Seit 14:05 Uhr Kompressor
Dienstag, 21.09.2021
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

In Concert | Beitrag vom 09.08.2021

Funkhauskonzert live: Marie Chain & BandRunter von der Couch, rauf auf die Bühne

Moderation: Holger Hettinger

Marie Chain erhebt sich von ihrer schwarzen Couch, wobei ihre langen, schwarz-blonden Rastazöpfe über ihre Schultern fallen. (Marie Chain / Chris Gonz)
Nach der Schule zog Marie Chain nach Barcelona, um dann durch Europa zu touren und in Berlin zu landen. (Marie Chain / Chris Gonz)

Marie Chain, Songwriterin, Sängerin und Pianistin, stellt im „Funkhauskonzert“ von Deutschlandfunk Kultur ihr neues Album „Freedom“ vor. Ihr tanzbarer Pianofunk samt Band-Begleitung entfaltet sich in der intimen Atmosphäre unseres Studios.

Die Musik von Marie Chain ist eine energiegeladene Mischung aus Soul- und Funk-Elementen: So, als hätte man den widerborstigen, politisch aufgeladenen Soul der 1960er Jahre mit den treibenden Rhythmus-Kunststückchen der 1970er Jahre gekreuzt - und das Ganze dann explizit ins Tanzbare gedreht.

Und als wäre das noch nicht Spannung genug, würzen Jazz- und Blues-Zutaten das kontrastreiche Miteinander der Stile, Stimmungen und Temperamente. Oft begleitet sie sich dazu selbst am Klavier.

Das Leben feiern 

Diese mitreißende Kombination bildet das Fundament für die wandlungsfähige, facettenreiche Stimme von Marie Chain. War ihr Debüt-Album "Chainge" von 2018 noch eher orchestral und breitbandig aufgezogen, so zeigt sich ihr neues Album "Freedom" gestraffter und fokussiert auf explosive Rhythmen und funkelnde Abläufe.

Auch textlich hat sich Marie Chain entwickelt: Die Songs werben für Selbstbestimmung und Verantwortung - und feiern das Leben. Die künstlerische Evolution von Marie Chain korrespondiert mit ihrem persönlichen Lebensweg, der sie von ihrer sächsischen Heimat über London, New York, Austin und Barcelona schließlich nach Berlin geführt hat.

Funkhauskonzert live am 9. August 2021 im Deutschlandfunk Kultur

Marie Chain, Gesang, Piano
Vladimir Spiridonov, Gitarre
Alexey Kochetkov, Violine
Felix Lehrmann, Schlagzeug
Rayk Kozian, Bass

Mehr zum Thema

Funkhauskonzert mit der Band MASAA - Arabische Verse und zeitgenössischer Jazz
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 26.07.2021)

Funkhauskonzert mit Jimi Tenor - Deep Sound Learning
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 21.06.2021)

Eva Klesse Quartett live im Kölner Loft - Lässiger Puls und hymnische Melodien
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 12.07.2021)

In Concert

Di Grine KuzineKlezmer-Party im Funkhaus
Alexandra Dimitroff singt mit ihrem Akkordeon laut ins Publikum hinein. (imago / Sergienko)

Wo Di Grine Kuzine ist, da wird getanzt und das Leben gefeiert, mit Musik zwischen jiddischen Liedern und Balkan-Folk, immer mit tanzbaren Grooves - eine Klezmer-Party jenseits aller Klischees. Wir haben die Band zum Funkhaus-Konzert eingeladen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur