Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 19.10.2019
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Tagesprogramm Freitag, 8. März 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Kurzstrecke 83
Feature, Hörspiel, Klangkunst
Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autorinnen und Autoren / Deutschlandfunk Kultur 2019
Länge: 54'30
(Wdh. v. 25.02.2019)

Ungewöhnliche Autorenproduktionen: Wir präsentieren unter anderem das Siegerstück des 9. Berliner Hörspielfestivals in der Kategorie "Das kurze brennende Mikro": "Der Betonflüsterer". Es stellt Wolfgang vor, einen Mann, der mit Gefühlen arbeitet, wo andere mit dem Presslufthammer scheitern.

Hühner und überhaupt
Von Rando Trost

Vogel im Käfig
Von Carina Pesch

Der Betonflüsterer
Von Jan Bolender

Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke

Innovative und zeitgemäße Hörstücke aus Feature, Hörspiel, Klangkunst.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Carsten Beyer

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

u.a. Kalenderblatt
Vor 150 Jahren: Der französische Komponist Hector Berlioz gestorben

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Juliane Bittner
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Frauentag ist bloß Gute-Laune-Kapitalismus
Von Heike-Melba Fendel

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Notruf
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

07:50 Interview

Proteste in Algerien gegen "Geschäftsmodell Bouteflika"
Gespräch mit Sofian Naceur, Journalist

08:00 Nachrichten

08:20 Neue Krimis

"Im Namen des Katers" von Gary Victor
Vorgestellt von Sonja Hartl

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

'Little People, Big dreams' von Isabel Sanchez Vegara
Rezensiert von Eva Hepper

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Der Musiker Malakoff Kowalski im Gespräch mit Katrin Heise

Malakoff Kowalski hat Hip-Hop gemacht und Krautrock, heute füllt er bei Klavierabenden die Elbphilharmonie. Musik sei für ihn wie eine Liebesbeziehung, sagt er. Sein Plädoyer für Musikstreaming-Dienste kommt allerdings nicht überall gut an.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Die Frauen haben frei - wir reden mit Männern über Männer (und Bücher)
Gespräch mit Clemens Meyer, Schriftsteller

Mein literarischer Lieblingsmacho
Von Tilman Rammstedt

"Irgendwo bin ich auch eine Frau": Wie weiblich sind Männer?
Gespräch mit dem Schriftsteller Clemens Meyer

Egal ob Mann oder Frau - es braucht Heldenmut
Von Peter Schneider

Was macht Männer an? Begehren und Poesie
Gespräch mit Wolf Wondratschek

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Regisseur Serebrennikov unter Hausarrest: Opern-Inszenierung per Homeoffice
Gespräch mit Evgenij Kulagin

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

SIDE BY SIDE
Das 1. Mädchenchorfestival in Dortmund
Von Sophia Fischer

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Laf Überland

11:30 Musiktipps

11:45 Unsere roc-Ensembles

Bruckner und Alfvén: Neue CDs des DSO Berlin
Von Rainer Pöllmann

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Thorsten Faas, Politikwissenschaftler
Moderation: Axel Rahmlow

12:50 Besser essen

Udo Pollmers Mahlzeit
Braunes Fettgewebe: Der Weg zur Schlankheit?

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Der Tag ist mir so gegenwärtig
10. Jahrestag Winnenden
Von Uschi Götz

Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr
Nach dem Abi erst einmal forschen
Von Felicitas Boeselager

Wenn die Stadtmauer weichen muss
Erst der Archäologe dann der Sanierer
Von Nana Brink

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

„Herero_Nama“
Deutsche Kolonialgeschichte am Schauspiel Köln
Gespräch mit mit dem Regisseur Nuran David Calis

Letra/Tone - Festival für Grafik und Musik
Gespräch mit Hanno Leichtmann, Kurator

Fantastic Females: Ausstellung in München
Von Ronny Blaschke

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Entdeckertag

Sehnsucht nach zu Hause
Was genau schmerzt bei Heimweh?
Von Magdalene Melchers
Moderation:Tim Wiese

Jeder kennt das Wort, doch nur wer es einmal erlebt, weiß genau, was Heimweh ist. Das kennen nicht nur Kinder fern der Heimat, sondern auch Kapitäne auf Weltmeeren. Der Dichter Christian Morgenstern meint: „Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.“ Dann vermisst man bei Heimweh nicht nur einen Ort? Umso spannender ist es zu erfahren, was gegen Heimweh hilft.

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Gespräch mit Amanda Palmer über ihr Album "There Will Be No Intermission"

Vanessa Reid kämpft gegen Gender Gap in der Popmusik
Von Anne Demmer

Fragwürdig
Wie sich junge Musikerinnen auf Instagram gerieren
Von Sonja Eismann

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Debütalbum "Beware of the dogs" von Stella Donnelly erscheint
Von Jessica Hughes

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Laf Überland

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Wortwechsel

Streit um‘s EU-Urheberrecht -
Durchbruch für Kreative oder Ende der Meinungsfreiheit?

Es diskutieren:
- Michael Duderstädt, GEMA, Direktor Politische Kommunikation
- Micki Meuser, Komponist und Musikproduzent
- Julia Reda, MdEP Piratenpartei
- Hendrik Wieduwilt, Wirtschaftskorrespondent FAZ
Moderation: Annette Riedel

Das EU-Urheberrecht ist überholt - nach 18 Jahren soll es reformiert werden - es geht um faire Vergütung für Kreative in digitalen Zeiten: Internet-Plattformen wie YouTube machen Milliardengewinne und sollen zahlen - droht nun Zensur im Internet?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

"Sag niemals du wärst so einer - André Herzberg: Musiker, Schriftsteller und Jude"
Von Peter Kaiser

Irak 'n' Roll - Dudu Tassa & The Kuwaitis
Von Luigi Lauer

Zum klingenden Schabbat: Liturgische Musik aus dem Irak
Yishaq Maroudy und das Ensemble Shbahot mit 'Suri go-aliyyah'

"Sag niemals du wärst so einer - André Herzberg: Musiker, Schriftsteller und Jude"
André Herzberg, bekannt als Sänger der Band "Pankow", schreibt auch Bücher: "Was aus uns geworden ist" lautet der Titel seiner neuesten Veröffentlichung, in der er sich nicht nur mit der eigenen, verschwiegenen jüdischen Familiengeschichte auseinandersetzt.

Irak 'n' Roll - Dudu Tassa & The Kuwaitis
Dudu Tassa ist einer der bekanntesten Sänger Israels. Seine Vorfahren stammen jedoch aus dem Irak. Darunter auch berühmte Musiker, wie den "Kuwaiti Brothers". Diese gelten als Schöpfer der modernen irakischen Musik. Seit einigen Jahren beschäftigt sich Tassa intensiv mit der Musik von Großvater und Großonkel und hat jetzt mit "El Hajar" ein weiteres Album mit deren Liedern herausgebracht.

Zum klingenden Schabbat
Diese zweisprachige Hymne wird oft mit der Wallfahrt in den Irak in Verbindung gebracht und erzählt in ihren Versen von den erfolgreichen Etappen der Pilgerreise.

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

Literatur trifft Wissenschaft
Ich ringe wie die Droste um jedes Wort
Die Autorinnen Karen Duve und Zsuzsa Bánk und der Droste-Forscher Jochen Grywatsch
Aufzeichnung vom 20.02.2019 aus dem Literaturhaus Berlin
Moderation: Dorothea Westphal

In ‚Fräulein Nettes kurzer Sommer‘ stellt Karen Duve die Schriftstellerin Annette von Droste-Hülshoff als eine Frau vor, die sich unerschrocken in Männergespräche einmischte, deren Schreiben aber von ihrem Umfeld nicht ernst genommen wurde. In dem Briefroman ‚Schlafen werden wir später‘ von Zsuzsa Bánk ringt die Lehrerin Johanna für ihre Doktorarbeit mit dem Werk der Droste. Und in Münster befasst sich die Literaturkommission für Westfalen (LWL) aus wissenschaftlicher Perspektive damit.
Doch wie nähert man sich einer Dichterin aus dem 19. Jahrhundert? Über Annette von Droste-Hülshoff, die Recherche, das Schreiben sowie über die Bedingungen weiblichen Schreibens unterhalten sich zwei Autorinnen mit dem Droste-Forscher Jochen Grywatsch.
Eine um Lesepassagen ergänzte Aufzeichnung der Veranstaltung senden wir am Sonntag, den 10.03.2019 um 00:05 Uhr.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus dem Konzerthaus Berlin

Igor Strawinsky
"Jeu de cartes“, Ballettmusik
Konzert für Violine und Orchester in D

ca. 21.00 Konzertpause

Igor Strawinsky
"Ode", Canto elegiaco in tre parti per orchestra
"Der Feuervogel", Suite aus der Ballettmusik (Fassung 1919)

Renaud Capuçon, Violine
Konzerthausorchester Berlin
Leitung: Iván Fischer

22:00 Uhr

Einstand

Antonín Dvořák 
Streichquartett Nr. 12 op. 96 ‘Amerikanisches Quartett’
(Bearbeitung für Bläser von David Walter)
Ensemble Ouranos

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Kirsten Lemke

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Symbolisch wiederauferstanden
Alternative Verfassung am Ende der DDR
Gespräch mit Elske Rosenfeld, Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte

Tomás Netopil dirigiert "Verkaufte Braut" an der Dresdner Semperoper
Gespräch mit Uwe Friedrich

Selten gezeigt
Pablo Picassos spätes Werk im Museum Barberini
Von Simone Reber

Intendanten fusionierter Theater treffen sich in Gera
Gespräch mit Kay Kuntze, Generalintendant Theater Altenburg

Exile Is a Hard Job
Nil Yalter im Museum Ludwig
Von Änne Seidel

Künstler unter Druck
Kirill Serebrennikow ist nicht allein
Von Martha Wilczynski

23:30 Kulturnachrichten

Von Cantürk Kiran

März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur