Seit 19:05 Uhr Oper

Samstag, 19.10.2019
 
Seit 19:05 Uhr Oper

Studio 9

12.09.2015

Berliner StadtmissionFirmenausflug ins Flüchtlingsheim

Stadtmission am Hauptbahnhof:Die Berliner Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) hier bei einem Besuch im August 2015 (picture alliance / dpa)

Gutes tun für Flüchtlinge – und selber Spaß dabei haben. Mitarbeiter einer Bank packten in der Berliner Stadtmission mit an, renovierten Räume, bastelten mit Kindern, sortierten Kleiderspenden und kochten für Flüchtlinge.

Die britische Königin Elizabeth II. (l) ganz in weiß und Bundeskanzlerin Angela Merkel im hellroten Jacket vor dem Kanzleramt. (picture alliance / dpa / Gregor Fischer)

Regentinnen unter sichOhne Hut wird Angela keine Queen

Von wegen "Eiserne Lady", die Bundeskanzlerin hat ein weiches Herz. Den Thronrekord der englischen Queen wird sie dennoch kaum schaffen, dafür müsste Merkel bis 2068 regieren. Obwohl, wer weiß, fragt sich Peter Zudeick.

Die Autobahnkirche in Bochum an der A40 mit der Aufschrift "Komm mal zur Ruhe" und "Deine Autobahnkirche". (Deutschlandradio / Klaus Deuse)

AutobahnkircheBeten an der A40

Die meisten Autobahnkirchen liegen am Rand von Fernstrecken, eine bildet die Ausnahme: Sie befindet sich mitten in Bochum, unweit der A40, der Hauptverkehrsader durch das Ruhrgebiet. Wer sind die Menschen, die von der A40 abfahren, um in die Kirche zu gehen?

September 2015
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Sendung

21.10.2019, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

Der Theaterpodcast

Folge 17Wirtschaftswunder, Winnetou und Wurst?
Olaf Hoerbe als Intschu-tschuna spielt während der Hauptprobe von "Winnetou " auf der Felsenbühne in Rathen, Sachsen. (dpa /  Matthias Rietschel)

Wie reagieren Theater auf veränderte gesellschaftliche Bedingungen in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus? In einer Umfrage haben 32 Theaterleiter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen darauf geantwortet.Mehr

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

Neu im Kino: "Parasite"Der Duft der Armut
Szene aus dem Film "Parasite". Die Schauspielerin Yeo-jeong Jo geht eine Treppe hinauf. (picture alliance/dpa/Neon/Entertainment Pictures/ZUMAPRESS)

In "Parasite", ausgezeichnet mit der Goldenen Palme von Cannes, erzählt Regisseur Bong Joon-ho von einer armen Familie, die sich in einen Oberschichtshaushalt einschleicht. Macht sie das zu Parasiten? Die Grenze zwischen Gut und Böse ist fließend.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur