Seit 06:05 Uhr Studio 9

Samstag, 19.10.2019
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Neue Musik

Sendung vom 15.10.2019 um 00:05 UhrSendung vom 10.10.2019 um 00:05 UhrSendung vom 08.10.2019 um 00:05 UhrSendung vom 03.10.2019 um 00:05 UhrSendung vom 01.10.2019 um 00:05 UhrSendung vom 24.09.2019 um 00:05 Uhr
Der Komponist Gerhard Stäbler (Hartmut Bühler)

Der Komponist Gerhard StäblerDenken, das hört

Er ist vielseitig wie nur wenige. Gerhard Stäbler tritt als Performancekünstler in aller Welt auf, unterrichtet, konzipiert Konzertreihen und betreibt mit dem EarPort in Duisburg ein experimentelles Begegnungszentrum der Künste.

Sendung vom 17.09.2019 um 00:05 UhrSendung vom 10.09.2019 um 00:05 Uhr
Farzia Fallah (Hassan Sheidaei)

Die Komponistin Farzia FallahIn Bewunderung der Farben

Farzia Fallahs Musik hat ein breites Ausdrucksspektrum, doch meidet die Komponistin jede Emphase. Stattdessen führt sie das Vertiefen in den Klang in Regionen des Fragilen, des Instabilen und nicht selten in die Stille.

Sendung vom 03.09.2019 um 00:05 UhrSendung vom 29.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 27.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 22.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 20.08.2019 um 00:05 Uhr
Der Komponist Hauke Harder sitzt in einer weiten Hügellandschaft auf einem Stein (Viola Rusche)

Der Berliner Komponist Hauke HarderAkribisches Hören

Er bewundert die Monochrommalerei, war Assistent von Alvin Lucier und fühlt sich musikalisch bei Morton Feldman zu Hause. Es sind die langsamen Veränderungen und die nur kleinen Unterschiede, für die sich Hauke Harder interessiert.

Sendung vom 15.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 13.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 08.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 06.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 01.08.2019 um 00:05 UhrSendung vom 30.07.2019 um 00:05 UhrSendung vom 25.07.2019 um 00:05 UhrSendung vom 23.07.2019 um 00:05 UhrSendung vom 18.07.2019 um 00:05 Uhr
Der Belgische Komponist 1999 beim Studiogespräch in Brüssel (Carolin Naujocks)

Henri Pousseur über die Musik der ZukunftVielfalt im Nebeneinander

Kompositionen, in denen Einflüsse aus verschiedenen kulturellen Sphären deutlich werden – das ist, was der Komponist Henri Pousseur unter dem Begriff "Multiculturalité“ versteht. Es meint zugleich eine bewusste Konzentration auf das unverwechselbar Individuelle.

Sendung vom 16.07.2019 um 00:05 Uhr
Der steirische Komponist Klaus Lang schaut in die Kamera. Er trägt einen Rollkragenpullover und eine Brille. (Privat)

Der Komponist Klaus LangFiligrane Beharrlichkeit

Komplexität im Einfachen zu suchen, darin liegt die Spezialität von Klaus Lang. Die Musik des steirischen Komponisten ist auch als Parabel auf das Verrinnen der Zeit und auf die Endlichkeit des Menschen zu verstehen.

Sendung vom 11.07.2019 um 00:05 Uhr
Ein Gruppenbild des Vokalensembles Cantando Admont, das um einen Tisch herum sitzt (Petra Radeczki)

Vokalexperten aus der SteiermarkCantando Admont

Das Vokalensemble Cantando Admont entzieht sich in doppelter Weise dem Mainstream. Im Dialog von Alter und Neuer Musik kultivieren die Musiker die Beziehungen zwischen dem Ungewohnten und dem Entfernten.

Sendung vom 09.07.2019 um 00:05 Uhr
Momentaufnahme: 23 Mitglieder des Splitterorchesters lösen sich aus einer Pose für das Gruppenfoto und gehen davon. (Uta Neumann)

EchtzeitmusikszeneKlangforschung made in Berlin

In Berlin hat sich ein neues Genre entwickelt, das Free Jazz, Neue Musik, Pop und Noise unter einem Namen vereint: "Echtzeitmusik". Mit Improvisation, Klangforschung und selbst gebauten Instrumenten haben sich die Musiker ein eigenes Feld erobert.

Seite 1/3
Oktober 2019
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur