Seit 20:03 Uhr Konzert

Dienstag, 15.10.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
Tagesprogramm Donnerstag, 20. Dezember 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Radialsystem Berlin
Aufzeichnung vom 28.10.2018

"Public People"
Eine kollektive Komposition von
Alwynne Pritchard
Julia Reidy
Simon James Phillips
Chris Heenan

Splitter Orchester
ensemble mosaik
Leitung: Ilan Volkov

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Andreas Müller

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

u.a. Kalenderblatt
Vor 50 Jahren: Der Schriftsteller und Kritiker Max Brod gestorben

Wie ich wurde, wer ich bin (4/4)
Benjamin Titze
Von Ellen Häring

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Florian Ihsen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Tierschutz vs Kultur
Abstürzende Brieftauben
Von Florian Werner

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Kabinett verabschiedet verschärfte Regeln für Firmenübernahmen: Ein Lex China?
Dr. Margot Schüller, GIGA German Institute of Global and Area Studies

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Das Leben in einem Atemzug" von Neel Mukherjee
Rezensiert von Sieglinde Geisel

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Die erste Nachrichtenfrau Westdeutschlands
Klaus Pokatzky im Gespräch mit Wibke Bruhns
(Wdh. v. 08.12.2016)

"Auf meinem Grabstein wird wohl stehen: Hier ruht die erste Nachrichtensprecherin Deutschlands und die Geliebte Willy Brandts." Das sagt Wibke Bruhns, die am 12. Mai 1971 als erste Frau im westdeutschen Fernsehen die Nachrichten präsentiert hat.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Carsten Hueck

Adventskalender:
"Binewskis. Verfall einer radioaktiven Familie" von Kathrin Dunn
Von Katja Bigalke

Zum Filmstart "Spider-Man: A New Universe"
Sprung vom Comic in den TV-Mainstream
Gespräch mit Stefan Mesch

Buchkritik:
"Hässliches Sehen" von Bettina Stagneth
Rezensiert von Eike Gebhardt

Literaturtipps
Von Regina Voss

Letzte Grubenfahrt im Ruhrgebiet
Über das Lebensgefühl zwischen Kohlehalden
Gespräch mit Frank Goosen, Kabarettist und Autor

Florian Werner liest Musik:
Albrecht Schrader & The Düsseldorf Düsterboys - "Marijke Amado"

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

Best of Live-Songs:
Wolfgang Müller singt "Flieger"

'Westwood: Punk, Icon, Activist'
Eine Doku über die englische Modedesignerin Vivienne Westwood
Von Oliver Schwesig

Yara Nemer - die einzige Maestra in Nahost
Von Cornelia Wegerhoff

Rückblick 2018:
Die deutschsprachige Liedermacherszene
Von Holger Beythien

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Grenzgängerin zwischen den Welten
Die Sängerin Désirée Saarela
Gespräch mit Wolfgang Meyering

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ralf Fücks, Zentrum Liberale Moderne
Moderation: Miriam Rossius

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Um die Wähler kümmern
Ein Jahr Pilotprojekt SPD-Quartierbüro Ludwigshafen
Von Anke Petermann

Wie die norddeutsche SPD wieder näher an den Wähler kommen will
Von Johannes Kulms

'Evas Haltestelle' in Berlin
Anlaufstelle für obdachlose Frauen in Berlin
Von Anja Nehls

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Max Oppel

Originaltöne vom Industriegebiet
Geschichte und Aktualität der "Bottroper Protokolle"
Gespräch mit der Autorin Erika Runge

Kurzkritik:
Maubeschau - ein Menstruations-Malbuch
Gespräch mit Ramona Westhoff

"Bird Box" auf Netflix: Bloß nicht die Augen öffnen!
Gespräch mit Sarah Reininghaus, TU Dortmund

14:30 Kulturnachrichten

Von Michael Mellinger

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Patricia Pantel
08 00 22 54 22 54

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Sie nannten ihn Putte
'Erdmöbel' auf Weihnachtstournee
Gespräch mit den Bandmitglied Ekki Maas

Rückblick 2018:
Die deutschsprachige Liedermacherszene
Von Holger Beythien

"Christmas in Dub"
Dub Spencer & Trance Hill mit ihrem Schweizer Weihnachtssound
Von Martin Risel

16:00 Nachrichten

16:30 Chor der Woche

Kantorei Wismar

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

u.a.
'Westwood: Punk, Icon, Activist'
Eine Doku über die englische Modedesignerin Vivienne Westwood
Von Oliver Schwesig

17:30 Kulturnachrichten

Von Michael Mellinger

17:50 Typisch deutsch?

Statussymbole
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Andre Zantow

Ihre Wunsch-Weltzeit 2018
Wie Beethovens 9. Sinfonie Japan eroberte
Von Michaela Vieser

Als Japan eine deutsche Handelskolonie an Chinas Ostküste 1914 eroberte, kamen rund 4000 deutsche Soldaten und Reservisten nach Japan. Rund 1000 dieser Kriegsgefangenen wurden in ein Lager nahe der Stadt Naruto gebracht. Sechs Jahre sollten sie dort bleiben und eine Tradition begründen, die bis heute in ganz Japan bestand hat. Im Sommer 1918 spielten die Kriegsgefangenen in ihrem Lager erstmals in ganz Asien Beethovens 9. Sinfonie. Heute gilt sie als zweite Nationalhymne und wird nicht nur zu Silvester im ganzen Land gespielt. Einer von vielen interessanten Hörer-Vorschlägen, den wir für die Wunsch-Weltzeit ausgewählt haben.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

30-jähriges Evolutionsexperiment führt zu neuem Geschlechtschromosom
Von Jennifer Rieger

19:30 Zeitfragen. Feature

Über Mütter
Neue Selbst- und Fremdbilder von Mutterschaft?
Von Katja Bigalke

2015 erschien die viel diskutierte Studie Regretting Motherhood der israelischen Soziologin Orna Donath. Was hat sich seitdem geändert?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Djansung Kakhidze Centre of Music and Culture, Tblissi
Aufzeichnungen von 2018

Vakhtang Kakhidze
„Christmas Trilogy“ für Männer und Knabenchor und Sinfonierochester
„In Memoriam“ für Streicher
„Coniugationes“ für Orchester
„Amazons“, Sinfonische Ballettsuite (Auszüge)
„Sveda“ für Orchester
„Christmas Song“ für Chor a cappella

Chor „Rustavi“
Knabenchor „Mdzlevari“
Chor „Basiani“
Tbilisi Sinfonieorchester
Leitung: Vakhtang Kakhidze

Georgien war in diesem Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse. Ein Land, das seine Jahrtausende alte Gesangstradition pflegt und gleichzeitig die europäische, klassische Musik regelrecht vergöttert. Die zentrale Konzerthalle befindet sich in Tbilisi an einer wichtigen Straße, die von Jugendstilbauten gesäumt wird. Der russische Neubau wurde in den 90er-Jahren bei einem Erdbeben erheblich beschädigt, danach vollständig entkernt und wieder errichtet. Hier probt und konzertiert das Tbilisi Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Vakhtang Kakhidze. Seine Weihnachtstrilogie ist in vier Sprachen verfasst, um alle wichtigen Strömungen des christlichen Glaubens in einem Werk anzusprechen, da sie alle die Geburt Jesu feiern. Kakhidze verlangt für sein Werk einen großen Choreinsatz und bringt damit die Tradition seines Landes voll und ganz zur Geltung. Gesungen wird in Georgien überall und zu jeder Gelegenheit, bei jeder Feier. Und auch in Kakhidzes andere Werke ist das georgische Idiom deutlich hörbar hineinkomponiert.

22:00 Uhr

Chormusik

The Mystery of Christmas
Werke von William Byrd, Adrian Peacock, Roderick Williams, John Rutter und Morten Lauridsen

Ora Singers
Leitung: Suzi Digby

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Gabi Wuttke

u.a.
Wie ich wurde, wer ich bin (4/4)
Benjamin Titze
Von Ellen Häring

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Abschied vom Pütt im Pott
Die letzte Zeche schließt
Gespräch mit Werner Ružička

Adventskalender
Von Katja Bigalke

Kulturpresseschau
Von Arno Orzessek

23:30 Kulturnachrichten

Von Nora Hoffbauer

Dezember 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

NordsyrienWie der IS auf den türkischen Einmarsch reagiert
Syrien, Tell Abiad: Soldaten der türkisch unterstützten syrischen Nationalarmee gestikulieren nach Zusammenstößen mit Kurdischen Kämpfern. In ihrem erbitterten Kampf gegen türkischen Truppen erhalten die Kurdenmilizen in Nordsyrien Unterstützung der Regierung von Präsident Baschar al-Assad.  ( Anas Alkharboutli/dpa)

Bisher hätten sich die Medienstellen des IS nicht offiziell zur Flucht hunderter Angehöriger von IS-Kämpfern geäußert, so Christoph Günther. Der Experte für Dschihadismus im Netz sieht darin ein mögliches Zeichen, dass größere Operationen bevorstehen.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur