Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Dienstag, 20.12.2016

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Endpunkte und mögliche Neuanfänge
    10 Jahre Solistenensemble Kaleidoskop
    Von Thomas Groetz

    Unter dem Titel "Unmöglichkeit I -IV" zog das Berliner Streichorchester in einer mehrteiligen Konzertreihe eine Bilanz des ersten Jahrzehnts.

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Jazz
    Moderation: Lothar Jänichen

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    u.a. Zukunft denken. 500 Jahre 'Utopia'
    Moderation: Korbinian Frenzel

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    05:50 Uhr
    Kalenderblatt

    Vor 175 Jahren: Der französische Pädagoge und Pazifist Ferdinand Buisson geboren

    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Zu den tödlichen Vorfällen auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz
    Von Reinhold Truß-Trautwein
    Evangelische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:20 Uhr
    Frühkritik

    Top Five: Schräge Weihnachten!
    Von Hartwig Tegeler

    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    "Ingeborg Bachmanns Winterreise nach Prag" von Hans Höller und Arturo Larcati
    Von Elke Schlinsog

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz
    Susanne Führer im Gespräch mit Theo Geers, dem Seelsorger Peter Sachse und Volker Finthammer

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:07 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Frank Meyer

    Adventskalender: "Die Frauen von Istanbul" von Gaye Boralıoğlu
    Von Dirk Fuhrig

    Libanon: Erinnerungen in Schwarz-Weiß
    Gespräch mit Zeina Abirached, libanesisch-französische Graphic-Novel-Autorin

    Kinderbuch
    "böse" von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer
    Rezensiert von Kim Kindermann

    Literaturtipps
    Von Susanne von Schenck

    Porträt
    "Game of Thrones"-Verleger Werner Fuchs
    Von Gerrit Stratmann

    ...liest ein Bild
    Von Claus Leggewie

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:07 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    u.a. Zukunft denken. 500 Jahre 'Utopia'
    Moderation: Mascha Drost

    "Die Musik ist eine Baustelle" - der Saxofonist Nico Lohmann
    Von Matthias Wegner

    Soundscout: Janitz aus Trier
    Von Martin Risel

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Mittag
    u.a. Zukunft denken. 500 Jahre 'Utopia'
    Moderation: André Hatting

    13:00 Uhr
    Nachrichten
  • Moderation: Katja Bigalke

    Mitmachen statt Mitmeckern - ein Laden und ein Bus für die Demokratie
    Von Alexa Hennings

    100 000 Kilometer ist der Demokratiebus schon gefahren, und fünf Jahre lang gibt es den Demokratieladen in Anklam. So versucht die Landeszentrale für Politische Bildung in Schwerin, draußen auf dem Land mit Bürgern und Schülern ins Gespräch zu kommen. Kann man damit in einer Region punkten, wo jeder dritte sein Kreuz bei AFD und NPD macht? Desinteresse oder Schimpfen, dagegen muss man erst einmal ankommen. Zum Glück ist auch noch die Beratung zum Thema Stasi-Akten mit im Angebot. Da kriegt man dann manchmal die Kurve, die Bürger unter anderem daran zu erinnern, dass Demokratie vom Mitmachen lebt und nicht vom Mitmeckern.

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:07 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Max Oppel

    "Safety Check"
    Das Wir-Gefühl, dem Terror entgangen zu sein
    Gespräch mit Gesa Ufer

    Comedy-Rechtsruck? Die Anfälligkeit von Kabarettisten für Pegida
    Gespräch mit Serdar Somuncu, Kabarettist, Musiker, Schauspieler

    NSU im Stadtmuseum München
    Von Tobias Krone

    AYNWANDERUNK - NO SÜRÜK-Auftakt
    Gespräch mit Kutlu Yurtseven, Mitglied der Microphon Mafia

    Gestalten! Mit Yucca-Palme ins Großraumbüro
    Gespräch mit Nikolaus Bernau

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Moderation: Paulus Müller

    Kinotipp: Vaiana
    Von Anna Wollner

    Die Weihnachtsgans Hermine
    Von Eva Schmidt

    Für den Wunschzettel: Spieltipp Kullerhexe
    Von Christina Valentiner-Branth

    Kakadu - Adventskalender 2016 No. 18: Wer bringt die Geschenke?
    Von Julia Eikmann

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    u.a. Zukunft denken. 500 Jahre 'Utopia'
    Moderation: Andreas Müller

    Soundscout: Janitz aus Trier
    Von Martin Risel

    Der Zauber legendärer Plattenläden - fotografiert von Arne Reimer

    Jingle ohne bells:
    Musik zum Advent mit Serge Gainsbourg

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    u.a. Zukunft denken. 500 Jahre 'Utopia'
    Moderation: Nicole Dittmer und Julius Stucke

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Wie begehen Roma Weihnachten? - Wunsch-Weltzeit eines Hörers
    Von Kilian Kirchgeßner

    Mit Gottes Segen, aber ohne Genehmigung - Kirchenbau in Ägypten
    Von Cornelia Wegerhoff

    Stalins Juden in Birobidschan - Jüdische Siedlung im OstenRusslands
    Von Gesine Dornblüth

    Moderation: Andre Zantow

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:07 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin
    Moderation: Azadê Peşmen

    Breitbartnews: Wer finanziert das Alt Right Medienunternehmen?
    Von Philip Banse

    Social Bots: Kostengünstige Einflussnahme oder teures Programmieren?
    Von Mirjam Kid

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Zukunft denken. 500 Jahre 'Utopia'
    Die Weltregierung (2/2)
    Utopie einer gerechten Verteilung?
    Von Johannes Nichelmann

    Unsere Wirtschaft ist globalisiert. Die Finanzströme sind es auch. Eine Weltregierung, die für all das einen ordnungspolitischen Rahmen setzen könnte, gibt es nicht. Die Kompetenzen der Vereinten Nationen sind begrenzt. Die Reichen beuten die Armen aus, lassen sie zu Dumpinglöhnen Produkte aller Art fertigen und bedienen sich an Rohstoffen. Menschen, die darunter besonders leiden, begehren auf und wagen die gefährliche Flucht aus der Armut in das Paradies Europa. Doch die ungerechte Verteilung des Wohlstandes auf der Erde scheint durch die Gesetze der Globalisierung manifestiert zu sein. Die Antwort der reichen Staaten: Zäune und Grenzschutzposten. Sichere Herkunftsländer. Gerade rechtspopulistische Parteien fordern die Rückkehr zum Nationalstaat. Außerdem heißt es, dass die Fluchtursachen bekämpft werden müssten. Kann dies mit den aktuellen politischen Bündnissen gelingen? Ist die Aufgabe nicht viel größer - viel globaler - anzugehen? Eine Weltregierung wäre weit davon entfernt, eine einfache Antwort auf die drängenden politischen und sozialen Probleme der Menschheit zu sein. Wie hält man Weltwahlen ab? Wie überwindet man kulturelle Unterschiede? Welche Rolle spielt der Machthunger? Viele Zeitfragen zu einer Utopie, über die es sich nachzudenken lohnt.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Live aus dem Konzertsaal Die Glocke, Bremen

    Gioacchino Rossini
    Ouvertüre zur Oper "Guillaume Tell"

    Ernest Chausson
    "Poème de l'amour et de la mer" für Singstimme und Orchester op. 19

    ca. 20.40 Konzertpause
    Plantage 13 - Die Musikwerkstatt der Bremer Philharmoniker
    Von Dagmar Penzlin

    Giacomo Puccini
    Intermezzo aus der Oper "Manon Lescaut"

    Maurice Ravel
    "Daphnis et Chloé", Suiten Nr. 1 und Nr. 2

    Marianna Pizzolato, Mezzosopran
    Bremer Philharmoniker
    Leitung: Lorenzo Viotti

  • 22:00 Uhr

    Alte Musik

    Nun komm der Heyden Heyland
    Weihnachtliches mit dem Staats- und Domchor Berlin

    Musik u.a. von Johann Crüger und Michael Praetorius

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Elke Durak

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Andrea Gerk

    Weit vorn: Die Berichte in den sozialen Medien nach dem Anschlag in Berlin
    Gespräch mit Prof. Bernd Gäbler, Medienwissenschaftler und ehem. Geschäftsführer des Grimmeinstituts

    NSU im Stadtmuseum München: Eine Ausstellung über die Opfer
    Von Tobias Krone

    Adventskalender: „Die Frauen von Istanbul" von Gaye Boralıoğlu
    Von Dirk Fuhrig

    Kulturpresseschau
    Von Adelheid Wedel