Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 07.12.2019
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Tagesprogramm Dienstag, 5. Februar 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Re-Aktion
Das Publikum als Werkzeug der neuen Musik
Von Leonie Reineke

Nicht nur, dass alles, was klingt und alles, was nicht klingt, Material der Neuen Musik sein kann: Auch ihre Werkzeuge ufern aus.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Vincent Neumann

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

u.a. Kalenderblatt
Vor 125 Jahren: Der österreichische Pädagoge Otto Felix Kanitz geboren

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pastoralreferent Altfried G. Rempe
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Europäische Flüchtlingspolitik. Wo bleibt die Solidarität?
Von Martin Gerner

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Nationale Industriestrategie 2030: Wie berechtigt ist die Angst vor China?
Gespräch mit Max J. Zenglein, Leiter des Programms Wirtschaft beim Mercator Institute for China

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Der wilde Detektiv" von Jonathan Lethem
Rezensiert von Knut Cordsen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Köchin, Muse, Künstlerin
Ulrike Timm im Gespräch mit Ingrid Wiener, Künstlerin aus Österreich

Ingrid Wiener hat sich immer über Konventionen hinweggesetzt. Als junges Mädchen lässt sie sich im muffigen Wien der 50er-Jahre von einem Zuhälter im Sex unterweisen. Später schließt sie sich Künstlern der "Wiener Gruppe“ an. Ihr Traum aber ist, selbst künstlerisch zu arbeiten.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Baobab Books - Kinder- und Jugendbuchvielfalt
Gespräch mit Sonja Matheson, Leiterin des Schweizer Vereins, der sich als Fachstelle zur Förderung der kulturellen Vielfalt in der Kinder- und Jugendliteratur versteht

Arne Rautenberg: "Mehr Licht fürs Kindergedicht"
Von Regina Voss

Buchkritik:
"Kunst verstehen" von Susan Woodford
Rezensiert von Eva Hepper

Literaturtipps
Von Susanne von Schenck

Schriftsteller aus Venezuela über ihr Land
Gespräch mit Marei Ahmia

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Neueste Version der EU-Urheberrechtsreform - Grund zur Sorge?
Gespräch mit Peter Kapern

"Encore"
Das neue Album der Specials nach 37 Jahren
Von Amy Zayed

Die gesellschaftspolitische Diskussion um das San Remo Festival
Von Tassilo Forchhheimer

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

Archiv-Funde: eine neue Furtwängler-Edition
Gespräch mit Rainer Pöllmann

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Tilman Spengler, Publizist
Moderation: Axel Rahmlow

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Was wird aus der Asse, dem maroden Atommülllager?
Von Axel Schröder

Was geschieht mit Morsleben?
Früher Salzbergwerk, bis 1998 Atommüllendlager
Gespräch mit Christoph Richter

Nachschubprobleme - München prüft Cannabisanbau
Von Susanne Lettenbauer

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Die Hetze gegen Greta Thunberg - und was Online-Redaktionen dagegen tun müssten
Gespräch mit Philip Kreißel vom Projekt #ichbinhier

"What we left unfinished"
Spielfilme der kommunistischen Ära in Afghanistan
Gespräch mit Mariam Ghani

Gesellschaftsdrama "Söhne des Volkes" nach 100 Jahren wieder in Weimar zu sehen
Von Gerrit Heber

Krise in Simbabwe: der Künstler Gresham Nyaude
Von Leonie March

14:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Tim Wiese

CD Tipp:
Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst
Von Nicole Silbermann

Kinotipp:
The LEGO-Movie 2
Gespräch mit Anna Wollner

Wie funktioniert eigentlich Radio?
Von Elmar Krämer

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

"Mein hysterisches, brutales Leben war ein Glück"
Studiogast: Lou Doillon

Antisemitismus im deutschen HipHop ist eine echte Gefahr
Gespräch mit dem Rapper Ben Salomo

"Encore"
Das neue Album der Specials nach 37 Jahren
Von Amy Zayed

Das Sanremo-Festival in Zeiten des Populismus
Von Thassilo Forchheimer

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Isabella Kolar

Ohne Dach, ohne Geld, ohne Papiere
Junge Migranten in Paris
Von Bettina Kaps

Es werden immer mehr: Etwa 40.000 unbegleitete, minderjährige Ausländer sind vergangenes Jahr in Frankreich eingetroffen und haben dort Schutz beantragt. 2017 kamen 25.000 Heranwachsende. Die UN-Kinderrechtskonvention verlangt, dass alle jungen, unbegleiteten Menschen unter 18 Jahren vom Staat betreut werden. In Frankreich beziffert man die Kosten solcher Fürsorge mit 50.000 Euro pro Person und Jahr. Kein Wunder, dass die Jugendämter genau prüfen, ob sie es auch wirklich mit Minderjährigen zu tun haben. Doch wie findet diese Evaluierung statt? Und was passiert in dieser Zeit mit den Heranwachsenden? Erfahrungen aus Paris, wo ein Fünftel aller unbegleiteten, minderjährigen Ausländer strandet.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

Naturnahe Haltung, betriebswirschaftlich Grenzfall: Potsdamer SauenHain
Von Ernst-Ludwig von Aster

Nachhaltigkeit im Tabakanbau
Warum man nicht fairtrade rauchen kann
Von Josephine Schulz

19:30 Zeitfragen. Feature

Idyllen unter Druck
Über die Entwicklung des Tourismus in den Alpen und die (nachhaltige) Wirtschaft im Alpenraum
Von Günther Wessel
(Wdh. v. 18.07.2017)

Wanderer, Kletterer, Mountainbiker, Skitourengeher und Abfahrer besuchen die Alpen. Immer mehr Menschen suchen Abenteuer, Spaß, Ausgleich und Ruhe. Allerdings konzentriert sich das Wachstum auf relativ wenige Orte und Täler. Das ist ein Problem - sowohl für die abgehängten Regionen, als auch für die boomenden Zentren, denn dort zerstören die Touristen genau das, was sie suchen.  
Politiker und Gemeinden reagieren darauf sehr unterschiedlich. Die einen setzen auf Ausbau der Infrastruktur. Sie würden am liebsten den Alpenplan aushebeln, der seit 1972 die Umwelt schützt, wollen mehr Bike-Routen, Klettersteige, Sommerrodelbahnen, Lifte und Pisten. Andere Dörfer verpflichten sich, keine Großhotels, Liftanlagen und Speicherseen zu errichten. Sie setzen auf einen sanften Umgang mit der Natur.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Congresshalle Saarbrücken
Aufzeichnungen vom 15.10.2018 und 16.12.2018

Modest Mussorgsky
"Eine Nacht auf dem kahlen Berge", Sinfonische Dichtung für Orchester

Gabriel Prokofiev
Violinkonzert "1914“
"Spheres“ für Violine und Streichorchester
"A Turner“ für Streichorchester
"Cello-Multitracks" für Violoncello und Electronik

Witold Lutosławski
Konzert für Orchester

Charlie Siem, Violine
Wolfgang Mertes, Violine
Sarah Wiederhold, Violoncello
Saarländisches Staatsorchester
Leitung: Roger Epple und Justus Thorau

22:00 Uhr

Alte Musik

Jan Ladislaus Dussek
Klavierquintett f-Moll op. 41

Olga Paschenko, Hammerflügel
Sirkka-Liisa Kaakinen-Pilch, Violine
Riitta-Liisa Ristiluoma, Viola
Jukka Rautasalo, Violoncello
Anna Rinta-Rahko, Kontrabass

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Oliver Thoma

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Provenienz-Forschung
Mehr als ein Drittel des ZLB-Bestands NS-Raubgut?
Gespräch mit Sebastian Finsterwalder

100 Jahre Verfassung
Nationaltheater Weimar begeht Woche der Demokratie
Von Henry Bernhard

Chronist des menschlichen Leids
Don McCullin in der Tate Britain
Von Walter Bohnacker

Pioniere und Piraten
Symposium über DDR-Kinderfilme und gesellschaftliche Werte
Gespräch mit Dr. Steffi Ebert, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Italiens Regierung streicht Gelder für Restaurierungsprojekt in Erdbebengebieten
Von Thomas Migge

Jetzt schon eine Ikone?
Banksy-Schredderbild wird erstmals in ausgestellt
Von Marie-Dominique Wetzel-Leitner

Kulturpresseschau
Von Arno Orzessek

23:30 Kulturnachrichten

Von Nora Hoffbauer

Februar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

Wexford OpernfestivalDer verschleierte Prophet
Der Bariton Szymon Mechlinski (Agentur Tact4Arts)

Der irische Komponist Charles V. Stanford brachte seine orientalistische Oper "Der verschleierte Prophet" 1881 in Hannover heraus. Seitdem wurde sie kaum gespielt, das Wexford Opernfestival in Irland wagte sich jetzt an eine Neuinszenierung.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

"German Zero"Wie ein Bürgerrat das Klima retten will
Berber sitzt im Wuestensand, Marokko, Merzouga. (imago images / blickwinkel / M. Woike)

Das Klimapaket der Bundesregierung reicht nicht, um einen entscheidenden Beitrag zur Klimawende zu leisten, sagen Kritiker. Die Bürgerinitiative "German Zero" will ein Gesetz einbringen, dass der Politik höhere Ziele setzt, das Klima zu schützen.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur