Seit 14:05 Uhr Kompressor

Montag, 22.07.2019
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor
Tagesprogramm Dienstag, 3. April 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Auflösung oder Transformation?
Zeitgenössische Musik am Scheideweg
Von Gisela Nauck

Zum Wesen der musikalischen Avantgarde gehört Entgrenzung. Wohin führt das die Musik im digitalen Zeitalter? 

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Vincent Neumann

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

u.a. Kalenderblatt:
Vor 50 Jahren: Stanley Kubricks Film "2001: Odyssee im Weltraum" wird in New York uraufgeführt

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Christoph Stender
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Naturbuch-Boom: Warum humanisieren wir die Natur?
Von Dr. habil. Christian Kohlross

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Von der Schönheit der Intros - und warum Spotify sie abschafft
Gespräch mit Thomas Levin, Musikproduzent, Sänger, Gitarrist und Pianist

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Hochdeutschland" von Alexander Schimmelbusch
Rezensiert von Florian Felix Weyh

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

"Weit ist nicht fern"- in drei Jahren um die Welt
Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser
(Wdh. v. 18.08.2017)

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Utopien für Hand und Kopf - Martin Luther King, neu gelesen
Gespräch mit dem Schriftsteller Ilija Trojanow

West-östlicher Identitätenwechsel
10 Jahre Arbeit stecken im Roman "Nebentage"
Gespräch mit dem Autor Thorsten Palzohff

Literaturtipps
Von Mechthild Lanfermann

Buchkritik:
"Als ich ein Kind war so wie du" von Katharina Grossmann-Hensel
Rezensiert von Sylvia Schwab

"Schreiben ist ungemütlich"
Nicole Krauss und ihr neuer Roman "Waldes Dunkel"
Von Carsten Hueck

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

175 Jahre Musikhochschulen in Deutschland
Gespräch mit Martin Kürschner, Rektor der Hochschule für Musik und Theater 'Felix Mendelssohn Bartholdy', Leipzig

Vulgär oder visionär?
Stanley Kubrick und die Musik
Von Vincent Neumann

Spotify geht an die Börse
Gespräch mit Silke Hahne

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Arne Semsrott, Journalist
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Heidrun Wimmersberg

Zuzugssperre für anerkannte Flüchtlinge in Pirmasens in Kraft - was nun?
Von Anke Petermann

Raphael Fellmer - Vom Lebensmittelretter zum Supermarktgründer
Von Kristina Hüttl

Dresdner Bücherbus - eine Bibliothek auf Rädern
Von Alexandra Gerlach

"Auf dem Weg ins Berufsleben“ - Schulfach in Sachsen soll Orientierung bieten
Von Bastian Brandau

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Stephan Karkowsky

Freier Eintritt für Juden - Kollegah und der Antisemitismus
Gespräch mit Azadê Peşmen

Gaudiopolis - Versuch einer guten Gesellschaft
Gespräch mit der Franciska Zólyom, Direktorin der Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig (gfzk)

Fundstück 116: The East Village Other
Von Paul Paulun

Kurzkritik:
"Eine Frage der Moral" von Anatol Stefanowitsch
Gespräch mit Matthias Dell

Gestalten! Design und Architektur
E-Bikes
Von Marietta Schwarz

14:30 Kulturnachrichten

Von Gemma Pörzgen

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Tim Wiese

Redewendungen
Von Helga Spannhake

Gamification
Wie wir uns spielerisch verführen lassen
Von Jennifer von Massow

Winnetou trifft WhatsApp - Medien früher und heute
Bezaubernde Jeannie und TV-Streams
Von Jessica Zeller

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Zu Gast im Studio:
Malakoff Kowalski mit neuem Album "My first piano"

Streaminganbieter: Profitieren auch Musiker von den Nutzerdaten?
Gespräch mit Dennis Kastrup, Corso Musikmagazin

Album "Freedom" von Amen Dunes
Von Christa Herdering

Wochenvorschau
Von Christoph Reimann

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Gemma Pörzgen

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Bis heute nicht frei“
Zum 50. Todestag von Martin Luther King
Von Thilo Kössler
Moderation: Katja Bigalke 

Am 4. April 1968 wird Martin Luther King im Alter von 39 Jahren auf dem Balkon des "Lorraine"-Motels in Memphis erschossen. Der Mord an dem schwarzen Geistlichen, der sich zeitlebens gegen die Ungleichbehandlung von Schwarzen und Rassismus engagierte und dabei immer den gewaltfreien Widerstand propagierte, löste eine Welle von Unruhen aus. Bis heute ist sein Traum vom Ende der Rassenunterschiede nicht verwirklicht. Das System der Sklaverei setzt sich in den USA fort, sagen viele Bürgerrechtler. Zum Beispiel in den Gefängnissen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

Auf der Suche nach meinen Facebook-Daten
Von Marcus Schuler

Spenden Sie Ihre Daten!
Aktivisten gegen die SCHUFA
Von Jakob Schmidt

Algorithmen für das Volk
China und das Social Rating
Von Axel Dorloff

19:30 Zeitfragen. Feature

And the winner is ...
Wie die Werbebranche ihre Besten kürt
Von Maximilian Klein

Rund 20 Milliarden Euro wurden im Jahre 2017 für Werbung in Deutschland ausgegeben. Ob Geländewagen oder Joghurtbecher, jeder Produktpreis beinhaltet auch einen Anteil Werbebudget. 140 000 Menschen arbeiten in der Werbebranche. Agenturen gibt es in Deutschland Tausende. Aber die bekanntesten und erfolgreichsten Marken werden seit Jahren von zirka 20 Agenturen betreut. Ein Schlüssel ihres Erfolges sind die Werbe-Awards. Zu den bedeutendsten gehören: der ADC-Nagel und die Cannes-Löwen. Die begehrten Trophäen sorgen für Ansehen, qualifizierten Nachwuchs und vor allem für zahlungskräftige Kunden. Award-Zirkus nennt es die Branche selbst. Wer dabei mitmachen will, braucht Geld. Eine Preiseinreichung ist teuer und kompliziert. Ein Blick hinter die Kulissen eines Marktes und auf seine eigenwilligen Regeln.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Heidelberger Frühling
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg
Aufzeichnung vom 17.03.2018

Béla Bartók
Rumänische Volkstänzefür Streichorchester Sz 68

Joseph Haydn
Konzert für Violoncello und Orchester D-Dur

Béla Bartók
Divertimento für Streichorchester

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 96 D-Dur

Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Mahler Chamber Orchestra
Leitung: Francois-Xavier Roth

22:00 Uhr

Alte Musik

Neuer Orpheus unserer Tage
Arcangelo Corelli und seine Concerti grossi
Von Bernhard Schrammek

"Neuer Orpheus unserer Tage“ - mit solch schmeichelhaften Vergleichen wurde Arcangelo Corelli bereits zu Lebzeiten verehrt. Der Hauptgrund für diese enorme Popularität lag in seiner gewitzten Persönlichkeit, in der sich hohe künstlerische Begabung und raffinierte Kontaktpflege zu den berühmtesten Persönlichkeiten der Zeit verbanden. Sein kompositorisches Verdienst liegt vor allem in der Schaffung von einheitlichen Formen in der Instrumentalmusik, wobei er sich auch die Vorarbeiten anderer italienischer Komponisten zunutze machte. Seine berühmteste Sammlung, die ‚Concerti grossi op. 6‘ , erschien posthum 1714 und sorgte für Furore in ganz Italien, aber auch in England und Deutschland.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Oliver Thoma

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

Unternehmen Spotify - wie das Streamen die Musik verändert
Von Tarik Ahmia

Polen vor dem Gedenken zum 75. Jahrestag des Ghetto-Aufstandes in Warschau
Von Martin Sander

Wiederauferstehung V:
Dauercomeback - das Phänomen Loop auf der Theaterbühne
Von Stefan Keim

Der letzte Tag des Pier Paolo "Pasolini"
Abel Ferraras Film-Porträt
Von Jörg Taszman

Kulturpresseschau
Von tobias Wenzel

23:30 Kulturnachrichten

Von Heike Bredol

April 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Unsere Empfehlung heute

Jazzdor Berlin 2019Musikalische Sternstunden
Das Bild zeigt die Jazz-Muisikerin Anna-Lena Schnabel mit einem Saxophin in der linken Hand. (Steven Haberland)

Drei Deutschlandpremieren und eine Weltpremiere, nämlich das erste Konzert des deutsch-französischen Quartetts "Extradiversion", prägten den Abend des 6. Juni beim Festival Jazzdor in Berlin. Mehr

HighlightsJazz im August
Das Londoner Kollektiv Nérija (Perry Gibson)

Der Jazz entwickelt sich pausenlos weiter. Jüngere Musikerinnen und Musiker lassen sich verstärkt vom Progressive-Rock der 70er Jahre inspirieren. Oder, wie die aktuelle Szene in London, verstärkt von HipHop und Afro-Beat. Jüngstes Beispiel: Die Band Nérija Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

"Comeback" in der Kunsthalle TübingenDas Neue im Alten
Eine Marmorstatue mit Sonnenbrille und Handy, Bild von Léo Caillard: Hipster in Stone XII, 2017 (Léo Caillard)

Aneignen, Zitieren, Kopieren, Verfremden – der kreative Rückgriff auf kunsthistorische Vorbilder hat Konjunktur. Die Tübinger Kunsthalle greift die Retrowelle auf und versammelt rund hundert Werke zu einem aufschlussreichen "Comeback". Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur