Montag, 22.07.2019
 
Tagesprogramm Donnerstag, 7. Januar 2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

"An der Grenze des Fruchtlandes"
Pierre Boulez und Paul Klee
Von Richard Schroetter

Produktion: Deutschlandradio Kultur 2010

Für die internationale Musikszene war er der Star, für Frankreich eine Institution: Am 5. Januar starb Pierre Boulez.

Der Komponist und Dirigent Pierre Boulez. Am 5. Januar 2016 starb er im Alter von 90 Jahren. Schon lange war Boulez mit dem zeichnerischen Werk Paul Klees eng verbunden. In dessen filigraner Bildsprache entdeckte er vieles, was seiner eigenen Kunstauffassung grundsätzlich entsprach: über das Verhältnis von musikalischem Vorder- und Hintergrund, über die Beziehung von Linie zu Raum und die Rhythmisierung von Fläche. Richard Schroetter sprach mit Pierre Boulez über die Analogien in der Poetik des Bildnerischen und des Kompositorischen.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Andreas Müller

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 90 Jahren: Der Verleger und Kunsthändler Paul Cassirer stirbt an den Folgen eines Suizidversuches

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pastor Diederich Lüken
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Irrationaler Westen: Shopping als Anti-Terror-Kampf
Von Nicol Ljubic

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Ein Jahr nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo:
Wie hat der Terror Frankreich verändert?
Gespräch mit Prof. Dr. Étienne François, französisch-deutscher Historiker

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

Filme der Woche:
The Revenant - Der Rückkehrer und Louder Than Bombs
Gespräch mit Patrick Wellinski

08:30 Nachrichten

08:50 N/A

"Ein sterbender Mann" von Martin Walser
Rezensiert von Jörg Magenau

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Sind Sie ein schwarzmalender Comic-Zeichner?
Ulrike Timm im Gespräch mit Ralf König

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Aus den Listen: "Gregs Tagebuch 10 - So ein Mist" von Jeff Kinney

Der große Comic-Kosmos: Moden und Themen beim gezeichneten Buch

Buchkritik: "Die mittleren Regionen. Über Terror und Meinung" von Philipp Stadelmaier

Florian Werner liest Musik: "Toxic" von Jochen Distelmeier

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

Arabische Pop-Songs begeistern Israelis

11:30 Musiktipps

11:35 Weltmusik

Canto a tenores - Das Geheimnis eines uralten Gesangs

Das tff Rudolstadt heißt ab 2016 Rudolstadt Festival

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag
Moderation: Anke Schaefer und Christopher Ricke

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Moderation: Claus-Stephan Rehfeld

"Herr Ober, einen Biedermeier, bittschön"

FairtradeTown Eckernförde. Der Preis der schmackhaften Kaffeebohne

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Christine Watty

Frage des Tages:
Eine Armlänge - was steckt hinter der Welle der Empörung über die Äußerungen der Kölner Oberbürgermeisterin?
Gespräch mit Stefanie Lohhaus, Missy Magazin

Von Beirut nach Berlin. Tagebuch einer Flucht (4/5)
Wien. Pläne schmieden
Von Tabea Grzeszyk

"The Danish Girl" - Die erste Transsexuelle
Von Christian Berndt

Transsexualität und Körperveränderung:
Chance oder Zwang zur Eindeutigkeit?
Gespräch mit der Soziologin Gesa Lindemann

Das Lesen der Anderen: Reportagen
Gespräch mit Daniel Puntas Bernet

Der andere Kulturberuf: Der Kunsttransporteur
Von Matthias Dell

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Patricia Pantel

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Tarik Ahmia

70s Soul revisited: The Salsoul Orchestra

Das schmutzige Geschäft mit Konzertkarten

Besondere Tourneen - 2016 Vorschau

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Monument Men - Italiens Spezialeinheit für Kunstverbrechen

Multikulti mit schwarzen Flecken - Europas Kulturhauptstadt Breslau

Moderation: Angelika Windloff

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

Von fernen Planeten und kosmischen Steinen
Die Meteoritensammlung des Berliner Naturkundemuseums
Gespräch mit Thomas Gith

Gefahr aus dem All
Möglichkeiten der Asteroidenabwehr
Von Dirk Lorenzen

Wem gehört das Weltall? - oder: Von einem der auszog, den Mond zu verkaufen.
Von Joachim Baumann

19:30 Zeitfragen. Feature

Bergbau in der Tiefsee
Chancen und Risiken des Schürfens am Meeresboden
Von Dirk Asendorpf
(Wdh. v. 26.02.2015)

Wahre Schätze liegen auf dem Grund der Meere und Ozeane. Neue Technik hilft sie zu erschließen.

Erdöl und Erdgas werden schon seit über 50 Jahren offshore gefördert. Steigende Rohstoffpreise lenken den Blick jetzt auch auf die anderen Bodenschätze am Meeresgrund. Energiereiche Methanhydrate sowie wertvolle Metalle in Manganknollen und Massivsulfiden stehen ganz oben auf der Liste der Geologen. Die Vorräte sind riesig, doch viele Fragen sind noch offen. Wo genau befinden sich lohnende Vorkommen? Mit welcher Technik können sie erschlossen werden? Welche Regeln sollen dabei gelten? Wer überwacht ihre Einhaltung in internationalen Gewässern fern jeder Küste? Und wie können Umweltkatastrophen verhindert werden? Weltweit wird nach Antworten gesucht.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 19.12.2012

Igor Strawinsky
"Psalmensinfonie" für gemischten Chor und Orchester

Rudi Stephan
Musik für Geige und Orchester

Rudi Stephan
Musik für Orchester in einem Satz

Alexander Skrjabin
"Le poème de l'extase", Sinfonische Dichtung op. 54

Daniel Stabrawa, Violine
Rundfunkchor Berlin
Berliner Philharmoniker
Leitung: Kirill Petrenko

Ein Wendepunkt in der Geschichte der Berliner Philharmoniker: Dies ist das jüngste der drei Programme, die Kirill Petrenko bislang mit diesem Orchester einstudiert hat die musikalische Referenz für seine Wahl zum künftigen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker.

22:00 Uhr

Chormusik

Chor.com
St. Reinoldi, Dortmund
Aufzeichnung vom 03.10.2015

Francis Poulenc
"Figure humaine"
Kantate für gemischten Doppelchor a cappella

modus novus
Der Junge Chor Aachen
Leitung: Fritz ter Wey

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Der andere Kulturberuf: Der Kunstfelsenbauer
Von Jochen Stöckmann

Immer komplizierter: Wie stellt man UNESCO-Weltkulturerbeanträge?
Von Christoph Richter

New Yorker Metropolitan Museum feiert den deutschen Maler Matthias Buchinger
Von Jürgen Kalwa

Kulturpresseschau
Von Klaus Pokatzky

23:30 Kulturnachrichten

Januar 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

Jazzdor Berlin 2019Musikalische Sternstunden
Das Bild zeigt die Jazz-Muisikerin Anna-Lena Schnabel mit einem Saxophin in der linken Hand. (Steven Haberland)

Drei Deutschlandpremieren und eine Weltpremiere, nämlich das erste Konzert des deutsch-französischen Quartetts "Extradiversion", prägten den Abend des 6. Juni beim Festival Jazzdor in Berlin. Mehr

HighlightsJazz im August
Das Londoner Kollektiv Nérija (Perry Gibson)

Der Jazz entwickelt sich pausenlos weiter. Jüngere Musikerinnen und Musiker lassen sich verstärkt vom Progressive-Rock der 70er Jahre inspirieren. Oder, wie die aktuelle Szene in London, verstärkt von HipHop und Afro-Beat. Jüngstes Beispiel: Die Band Nérija Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

"Comeback" in der Kunsthalle TübingenDas Neue im Alten
Eine Marmorstatue mit Sonnenbrille und Handy, Bild von Léo Caillard: Hipster in Stone XII, 2017 (Léo Caillard)

Aneignen, Zitieren, Kopieren, Verfremden – der kreative Rückgriff auf kunsthistorische Vorbilder hat Konjunktur. Die Tübinger Kunsthalle greift die Retrowelle auf und versammelt rund hundert Werke zu einem aufschlussreichen "Comeback". Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur