Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 15.02.2018

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Donaueschinger Musiktage
    Bartók-Saal, Donauhallen
    Aufzeichnungen vom 21.10.2017

    Chiyoko Szlavnics
    "Memory Space (appearances)" für 14 Streicher (Uraufführung)

    Sebastian Claren
    "Kaleidoskopvillemusik II" für 14 Streicher und Playback (Uraufführung)

    Solistenensemble Kaleidoskop

    Baarsporthalle
    Aufzeichnung vom 22.10.2017

    Bunita Marcus
    "White Butterflies" für Posaune und Orchester (Uraufführung)

    Abbie Conant, Posaune
    SWR Symphonieorchester
    Leitung: Pablo Rus Broseta

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Jörg Adamczak

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Dieter Kassel

    u.a.
    Kalenderblatt
    Vor 50 Jahren: Der amerikanische Bluesmusiker Little Walter gestorben

    Gespräche, Berichte und Kritik von den 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Von den 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin
    Nachwuchstalent zwischen Historiendrama und Banken-Thriller
    Britta Bürger im Gespräch mit der Schauspielerin Paula Beer

    Eine junge, talentierte deutsche Schauspielerin, die auch in Frankreich erfolgreich Filme dreht - die Parallele zwischen Paula Beer und der berühmten Romy Schneider erscheint auf den ersten Blick naheliegend. Dabei geht Paula Beer doch sichtbar und planvoll ihren ganz eigenen Weg. Schon als Kind spielte die heute 22-Jährige Theater, wurde schließlich von einer Schauspielagentin in ihrer Schule entdeckt, setzte sich gegen über 2000 andere Bewerberinnen durch und drehte als Vierzehnjährige mit Chris Kraus‘"Poll“ ihren ersten Kinofilm. Für ihre Rolle der jungen Witwe Anna in François Ozons Erfolgsfilm "Frantz“ erhielt sie vor zwei Jahren den Nachwuchsdarstellerpreis der Filmfestspiele von Venedig. Auf der diesjährigen Berlinale ist sie nun in Christian Petzolds Wettbewerbsfilm "Transit“ zu sehen.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Aus den Listen
    "Eulenzauber - ein neuer Freund für Goldwing" von Ina Brandt
    Gespräch mit Roland Krüger

    Streitbarer Ort
    Halle bekommt ein Literaturhaus
    Gespräch mit dem Leiter Alexander Suckel

    Rückkehr nach Lemberg
    Der Autor Philippe Sands
    Von Nadja Baschek

    Sachbuch
    "Das andere Achtundsechzig" von Christina von Hodenberg
    Rezensiert von Edelgard Abelstein

    Literaturtipps
    Von Mechthild Lanfermann

    Florian Werner liest Musik
    "Narcissus 2.0" von Sam Vance-Law

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Carsten Beyer

    Wie musikalisch ist die 68. Berlinale?
    Gespräch mit Vincent Neumann

    Spätes Debut eines Erfolgsverwöhnten
    XL-Label-Chef Richard Russell
    Von Christian Lehner

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Gabor Steingart, Chefredakteur Handelsblatt
    Moderation: Korbinian Frenzel

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: André Hatting

    Kampfzone Cottbus
    Neonazis und Pegida-Aktivisten hetzen gegen Flüchtlinge
    Von Vanja Budde

    Sozialer Frieden in Gefahr
    Salzgitter stoppt Zuzug von Flüchtlingen
    Von Dietrich Mohaupt

    Kein braunes Herz
    Wurzen in Sachsen
    Von Bastian Brandau

    Alles austauschbar!?
    Vom unterschiedlichen Protest in Ost und West
    Gespräch mit David Begrich, Miteinander e.V. - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Max Oppel

    Rechte Hetze gegen "Aufbruch ins Ungewisse"
    Gespräch mit Patrick Gensing, Autor und Blogger gegen Rechts

    Berlinale
    Pinku Eiga - Soft Pornos auf japanisch
    Gespräch mit Christoph Terhechte, Leiter des Internationalen Forums des Jungen Films

    Cartoonist Art Spiegelman zum 70. Geburtstag
    Gespräch mit Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Feuilleton-Redakteur und Leiter "Bilder und Zeichen"

    Perfect Romance Performance: Heirate mich, Theaterbesucherin!
    Von Moritz Gaudlitz

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Quasseln über Filme
    Moderation: Ulrike Jährling
    08 00 22 54 22 54

    Heute beginnen die Internationalen Berliner Filmfestspiele.
    Welche Filme gefallen euch besonders? Warum geht ihr gerne ins Kino? Wenn ihr einen Film drehen würdet, was für einer wäre das?

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Andreas Müller

    Blueslegende und Chess-Gründungsmusiker Little Walter vor 50 Jahren gestorben
    Von Karl Lippegaus

    Gast im Studio
    "Playing Chess"
    Gespräch mit der kanadischen Sängerin Elise LeGrow

    Spätes Debut eines Erfolgsverwöhnten
    XL-Label-Chef Richard Russell
    Von Christian Lehner

    Polica + s t a r g a z e: Wie man ein neues Publkum erreicht
    Gespräch mit dem Dirigenten Andre De Ridder

    16:00 Uhr
    Nachrichten
    16:30 Uhr
    Chor der Woche

    Jena Jubilee Singers

    Vor 30 Jahren gründeten sechs Sänger aus Jena die Jubilee Singers und brachten geistliche Musik der Schwarzamerikaner auf die Bühne der Universitätsstadt.
    Gospelsongs und Negro Spirituals waren der Ausgangspunkt. Chorsätze von Moses Hogan oder Kirby Shaw gehören bis heute zum Repertoire. Mittlerweile singen die etwa 50 Sängerinnen und Sänger aber auch Klassik, Jazz und Popsongs, darunter Werke von Bruckner, Duke Ellington und Sting. Schnell machte sich der Chor in Jena und über die Grenzen Thüringens hinweg einen Namen und repräsentiert heute die Stadt und Universität bei Auftritten in den USA, Italien und anderen Ländern.

  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

    17:50 Uhr
    Typisch deutsch?

    Buchhandlungen
    Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

  • 18:00 Uhr

    Nachrichten

  • 18:05 Uhr

    Vollbild

    Das Filmmagazin
    Live von den 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin
    Moderation: Susanne Burg und Patrick Wellinski

    Vollbild des Tages
    #NobodysDoll
    Gespräch mit Gesa Ufer

    Kino in #MeToo-Zeiten
    Wie kann man da noch ins Kino gehen
    Gespräch mit Katja Nicodemus

    Im Jahr des Hundes
    Das Festival eröffnet mit Isle of Dogs
    Gespräch mit Gesa Ufer

  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation: Andre Zantow

    Estland wird 100
    Erfolgsstory aus der Not zur Digitalisierung
    Von Benedikt Schulz

    Am 24. Februar 2018 zelebriert die Republik Estland ihr 100-jähriges Bestehen. Die rund fünf Jahrzehnte sowjetischer Besatzung werden in diesem Geschichtsbild lediglich als Pause von der Unabhängigkeit bewertet, und vor allem: Die Geschichte der Republik Estland wird erzählt als eine langanhaltende Erfolgsstory. Der vorläufige Höhepunkt: Ein kleines Land am Rande der EU zeigt dem Rest der Welt, wie die digitale Zukunft aussehen könnte. Selbst der renommierte „New Yorker“ fragt staunend: „Has this tiny post-Soviet nation found the way of the future?”

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    Wie Tagebuchschreiben Schulverweigerern hilft
    Das Projekt ChangeWriters
    Von Gerrit Stratmann

    Ich fühle was, was Du nicht fühlst
    Wie das Gehirn Emotionen herstellt
    Von Volkart Wildermuth

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Rudolfinum Prag
    Aufzeichnung vom 12.02.2018

    Igor Strawinsky
    Sinfonie für Bläser

    Viktor Kalabis
    Konzert für Cembalo und Streicher op. 42

    Leoš Janáček
    "Glagolitische Messe" für Soli, gemischten Chor, Orgel und Orchester

    Jana Šrejma Kačírková, Sopran
    Markéta Cukrová, Alt
    Richard Samek, Tenor
    Jozef Benci, Bass
    Pavel Svoboda, Orgel
    Mahan Esfahani, Cembalo
    Tschechischer Philharmonischer Chor Brno
    Radio-Symphonie-Orchester Prag
    Leitung: Jiří Rožeň

  • 22:00 Uhr

    Chormusik

    Heinrich Schütz
    "Schwanengesang"
    Der 119. Psalm (Auszüge)
    Dresdner Kammerchor
    Leitung: Hans-Christoph Rademann

    Heinrich Schütz beendete 1671 im Alter von 86 Jahren sein kompositorisches Schaffen mit der monumentalen Vertonung des 119. Psalms, ergänzt um die Vertonung des 100. Psalms sowie die eines deutschen Magnificat. Diese als "Schwanengesang" bekannte Werkgruppe ist ein sehr persönliches musikalisches Bekenntnis. Einmal mehr wirkt Schütz hier als Ausdeuter des Wortes. Diese Aufnahme ist der 16. Teil der Schütz-Gesamteinspielung mit dem Dresdner Kammerchor und Hans-Christoph Rademann bei Carus.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    u.a. XXIII. Olympische Winterspiele Pyeongchang 2018
    Moderation: Oliver Thoma

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Eckhard Roelcke

    Bericht vom roten Teppich
    Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin sind eröffnet
    Gespräch mit Gesa Ufer

    Berlinale Kritik
    "Isle of Dogs" von Wes Andersons
    Gespräch mit Katja Nicodemus

    Retrospektive
    Weimarer Kino - neu gesehen
    Von Moritz Holfelder

    Preis des Ruhmes
    Milan Peschel entdeckt Klaus Manns "Mephisto" für das Schauspiel Hannover
    Gespräch mit Michael Laages

    Superstar und Liebling der Kunstwelt
    'Basquiat. Boom for Real'
    Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt Jean-Michel Basquiat
    16. Februar - 27. Mai 2018
    Von Rudolf Schmitz

    Kulturpresseschau
    Von Gregor Sander