Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Dienstag, 05.06.2018

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Die Fahne runter!
    Vom politischen Eklats in der Neuen Musik
    Von Michael Rebhahn

    Politisches Aufbegehren ist selten in der Neuen Musik. Umso mehr weiß sie zu irritieren, wo sie mit Nachdruck Position bezieht.

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Jazz
    Moderation: Vincent Neumann

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Dieter Kassel

    u.a. Kalenderblatt
    Vor 50 Jahren: Der amerikanische Senator Robert F. Kennedy wird bei einem Attentat tödlich verletzt

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Pastor Diederich Lüken
    Evangelische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Der Duft seines Lebens - Iso E Super
    Katrin Heise im Gespräch mit Geza Schön, Parfumeur

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    BookExpo - Stimmungen und Diskussionen auf der größten US-Buchmesse
    Von Max Böhnel

    Nur ein Vogelschiss? - Durs Grünbein über die Verrohung der Sprache
    Gespräch mit dem Autor

    Buchkritik:
    "Sonja Delauny und ihre Farben" von Cara Manes und Fatinha Ramos
    Rezensiert von Eva Hepper

    Literaturtipps von Julia Eikmann

    Buchempfehlungen Juni
    Von Dorothea Westphal

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Carsten Beyer

    Zum Tod von Clarence Fountain (Five Blind Boys Of Alabama)

    Heute startet das Festival "Jazzdor Strasbourg-Berlin"
    Gespräch mit Matthias Wegner

    Kick Out The Jams: Der Tod Bobby Kennedys und die Musik
    Von Laf Überland

    Business-Gespräch - Deutsches Startup Skoove beim Musikfestival MIDEM, Cannes
    Gespräch mit Florian Plenge

    11:45 Uhr
    Rubrik: Klassik

    Filmische Spurensuche nach Komponistinnen des 19. Jahrhunderts
    Von Heidi Mottl

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Christoph Schwennicke, Chefredakteur 'Cicero'
    Moderation: Korbinian Frenzel

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: Heidrun Wimmersberg

    Fast autofrei
    Emissionsarme Mobilität in Mannheim-Franklin und Freiburg-Vauban
    Von Anke Petermann

    Geschichte vom Sockel gestürzt
    Wesel hat Kaiser Wilhelm zurück, liegend
    Von Michael Frantzen

    Die seltsame Rückkehr des Marx-Denkmals in Neubrandenburg
    Von Silke Hasselmann

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Gesa Ufer

    Fairer Sex für alle - SPD will feministische Pornos fördern
    Gespräch mit Ferike Thom, Vorstand der Jusos in Pankow

    Verlasst die sozialen Netzwerke!
    Von Jaron Lanier und Christoph Drösser

    Gestalten!
    Ausstellungspavillondesign
    Von Nikolaus Bernau

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Moderation: Tim Wiese

    Kinotipp:
    Goodbye, Christopher Robin
    Gespräch mit Anna Wollner

    Quidditch und Co. mit Harry Potter
    Von Elmar Krämer

    Medien früher und heute - Timpetil und Jack
    Von Jessica Zeller

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Vivian Perkovic

    Gespräch mit der Musikerin Ntjam Rosie

    Warum machen Musiker Remix-EPs oder Alben?
    Gespräch mit Michaela Dippel

    Die Wiederkehr des Piratenradios auf YouTube?
    Von Christoph Möller

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation: Ellen Häring

    Fliegende Kühe - Katarauf dem Weg zum Selbstversorger
    Von Anna Osius

    Als die ersten holsteinischen Kühe, schwarzbunt, per Flugzeug nach Katar verfrachtet wurden, zeigte der Mini-Wüstenstadt seinen Nachbarn damit pressewirksam den Stinkefinger. Die seit einem Jahr bestehende Blockade hat die Katarer zusammengeschweißt, so dass auch ungewöhnliche Maßnahmen, wie vollklimatisierte Kuhställe in der Wüste, breite Zustimmung finden. Auf dem Weg zur Unabhängigkeit in der Lebensmittelversorgung ist jedes Mittel recht und Geld spielt keine Rolle. Die Rechnung Saudi Arabiens, Katar auszubluten, geht nicht auf. Im Gegenteil. Erzfeind Iran ist inzwischen prominenter Geschäftspartner Katars und der ehemals „kleine Verbündete“ hat im vergangenen Jahr einen ganz neuen Nationalstolz entwickelt.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    Kein Internet
    Eine Gemeinde im Schwarzwald kämpft um Anschluss
    Von Thomas Wagner

    Ein Sanierungsfall
    Die Stadt Köln müsste viel investieren, aber das Geld fehlt
    Von Katja Scherer

    Von Schäuble zu Scholz
    Die Finanzpolitik der Großen Koalition
    Von Panajotis Gavrilis

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Wandel in der Arbeitswelt
    Lebenslang Lernen - aber wie?
    Von Christina Küfner

    Mit rasendem Tempo verändert die Digitalisierung die Arbeitswelt. Millionen Jobs könnten in den kommenden Jahren wegfallen, prognostizieren Arbeitsmarktforscher, gleichzeitig werden aber auch zahlreiche neue Tätigkeitsfelder entstehen. Wer sich auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft behaupten will, muss sich kontinuierlich weiterbilden - aber wie und in welche Richtung? Die Bundesagentur für Arbeit hat deshalb nun ein Pilotprojekt für lebensbegleitende Berufsberatung gestartet. Es soll Menschen aufzeigen, welche Möglichkeiten der beruflichen Weiterqualifizierung sie haben - eine Verantwortung, die Unternehmen und Betriebe allerdings eher bei sich sehen.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Rosetti im Ries
    Schloss Baldern in Bopfingen
    Aufzeichnung vom 03.06.2018

    Antonio Rosetti
    Sinfonie B-Dur, Murray A45
    Flötenkonzert G-Dur, Murray C18

    Camille Saint-Saëns
    "Odelette" für Flöte und Orchester op.62

    Wolfgang Amadeus Mozart
    Sinfonie B-Dur KV 319

    Magali Mosnier, Flöte
    Bayerisches Kammerorchester
    Leitung: Johannes Moesus

  • 22:00 Uhr

    Alte Musik

    Toccaten für Rom und eine Schwarze Messe für München
    Der Komponist Johann Caspar Kerll
    Von Bernd Heyder

    Ein "Orpheus der Deutschen“ mit reichlich Italianità.

    Johann Caspar Kerll war der Sohn eines lutherischen Organisten aus dem sächsischen Vogtland, durchlief seine glanzvolle Virtuosen- und Komponistenkarriere aber als Hofmusiker im jesuitisch geprägten Umfeld der Wiener Habsburger und Münchner Wittelsbacher. Zu den Berühmtheiten der europäischen Musikszene zählte er schon als Mittzwanziger, nachdem Athanasius Kircher 1650 in seiner enzyklopädischen ‚Musurgia universalis’ Tastenwerke Kerlls als klassische Exempel vorgestellt hatte. Selbst Johann Nicolaus Forkel nannte Kerll 1778 noch in einem Atemzug mit Bach und Händel einen ‚Orpheus der Deutschen’. Neben den erhaltenen Dokumenten, aus denen die Bewunderung seiner Zeitgenossen spricht, vermittelt Kerlls fantasievolle Tasten-, Kammer- und Kirchenmusik heute noch einen Eindruck von seiner Künstlerpersönlichkeit. Und wenn auch seine italienischsprachigen Münchener Hofopern sämtlich verschollen sind, zeugen doch neben manchem Detail in der liturgischen Musik die kompositorischen Beiträge zu einem Wiener Jesuitendrama von Kerlls theatralischer Ader.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: André Hatting

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Gabi Wuttke

    Amtsantritt und 1. Spielzeit
    Gespräch mit Carena Schlewitt, Leiterin des Festspielhauses Hellerau

    Vor dem Start der Kunstbiennale Manifesta
    Die junge Kunstszene in Palermo
    Von Moritz Gaudlitz

    Photo-Triennale in Hamburg
    Ausstellung zu 70 Jahren Straßenfotografie in den Deichtorhallen
    (08.06. - 21.10.2018)
    Gespräch mit der Kuratorin Sabine Schnakenberg

    Eiskalt
    Die dunkle Seite der Macht. Fake News, Selbstzerstörung, Normalität und Wassertropfen
    Ausstellung in der ERES Stiftung München
    (07.06. - 06.10.2018)
    Gespräch mit dem Kurator Stephan Huber

    Alexander Gerst fliegt zur ISS
    Sehnsucht und Paradigmenwechsel der Raumfahrt
    Gespräch mit Dr. Marie-Luise Heuser, Philosophin

    Kulturpresseschau von Adelheid Wedel