Programm

Kalender
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mittwoch, 22.08.2018

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Feature

    Der einsame Tod des Herrn D.
    Von Johannes Nichelmann
    Regie: der Autor und Wolfgang Rindfleisch
    Mit: Marietta Schwarz, Nadine Lindner, Jenny Marrenbach, Axel Schröder, Armin Dallapiccola und dem Autor
    Ton: Bernd Friebel
    Produktion: Deutschlandfunk 2017
    Länge: 46'12

    Ein Mann stirbt in einem Berliner Plattenbau. Fünf Jahre lang wird er nicht entdeckt.

    Berlin - ein Plattenbau mit elf Etagen und über 30 Wohnungen. Wenn die Nachbarn Herrn D. vor einigen Jahren zufällig im Fahrstuhl trafen, grüßten sie einander und erkundigten sich nach dem gegenseitigen Wohlbefinden. Herr D. war früher immer adrett angezogen und stets höflich gewesen. Irgendwann gab es keine Begegnungen mehr, Herr D. war verschwunden. Fünf Jahre später findet man seine sterblichen Überreste in seiner Wohnung. Wie konnte das geschehen?

    Johannes Nichelmann, geboren 1989, Reporter und Feature-Autor, seit 2014 auch freier Redakteur und Moderator bei Deutschlandfunk Kultur. Zuletzt die Serie "Tod eines Stasi-Agenten" (WDR/Danmarks Radio 2017) und "No Land Called Home" (Deutschlandradio Kultur/WDR 2016).

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Americana
    Moderation: Carsten Beyer

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Liane von Billerbeck

    u.a. Kalenderblatt
    Vor 200 Jahren: Das Großherzogtum Baden gibt sich eine liberale Verfassung

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Pfarrer Detlef Ziegler
    Katholische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    07:40 Uhr
    Interview

    Mit Schamanismus und MRT - brauchen wir eine Weltmedizin?
    Gespräch mit Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer, Grönemeyer Institut für MikroTherapie, Berlin

    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Politik mit mehr Kraft von der Basis
    Matthias Hanselmann mit Claudine Nierth, Bürgerbeteiligungs-Aktivistin

    "Politik wird besser, wenn die Menschen beteiligt sind", sagt Claudine Nierth.
    Die Bundesvorstandssprecherin der Initiative "Mehr Demokratie e.V." will aktiv mitmischen in der Politik - und andere sollen das auch tun: "Einmal wählen alle fünf Jahre, das ist mir schlichtweg zu wenig."

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Die "Palace-Saga" - Wie schreibt man erfolgreich Fantasy-Romane?
    Gespräch mit der Autorin Christine Lehnen

    Schatzsuche in Koffern - Das Deutsche Exilarchiv in Frankfurt am Main
    Von Alexander Moritz

    Buchkritik:
    "Bungalow" von Helene Hegemann
    Gespräch mit Mirjam Kid

    Straßenkritik:
    "Die Schule der magischen Tiere" von Margit Auer
    Von Norbert Zeeb

    Was soll ich lesen? - Die LESART-Buchberater im Einsatz
    Gespräch mit Elke Schlingsog und Kolja Mensing

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Carsten Beyer

    2018 Berlin Atonal Musikfestival (22.- 26.8.) und die Frauen
    Gespräch mit Laurens von Oswald, Atonall-Direktor

    Das muss man gehört haben...oder auch nicht: Klassik
    Von Mascha Drost

    11:45 Uhr
    Rubrik: Folk

    "De Banda A Banda" - Die neue CD des iberischen Perkussionsorchesters Coetus
    Von Katrin Wilke

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Prof. Gunter Gebauer, Philosoph und Sportwissenschaftler, Freie Universität Berlin
    Moderation: Korbinian Frenzel

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: Nana Brink

    Bahnhofsmission Berlin Zoo
    Von Kemal Hür

    Zahl der Obdachlosen explodiert - Glück und Leid am Bahnhof Zoo
    und
    Draußen hast du nichts - täglich versorgt die Bahnhofsmission 700 Menschen
    Gespräche mit Dieter Puhl, Leiter der Bahnhofsmission Berlin Zoo

    Berlin Szenefrei - Berliner Campingclub
    Von Philipp Eins

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Gesa Ufer

    Supermarkt im Staatstheater:
    Macht sich die Biennale Wiesbaden zur REWE-Gehilfin?
    Gespräch mit der Kuratorin Maria-Magdalena Ludewig

    "Silvana - Eine Pop-Love-Story" über die schwedische Rapperin Silvana Imam
    Gespräch mit der Filmemacherin Mika Gustafson

    "DRAG: Self-portraits and Body Politics", Ausstellung in London
    Von Robert Rotifer

    Vorgespult - die Filme der Woche
    "Nach dem Urteil" / "Warten auf Schwalben" / "The Domestics"
    Von Christian Berndt

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Musiktag

    Moderation: Patricia Pantel

    Leonard Bernstein zum 100. Geburtstag
    "Ich kann keinen Tag ohne Musik leben"
    Der Dirigent und Komponist Leonard Bernstein
    Von Maria Riederer

    Mehr als ein Hobby - Berufe mit Musik: Dirigent
    Von Ulrike Jährling

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Andreas Müller

    Studiogast:
    Die Schweizer Sängerin, Songwriterin und Filmkomponistin Sophie Hunger

    Jan Hammer - Ein Leben zwischen "Miami Vice" und Fusion-Jazz
    Von Tina Knop

    Das muss man gehört haben...oder auch nicht: Klassik
    Von Mascha Drost

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Nicole Dittmer

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation: Andre Zantow

    EU-Außenzentren in Serbien? - Dealen zwischen Brüssel und Belgrad
    Von Sabine Adler

    Stopp in Serbien - Die Flüchtlingslager ohne Hoffnung
    Von Sabine Adler

    EU-Außenzentren in Serbien? - Dealen zwischen Brüssel und Belgrad
    Die EU-Staaten verhandeln mit Serbien über den Betrieb von “Außenzentren” zur Überprüfung der Einreisenden auf ihren Flüchtlingsstatus. Dort soll entschieden werden, wer einen Anspruch auf Schutz hat und in welches EU-Land die Aufnahme übernimmt. Aber Politiker in Belgrad reagieren bisher sehr zurückhaltend.

    Stopp in Serbien - Die Flüchtlingslager ohne Hoffnung
    Seitdem Ungarn und Kroatien die Grenzen geschlossen haben und auch vor Gewalt gegen Einreisewillige nicht zurückschrecken, sitzen rund 7000 Menschen in Serbien fest. Asylanträge haben kaum Aussicht auf Erfolg, nur zwölf Bewerber wurden in diesem Jahr anerkannt. Die Behörden verhindern die meisten Verfahren.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Festival Musik im Paradies
    Kloster Paradyż, Gościkowo bei Świebodzin
    Aufzeichnungen vom 18./19.08.2018

    Henry Purcell 
    "Ground" für Cembalo Solo
    Sonata à 4 g-Moll Z 807

    John Eccles
    The Mad Lover
     
    Nicola Matteis
    Suite a-Moll
     
    Nicola Matteis junior
    Triosonate g-Moll

    Le Consort:
    Théotime Langlois de Swarte, Violine
    Sophie de Bardonnèche, Violine
    Louise Pierrard, Viola da gamba
    Justin Taylor, Cembalo

    Georg Friedrich Händel
    Aria "Dopo notte" aus der Oper "Ariodante” HWV 33
     
    Pietro Castrucci
    Concerto grosso a-Moll op. 3 Nr. 6
     
    Georg Friedrich Händel
    Rezitativ und Arie "Ombre pallide" aus der Oper „Alcina” HWV 34

    Arie "Da tempeste" aus der Oper "Giulio Cesare" HWV 17

    Yukie Sato, Sopran
    Kore-Orchester

  • 21:30 Uhr

    Hörspiel

    Bei uns dehaam - Aus dem Leben einer hessischen Familie (6)
    Der verirrte Wanderer
    Von Robert Stromberger
    Vorgestellt von Clarisse Cossais
    Regie: der Autor
    Mit: Danielo Devaux, Marianne Steinbrenner, Joseph Offenbach, Lia Wöhr, Hans Elwenspoek, Hans Weicker, Sophie Cossaeus, Hermann Josef Butz, Uwe Dallmeier, Alexander Helfmann, Karl Rühl, Joachim Schweighöfer und Josef Wageck
    Produktion: HR 1964
    Länge: 44'52

    Opa ist pensioniert und nervt seine Frau, dann findet er neue, tolle Aufgaben.

    Opa scheidet früher als geplant aus dem Berufsleben. Er fängt an, die arme Oma mächtig zu nerven, bis er in den Vereinen so viel zu tun hat, dass er einen neuen Terminkalender braucht. Als der Wanderclub 100-jähriges Jubiläum feiert, beschließt Opa, ein Theaterstück zu schreiben und Regie zu führen. Eine Paraderolle für Joseph Offenbach!

    Robert Stromberger (1930-2009), war ein gebürtiger Darmstädter und Volksschauspieler. Als Dramatiker schrieb er zunächst Mundart-Volksstücke für den hessischen Rundfunk, später die erfolgreichen Fernsehserien "Diese Drombuschs" und "Die Unverbesserlichen". Mit Joseph Offenbach war er eng befreundet.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Thomas Jaedicke

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Gabi Wuttke

    Martin Roth-Initiative
    Schutz für verfolgte Kulturschaffende im Ausland
    Gespräch mit Maik Müller, Leiter der Initiative

    "Black Privilege"
    Mamela Nyamza aus Südafrika bei der Ruhrtriennale
    Gesrpäch mit Stefan Keim

    Global Agreement
    Der Video- und Installationskünstler Neïl Beloufa in der Schirn Kunsthalle Frankfurt
    Von Rudolf Schmitz

    Filme der Woche: "BlackKklansman" / "Gundermann"
    Vorgestellt von Patrick Wellinski

    Wechsel an der Spitze: Wohin steuert der Spiegel?
    Gespräch mit Steffen Grimberg, Medienjournalist

    Kulturpresseschau
    Von Hans von Trotha