Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 09.08.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Studio 9

03.09.2016

China, die USA und die KlimapolitikAnsatz gut, Nachlegen erwünscht

Die aufgehende Sonne taucht am 27.10.2014 den Himmel hinter dem Kohlekraftwerk Mehrum in Hohenhameln im Landkreis Peine (Niedersachsen) in warmes Licht. (picture-alliance / dpa / Julian Stratenschulte)

Durch den Beitritt der USA und Chinas zum Klimaabkommen von Paris wachse der Druck auf die anderen G20-Staaten, hinterherzuziehen. Doch es seien weitere Schritte nötig, um den Klimaschutz weiterzubringen, kommentiert Jule Reimer. Öl, Kohle und Gas müssten teurer werden.

Ein Junge isst am Strand in Portugal eine Bola de Berlim (Deutschlandradio Kultur / Eberhard Schade)

PortugalPfannkuchen als Strandsnack

Berliner, Pfannkuchen, Krapfen: Die fettigen Teigtaschen sind hierzulande traditionelles Wintergebäck. In Portugal sind die "Bolas de Berlim" ein beliebter Strandsnack. Der Verkauf der süßen Kalorienbomben ernährt ganze Familien.

September 2016
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

10.08.2020, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen

Der Theaterpodcast

Folge 25Zurück aus dem Netz: Theater unter Corona-Auflagen
Stadion der Weltjugend (Schauspiel Stuttgart / Conny Mirbach)

In einigen Bundesländern dürfen die Theater wieder öffnen – unter strengsten Auflagen. Wie kann das aussehen: Live-Theater unter Corona-Bedingungen? Darüber sprechen wir mit der Theaterkritikerin Cornelia Fiedler und dem Schauspieler Martin Wuttke.Mehr

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur