Seit 03:05 Uhr Tonart
Samstag, 06.03.2021
 
Seit 03:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Freitag, 5. Februar 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Kurzstrecke 106
Feature, Hörspiel, Klangkunst - Die Sendung für Hörstücke aus der freien Szene
Zusammenstellung: Julia Gabel, Marcus Gammel, Ingo Kottkamp und Johann Mittmann
Produktion: Autor*innen / Deutschlandfunk Kultur 2021
Länge: 56'30
(Wdh. v. 28.01.2021)

Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen regelmäßig innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke vor.
Heute mit Einblicken in eine Lebensgemeinschaft zwischen Mensch und Kuh.

COWorking - Eine Kuh ist auch nur ein Mensch
Von Miri Pelzman

Fear of the dark
Von Claudia Weber

Murmelphon
Von Joseph Baader

Außerdem: Neues aus der „Wurfsendung“ mit Julia Tieke.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Olga Hochweis

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Gut leben - ohne Vorsätze
Von Christian Uhle

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Heilpraktiker
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

In Argentinien gibt es den klassischen Heilpraktiker nicht, aber Hexenmärkte. Singapurer gehen gern zur traditionellen chinesischen Medizin. Arabische Israelis setzen auf Kräutermischungen.

07:50 Interview

Wir schaffen Wissen - wie Bürgerforscher immer wichtiger werden
Gespräch mit Kathrin Vohland, Naturhistorisches Museum Wien

08:00 Nachrichten

08:20 Neue Krimis

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Matriarchinnen“ von Maria Haas
Rezensiert von Eva Hepper

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Choreographin und Performerin Joana Tischkau im Gespräch mit Tim Wiese

Brezelstemmen im Dirndl und weiße Tänzer in rosa Plüsch, die als Gangsterrapper posieren: Joana Tischkau setzt Klischees über kulturelle Eigenarten in Tanz um. Die Choreographin und Performerin macht aber auch Schwarze deutsche Musikgeschichte sichtbar - in einer Art Pop-up Museum.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderaton: Joachim Scholl

"Trost. Briefe an Max"
Ein Postkarten-Roman über die Endlichkeit
Gespräch mit der Autorin Thea Dorn

Queere Literatur in Neukölln
Die neue Buchhandlung "She said"
Von Etienne Roeder

Buchkritik:
"Seeland Schneeland" von Mirko Bonné
Rezensiert von Helmut Böttiger

Straßenkritik:
"The Stand - Das letzte Gefecht" von Stephen King
Von Norbert Zeeb

"Stories!" Die Buchhandlung aus Hamburg empfiehlt...
Gespräch mit Frank Menden

Das Buch meines Lebens:
"Gösta Berling" von Selma Lagerlöf
Von Felicitas Hoppe

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Mehr Groove, mehr Pop
Die Foo Fighters und "Medicine At Midnight“
Von Marcel Anders

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Bedeutender Motown-Texter und Songwriter
Barrett Strong zum 80.Geburtstag
Von Sky Nonhoff

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Ina Plodroch

11:30 Musiktipps

11:45 Unsere roc-Ensembles

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Prof. Dr. Andreas Rödder, Institut für Zeitgeschichte Mainz
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

5.2.2020 - Thomas Kemmerich wird zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt
Gespräch mit Heny Bernhard

Digitaler Wahlkampf in Zeiten von Corona in Baden-Württemberg
Von Katharina Thoms

5 Jahre Willkommensinitiative Jugenheim
Flüchtlingshilfe der ersten Stunde
Von Anke Petermann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

#Actout: Queere Schauspieler*innen stehen auf
Gespräch mit Tucké Royale

Space Sweepers - Action-Science-Fiction-Sause aus Korea bei Netflix
Rezensiert von Thomas Groh

Fundstück 200:
Andrea Tippel - Ich Und Sie
Von Paul Paulun

14:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

EOS: Neue Plattform für zeitgenössische elektronische Musik
Gespräch mir Andreas Bauer

Die Foo Fighters und "Medicine At Midnight“
Von Marcel Anders

Proteste in Russland
Wo steht die Musikszene?
Gespräch mit Artemy Troitsky

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Ina Plodroch

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Homesession: Die Regierung

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation:Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Wortwechsel

Proteste in Russland - Anfang vom Ende des Systems Putin?

Es diskutieren:
- Sabine Adler, Osteuropaexpertin bei Deutschlandfunk Kultur
- Martin Hoffmann, Geschäftsführender Vorstand des Deutsch-Russischen Forums
- Manuel Sarrazin, Sprecher für Osteuropapolitik von Bündnis 90/Die Grünen
- Daria Sukharchuk, Journalistin, OstWest TV
Moderation: Birgit Kolkmann

Russland kommt nicht zur Ruhe: Auch dreieinhalb Jahre Haft für Kreml-Kritiker Alexej Nawalny und Massenverhaftungen seiner Anhänger können die Proteste nicht stoppen. Verliert Putin an Macht? Wie soll Europa reagieren?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

Moderation: Miron Tenenberg

Schwarz, russisch und jüdisch
Philip Egbunes Weg als dreifache Minderheit.
Von Carsten Dippel

Antijüdische Töne bei "Black Lives Matter"-Bewegung
Von Thomas Klatt

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

Von Wasserhosen, Windsbräuten und Wirbelstürmen
Stürme in der Literatur
Von Peter Urban-Halle
(Wdh. v. 21.04.2017)

In vielen Werken der Weltliteratur geben Stürme einer dramatischen Situation den letzten Pfiff.

Ab einer Geschwindigkeit von 75 Kilometern in der Stunde wird Wind zum Sturm. Dann kann er auf der Erde verheerende Schäden anrichten. Ernten werden vernichtet, Häuser zerstört, Menschen und Tiere getötet. Trotz aller Fortschritte in Wissenschaft und Technik sind Stürme nicht zu verhindern. Menschen sind der Urgewalt schutzlos ausgeliefert. In der Literatur spielen Stürme in der Regel eine unheimliche Rolle - und eine schicksalhafte. Sie sind nicht nur Zerstörer des Alten, sondern ebenso oft auch Schöpfer des Neuen. Mörderische Stürme können Geburtshelfer sein. Sie korrigieren Unrecht, bestrafen Untaten, lösen Rätsel. In vielen Werken der Weltliteratur ziehen Stürme auf, um einer dramatischen Situation den letzten Pfiff zu geben.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus der Jesus-Christus-Kirche Berlin

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio c-Moll op. 1,3

Ernst Krenek
“Triophantasie” op. 63

ca. 20.40 Konzertpause
Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstlern

Franz Schubert
Klaviertrio Es-Dur D 929

Trio Marvin:
Marina Grauman, Violine
Marius Urba, Violoncello
Dasol Kim, Klavier

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Musikfeuilleton

"Alte Meister"
Thomas Bernhard und die Musik
Von Sabine Fringes

Thomas Bernhard war der Meister der fein dosierten Empörung. Wenn es jedoch um Musik ging, schlug er versöhnlichere Töne an. Und die Sprache seiner Texte weist Strukturen auf, die an musikalischen Formen orientiert sind. Eine Werkschau zum bevorstehenden 90. Geburtstag.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Eklat: Die Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung" sorgt für Empörung
Gespräch mit Ersan Mondtag

Geschichtsvergessen
Symbole der "Landvolkbewegung" auf Demos
Gespräch mit Quinka Stoehr

Preis für junge Architekten
Man muss sie nur ranlassen.
Gespräch mit Lydia Haack

Mülheimer Dramatikertage: die Nominierungen
Gespräch mit Michael Laages

Zum Tod von Christopher Plummer / Filmfestival in Rotterdam
Gespräch mit Patrick Wellinski

23:30 Kulturnachrichten

Von Bettina Ritter

23:50 Kulturpresseschau

Von Gregor Sander

Februar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Bibel und Politik in IsraelGraben nach Gott
Ein Blick auf die Jerusalemer Altstadt mit der Kirche des Heiligen Grabes. (picutre alliance / dpa / Artur Widak)

Der Untergrund von Jerusalem ist jüdisch, muslimisch, christlich und kanaanitisch. Aber wonach wird gegraben? Archäologinnen und Archäologen müssen erkennen, dass ihre Profession politisch instrumentalisiert wird.Mehr

Hörspiel nach Thomas MelleBilder von uns
Der Schriftsteller Thomas Melle (imago stock&people)

„Bilder von uns“ beginnt wie ein Psychokrimi und stürzt seinen Protagonisten in eine Verwirrung, aus der er sich nicht befreien kann. Thomas Melles Missbrauchsdrama als Hörspiel.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur