur Biografie des Autors ist uns nichts bekannt geworden.

Eine felsenfeste Freundschaft:
Eines Nachts taucht Philippe bei seinem Freund Stephane auf und offenbart ihm, dass eine Leiche in seiner Wohnung liegt. Stephane will helfen und merkt nicht, dass Philippes Erklärungen voller Widersprüche sind.

Pierre Frachet, geboren 1933 in Plombières/Vogesen, studierte Literatur und Jura, 1965 begann er Krimis zu schreiben.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Jörg Degenhardt

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Christine Watty

Stiftung für Flucht, Vertreibung und Versöhnung gibt Kittel-Nachfolge bekannt
Von Christiane Habermalz

Amos Oz Gewinner des Internationalen Literaturpreises
Gespräch mit der Literaturkriterin Iris Radisch

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

23:30 Kulturnachrichten

Juni 2015
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Unsere Empfehlung heute

Reihe: Wirklichkeit im RadioVorname Jonas
Cover "Vorname Jonas" (Henschel-Schauspiel Theaterverlag)

Systemsprenger sind heute in aller Munde. Der Versuch, den Schüler Jonas zu disziplinieren, zeigt das Erziehungssystem der DDR in solcher Klarheit, dass der auftraggebende Rundfunk das Feature 1983 nicht senden wollte. Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur