Seit 04:05 Uhr Tonart
Sonntag, 17.10.2021
 
Seit 04:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Sonntag, 26. September 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Studio LCB

Aus dem Literarischen Colloquium Berlin
Ein Abend über Thomas Mann
Gäste: Daniel Kehlmann, Heinrich Detering, Adam Soboczynski
Moderation: Katharina Teutsch
Produktion: Deutschlandfunk 2021

1947 notiert Thomas Mann, dass er nach dem sehr ernsten „Doktor Faustus“ nun einen Roman schreiben werde, der das Zeug habe, „bei düsterer Weltlage (…) die Menschen zu trösten - und zu erheitern.“ Der Roman „Der Erwählte“ erscheint sechs Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Er wirkt dem ersten Anschein nach verspielt und zeitfern, da er die mittelalterliche Legende von „Gregorius oder der gute Sünder“ parodistisch neu erzählt. Dass man bei dieser Lesart eine Menge übersehen kann, vor allem den politischen Charakter dieses von Mann selbst als unpolitisch dargestellten Buchs, erläutert der Mitherausgeber der „Großen kommentierten Frankfurter Werkausgabe“ Heinrich Detering. Er wird im „Studio LCB“ auch erklären, vor welche Herausforderungen sich ein solch enormes Editionsprojekt gestellt sieht, das mit dem „Erwählten“ den Abschluss des erzählerischen Werks feiert. Für uns ein Grund zu rekapitulieren, was Forschung und Lesegewohnheiten seit Beginn der kommentierten Werkausgabe um die Jahrtausendwende erbracht und wie sich beide verändert haben. Mit Heinrich Detering diskutiert Daniel Kehlmann, für den Thomas Mann einer der größten, aber auch zwiespältigsten Autoren der literarischen Moderne ist. Der verstorbene Literaturwissenschaftler Hans Mayer hatte einst versucht, das ewige Unbehagen an der Figur Thomas Mann in die Formel der „Ungeliebtheit“ zu bannen. Auch darüber werden wir mit dem Literaturchef der „Zeit“, Adam Soboczynski, sprechen, der das Verhältnis von Feuilleton und Thomas Mann in den Blick nimmt.

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Chansons und Balladen
Moderation: Jürgen Liebing

03:00 Nachrichten

04:00 Uhr

Nachrichten

04:05 Uhr

Tonart

Clublounge
Moderation: Martin Böttcher

05:00 Nachrichten

06:00 Nachrichten

06:55 Uhr

Wort zum Tage

Neuapostolische Kirche

07:00 Uhr

Nachrichten

07:05 Uhr

Feiertag

Wer hat, dem wird gegeben
Von der paradoxen Logik des Christentums
Von Sabine Pemsel-Maier, Freiburg
Katholische Kirche

07:30 Uhr

Kakadu für Frühaufsteher

Wie wird man Politiker?
Von und mit Patricia Pantel
Moderation: Ulrike Jährling

Angenommen dein bester Freund oder deine beste Freundin würde sagen: „Wenn ich groß bin, dann werde ich Bundeskanzlerin oder Umweltminister und sorge dann dafür, dass alle Menschen glücklich sind, der Klimawandel gestoppt wird und alle Schulen mit Lüftern ausgerüstet werden.” Glaubst du, das wäre möglich? Kann jeder einfach so in die Politik gehen? Ist das ein Beruf, für den es eine besondere Ausbildung oder ein Studium braucht? Muss man als Politikerin in einer Partei sein?
Kakadu hat die Antworten.

08:00 Uhr

Nachrichten

08:05 Uhr

Kakadu

Kinderhörspiel
Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich
Von Janine Lüttman nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Silke Lambeck
Ab 7 Jahre
Regie: Robert Schoen
Komposition: b.deutung
Mit: Felix Lengenfelder, Valentin Karow, Baran Bozkurt, Karim Chamlali, Katrin Schwingel, Steffen "Shortie" Scheumann, Florian Anderer, Mira Partecke, Ulf Handrek, Stefan Heckmann, Achim Kaps, Kerstin Kramer, Svenja Liesau, Kiara Scheicht, Britta Steffenhagen, Lukas Turtur u.a.
Mit herzlichem Dank an die Lebenskundegruppe der Klasse 6.1 des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums Berlin unter der Leitung von Maren Fudickar und das Haus der Jugend Berlin-Mitte Stiftung SPI
Dramaturgie und Redaktion: Gudrun Hartmann
Produktion: hr / Deutschlandfunk Kultur / NDR 2020
Moderation: Ulrike Jährling

Otto hat gesagt, wir sind viel zu brav, und seitdem denke ich über das wilde Leben nach. Und ob er recht hat. Und was wir tun sollen, falls er recht hat. Denn falls ja, kann es nicht so bleiben. Matti und Otto kennen sich schon ihr ganzes Leben, minus drei Wochen. Sie wohnen da, wo andere Urlaub machen - mitten in Berlin. Sie gehen zum Yoga und spielen Klavier. Matti hat die Lachsucht und Otto kann nicht singen. Alles ganz normal, also. Zu normal?! Eines Tages sehen sie in der Schule Bruda Berlin auf YouTube rappen und beschließen: Es muss sich etwas ändern! Fragt sich nur, wie? Eine Großstadt-Kindergeschichte von heute: Sie handelt von Freundschaft, komischen Lehrern und seltsamen Nachbarn, Immobilienhaien und gefährlichen Gangstern, von Müttern und Vätern - vom wilden Leben eben!

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kakadu

Magazin
Moderation: Ulrike Jährling
08 00 22 54 22 54

09:30 Uhr

Sonntagsrätsel

Moderation: Ralf Bei der Kellen
sonntagsraetsel@deutschlandfunkkultur.de

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Plus Eins

11:00 Nachrichten

11:59 Uhr

Freiheitsglocke

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Axel Flemming

12:30 Uhr

Die Reportage

Sarah geht wählen
Menschen mit Behinderung dürfen erstmals den Bundestag wählen
Von Thilo Schmidt

Menschen mit Behinderung, die eine rechtliche Betreuung brauchen, durften bislang nicht an Wahlen teilnehmen. Doch 2019 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass sie nicht länger von dieser politischen Teilhabe ausgeschlossen werden dürfen. 2021 dürfen nun zum ersten Mal auch geistig Behinderte mit entscheiden. Thilo Schmidt hat eine Wählerin bei der Vorbereitung auf diesen für sie so wichtigen Tag - und am Wahltag selbst begleitet.

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Sein und Streit

Das Philosophiemagazin
Moderation: Catherine Newmark

Philosophischer Wochenkommentar
Von Daniel Loick

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Religionen

Moderation: Sandra Stalinski

Religion und Politik

Jesus, ein Revolutionär?
Gespräch mit dem katholischen Hochschulseelsorger Burkhard Hose über die politische Dimension des Christentums

Ein Urprotestant mit schwindendem Gottvertrauen
Welche Rolle Helmut Schmidts Glaube in seiner Politik spielte
Von Christian Berndt

Gemeinsam Hand in Hand
Gespräch mit dem Russland-Korrespondenten Florian Kellermann über das enge Verhältnis der russisch-orthodoxe Kirche zu Putin

Gutes Karma für eine bessere Welt
Meditation und Innenschau reichen der Bewegung des Engagierten Buddhismus nicht - sie wollen mehr
Von Milena Reinecke

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Interpretationen

Musik statt Chaos
Kurt Sanderling interpretiert Dmitrij Schostakowitsch
Moderation: Olaf Wilhelmer

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Axel Flemming

17:30 Uhr

Nachspiel

Das Sportmagazin
Moderation: Jörg Degenhardt

Sport-App für Krebskranke
Von Peter Kolakowski

Wie wichtig sind Sport und Bewegung bei einer Krebserkrankung?
Gespräch mit Christopher Ricke

Einwurf: Was Marathonlaufende und Wahlkämpfende verbindet
Von Sabine Gerlach

17:50 Uhr

Deutschlandfunk Kultur - Das Wahlstudio

Moderation: Friedbert Meurer und Korbinian Frenzel

Wahl zum 20. Deutschen Bundestag
Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin
Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

18:30 Nachrichten

19:00 Nachrichten

20:00 Nachrichten

21:00 Nachrichten

22:00 Nachrichten

23:00 Nachrichten

September 2021
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Hörspieldebüt des Deutschlandfunk-PreisträgersFischvibe
Am Industrieufer liegt jemand und raucht - halb Meerjungfrau oder Meerjungmann, halb Mensch. (Ingo Doerrie / unsplash)

Von feiernden Nixen und toten Meeren. Zürnende Götter, kanalisierte Städte und Flusslandschaften als Ferienziel. Wilde Fluten anderswo, Uferbewohner ohne Asyl. Vom Klima, vom Wandel und von der Flucht. Vom Märchen zur Wirklichkeit und wieder zurück.Mehr

Krimi-Hörspiel nach John le CarréEndstation
(Unsplash / Alex Iby)

Psychologisches Duell im Nachtzug: Ein Mathematiker mit Geheimdienst-Kontakten liefert sich einen Schlagabtausch mit einem jungen Pfarrer, der mehr weiß, als er zunächst zugibt. Krimi-Hörspiel nach dem Drehbuch von John le Carré.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur