Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 19.04.2018

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    inside / out
    Akademie der Künste Berlin
    Aufzeichnung vom 04.02.2018

    Dieter Schnebel
    "Blendwerk (zu Re-Visionen 1,5: Schubert - Phantasie)"
    Version für 12 Streicher (Uraufführung)

    Walter Zimmermann
    "Schatten der Ideen 5: Fear of Symmetry"
    Version für zwölf Streicher (Uraufführung)

    Ernstalbrecht Stiebler
    "Ortung" für 12 Streicher (Uraufführung)

    Solistenensemble Kaleidoskop

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Jörg Adamczak

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Dieter Kassel

    u.a. Kalenderblatt
    Vor 75 Jahren: Der Aufstand im Warschauer Ghetto beginnt

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Eine Biathletin, die Barrieren einreißen will
    Katrin Heise im Gespräch mit Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung

    Zwölffache Goldmedaillengewinnerin bei paralympischen Spielen, Literaturwissenschaftlerin, erste blinde Person auf dem Mount Meru - das sind nur einige Stationen im Leben von Verena Bentele, bevor die heute 36-Jährige im Jahr 2014 die nächste Herausforderung anging. Seitdem ist die ehemalige Profi-Biathletin die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen und die erste, die ebenfalls ein Handicap hat. In ihrem Amt setzt sich die von Geburt an blinde Bentele für eine barrierefreie Öffentlichkeit ein, von Brailleschrift auf Joghurtbechern über Steuerformulare in einfacher Sprache bis hin zu Gebärdendolmetschern in Ämtern oder bei politischen Veranstaltungen. Ganz ohne Sport geht es aber auch in einer 60-Stunden-Woche nicht. Gerade kommt Verena Bentele vom Trainingslager auf Mallorca zurück: Im Sommer möchte sie beim längsten Radmarathon Europas die über 500 Kilometer zwischen Oslo und Trondheim in weniger als zwanzig Stunden schaffen.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Aus den Listen:
    "One Of Us Is Lying" von Karen M. McManus
    Von Kim Kindermann

    Liest da noch wer? - "Gebrauchsanweisung fürs Lesen"
    Gespräch mit Felicitas von Lovenberg, Piper Verlag

    Sachbuch: Isolde Charim, Ich und die Anderen
    Rezensiert von Wolfgang Schneider

    Literaturtipps
    Von Regina Voss

    "Bilder einer Ära" - Barack Obama fotografiert von Pete Souza
    Von Anne Kohlick

    Florian Werner liest Musik: "Melchiors Traum" von Isolation Berlin

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Oliver Schwesig

    Beginn der JAZZAHEAD 2018 in Bremen
    Gespräch mit Matthias Wegner

    Musikbuch: Astral Weeks - A Secret History of 1968
    Gespräch mit dem Autor Ryan Walsh

    11:45 Uhr
    Rubrik: Weltmusik

    FEMUA - Das Festival der urbanen Musik von Anoumabo
    Gespräch mit Martina Zimmermann

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Dr. Ursula Weidenfeld, Journalistin, Autorin und Kolumnistin
    Moderation: Anke Schaefer

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: Nana Brink

    Dramatisch - ein Viertel der Berliner Gefängnis-Insassen sind drogenabhängig
    Von Daniela Siebert

    Gefängnisse sind der Hotspot für Hepatitis C
    Gespräch mit Karlheinz Keppler (war 25 Jahre lang Gefängnisarzt in Vechta)

    Kaum Chance auf Substitution - Heroinabhängige in der JVA Kaisheim
    Von Judith Zacher

    Abschlusskonferenz „Leadership for Syria“
    Von Claudia van Laak

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Gesa Ufer

    Videodrom vor dem Kollaps
    Gespräch mit Jörg Buttgereit, Regisseur und Videodrome-Sympathisant der ersten Stunde

    Die Moves der Chicago-Footwork-Tänzerinnen
    Von Azadê Peşmen

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Live aus der Waldakademie von Peter Wohlleben in Wershofen
    Moderation: Fabian Schmitz
    08 00 22 54 22 54

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Vivian Perkovic

    Songwriter Joel Sarakula:
    "Über Verkaufszahlen rede ich nicht gerne"
    Gespräch mit dem Musiker

    Doku "The King - Mit Elvis durch Amerika"
    Von Elissa Hiersemann

    Fake - Wenn Die Nerven moderner klingen wollen
    Von Kolja Unger

    16:00 Uhr
    Nachrichten
    16:30 Uhr
    Chor der Woche

    Kammerchor Hallenser Madrigalisten

    Seit über fünfzig Jahren sind die Hallenser Madrigalisten ein gut zwanzigköpfiges Ensemble, das deutschlandweit aber auch international A-cappella-Literatur auf hohem Niveau aufführt. Im Mitteldeutschen Raum sind die Madigalisten aus Halle bei Festivals von Magdeburg bis Dresden regelmäßige Gäste. International führte ihr Gesang sie zu Auftritten nach Frankreich, Israel oder Kuba. Fast alle Chormitglieder haben eine musikalische Vorbildung, die sie beim Thomanerchor oder dem Rundfunkjugendchor Wernigerode erhielten. Einige von ihnen üben aber auch musikbezogene Berufe aus. Daher ist ihnen Anerkennung weit über Mitteldeutschland hinaus sicher.

  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Nicole Dittmer und Julius Stucke

    17:50 Uhr
    Typisch deutsch?

    Alleinerziehend
    Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    "Maison des Journalistes“ -Ein Zufluchtsort für verfolgte Journalisten in Paris
    Von Bettina Kaps

    Moderation: Isabella Kolar

    14 Zimmer und eine lange Warteliste: Das "Haus der Journalisten" in Paris unterstützt ausländische Journalisten aus Syrien, der Türkei und anderen Ländern, die wegen aufrechter, kritischer Berichterstattung aus ihren Ländern fliehen mussten. Die Einrichtung fungiert nicht nur als Notunterkunft: Sie will den verfolgten Journalisten auch ein Sprachrohr geben. Der Verein gibt eine Internet-Zeitschrift heraus, in der sich die Exil-Journalisten völlig frei äußern können. Er sorgt dafür, dass sie gelegentlich in französischen Medien zu Wort kommen. Und er schickt die Exil-Journa-listen als Botschafter für die Presse- und Informationsfreiheit in Schulen und neuerdings auch in Gefängnisse, damit sie dort vor jungen Menschen Zeugnis ablegen.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin
    Moderation: Lydia Heller

    Artenvielfalt - Das Jena Experiment
    Von Annegret Faber

    Biologische Experimente auf der Internationalen Raumstation
    Von Dirk Lorenzen

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Macht Windkraft krank?
    Grüne Energie in der Kritik
    Von Heinz-Jörg Graf

    Etwa 800 Bürgerinitiativen protestieren in Deutschland gegen den weiteren Ausbau von Windenergieanlagen. Sie verschandelten die Landschaft und ständen zu dicht an Wohnhäusern, gefährdeten so die Gesundheit von Menschen. Besonders schädlich sei niederfrequenter Schall, der von den Anlagen ausgehe und zahlreiche Beschwerden auslöse: von Schlafstörungen und Übelkeit bis zu Herzrasen und Depressionen. Was ist dran an der Kritik? ‚Zeitfragen‘ spricht mit Ärzten und Betroffenen und setzt sich mit Studien auseinander, die Pro und Contra behaupten. Übertreiben Betroffene? Sind sie gar Simulanten wie manche Betreiber von Windkraftanlagen sie gern darstellen? Oder hat die Windkraft tatsächlich das Zeug, nicht nur Strom, sondern auch Krankheiten zu generieren?

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Live aus der Stadthalle Chemnitz

    Joseph Haydn
    Sinfonie Nr. 99 Es-Dur

    Igor Strawinsky
    Psalmensinfonie

    ca. 21.00 Konzertpause

    Richard Strauss
    "Also sprach Zarathustra", Sinfonische Dichtung op. 30

    Chor der Oper Chemnitz
    Robert Schumann Philharmonie Chemnitz
    Leitung: Guillermo García Calvo

    Der Spanier García Calvo ist neuer Musikchef in Chemnitz und lässt über Chemnitz hinaus aufhorchen. Schon bei seinem Antrittskonzert überraschte er mit einer fantastischen Ausleuchtung der Strauss-Partituren.

  • 22:00 Uhr

    Chormusik

    Romantik rediscovered
    Chormusik des 19. Jahrhunderts

    Werke u.a. von Konstantin Türnpu, Giuseppe Verdi, Frédéric Chopin und Karol Szymanowski

    Chorus sine nomine
    Leitung: Johannes Hiemetsberger

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Miriam Rossius

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Sigrid Brinkmann

    Freiheit für Serebrennikow. Theater-Intendant fordert mehr Engagement
    Gespräch mit Uwe Laufenberg, Hessisches Staatstheater Wiesbaden

    Die polnische Jazz-Szene beim Festival "Jazzahead" in Bremen
    Von Andreas Müller

    Kulturpresseschau
    Von Klaus Pokatzky