Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Samstag, 07.12.2019
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Tagesprogramm Donnerstag, 26. Januar 2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Kompositionen von Rolf Riehm
Vorgestellt von Carolin Naujocks

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Uwe Wohlmacher

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Korbinian Frenzel

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Die amerikanische Pilotin Bessie Coleman geboren

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Peter Kottlorz
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Kein Forschungsobjekt. Die Krise Europas und die Hochschulen
Von Peter Widmann

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Rechte Szene immer militanter - keine Überraschung?
Gespräch mit Bernd Wagner, Gründer der Initiative "Exit Deutschland"

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

Filme der Woche: "Jackie" und "Hacksaw Ridge"
Vorgestellt von Anke Leweke

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Ein wenig Leben" von Hanya Yanagihara
Rezensiert von Ursula März

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Quatschen konnte ich schon immer
Matthias Hanselmann im Gespräch mit Olli Schulz, Sänger, Musiker, Entertainer

"Brichst du mir das Herz, dann brech’ich dir die Beine", so hieß ein Album von Olli Schulz, dem Hamburger Singer-Songwriter, dessen jüngstes Werk "Feelings aus der Asche" schon deutlich weniger brachial daherkommt. Während die Songs der ersten Jahre auch mal vor nur 20 zahlenden Zuhörern gespielt wurden, füllt er inzwischen mühelos große Konzertsäle. Auch wenn sein Herz vor allem für die Musik schlägt, ist Schulz nicht nur Sänger und Musiker, man kann ihn mittlerweile auch als Entertainer, Moderator, Schauspieler, und Synchronsprecher hören. Seine Musikvideos fallen als durchdachte Kurzfilme aus dem üblichen Rahmen - hier verbindet er sein musikalisches Talent mit dem zum Geschichtenerzählen. Das zeigt er auch zusammen mit Jan Böhmermann als Talkshow-Host, sei es im ZDF mit "Schulz und Böhmermann" oder bei Spotify mit dem wohl unkonventionellsten Radiotalk Deutschlands "Fest und Flauschig".

Wieviel man ohne Reue im Radio von sich preisgeben kann, warum es Spaß macht in einer Kiste irgendwo abgestellt zu werden und wie das Schaf Eddie klingt, das möchte Matthias Hanselmann von Olli Schulz erfahren.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Aus den Listen: "Warrior Cats - Der Ursprung der Clans" von Erin Hunter
Rezensiert von Christiane Habermalz

Terror in Büchern: IS-Rückkehrer-Buch macht in Frankreich Furore
Gespräch mit Jürgen König

"Susi, die Enkelin von Haus Nummer 4" von Birgitta Behr
Von Kim Kindermann

...liest Musik: Antilopen Gang "Pizza"
Von Florian Werner

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Olga Hochweis

Soul Musik aus Hamburg: Rhonda wird pompöser
Zu Gast: Rhonda-Sängerin Milo Milona zu Gast

Die Musik der türkischen Rockband Baba Zula und die Lage in der Türkei
Von Carsten Beyer

11:30 Musiktipps

11:35 Weltmusik

Baba Zula - 20 Jahre türkischer "Oriental Dub"
Von Carsten Beyer

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Abwärts? Aufwärts?
Wie geht es Regionalbühnen in Deutschland?
Moderation: Heidrun Wimmersberg

Das Theater Rudolstadt
Von Henry Bernhard

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Freiheit für die Dauer einer Welle:
Der Film "Gaza Surf Club"
Gespräch mit dem Filmregisseur Philip Gnadt

Vorgespielt feat. Vorgespult: Resident Evil
Von Anna Wollner und Marcus Richter

"Unser Club": Reden über Freizeit und Politik
Von Christoph Möller

14:30 Kulturnachrichten

Von Barbara Becker

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Patricia Pantel

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Post-Kapitalismus Debatte ist im Pop angekommen: Austra (O-Töne)

Müssen Musiker Spotify neu denken? Vom Überleben in der digitalen Musikwelt
Gespräch mit Julia von Rauch

Cyborgs und digitale Liebe:
Die melancholischen Romantiker von Der Ringer
Von Juliane Reil

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer und Julius Stucke

17:30 Kulturnachrichten

17:50 Typisch deutsch?

Dialekte
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin
Moderation: Eva Raisig

Proteine - Bausteine des Lebens
Von Hellmuth Nordwig

FOLDIT - Ein Computerspiel für die Wissenschaft
Von Dirk Asendorpf

Musikalische Proteinanalyse
Von Joachim Baumann

19:30 Zeitfragen. Feature

Trainieren bis der Arzt kommt!
Wenn Freizeitsport zum exzessiven Leistungssport wird
Von Elmar Krämer und Ralf Bei der Kellen
(Wdh. v. 21.01.2016)

Fast jeder hat sie im Bekanntenkreis - jene sportbegeisterten Menschen, die viele Aspekte ihres Privatlebens dem Training unterordnen. Sport ist gut, aber ist viel Sport auch besser? In den USA kennt man das Phänomen bereits seit den 90er-Jahren als excercise addiction, Psychologen hierzulande gehen davon aus, dass etwa ein Prozent der Bevölkerung übermäßig Sport treibt. Das Schlagwort von der Sportsucht macht neuerdings die Runde. Die Ursachen für das exzessive Sporttreiben waren bislang wenig erforscht: Lange ging man von einem Rauschzustand durch vermehrte Endorphinproduktion aus. Allerdings sind jüngere Menschen häufiger von Sportsucht betroffen. Steckt dahinter auch ein gesellschaftlicher Trend zu einem normierten Schönheitsideal? Oder will man sein Selbstbewusstsein aufwerten?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 19.01.2017

Béla Bartók
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Sir András Schiff, Klavier
Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert Blomstedt

22:00 Uhr

Chormusik

Nachtschichten
Werke von Johannes Brahms, Fanny Hensel, Giacomo Mezzalira, Jaakko Mäntyjärvi und Emil Råberg

Deutscher Jugendkammerchor
Leitung: Florian Benfer

Produktion: Deutschlandradio Kultur 2016

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Elke Durak

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Die Zukunft des Dramas. Symposion in Berlin
VGespräch mit Mirjam Meuser

Tanz trifft Oper. Anne Teresa De Keersmaeker mit cosi fan tutte in Paris
Von Wiebke Hüster

Akteneinsicht ins Jahr 1986: Was können wir aus dem Historikerstreit lernen?
Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Wirsching, Historiker und Leiter des Instituts für Zeitgeschichte München

Kulturpresseschau
Von Gregor Sander

23:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

Januar 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

Wexford OpernfestivalDer verschleierte Prophet
Der Bariton Szymon Mechlinski (Agentur Tact4Arts)

Der irische Komponist Charles V. Stanford brachte seine orientalistische Oper "Der verschleierte Prophet" 1881 in Hannover heraus. Seitdem wurde sie kaum gespielt, das Wexford Opernfestival in Irland wagte sich jetzt an eine Neuinszenierung.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

"German Zero"Wie ein Bürgerrat das Klima retten will
Berber sitzt im Wuestensand, Marokko, Merzouga. (imago images / blickwinkel / M. Woike)

Das Klimapaket der Bundesregierung reicht nicht, um einen entscheidenden Beitrag zur Klimawende zu leisten, sagen Kritiker. Die Bürgerinitiative "German Zero" will ein Gesetz einbringen, dass der Politik höhere Ziele setzt, das Klima zu schützen.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur