Seit 15:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 23.10.2019
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Sein und Streit | Beitrag vom 08.05.2016

"Sein und Streit" - die ganze SendungWas ist Populismus?

Moderation: Christian Möller

Podcast abonnieren
Frauke Petry, Beatrix von Storch und Jörg Meuthen unterhalten sich auf dem AfD-Parteitag, alle drei lächeln.  (dpa/Marijan Murat)
Frauke Petry, Beatrix von Storch und Jörg Meuthen unterhalten sich auf dem AfD-Parteitag, Ende April 2016 in Stuttgart. (dpa/Marijan Murat)

Erleben wir derzeit eine Ära der Populisten? Das fragen wir uns in einer politischen Ausgabe des Philosophie-Magazins.

Anlass sind die Wahlerfolge der AfD in Deutschland und der FPÖ in Österreich, außerdem der starke Front National in Frankreich und die hohen Zustimmungswerte, die etwa Viktor Orban in Ungarn und Donald Trump in den USA erfahren.

Jan-Werner Müller, Professor für politische Theorie, analysiert für uns, was den Populismus so gefährlich und zugleich auch attraktiv macht.

Außerdem in der Sendung:

Kleine Leute, große Fragen:

Auch unsere kleinen Philosophen fragen sich diese Woche: Was ist gute Politik?

Im philosophischen Wochenkommentar fragt Arnd Pollmann: Kapituliert die Politik vor der Komplexität der Weltwirtschaft? Sind die Reaktionen auf die Veröffentlichung der geheimen TTIP-Verhandlungspapiere Sinnbild einer "politischen Platzangst"?

Dann berichten wir noch über den Kongress für jüdische Positionen am Maxim-Gorki-Theater in Berlin. "Keine Juden mehr für Deutsche" lautet das Motto der Veranstaltung. Sophie Elmenthaler war für uns vor Ort.

Schließlich gehen unsere Drei Fragen an die französische Kunsthistorikerin Benedicte Savoy.

Mehr zum Thema

Sein und Streit - die ganze Sendung - Denken und Sprache
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 01.05.2016)

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - Konvivialismus – eine neue Kunst des Zusammenlebens
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 24.04.2016)

"Sein und Streit" – Die ganze Sendung - Die Idee vom kreativen Menschen
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 03.04.2016)

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - Intellektuelle im rechten politischen Spektrum
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 27.03.2016)

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - Kann Philosophie die Welt verbessern?
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 20.03.2016)

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - Ist die Ideologie zurück?
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 13.03.2016)

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - De-Kolonialisierung und Suche nach neuer Identität
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 21.02.2016)

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - Neue Verbindungen und alte Traditionen
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 14.02.2016)

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - Dialog zwischen Europa und arabisch-islamischer Welt
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 07.02.2016)

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur