Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Montag, 16.12.2019
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Tagesprogramm Freitag, 18. Dezember 2015
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Die stille Wüste - Meister Eckhart
Von Thomas Köner
Stimme: Lena Branisavljevic
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2014
Länge: 51‘31
(Wdh. v. 19.12.2014)

Hören ohne Ohren, Sehen ohne Augen, Sprechen ohne Laut. Ein Rezitativ aus Texten des Mystikers Meister Eckhart.

Meister Eckhart gilt als wichtigster Vertreter der deutschen Mystik. Er sprach von der Verneinung der Verneinung, lehrte ein Hören ohne Ohren, ein Sehen ohne Augen, ein Sprechen ohne Laut. Seine Räume waren unendlich groß und mikroskopisch klein, seine Orte still. Das Hörstück ‘Meister Eckhart’ gleicht einem Rezitativ: Ein Kind im Lesealter versucht die Eckhart’ schen Zeilen zu entziffern. Gleichzeitig interpretiert der Klangkünstler Thomas Köner den stellenweise obskuren Text als Kompositionsstrategie: Wie unterscheiden sich Klangfarben in einem Panorama, in dem alles Schatten ist und Nacht? Welche Tempi hat ein Fluss ohne Fließen?

Thomas Köner, geboren 1965 in Bochum, arbeitet als Klang- und Medienkünstler. Weltweite Präsentationen z.B. im Louvre, im Centre Pompidou und auf der Musik-Biennale in Venedig und auf dem Sonar in Barcelona. 2004 gewann er die Goldene Nica des Prix Ars Electronica und den Produktionspreis des Deutschen Klangkunstpreises. 2005 Transmediale Award. Für DKultur 2009: 'Klangbriefe' und 'Lithosphères'.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Wolfgang Meyering

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: In den Vereinigten Staaten wird die Sklaverei endgültig verboten

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Matthias Effhauser
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Wladimir Putin - Der Mann, der eine Parallelwelt erfindet
Von Thomas Franke

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Bescherung
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

07:50 Interview

Polens Rolle in der EU
Gespräch mit Janusz Reiter, Gründer und Leiter des Zentrums für Internationale Beziehungen in Warschau

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

"Drei Schwestern"
Inszenierung von Leander Hausmann am Berliner Ensemble
Gespräch mit Eva Behrendt

08:30 Nachrichten

08:50 N/A

Kinderbuch:
Hiroko Motai 'Tausend Millionen Weihnachtsmänner',
Illustrationen von Marika Maijala, aus dem Englischen von Anu Stohner,
Sauerländer, Düsseldorf 2015
Rezensiert von Sylvia Schwab

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Wie soll die Spree ein Fluss zum Baden werden?
Katrin Heise im Gespräch mit Ralf Steeg, Ingenieur

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

'Mein Jahr ohne Udo Jürgens', Suhrkamp Verlag
Gespräch mit dem Autor Andreas Maier

Leichte Sprache: Biblische Geschichten neu erzählt
Gespräch mit Annette Flegel, Leiterin 'Bücherei für Leichte Sprache' der Lebenshilfe Main-Taunus-Kreis

'Zone 5' von Markus Stromiedel
Rezensiert von Marten Hahn

Ihre Buchhändlerin empfiehlt:
Gespräch mit Grischa Götz, Buchhandlung Eselsohr Frankfurt/Main

Adventskalender
Von Thorsten Jantschek

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Olga Hochweis

Das muss man gehört haben... oder auch nicht
Von Uwe Golz

100 Jahre Edith Piaf: Die letzte lebende Familienangehörige erinnert sich
Von Marcel Anders

"Exklusiv in der Tonart": Bemerkenswerte Liveauftritte 2015

11:30 Musiktipps

11:35 Klassik

30 Jahre Concerto Köln - Geburtstagsparty mit Farinelli
Von Claudia Dasche

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag
Moderation: Anke Schaefer und Christopher Ricke

12:50 Mahlzeit

Esskultur: Heilig Abend und die Fasten-Würste
Von Udo Pollmer

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Jugenheim - ein Dorf und seine Flüchtlinge
Von Anke Petermann
Moderation: Heidrun Wimmersberg

Seit einem Jahr leben Flüchtlinge im rheinhessischen Jugenheim - mitten in der Gesellschaft. Kurz vor ihrer Ankunft hatte sich die Initiative 'Willkommen im Dorf' gegründet. Und sie gibt dem 1200 Jahre alten Weindorf eine neue Identität: Willkommensort zu sein, schweißt zusammen. Sogar einen Leitfaden schreibt die Initiative jetzt: um andere ländliche Gemeinden zu motivieren, in die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe einzusteigen - und dranzubleiben. Dazu gehört, Schwierigkeiten und Enttäuschungen auszuhalten. Der Länderreport aus Rheinland-Pfalz: ein Jugenheimer Jahresrückblick von Anke Petermann.

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

"OMG - Objekte mit Geschichte"
Gespräch mit Celia Haller, Volontärin Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Tagebuch aus Aleppo (2/8):
ALLTAG - „Ich lebe mit Liebe und Angst“
Von Julia Tieke
(Teil 3 am 21.12.2015)

Das Lesen der Anderen: Brand Eins "Befreiung"
Gespräch mit Jens Bergmann, geschäftsführernder Redakteur

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Entdeckertag

Apfel, Nuss und Mandelkern
Neues aus der Weihnachtsbäckerei
Von Niels Kaiser
Moderation: Tim Wiese

Ob Christstollen oder Plätzchen, ob Schokoengel oder Lebkuchenmann, in der Weihnachtszeit wird geschlemmt, vor allem Süßes! War das schon immer so? Und warum lässt man es sich gerade an Weihnachten so besonders gut gehen? Wer hat das beste Stollenrezept, und warum gehört gerade der Lebkuchen zu Weihnachten? Der Kakadu hat sich in der Weihnachtsbäckerei umgesehen. Und in der Schokoladenfabrik, denn dort herrscht schon im Sommer weihnachtlicher Hochbetrieb, schließlich sollen die Schokoweihnachtsmänner ab September im Laden stehen! Eine zuckrige Sendung rund ums weihnachtliche Süßwarenprogramm.

Niels Kaiser arbeitet als Autor von Kindersendungen für Deutschlandradio Kultur und den Hessischen Rundfunk. Er moderiert viele Kinderkonzerte mit verschiedenen Musikensembles und führt Kinder auf einer CD-Reihe in die Welt der klassischen Musik ein.

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Das muss man gehört haben... oder auch nicht
Von Uwe Golz

100 Jahre Edith Piaf: Die letzte lebende Familienangehörige erinnert sich
Von Marcel Anders

"Exklusiv in der Tonart"
Bemerkenswerte Liveauftritte 2015

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer und Christian Rabhansl

17:20 Kommentar

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Wortwechsel

Nach den Parteitagen - vor großen Herausforderungen
Wo steht die große Koalition in einer sich wandelnden Parteienlandschaft?
Es diskutieren:
Claire Demesmay, Frankreichexpertin der DGAP, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
Daniela Vates, Berliner Zeitung/Frankfurter Rundschau
Prof. Oskar Niedermayer, Politologe und Parteienforscher Freie Universität Berlin
Gregor Mayntz, Hauptstadtbüro Rheinische Post
Moderation: Monika van Bebber

Die Rebellion der CDU-Delegierten gegen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin blieb aus. Ein Viertel der SPD Parteitagsdelegierten verweigerte indes Vizekanzler Gabriel die Gefolgschaft. Gestärkte Union, geschwächte SPD? Wo steht die große Koalition zur Halbzeit? Weshalb gefällt sich die CSU in der Rolle des Quertreibers?
Ist die AfD wie der Front National in Frankreich auf dem Vormarsch? Hat sich das Konzept der Volksparteien überlebt?
Drei Landtagswahlen stehen im kommenden Jahr an: Lähmt das die Arbeit der Koalition in Berlin?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

Jüdisches Leben hier und heute in Deutschland ist bunt und vielfältig
Die Autorin stellt den dritten Teil einer jüdischen Kinderbuchserie vor, an der die Autorin Eva Lezzi und Illustratorin Anna Adam seit 4 Jahren arbeiten und im Verlag Hentrich&Hentrich publizieren. Das Buch "Beni und die Bat Mizwa" handelt von der Zeremonie, mit der ein jüdisches Kind seine religiöse Mündigkeit feiert.
Von Stefanie Oswalt

Partnerschaft und Liebe im Judentum
Der Autor lässt die Leiterin des Jüdischen Museums Basel über jüdische Hochzeitsbräuche zu Wort kommen und befragt  verschiedene jüdische Paare zu ihrem Alltag in Partnerschaft und Liebe.
Von Arkadiusz Luba

Zum Schabbat erklingen zwei Kompositionen von Louis Lewandowski: "We’hagen ba‘adenu" aus dem täglichen Abendgebet und "Va’ani tefilati" aus dem Morgengottesdienst zum Schabbat, aufgeführt vom Synagogenchor Zürich und dem Solisten Marcel Lang unter Leitung von Robert Braunschweig.

Moderation: Evelyn Bartolmai

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

Im Angesicht des Krieges
Die literarische Szene in der Ukraine
Von Lerke von Saalfeld

Die Lebendigkeit der literarischen Szene in der Ukraine ist faszinierend. Schriftsteller behaupten ihre künstlerische Autonomie und trotzen dem Krieg.

Ukraine heißt „Grenzland“, ein Land an der Peripherie, das seit dem Zweiten Weltkrieg kaum noch wahrgenommen wurde und unter dem sowjetischen Schirm zu verschwinden drohte. Mit der Unabhängigkeit, durch die orangene Revolution, vor allem aber durch den Aufbruch des Euromaidan entstand ein neues kulturelles Selbstbewusstsein, das viele Schriftstellerinnen und Schriftsteller elektrisierte. Hier blühte einst eine vielsprachige Literatur. Hier war in seiner kulturellen Vielfalt ‘Klein-Europa’ präsent. Die Annexion der Krim, der Krieg im Osten des Landes, der das ganze Land überschattet, machen wieder bewußt, wie eng verflochten vor allem die westliche Ukraine, Galizien und die Bukowina, mit der Mitte Europas waren. Die heutige literarische Szene in der Ukraine knüpft daran an und trotzt in all ihrer Vitalität dem Krieg.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus dem Herkulessaal der Münchner Residenz

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417 "Tragische"

ca. 20.35 Konzertpause
Elgin Heuerding im Gespräch mit Riccardo Muti

Luigi Cherubini
"Krönungsmesse" für Chor und Orchester A-Dur

Chor des Bayerischen Rundfunks
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Riccardo Muti

Surround Sound - Dolby Digital 5.1

22:00 Uhr

Einstand

Jesus-Christus-Kirche Berlin
Aufnahme vom Januar 2015

Alban Berg
Klaviersonate op. 1

Luciano Berio
"Wasserklavier"

Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier Nr. 1 f-Moll op. 2 Nr. 1

Frank Dupree, Klavier

Produktion: Deutschlandradio Kultur

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Kirsten Lemke

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Wiener Lebensrealitäten:
Yael Ronen "Lost and Found" im Volkstheater Wien
Von Christoph Leibhold

Bloggen als Straftat - Raif Badawi
Diskussion in der Akademie der Künste Berlin
Von Jochen Stöckmann

Was mir heilig ist: Der Musiker Maxi Pongratz
Von Georg Gruber

Umstrittenes Kulturgutschutzgesetz: Heute berät der Bundesrat
Von Christiane Habermalz

Kulturpresseschau
Von Adelheid Wedel

23:30 Kulturnachrichten

Dezember 2015
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Klimakonferenz in MadridKeine Einigung in zentralen Punkten
Greta Thunberg hinter einem leeren Wasserglas bei Ihrem Auftritt auf einem Podium während der Klimakonferenz in Madrid. (picture alliance / nordphoto / Alterphoto / Manu R.B.)

"Recht schwache Beschlüsse und in manchen Bereichen überhaupt keine": DLF-Redakteur Georg Ehring ist enttäuscht von den Ergebnissen der Klimakonferenz in Madrid. Immerhin sei durch die Abschlusserklärung ein völliger Gesichtsverlust vermieden worden.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur