Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 17.11.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Literatur

Zelte stehen auf einem kleinen Grünstreifen vor einer Häuserwand. Das Grafitti verweist auf die steigenden Mietpreise in Berlin. (AFP/ David Gannon)

Wohnen und SchreibenWie wir leben wollen

Früher ließen steigende Brotpreise Gesellschaften auseinanderbrechen. Heute sind es Mieten. Sie steigen nicht nur in Szenevierteln und nicht nur für Reiche, sondern überall. Wie wollen wir leben?, fragen sich Schriftstellerinnen und Schriftsteller.

Die prominente Feministin und LGBT-Aktivistin Stella Nyanzi sitzt im Gerichssaal bei Ihnen Anhörung und macht sich Notizen in einen Ringblock. (imago images / ZUMA Press)

Writers In Prison DayIn Haft, da sie von Monatsbinden sprach

Weltweit sitzen mindestens 800 Autorinnen und Autoren wegen missliebiger Äußerungen in Haft. Mit Schicksalen wie dem der ugandischen Autorin Stella Nyanzi macht der Autorenverband PEN am Tag des inhaftierten Schriftstellers darauf aufmerksam.

Seite 1/21

Literatur

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Lesart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur