Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 17.02.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Donnerstag, 27. Februar 2020
00:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

00:05 Uhr

Neue Musikaufnehmen

Ackerstadtpalast Berlin
Aufzeichnung vom 08.12.2019

Joanna Bailie
"Analogue" für Camera obscura, Streichtrio und Zuspielung

Harald Muenz
"devil's triangle" (Uraufführung)
Harald Muenz, Oboe, Saxofon

Karen Power
" ....can you hear me now???" (Uraufführung)
Ute Wassermann, Synthesizer, Violoncello, Elektronik

Martin Schüttler
"unechtes Sprechen" (Uraufführung)
Jakob Diehl, Klarinette, Saxofon, Elektronik

01:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

01:05 Uhr

Tonartaufnehmen

Rock
Moderation: Mathias Mauersberger

02:00 Nachrichten 

03:00 Nachrichten 

04:00 Nachrichten 

05:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

05:05 Uhr

Studio 9aufnehmen

Kultur und Politik am Morgen
u.a. 70. Internationale Filmfestspiele Berlin

05:30 Nachrichten 

05:50 Aus den Feuilletons 

06:00 Nachrichten 

06:20 Wort zum Tage 

Pfarrer Jörg Machel, Berlin
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten 

07:00 Nachrichten 

07:20 Politisches Feuilleton 

07:30 Nachrichten 

07:40 Interview 

08:00 Nachrichten 

08:30 Nachrichten 

08:50 Buchkritik 

09:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:05 Uhr

Im Gesprächaufnehmen

70. Internationale Filmfestspiele Berlin

10:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

10:05 Uhr

Lesartaufnehmen

Das Literaturmagazin

11:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

11:05 Uhr

Tonartaufnehmen

Das Musikmagazin am Vormittag

11:30 Musiktipps 

11:45 Rubrik: Weltmusik 

12:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...aufnehmen

13:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

13:05 Uhr

Länderreportaufnehmen

14:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:05 Uhr

Kompressoraufnehmen

Das Popkulturmagazin
u.a. 70. Internationale Filmfestspiele Berlin

14:30 Kulturnachrichten 

15:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

15:05 Uhr

Tonartaufnehmen

Das Musikmagazin am Nachmittag

15:30 Musiktipps 

15:40 Live Session 

16:00 Nachrichten 

16:30 Kulturnachrichten 

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Studio 9aufnehmen

Kultur und Politik am Abend
u.a. 70. Internationale Filmfestspiele Berlin

17:30 Kulturnachrichten 

18:00 Nachrichten 

18:30 Uhr

Weltzeitaufnehmen

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaftaufnehmen

Magazin

19:30 Zeitfragen. Feature 

Die gekränkte Gesellschaft
Wie aus dem Gefühl der Entwertung eine Kultur des Miteinanders entstehen kann
Von Lydia Heller

Sind Kränkungen Ausdruck einer persönlichen Empfindlichkeit? Oder verweisen sie auf gesellschaftliche Ungerechtigkeiten?

Kränkungen sind schmerzhaft und gehören doch zum Alltag. Menschen verletzen und werden verletzt - in Beziehungen, in Freundschaften, im Berufsleben. Psychologen zufolge geschieht das meist unabsichtlich, zugleich ist unsere Kränkbarkeit die häufigste Ursache zwischenmenschlicher Probleme. Oft folgen Rückzug und Depression, aber auch Aggression, Wut und der Wunsch nach Rache.
Aber was passiert eigentlich, wenn wir uns im Innersten getroffen fühlen, was genau ist es, das dort verwundet wurde? Der Selbstwert? Oder doch vielleicht eher Ansprüche, die ohnehin überzogen waren? Und wenn ja, worauf waren diese Ansprüche gegründet, welchen Anteil haben Kultur und Lebensumfeld eines Menschen darauf, was dieser hinnimmt oder - schließlich mitunter wütend - einfordert? Sind Kränkungen immer Ausdruck einer persönlichen Schwäche oder Empfindlichkeit? Oder verweisen sie nicht vielmehr auf ganz reale Ungerechtigkeiten und diskriminierende Machtverhältnisse?

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:03 Uhr

Konzertaufnehmen

Konzerthaus der Hochschule für Musik Detmold
Aufzeichnung vom 18.02.2020

Carl Maria von Weber
Klavierkonzert Nr. 2 op. 32
Konzertstück für Klavier und Orchester f-Moll op. 79

Ralph Vaughan Williams
Sinfonie Nr. 5 D-Dur

Luisa Imorde, Klavier
Orchester des Landestheaters Detmold
Leitung: Lutz Rademacher

22:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

22:03 Uhr

Freispielaufnehmen

Kurzstrecke 95
Feature, Hörspiel, Klangkunst
Zusammenstellung: Julia Gabel, Marcus Gammel, Ingo Kottkamp, Johann Mittmann
Produktion: Autorinnen u. Autoren / Deutschlandfunk Kultur 2020
Länge: 56'30
(Ursendung)

Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen regelmäßig innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke vor. In der Kurzstrecke präsentieren wir heute unter anderem:

Wir - übrigens
Von Isabel Mehl, Pauline Jacob, Georg Conrad

Android Poetry
Von Uroŝ Ranković

N.N-Zwischenliegend-non-calculable space, time and body
Von Erika Matsunami

Außerdem: Neues aus der „Wurfsendung“ mit Julia Tieke

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:05 Uhr

Fazitaufnehmen

Kultur vom Tage
u.a. 70. Internationale Filmfestspiele Berlin

23:30 Kulturnachrichten 

Februar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur