Seit 12:30 Uhr Die Reportage

Sonntag, 25.08.2019
 
Seit 12:30 Uhr Die Reportage
Tagesprogramm Donnerstag, 14. Februar 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

rainy days
Hommage aux pionnières
Espace Découverte, Philharmonie Luxemburg
Aufzeichnung vom 24.11.2018

Evelyne Gayou
"Folle écoute"

Eliane Radigue
“Les chants de Milarepa”

Micheline Coulombe Saint-Marcoux
“Arksalalartôq”

Annette Vande Gorne
“Au-delá du reél“

Ensemble Noise Watchers Unlimited
Noise Watchers Acousmonium

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Carsten Rochow

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

u.a.
Kalenderblatt
Vor 30 Jahren: Das Oberste Gericht Indiens erlässt ein Urteil zur Bhopal-Katastrophe

Gespräche, Berichte und Kritik von den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

Von Adelheid Wedel

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Evamaria Bohle
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Globalisiertes Missmanagement: Die Erosion von Verantwortung
Von Siglinde Geisel

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Wege aus der "digitalen Hölle" - zurück zur Selbstversorgung im "Stamm"?
Gespräch mit Christoph Türcke, emeritierter Professor für Philosophie und Autor

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Die zweite Frau" von Günter Kunert
Rezensiert von Elke Schlinsog

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Von den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin
"Ich habe einen langen Atem"
Katrin Heise im Gespräch mit Nora Fingscheidt, Regisseurin

Die ersten Kurzfilme machte Nora Fingscheidt an einer Film-Schule, die sie selbst mit aufbaute. Ihre Abschlussarbeit widmete die heute 36jährige einer in Argentinien lebenden Gemeinschaft der Mennoniten und gewann damit den Max Ophüls Preis. Nun konkurriert ihr Spielfilm "Systemsprenger" im Wettbewerb der Berlinale.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

Aus den Listen:
"Zeitenwende 1979" von Frank Bösch
Gespräch mit Christian Rabhansl

Shortlist Preis der Leipziger Buchmesse 2019
Gespräch mit Jörg Plath und René Aguigah

Buchkritik:
"Der gewaltsame Lehrer" von Dieter Langewiesche
Rezensiert von Wolfgang Schneider

Literaturtipps
Von Mechthild Lanfermann

Florian Werner liest Musik:
"Electric Guitar" von Tocotronic

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Wie man in der Klassik Kitsch komponiert
Von Uwe Friedrich

Der private Nachlass des Gitarristen Volker Kriegel
Von Michael Laages

"Two Tribes" - Ein musikalischer Austausch zwischen Afrika und Europa
Von Martin Risel

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Krautrock-Legende Günter Schickert veröffentlicht sein neues Album "Nachtfalter"
Von Andreas Dewald

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ulrich Wickert, Journalist und Autor
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Heidrun Wimmersberg

Innenansichten vom Heckler & Koch-Prozess
Von Uschi Götz

Ohne mein Kopftuch
Geflüchtete Frauen emanzipieren sich in Deutschland
Von Claudia van Laak

Überwintern in Köln - Balkan-Flüchtlinge
Von Sabine Büttner

Der Alltag einer Schulleiterin in Berlin
Von Kirsten Buchmann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
u.a. 69. Internationale Filmfestspiele Berlin
Moderation: Azadê Peşmen

Blut, Sex, Exkremente
Bernhard Schütz im Saloon des Paul McCarthy
Gespräch mit dem Filmschauspieler

Gebounced - ein Türsteher im Türsteher-Film
Gespräch mit Smiley Baldwin

"Ihrer Zeit voraus"
Eva und die Anmaßung, die eigene Identität zu bestimmen
Gespräch mit Eva Hellenthal

14:30 Kulturnachrichten

Von Heike Bredol

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Quasseln über Schülerzeitungen
Moderation: Patricia Pantel
08 00 22 54 22 54

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Der amerikanische Traum des Musikers J.S.Ondara
Gespräch mit dem Singer-Songwriter

Dirk von Lowtzow spricht über sein Buch "Aus dem Dachsbau"

Ute und Marlene - Ein Rendezvous zweier Diven
Start der Deutschlandtour
Gespräch mit Ute Lemper, Chansonsängerin, Musicaldarstellerin und Schauspielerin

Krautrock-Legende Günter Schickert veröffentlicht sein neues Album "Nachtfalter"
Von Andreas Dewald

16:00 Nachrichten

16:30 Chor der Woche

Klenzer Männerchor

Gefühlt gibt es im Dorf Klenz nur fünf Häuser, sagt Chorleiter Klaus Richter. Der Klenzer Männerchor entstand auf Initiative dreier Nachbarn, die gemeinsam singen wollten. Heute hat der kleine Chor 13 Mitglieder. Alljährlich gehen die Männer des Chores auf Wanderschaft in ihrer mecklenburg-vorpommerschen Heimat. Drei Tage sind sie dann unterwegs von einer Kirche zur nächsten, wo sie dann jeweils auch ein Konzert geben. Dann erklingen auch schon mal Lieder von Rammstein in den Kirchen. Zur Versöhnung der Pastoren gibt es aber auch geistliche Chorliteratur. Seit Kurzem sind sie stolz auf ihr 13. Chormitglied, einen Syrer, der in ihrer Mitte alles mitsingt - von Rammstein bis Reger.

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Julius Stucke

u.a. Gespräche, Berichte und Kritik von den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin

17:30 Kulturnachrichten

Von Heike Bredol

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan

Nigeria-Wahl
Zwei alte Männer für die Jugend?!
Gespräch mit Dunja Sadaqi

Schutzlos ausgeliefert
Giftiges Blei in Nigeria
Von Petra Sorge

Ein junger Mann mit nacktem Oberkörper steht vor einer Batterie, mit einem rostigen Messer schlägt er mehrmals auf sie ein. Seitlich fließt Batteriesäure heraus. Typisch für die Bleigewinnung aus alten Batterien in Nigeria - mit hohem Risiko für Mensch und Umwelt. Die Nachfrage nach dem Rohstoff Blei steigt weltweit, besonders in den Industrieländern. Afrika, vor allem Nigeria, kann die Nachfrage bedienen - nicht mit der Produktion von neuen Batterien, sondern mit dem Recyceln von alten. Jährlich fallen dort rund 500.000 Bleibatterien an, schätzt die Recyclinginitiative REDIN. Deutsche Autobatterien machen einen nicht unbeträchtlichen Anteil aus. Der geschätzte Marktwert für die recycelten Batterien: mindestens 240 Millionen Euro jährlich.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

Reform der Psychotherapeutenausbildung
Von Pia Rauschenberger

Wirksamkeit von Psychotherapien
Von Tim Wiese

19:30 Zeitfragen. Feature

Untreue - das Ende der Liebe?
Von Kim Kindermann
(Wdh. v. 07.06.2018)

Noch immer gilt Treue als hohes Gut der Liebe. Sie ist das Ideal eines jeden Liebespaares. Dennoch muss das Fremdgehen des Partners oder der Partnerin nicht gleich das Ende einer Beziehung sein. Der Anteil der Frauen, die untreu sind, nimmt zu.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Konzertsaal Gera
Aufzeichnung vom 16.01.2019

Mieczysław Weinberg
Sinfonie Nr. 6 für Knabenchor und Orchester op. 79

Peter Tschaikowsky
Violinkonzert D-Dur op. 35

Antje Weithaas, Violine
Chor des Rutheneums
Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera
Leitung: Laurent Wagner

Er ist viel mehr als ein Schostakowitsch-Epigone, der Komponist Mieczyslaw Weinberg - wobei dann wieder die gegenseitige Wertschätzung, die sie jeweils für den Kollegen hatten, Spuren im Werk hinterlassen hat. Weinberg ist einer der wiederentdeckten Komponisten über den man immer noch staunt, die Fülle an Werken ist erstaunlich, die Qualität überrascht. Weingergs Sechste ist eine Vokalsinfonie, es liegen Gedichte von Lew Kwitko, Shmuel Halkin und Michaeil Lukonin zugrunde - die sich mit dem Phänomen Krieg auseinandersetzen. Da gibt es düstere ‚Szenen‘ in Musik, es gibt aber auch viel Hoffnung und Optimismus - der 5. Satz ist zum Beispiel ein berückend schönes Schlaflied für alle Kinder.
Am Abend wird die unbekannte Sinfonie mit dem geradewegs populären Violinkonzert von Peter Tschaikowsky gekoppelt - einem der wohl attraktivsten Werke für das Instrument überhaupt - Antje Weihaas ist die Solistin, wir können uns auf den Abend freuen.

22:00 Uhr

Chormusik

Lieder bearbeitet für Chor und Klavier
Werke von Gabriel Fauré, Henri Duparc, Charles Gounod u.a.
Berabeitungen von Denis Rouger
Hannah Gries, Sopran
Julia Kammerlander und Katharina Schlenker, Klavier
figure humaine kammerchor
Leitung: Denis Rouger

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Kirsten Lemke

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
u.a. 69. Internationale Filmfestspiele Berlin
Moderation: Sigrid Brinkmann

Berlinale:
Ehrenbär für die Schauspielerin Charlotte Rampling;
Wettbewerbsfilm "So long, my son"
Gespräch mit Patrick Wellinski

"Aus dem Nichts"
Nurkan Erpulat inszeniert in Bremen nach Fatih Akins Film

Alles nur Theater?
Zum Umgang mit dem Kulturkampf von Rechts
Von Susanne Burkhardt

Kultfilm als Musical
Die Europapremiere "Die fabelhafte Welt der Amelie" in München
Von Jörn Florian Fuchs

Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019
Von Helmut Böttiger

Kulturpresseschau
Von Adelheid Wedel

23:30 Kulturnachrichten

Von Rade Janjusevic

Februar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

BBC Proms mit City of Birmingham SODie Kraft junger Musik
Die Dirigentin Mirga Gražinytė-Tyla (Frans Jansen/DSO Berlin)

Mit seiner Chefdirigentin Mirga Gražinytė-Tyla präsentierte das City of Birmingham Symphony Orchestra bei den BBC Proms ein spannendes Programm, Weinbergs 3. Sinfonie und Werke von Howell und Knussen. Sheku Kanneh-Mason spielte Elgars Cellokonzert.Mehr

Musik und InklusionCommunity Music – von allen, für alle
Bunt bemalter Truck mit Musikern einer Band vor der Essener Zollverein (Folkwang Musikschule Essen/ Dirk Matull)

Musik für alle – wie funktioniert das? Im angelsächsischen Raum ist "Community Music" längst ein etablierter Zweig der Musikpädagogik. Hierzulande ist der Studiengang für Freischaffende und Musiklehrkräfte an Schulen oder Senioreneinrichtungen noch Neuland.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur