Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 14.11.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Wissenschaft

Die Forscher wollen auch die Reinigungsleistung von Kehrmaschinen untersuchen. (Harald Sommer/Ingenieurgesellschaft Sieker mbH)

Kampf gegen MikroplastikFegen für die Forschung

Jedes Jahr gelangen in deutschen Städten Unmengen an Mikroplastik über die Straßenabflüsse in unsere Flüsse und Seen. Ein Großteil ist Reifenabrieb, den Forscher von der TU Berlin mit einem neu entwickelten Regenwasserfilter jetzt aufhalten wollen.

Kaleidoskopartig vervielfältigte Porträtaufnahme eines jungen schwarzen Mannes (imago / Westend 61)

Kollektiv gestörtSind wir alle Narzissten?

Me, myself and I - Selbstbezogenheit und krankhafte Selbstüberhöhung scheinen ein Massenphänomen zu sein. Nicht zuletzt dank Selfies, Instagram & Co. Doch Psychologen sehen die Ursachen für den grassierenden Narzissmus nicht bei den Sozialen Medien.

Eine Alubox mit Reis und Chop Suey. (imago / Schöning)

Sarah Wieners SpeisekammerMit Glutamat zu mehr Geschmack

Es gibt Mediziner und Wissenschafter, die industriell hergestelltes Glutamat für gesundheitsschädlich halten. Wissenschaftlich bewiesen ist das aber nicht. Fest steht: Wer mit Glutamat kocht, kann seinem Essen einen unverwechselbaren Geschmack verleihen.

Elli Radinger im Yellowstone Nationalpark  (privat)

Naturforscherin Elli Radinger"Ich wurde von einem Wolf geküsst"

Sie war Stewardess und Juristin, bevor sie ihre Sachen packte und mit einem Wohnwagen durch Nordamerika zog. Dort entdeckte Elli Radinger ihre Liebe zur Natur - und zu den Wölfen. Die Naturforscherin erzählt von dieser Leidenschaft und dem perfekten Ort zum Leben.

Miniatur Figuren stehen vor dem Facebook-Logo  (picture alliance / chromorange / Ralph Peter)

Social Media und DatenschutzForschen mit Facebook-Daten?

Von Schlagzeilen getrieben: Facebook hat den Zugang zu Daten seiner User von außen weitgehend dichtgemacht. Wie davon auch akademisch forschende Wissenschaftler betroffen sind, erklärt David Ginsberg, der Forschungschef von Facebook.

Cover: "Jan Assmann: Achsenzeit. Eine Archäologie der Moderne" und Konfuzius-Statue (C.H. Beck Verlag / dpa / picture alliance / Christoph Mohr)

Jan Assmann: "Achsenzeit" Die Vision eines Weltbürgertums

Konfuzius in China, Buddha in Indien, Zarathustra in Persien: Der Philosoph Karl Jaspers betrachtet die Zeit um das Jahr 500 vor Christus als Geburt des modernen Menschen. Jan Assmann setzt sich in "Achsenzeit" mit dieser Theorie auseinander.

Seite 1/13

Zeitfragen

KonkurrenzDie Kosten des Wettbewerbs
Eine Zeichnung von sich wüst prügelnden Geschäftsmännern und -frauen (imago stock&people/Yime)

Ob Castingshow, Assessment Center oder Wirtschaftsstandorte: Konkurrenz ist ein zentrales Prinzip unserer Gesellschaft. Doch setzen sich dabei immer die besten Akteure und Produkte durch? Macht Konkurrenz die Wirtschaft wirklich effektiver?Mehr

Food-Outlet in BerlinSupermarkt für gerettete Lebensmittel
Tüten mit Obst, Gemüse und Eierkartons in grünen Plastikkisten. (imago / Photocase)

Lebensmittel sollten nicht verschwendet werden. Das ist das Credo von Jewgeni Kazatchkov. In seinem "foodoutlet24" in Berlin-Neukölln verkauft er Birnen mit braunen Stellen, Chips, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist oder Kekse mit kleinen Produktionsfehlern.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur