Programm

Kalender
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Montag, 24.06.2024

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Klassik
    Moderation: Elisabeth Hahn

    Musikalische Streifzüge durch den Wald unternimmt der Bundesjugendchor bei seinem Debütalbum "Waldeslust". Die künstlerische Leiterin Anne Kohler erzählt im Interview über ihre Arbeit mit den jungen Sängerinnen und Sängern und über die Hintergründe zum Album.

    Am 23. Juni 1824 - also vor 200 Jahren - wurde der Komponist Carl Reinecke in Hamburg geboren. Sein vielfältiges Werk steht im Zentrum der zweiten Stunde. 

    Neue Klassikalben werden in der zweiten Sendehalbzeit zwischen 03.05 bis 5.00 Uhr vorgestellt.

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Mit Buchkritik
    Moderation: Ute Welty

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Chemikerin Katrin Schuhen im Gespräch mit Tim Wiese
    Kämpferin für sauberes Wasser

    Es ist eine der schwersten Umweltbelastungen: Mikroplastik. Es findet sich weltweit in Flüssen, Meeren und bedroht die Gesundheit von Mensch und Tier. Die Erfindung der Chemikerin Katrin Schuhen könnte helfen, das Problem zu lösen.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Joachim Scholl

    "Zeit der Finsternis": Sachbuch-Bestseller über das britische Empire in Indien
    Gespräch mit Mithu Sanyal

    Hörbuchkritik:
    "Views" von Marc-Uwe Kling
    Von Elmar Krämer

    Buchkritik:
    "Daphne, ich bin wütend" von Bertram Reinecke
    Rezensiert von André Hatting

    Straßenkritik:
    "Alle Farben meines Lebens" von Cecilia Ahern
    Von Andi Hörmann

    Bilanz 100 Jahre PEN Deutschland: Das freie Wort verteidigen
    Gespräch mit Astrid Vehstedt

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Oliver Schwesig

    Album der Woche: Emiliana Torrini "Miss Flower"
    Gespräch mit Matthias Wegner

    Trost spenden in schweren Zeiten: Die ukrainische Sängerin Tamara Lukasheva
    Gespräch mit Tamara Lukasheva

    OPUS-Klassik: Die Preise 2024 gehen an...
    Gespräch mit Uwe Friedrich

    Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Global
    Von Olga Hochweis

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Marc Brost, Focus
    Moderation: Korbinian Frenzel

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: Nana Brink

    Kommunalwahl - SPD im Saarland verliert an Bedeutung
    Von Anke Schaefer

    Drogenhotspot - HBF Frankfurt irritiert ausländische Fußballfans
    Von Gregor Lischka

    Unibesetzungen - NS-Gedenkstätten in Berlin protestieren
    Von Sebastian Engelbrecht

    Luftmuseum - Was man über das Element in Amberg lernen kann
    Von Michael Watzke

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Popkulturmagazin
    Moderation: Gesa Ufer

    KI-Einsatz in der Kunstwelt - Neue Studie befragt Künstler:innen und Kunstfans
    Gespräch mit Dr. Karin Lingl

    Achtung, Kurve nach Rechts - Verkehrsschilder-Kunst klärt über rechte Gewalt auf
    Gespräch mit Cana Bilir-Meier

    Neue Netflix-Doku "Black Barbie" - Die Geschichte der schwarzen Barbie (Podcast)
    Gespräch mit Simone Dede Ayivi

    Crack!-Festival in Rom - Prints, Comics und Musik aus dem Untergrund
    Von Verena Schälter

    Die 30 jüdischen Filmtage: Stimmungen eines Festivals in Kriegszeiten
    Von Christian Berndt

  • 15:00 Uhr

    Nachrichten

  • 15:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Andreas Müller

    Musikalische Spuren in aktueller Belletristik
    Von Steffen Greiner

    "Petty Country: A Country Music Celebration of Tom Petty
    Von Simon Brauer

    Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Global
    Von Olga Hochweis

    Soundscout: Seelenherz aus Leipzig
    Von Martin Risel

    Wochenvorschau
    Von Dirk Schneider

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation: Katja Bigalke

    Olympia-Metropole Paris
    Eine Stadt im Ausnahmezustand
    Von Suzanne Krause

    Zum dritten Mal in der Geschichte wird Paris im Juli Gastgeber der Olympischen Spiele sein. Ein Großereignis der Superlative, das nicht von allen Hauptstadtbewohnern begeistert erwartet wird. Allein für die Eröffnungsfeier werden 600.000 Besucher erwartet, was nicht nur die Übernachtungspreise in die Höhe schnellen lässt sondern auch Sorgen vor einem Verkehrschaos schürt. Aber die Spiele sollen auch langfristig etwas bewirken in Paris - die Neubauten für die Sportlerinnen sollen später für die Bevölkerung zur Verfügung stehen und auch das Baden in der Seine soll die Stadt in Zukunft lebenswerter machen. Ob die Rechnung aufgeht Paris als Metropole der Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortung zu positionieren wird allerdings auch von dem Ergebnis der kurzfristig einberufenen Nationalwahlen abhängen.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Politik und Soziales - Magazin
    Moderation: Franziska Rattei

    Albtraum Refendariat
    Von Pia Stendera

    Unterrichtsmaterialien, Ausflüge, Bücher - Lehrkräfte zahlen vieles selbst
    Von Przemyslaw Zuk

  • Ein Schlag auf den Hinterkopf erhöht das Denkvermögen? 
    Gewalttätige Lehrkräfte als Tabu-Thema
    Von Katharina Elsner
     
    Wenn Kinder nicht mehr sicher in der Schule sind.

    „Du bist zu dumm. Du verstehst es einfach nicht.“ - Auf diese Art soll eine Lehrerin junge Schülerinnen und Schüler jahrelang beschimpft haben. Sie habe auch Schläge auf den Hinterkopf verteilt und mit einem Lineal auf den Po gehauen, so erzählen es ein paar Grundschulkinder nach langem Zögern einer Schulsozialarbeiterin. Eltern hatten schon vorher das Gespräch mit der Lehrerin und Schulleitung gesucht, aber wenig erreicht. Nun wurde die Lehrerin vorläufig suspendiert. - Und jetzt? Kommt die Lehrerin wieder? Das Zeitfragen-Feature begleitet Familien, die sich hilflos fühlen, erklärt, welche Langzeitwirkung Gewalt in der Schule hat und wie verbreitet der Machtmissbrauch im Klassenzimmer ist.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    In Concert

    Festival Jazzdor Berlin
    Kesselhaus
    Aufzeichnungen vom 05./06.06.2024

    Prospectus: (Deutschlandpremiere)
    Léa Ciechelski, Saxofone, Flöten
    Henri Peyrous, Saxofone, Klarinetten
    Julien Ducoin, Kontrabass
    Florentin Hay, Schlagzeug

    Marie Krüttli Trio:
    Marie Krüttli, Klavier
    Lukas Traxel, Kontrabass
    Gautier Garrigue, Schlagzeug

    Moderation: Matthias Wegner

  • 21:30 Uhr

    Einstand

    Preisträger des ARD Musikwettbewerbes 2023
    Schwetzinger Festspiele, Jagdsaal
    Aufzeichung vom 19.05.2024

    Giovanni Bottesini
    Elegie Nr. 1 D-Dur
    Vilmos Mohácsi, Kontrabass
    Philipp Kirchner, Klavier

    Johann Nepomuk Hummel
    Klavierquintett op.87
    Amelio Trio

  • 22:00 Uhr

    Nachrichten

  • Menschen fallen
    Von Lars Werner
    Mit: Hans Löw, Roxana Samadi, Kathrin Wehlisch, Manuel Harder, Marie Löcker, Julika Jenkins, Götz Schubert, Arndt Klawitter, Monika Oschek, Andreas Tobias
    Besetzung: Jutta Kommnick
    Regieassistenz: Marie Permantier
    Ton und Technik: Alexander Brennecke und Philipp Adelmann
    Komposition: Frank Schreiber
    Regie: Wolfgang Seesko
    Dramaturgie: Jakob Schumann
    Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2024
    Länge: 47‘11
    (Ursendung)

    Grünen-Politiker Groppler wird kurz vor den Berliner Wahlen gekidnappt. Während die Polizei die Stadt nach dem Fluchtauto durchkämmt, tappt die Influencerin Maral in eine Falle und muss live auf Instagram von der Entführung berichten.

    Berlin-Wedding: Nach einem öffentlichen Auftritt wird Benedikt Groppler, Top-Kandidat der Grünen für die nächste Berlin-Wahl, gekidnappt. Das Team um Einsatzleiter Flo Daschner geht von einer politisch motivierten Tat aus: Groppler hat sich mit seinen Forderungen nicht nur bei Landwirten und SUV-Fahrern unbeliebt gemacht. Seit seinem Wechsel in die Politik wird der ehemalige Braunkohle-Gegner auch von Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten kritisch gesehen. Im Berliner Feierabend-Verkehr müsste der silberne Mercedes, mit dem die maskierte Person geflohen ist, leicht zu finden sein. Doch Daschners Team findet zunächst nur den Besitzer des Wagens, und der hat im Vernehmungszimmer einen ungewöhnlichen Wunsch. Währenddessen bekommt der entführte Grünenpolitiker unfreiwillige Gesellschaft: Die Politik-Influencerin Maral Bohrmann, die mit ihren Videos auf Instagram eine große Followerschaft erreicht, ist mit der Aussicht auf ein Exklusiv-Interview in das geheime Versteck gelockt worden. Mit gezogener Waffe wird sie zu einer Live-Sendung gezwungen, über die bald schon Tausende Social-Media-Userinnen und -User die Entführung verfolgen.

    Lars Werner, geboren 1988 in Dresden, ist Autor mehrerer Theaterstücke und Hörspiele. Für sein Stück „Weißer Raum“ erhielt er 2018 den Kleist-Förderpreis. 2019 bekam er das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste Berlin. Seine Stücke liefen u.a. im Theater Münster, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und dem Staatstheater Braunschweig. 2023 erschien sein Romandebüt „Zwischen den Dörfern auf hundert" bei Albino Berlin. Deutschlandfunk Kultur produzierte das Hörspiel „Ich wünschte, ich hätte dich vor dem Internet kennengelernt“ (2019) sowie die Krimi-Hörspiele „Mönche“ (2021) und „Alpha“ (2022). Lars Werner lebt und arbeitet in Berlin.

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Vivian Perkovic

    Kommission zu NS-Raubkunst wird beendet - welche Alternativen gibt es?
    Gespräch mit Rüdiger Mahlow

    Vorwurf des Kulturrats: Ist unsere Kultur entpolitisiert?
    Gespräch mit Ingo Schulze

    "Fusion" - wie Deutschlands größtes Techno-Festival im Nah-Ost-Konflikt taumelt
    Von Christian Berndt

    Italienische Autoren gegen Italiens Delegation auf der Buchmesse
    Gespräch mit Helena Janeczek

    Neue Serien:
    Barcelona für Anfänger / The Club
    Von Simone Reber