Seit 13:05 Uhr Länderreport

Freitag, 23.08.2019
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Wissenschaft

Ein Borkenkäfer (picture alliance / dpa / Daniel Karmann)

Der BorkenkäferÜber das Leben eines Störenfrieds

Der Borkenkäfer ist in den Medien eine Berühmtheit – und berüchtigt. Lässt er doch die vom Klimawandel ohnehin geschwächten Fichtenwälder absterben und richtet so Schäden in Millionenhöhe an. Über sein Leben ist aber nur wenig bekannt.

Ein Mann mit gelber Herzbrille umarmt einen anderen Mann von hinten und schmiegt sich an seinen Rücken, im Hintergrund sieht man noch mehr Menschen, alle tragen Plastikherzbrillen (Unsplash / Dimitar Belchev)

Chemie der LiebeDas Geheimnis eines großen Gefühls

Weiche Knie, Herzrasen – Liebe spürt man körperlich. Dahinter stecken hormonelle Vorgänge, denen die Wissenschaft auf den Grund geht. Doch Liebe ist mehr: Kulturelle Kontexte und individuelle Erfahrungen prägen sie gleichermaßen.

Seite 1/25

Zeitfragen

Der BorkenkäferÜber das Leben eines Störenfrieds
Ein Borkenkäfer (picture alliance / dpa / Daniel Karmann)

Der Borkenkäfer ist in den Medien eine Berühmtheit – und berüchtigt. Lässt er doch die vom Klimawandel ohnehin geschwächten Fichtenwälder absterben und richtet so Schäden in Millionenhöhe an. Über sein Leben ist aber nur wenig bekannt. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur