Seit 02:05 Uhr Tonart

Sonntag, 08.12.2019
 
Seit 02:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Dienstag, 6. März 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

"Musiziertheit"
Komposition als Inszenierung kommunikativer Erfahrungen
Von Jan Kopp
(Wdh. v. 24.11.2009)

Kunst ist schon immer Kommunikation, doch seit dem 20. Jahrhundert werden Kommunikationsstrategien ausdrücklich thematisiert

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Vincent Neumann

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

u.a. Kalenderblatt:
Vor 40 Jahren: Der DDR-Politiker Werner Lamberz kommt bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pastoralreferentin Johanna Vering
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Revolution 4.0 - der lange Marsch
Von Hans Rusinek

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Faszination Verbrechen
Deutsches FernsehKrimi-Festival beginnt in Wiesbaden
Gespräch mit dem Drehbuchautor Sascha Arango

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Artemis" von Andy Weir
Rezensiert von Elena Gorgis

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Ich hatte nicht genug Interesse an Macht
Annette Riedel im Gespräch mit Andrea Fischer, ehemals grüne Bundes-Gesundheitsministerin

Mit 41 war die Karriere schon wieder vorbei - so schien es zumindest. Andrea Fischer war für die Bündnisgrünen Gesundheitsministerin in der Bundesregierung von Gerhard Schröder gewesen, ein beachtlicher Aufstieg für eine Frau, die politisch von ziemlich links kam und für einen Politprofi eigentlich als zu emotional galt. Dann kam der Sturz über die BSE-Krise, Andrea Fischer verließ die große Politik und erfand sich neu, immer wieder: Sie arbeitete als Talk-Masterin im Fernsehen, rezensierte Krimis, Beratungstätigkeiten für Pharma-Unternehmen brachten ihr den Vorwurf ein, die Seiten gewechselt zu haben und Lobbyistin geworden zu sein. Heute ist Andrea Fischer Finanz-Dezernentin der Region Hannover. Und berät das Bistum Hildesheim bei der Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Ein altes Land
Die Nachkriegszeit ist der neue Lieblingsstoff der Deutschen
Gespräch mit Ulrich Noller

Literatur akustisch
Das America Writers Museum
Von Michael Marek

Buchkritik:
"Der Ursprung der Liebe" von Liv Strömquist
Rezensiert von Susanne Billig

Literaturtipps
Von Regina Voss

Buchempfehlungen März 2018
Gespräch mit Kim Kindermann und Kolja Mensing

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

Jazz-Generation 1918: der Trompeter Howard McGhee
Von Matthias Wegner

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ebru Tasdemir, taz
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Heidrun Wimmersberg

Berlin begehrt auf! Liegt es an der schlechten Politik?
Von Manfred Götzke

Volksbegehren - Warum Bayern Spitzenreiter ist
Von Tobias Krone

Der Irrweg der direkten Demokratie!
Gespräch mit Frank Decker, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Achtung dünne Eisschicht - Darmstädter Feuerwehr übt Personenrettung
Von Ludger Fittkau

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Max von Oppel

Zum Tod des Erfinders Trevor Baylis
Von Mathias von Lieben

Der letzte Daniel Düsentrieb - was ist aus dem Erfindergeist geworden?
Gespräch mit Prof. Wolfgang Heckl, Generaldirektor Deutsches Museum München

Gestalten!
Mietfahrräder
Von Nikolaus Bernau

14:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Tim Wiese

Buchtipp:
Wie kommt die Kunst ins Museum?
Von Ilka Lorenzen-Butzmann

Toms Welt:
Chat-Themen
Von Anette Bäßler

Spieltipp:
Blurble
Von Sebastian Urbanczyk

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Studiogast:
Jools Holland, britischer Pianist, Bandleader

"Freispiel" - das neue Album von Reinhold Beckmann
Gespräch mit dem Musiker

Jazz-Generation 1918
Der Trompeter Howard McGhee
Von Matthias Wegner

"Violence" - die Editors aus London melden sich zurück
Von Marcel Anders

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Andre Zantow

Weggesperrt in Indien
Wie psychisch Kranken geholfen werden kann
Von Thomas Kruchem

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass mindestens zwei Prozent der Weltbevölkerung unter psychischen Krankheiten mit sofortigem Handlungsbedarf leiden. Allein in Indien sind es fast 30 Millionen Menschen. Vor allem auf dem Land sind die Familien damit oft überfordert - Unwissen und Aberglaube sind weit verbreitet, ärztliche Behandlungen gibt es nur in größeren Städten. So werden vor allem erkrankte Frauen versteckt, teilweise geschlagen. Hilfe könnten u. a. Medikamente bringen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin
Moderation: Alexander Moritz

Betriebsräte
Wie sie wurden, was sie sind
Von Anja Nehls

Atypische Beschäftigung bei Clickworkern
Das Aus für die Arbeitersolidarität?
Von Anna Seibt

Kommunismus im Münsterland?
Das Bauunternehmen Heitkamp & Hülscher
Von Marco Poltronieri

19:30 Zeitfragen. Feature

Kein Bock auf Verantwortung?
Warum erfolgreiche Familienunternehmen vom Markt verschwinden
Von Mirko Heinemann

Die deutsche Wirtschaft boomt, dem Mittelstand geht es gut. Dennoch verschwinden viele erfolgreiche Unternehmen vom Markt. Sie werden liquidiert, weil es ihren Inhabern nicht gelingt, einen passenden Nachfolger zu finden. Aber warum will keiner die eingeführten Unternehmen haben? Sind die Rahmenbedingungen für Selbstständige in Deutschland nicht attraktiv? Ist das Erbschaftssteuerrecht schuld? Oder hat die ‚Generation Y‘ einfach keinen Bock auf Verantwortung? Die Zeitfragen zeigen Firmeninhaber beim Versuch, ihr Unternehmen zu veräußern und begleiten Mittelständler und ihre Erben auf ihrem komplizierten Weg in die Unternehmensnachfolge.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 25.02.2018

Gustav Mahler
"Lieder eines fahrenden Gesellen“ für Singstimme und Orchester

Hans Rott
Sinfonie Nr. 1 E-Dur

Björn Bürger, Bariton
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Sebastian Weigle

22:00 Uhr

Alte Musik

Christoph Graupner
Kantate "Gott, der Herr, ist Sonn und Schild“

Andrea Lauren Brown, Sopran
Kai Wessel, Altus
Georg Poplutz, Tenor
Dominik Wörner, Bass
Kirchheimer BachConsort
Sirkka-Liisa Kaakinen-Pilch, Konzertmeisterin und Leitung

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Hans-Joachim Wiese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

Krefeld streitet sich mit Mondrian-Erben
Gespräch mit Gunnar Schnabel, Rechtsanwalt

Coup in München: Dorny und Jorowski leiten ab 2021 die Staatsoper
Gespräch mit Jörn Florian Fuchs

Peter Brooks neues Theaterstück in Paris: "The Prisoner"
Von Eberhard Spreng

Jeder Katastrophe ihre Farbe - kontroverse Ausstellung in München
Gespräch mit Pierre Jorge Gonzalez

"Raise your voice"-Project auf dem Frauenfilmfestival in Kairo (03. - 09.03.2018)
Gespräch mit der Regisseurin Francesca Ariaza Andrade

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

23:30 Kulturnachrichten

Von Heike Bredol

Februar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

"German Zero"Wie ein Bürgerrat das Klima retten will
Berber sitzt im Wuestensand, Marokko, Merzouga. (imago images / blickwinkel / M. Woike)

Das Klimapaket der Bundesregierung reicht nicht, um einen entscheidenden Beitrag zur Klimawende zu leisten, sagen Kritiker. Die Bürgerinitiative "German Zero" will ein Gesetz einbringen, dass der Politik höhere Ziele setzt, das Klima zu schützen.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur