Seit 02:05 Uhr Tonart

Sonntag, 27.09.2020
 
Seit 02:05 Uhr Tonart

Wissenschaft

Die Zahnarztbesuche in der Kindheit können zu bleibenden Erinnerungen werden und spätere Angst und Trauma in Bezug auf die Zahnbehandlung auslösen. (imago/ Joker/ Gudrun Petersen)

Ein Leben lang zum ZahnarztDie Angst vor dem Bohrer

Für viele ist es wohl mit eine der schlimmsten Kindheitserinnerungen – der Besuch beim Zahnarzt. Grelles Licht, dröhnender Bohrer und Zähne ziehen. Manche sind bis heute davon traumatisiert, aber es gibt Zahnarztpraxen, die helfen.

Ein Prototyp des Ocean Cleanup im Meer aus der Luft aufgenommen (picture alliance / dpa / abaca / The Ocean Cleanup)

Ocean Cleanup nur PR-Gag?Zweifel am schwimmenden Müllsauger

Ein riesiger Staubsauger: Mit dieser Idee, das Meer von Plastik zu befreien, macht Ocean Cleanup immer wieder von sich Reden. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, ob das Projekt funktionieren kann – leider keine besonders guten für die Ozeane.

Buchcover "The Five. Das Leben der Frauen, die von Jack the Ripper ermordet wurden" von Hallie Rubenhold (Deutschlandradio/Nagel & Kimche)

Hallie Rubenhold: "The Five"Nennt ihre Namen

Jack the Ripper ist weltweit bekannt. Seine Opfer nicht. Genau das aber muss sich ändern, fordert die britische Historikerin Hallie Rubenhold in ihrem Buch „The Five“: Es darf nicht länger nur um die Täter gehen.

Blick in den Buchenwald auf Vilm (Philipp Lemmerich)

Klimawandel und BaumforschungEin Sommer im Wald

Er rechnet nicht in Jahren, sondern in Jahrhunderten: Wie kann ein Baumforscher helfen, dem Klimawandel zu begegnen? Auf drei Exkursionen erzählt Tobias Scharnweber vom Wald – und welche Erkenntnisse die Dendroökolgie bringt.

Ein Mann verschwimmt zwischen einer gelben und roten Farbfläche. (Nicolas Ladino Silva/ Unsplash)

Farben voller GefühlVom Rotsehen und immergrüner Hoffnung

Weltweit ähneln sich die Kulturen darin, wie sie Farben Emotionen zuordnen. Das hat eine vergleichende Studie herausgefunden. Eine bestimmte Farbe ruft sogar auf dem ganzen Globus ein sehr starkes Gefühl hervor, sagt die Psychologin Christina Mohr.

Eine Illustration zeigt einen Einkaufswagen in Form eines Barcodes vor grünem Hintergrund. (Imago / Patrick George)

„Wahre Kosten“ im SupermarktDie Marktgläubigkeit bleibt

Billigfleisch oder Billigflug: Berücksichtigt man die Umweltfolgen, sind viele Güter zu günstig. Ein Supermarkt zeigt darum seit Kurzem ein zweites Preisschild mit den „wahren Kosten“. Gut gemeint, aber auch gut gedacht? David Lauer bezweifelt es.

(Deutschlandfunk Kultur / Kulturverlag Kadmos)

Ottmar Ette: "Anton Wilhelm Amo"Vom "Kammermohr" zum Aufklärer

Nach langem Hin und Her wurde die Berliner "Mohrenstraße" in "Anton-Wilhelm-Amo-Straße" umbenannt. Dass dies für unsere Erinnerungskultur eine gute Sache sein kann, zeigt Ottmar Ettes Buch über den ersten bekannten Philosophen afrikanischer Herkunft.

Seite 1/34

Zeitfragen

Ein Leben lang zum ZahnarztDie Angst vor dem Bohrer
Die Zahnarztbesuche in der Kindheit können zu bleibenden Erinnerungen werden und spätere Angst und Trauma in Bezug auf die Zahnbehandlung auslösen. (imago/ Joker/ Gudrun Petersen)

Für viele ist es wohl mit eine der schlimmsten Kindheitserinnerungen – der Besuch beim Zahnarzt. Grelles Licht, dröhnender Bohrer und Zähne ziehen. Manche sind bis heute davon traumatisiert, aber es gibt Zahnarztpraxen, die helfen. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur