Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Freitag, 13.03.2015

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Klangkunst

    Datenspuren
    Operation Olympic Games
    Von James Hoff und Danny Snelson
    Übersetzung aus dem Englischen: Anja Krieger
    Produktion: DKultur 2014
    Länge: ca. 50‘
    (Ursendung)

    Im Rahmen der Reihe Sonarisationen macht James Hoff Computerviren hörbar.

    'Operation Olympic Games' ist der Name eines US-Regierungsprogramms, das den Auftrag hatte, Computerviren, Trojaner und Würmer für Geheimdienste und Cyberkriegsführung zu entwickeln. Der Künstler James Hoff infiziert sein Klangmaterial mit Schadsoftware und nutzt die gefährlichen Programme mit Namen wie Stuxnet, Flame oder Skywiper als Kompositionswerkzeuge. Seit Anfang des Jahres laufen seine Klangminiaturen, die das Wirken von Computerviren hörbar machen, in unserer Reihe 'Sonarisationen'. Hoff entwirft ein spekulatives Szenario. Wie klingt es, wenn sich ein Virus verselbstständigt? Die Arbeit wirft zugleich Fragen über die Verbreitungswege von Viren auf. Funktionieren manche Ideen nicht wie Viren? In der Sendung erläutert der Medienwissenschaftler Danny Snelson die Faszination für den eingeschleusten Code und lässt sich dabei von James Hoffs Musik infizieren. "Viruses, like art, need a host. Preferably a popular one." (James Hoff)

    James Hoff, geboren 1975 in Fort Wayne, ist Künstler und Kurator. Seit 2006 betreibt er den Independent-Verlag 'Primary Information'. Zahlreiche Ausstellungen und LP-Veröffentlichungen. Lebt in Brooklyn, NY.

    Danny Snelson, geboren 1984, lebt als Autor, Herausgeber und Archivar in Philadelphia. Zahlreiche Beiträge für UbuWeb und PennSound.

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Weltmusik
    Moderation: Thorsten Bednarz

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Nana Brink

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    05:50 Uhr
    Kalenderblatt

    Vor 25 Jahren: Der amerikanische Kinderpsychologe Bruno Bettelheim nimmt sich das Leben

    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    Der Marshmallow-Test von Walter Mischel
    Rezensiert von Volkart Wildermuth

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Von der Leipziger Buchmesse
    Können Sie nach Ihrem Buch besser mit der Stasi-Vergangenheit leben?
    Susanne Führer im Gespräch mit der Autorin Angela Marquardt

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:07 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Live von der Leipziger Buchmesse
    Moderation: Joachim Scholl

    Selbstportrait und Poetik mit Terezia Mora und Arno Geiger

    Ost-Comeback mit Alexander Osang und Peter Richter

    Deutsch-israelische Freundschaften: Lizzi Doron und Miriam Pressler

    Theoretische und politische Zeiten
    Gespräch mit Prof. Claus Leggewie, Politikwissenschaftler am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:07 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Mathias Mauersberger

    Multikulti ist vorbei, haha! - Tour, Album und Buch der 'Ex-Jugos' Trovaci
    Gespräch mit dem Journalisten und Buchautor Danko Rabrenovic

    11:35 Uhr
    Tonart

    Schumann auf historischen Instrumenten-die neue CD von Isabelle Faust
    Von Haino Rindler

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Mittag
    Moderation: Katja Schlesinger und Frank Meyer

    12:50 Uhr
    Mahlzeit

    Magen: Gib ihm Saures
    Von Udo Pollmer

    13:00 Uhr
    Nachrichten
  • Die Bundesländer und die Energiewende (5/5)
    Wendeindustrie
    Unternehmer zwischen Pioniergeist und Pleiten
    Von Anke Petermann, Christoph Richter und Richard Fuchs

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:07 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Christine Watty

    Trägt das Kopftuchurteil 2015 zum Religionsfrieden in Deutschland bei?
    Gespräch mit Nurhan Soykan, Generalsekretärin des Zentralrats der Muslime (ZMD)

    Papierarchitektur gegen Planungsbürokratie - Alexander Brodsky in Berlin
    Von Jochen Stöckmann

    Supermarket of the Dead - Kult des globalisierten Konsums in China
    Von Simone Reber

    Bloggen und Buchmesse - Eine Win-Win-Situation?
    Gespräch mit dem Blogger Stefan Mesch

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Auf der Suche nach einer richtigen Kinderbande
    In der Kinderliteratur und im realen Alltag
    Von Karin Hahn
    Moderation: Tim Wiese

    Kinderbanden treffen sich an Geheimplätzen, stellen eigene Regeln auf, wollen mit Erwachsenen nichts, aber auch gar nichts zu tun haben und wählen ungezwungen das abenteuerliche Leben, das ihnen gefällt. Ja, schön wär’s. Wo sind sie heute die Jungen und Mädchen, die sich an den Nachmittagen spontan treffen und gemeinsam etwas aushecken? Die Schriftstellerin Nina Weger liebte das Herumziehen mit Freunden in ihrer Kinderzeit und sie hat ein Buch über die geheime Kanalbande geschrieben. Frank M. Reifenberg erzählt in seiner Kinderbuchreihe von der Schattenbande, die allerdings vor gut 90 Jahren Berlin unsicher machte. Bei Louis Pergaud in 'Krieg der Knöpfe' oder aktuell in Kilian Leypolds Kinderroman 'Krähen gegen Ratten' dreht sich alles um verfeindete Kinderbanden, die sich gegenseitig bekämpfen. Wir fragen Autoren wie Kinder, warum die typischen Banden heute eher zwischen zwei Buchdeckeln lebendig werden, aber nicht mehr im realen Kinderalltag.

    Karin Hahn lebt und arbeitet als freie Journalistin in Berlin, ist Jurorin für „Die Besten 7" vom Deutschlandfunk und produziert Feature für die Sendung Büchermarkt für junge Leser. Sie schreibt über aktuelle Kinder- und Jugendbücher auf ihrem Blog: www.karinhahnrezensionen.com/blog. Mit dem Kakadu verbindet sie eine sehr enge Zusammenarbeit, denn sie stellt seit Jahren neue Bücher für und mit Kindern vor.

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Oliver Schwesig

    "Hvel" - Die neue CD der isländischen Band Árstíðir
    Vorgestellt von Wolfgang Meyering

    "Eat, Drink and Be Merry"- Laura Winkler und ihre Band "Holler My Dear"

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Liane von Billerbeck

  • 18:00 Uhr

    Nachrichten

  • 18:07 Uhr

    Wortwechsel

    Von der Leipziger Buchmesse
    Toleranz und Vorurteil - Wer hat Angst vor dem Islam?
    Moderator: Axel Rahmlow

    Es diskutieren:
    Bernd Zeller, Karikaturist, Satiriker, Autor
    Frauke Petry, Vorsitzende der AfD in Sachsen
    Khola Maryam Hübsch, Journalistin, Publizistin
    Stephan Kokew, Islamwissenschaftler von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

    Woche für Woche gehen in Deutschland - vor allem in Dresden - Tausende auf die Straße und zählen sich zu den Anhängern der patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes. Gleichzeitig signalisieren Hunderttausende in Gegendemonstrationen ihre Solidarität mit den friedlich lebenden Muslimen und stemmen sich gegen eine generelle Stigmatisierung des Islam. Eine Religion mit vier Millionen Gläubigen in Deutschland spaltet die Gesellschaft. Was wissen wir über den Islam und seine verschiedenen Richtungen? Warum hakt die Integration? Was sind die Stellschrauben, die eine Verbesserung bewirken können? Warum die hohe Emotionalisierung?

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: Mirjam Reusch-Helfrich

    "Aufbegehren" - haredische, also ultraorthodoxe Frauen in der Knessset; sie stellen sich am 17.3.2015 wenn in Israel gewählt wird, das erste Mal zur Wahl
    Von Lissy Kaufmann

    "Die Priesterin des Hauses" - über die Rolle der Frau im Judentum
    Von Alice Lanzke

    Zum Schabbat: Kantorin Mimi Sheffer aus Berlin mit dem 42.Psalm (Felix Mendelssohn) und dem Lecha Dodi (Paul Ben Haim)

  • 19:30 Uhr

    Zeitfragen

    Das Blaue Sofa
    Martin Suter über seinen neuen Roman "Montecristo"
    Moderation: Dorothea Westphal

    "Montecristo", der neue Roman von Bestsellerautor Martin Suter, entwirft das abgründige Szenario eines Finanzskandals.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Live aus dem Musikzentrum Katowice

    Franz Schubert
    Sinfonie Nr. 3 D-Dur

    Alban Berg
    Konzert für Violine und Orchester “Dem Andenken eines Engels”

    ca. 21.00 Konzertpause

    Anton Webern
    Sechs Stücke für Orchester op. 6

    Franz Schubert
    Sinfonie Nr. 7 h-Moll “Unvollendete”

    Isabelle Faust, Violine
    Nationales Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks
    Leitung: Alexander Liebreich

  • 22:00 Uhr

    Einstand

    "Noch einmal ganz von vorn"
    Isang Enders und die Cellosuiten von Johann Sebastian Bach
    Von Carola Malter

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Sonja Gerth

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Britta Bürger

    Berichte von der Leipziger Buchmesse

    Kremlkritisch: Die Zeitung "Novaja Gazeta" steht vor dem Aus
    Gespräch mit unserer Korrespondentin Sabine Adler

    Stadt ins Schloss: Berlins Regierender fordert Neu-Konzept für das Stadtschloss
    Gespräch mit dem Architektur-Kritiker und Journalisten Nikolaus Bernau

    Supermarket of the Dead - Kult des globalisierten Konsums in China
    Von Simone Reber

    Kulturpresseschau
    Von Adelheid Wedel