Seit 08:05 Uhr Kakadu

Sonntag, 17.11.2019
 
Seit 08:05 Uhr Kakadu
Tagesprogramm Montag, 1. Februar 2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Freispiel

Pan Familia
Hörspiel von David Lindemann
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2016
Länge: 54'27
(Ursendung)

Nach einem schweren Unfall landen Mutter und Tochter auf einem Campingplatz mit einer seltsamen Willkommenskultur.

Mutter und Tochter müssen warten, der freundliche Herr an der Rezeption hat sie noch nicht im System. Außerdem fehlt Papa. Aber es sieht gut aus: Der zerknautschte Wagen, irgendwo auf der A3, macht nicht den Eindruck, als ob da noch jemand lebend aussteigen würde. Endlich wird den beiden ein Wohnwagen in guter Lage zugewiesen. Überhaupt unterscheidet sich die Situation wenig vom geplanten Urlaub. Und doch herrscht eine seltsame Willkommenskultur …

David Lindemann, 1977 in Herford geboren, studierte Soziologie und Philosophie in Bielefeld und Berlin. Er arbeitete als Dramaturg u.a. für die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und das Hebbel am Ufer. Sein erstes Stück Koala Lumpur wurde 2003 mit dem Autorenpreis des Berliner Theatertreffens ausgezeichnet und am Schauspielhaus Bochum uraufgeführt. 2007 sowie 2014 wurde er mit Irgendeiner wartet immer und Butcher's Block zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen. Getränk Hoffnung wurde 2011 zu den Autorentheatertagen am Deutschen Theater, Berlin eingeladen und 2012 am Burgtheater Wien uraufgeführt. Lindemann war als Gastdozent im Fach Dramaturgie an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig und an der Theaterakademie Helsinki tätig. Viele seiner Stücke wurden von Deutschlandradio Kultur in Lindemanns Regie produziert und erstgesendet, zuletzt Butcher's Block, das im Februar 2014 zum Hörspiel des Monats gewählt wurde.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Klassik
Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
Aufzeichnungen vom 20.-24.01.2016

Werke für Schalmei und Akkordeon von
Tatjana Prelevic
Ali Gorji
Sarah Nemtsov
Samir Odeh-Tamimi

Ensemble Mixtura:
Katharina Bäuml, Schalmei
Margit Kern, Akkordeon

Werke für Oboe (und Klavier) von
Thierry Pecou
Luciano Berio
Henri Dutilleux
Konstantia Gourzi

François Leleux, Oboe
Emmanuel Strosser, Klavier

Weitere Orchester-, Ensemble- und Kammermusikwerke

Moderation: Rainer Pöllmann

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Der amerikanische Schauspieler Buster Keaton gestorben

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Kathrin Oxen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Vorwahlen USA - 'American Angst' anstatt 'American Dream'
Von Sabina Matthay

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Wie die Positionen der AfD in die öffentliche Debatte einsickern
Michael Lühmann, Politikwissenschaftler am Göttinger Institut für Demokratieforschung

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

08:30 Nachrichten

08:50 N/A

Sachbuch
Ta-Nehisi Coates: Zwischen mir und der Welt
Rezensiert von Eva Hepper

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Ist die SPD noch Ihre politische Heimat?
Klaus Pokatzky im Gespräch mit Prof. em. Dr. phil. et rer pol. habil. Helga Grebing

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Von der Computerspielbranche lernen
Gespräch mit Falko Löffler

Eine Arche ist eine Arche...
Elisabeth Raabe über ihr Verlegerinnenleben

"Kommt ein Pferd in die Bar" von David Grossman
Rezensiert von Sigrid Löffler

Straßenkritik
'Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit' v. Anne Katharina Zschocke
Von Gerrit Stratmann

Hörbuch
'Situation Rooms' von Rimini Protokoll
Von Georg Gruber

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Olga Hochweis

Runrig
Schottlands dienstälteste Rockband ist wieder da
Von Marcel Anders

11:30 Musiktipps

11:35 Jazz

Neues aus der Jazz-Hauptstadt New York
Gespräch mit Matthias Kirsch

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag
Moderation: Marianne Allweiss und André Hatting

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Der letzte Bonn-Berlin-Flug?
Regierungsumzug nach Berlin schreitet voran
Von Anja Nehls

Noch pendeln sie, die Bonner Ministerialbeamten, hin und her, zwischen ihren Erst- und Zweitdienstsitzen in Bonn und Berlin. Aber wie lange noch? Jedes Jahr geht die Anzahl der Dienstreisen zurück. Statt, wie im Bonn-Berlin-Gesetz festgelegt, arbeiten schon lange nicht mehr 60 Prozent der Regierungsbeamten in Bonn, sondern 12000 in Berlin und nur noch knapp 7000 am Rhein. Die neuen Berliner Ministerien sind ohnehin auf Vorrat gebaut. Während am Rhein einige noch versuchen aufzuhalten, was nicht mehr aufzuhalten ist, treiben andere den Komplettumzug an die Spree sogar voran. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, ein NRW-Gewächs, hat jetzt einen Arbeitsstab gegründet und will den Umzug voranbringen.

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Stephan Karkowsky

Ai Wei Wei als Aylan Kurdi - Funktioniert dieses Reenactment?
Gespräch mit Christina Landbrecht, Kunsthistorikerin am Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung der Berliner Humboldt-Uni

Klang studieren. Was am Ton fasziniert.
Gespräch mit Robert Stokowy

Konzertkritik
CTM Polynodes II - Deena Abdelwahed, Peder Mannerfelt
Von Paul Paulun

Das Lesen der anderen
ADAC "Motorwelt"
Von Christoph Sterz

Top Five - Die Arthouse-Charts
Von Anna Wollner

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Infotag

Moderation: Tim Wiese

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Studiobesuch
"Die Liebe ist immer ein gutes Thema"- das neue Album von "Get Well Soon"

Madrugada-Sänger auf Solo-Pfaden: der Norweger Sivert Høyem
Von Carsten Beyer

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Liane von Billerbeck und Hans-Joachim Wiese

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Weiter rechts oder weiter links als sonst in den USA - Eindrücke aus Iowa
Von Marcus Pindur

Fast Königliche Familien - Die großen politischen Dynastien Amerikas
Von Andreas Horchler

Moderation: Angelika Windloff

Fast Königliche Familien - Die großen politischen Dynastien Amerikas
Als nach dem amerikanischen Revolutionskrieg dem ersten Präsidenten der USA die Krone angeboten werden sollte, lehnte George Washington ab. Für eine weitere Monarchie hatten seiner Meinung nach nicht tausende Amerikaner ihr Leben gelassen. Die USA wurde bekanntermaßen zur Republik. Trotzdem brachten es in den Vereinigten Staaten immer wieder einige Familien zu großer politischer Macht. Auch im derzeitigen Wahlkampf mischen wieder solche politischen Dynastien mit.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Politik und Soziales

Magazin
Flüchtlingskrise: Überforderung bei Polizei und Justiz?
Moderation: Johannes Nichelmann

Kripo-Chef Ulf Küch und seine "Sonderkomission Asyl"
Von Eleni Klotsikas

Überforderte Polizei: Wie man sich sieben Identitäten zulegen kann
Von Eleni Klotsikas

19:30 Zeitfragen. Feature

In meinem Namen
Identitätsdiebstahl und die Folgen
Von Julius Stucke
(Wdh. v. 08.06.2015)

Der Briefkopf der Anwaltskanzlei trägt 20 Namen. Respekteinflößend. Was habe ich getan? Beim Lesen der Forderung schwirren Fragen in meinem Kopf. Was für Möbel soll ich gekauft haben? Wem gehört die Mailadresse, unter der ich wegen ausstehender Zahlungen angeblich mehrfach gemahnt wurde? Und: Muss ich jetzt wirklich 817 Euro 82 zahlen? Muss ich nicht, denn ich übergebe den Fall an einen Anwalt und vergesse ihn - bis ich ein dreiviertel Jahr später von derselben Kanzlei Post bekomme: nicht gezahlte Handyrechnungen. Dann noch eine Vorladung der Polizei - für eine Zeugenaussage in einem Warenbetrugsfall. Es ist offensichtlich: Irgendjemand benutzt meinen Namen, und ich bin kein Einzelfall.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

In Concert

Jazzfest Berlin 2015
A-Trane
Aufzeichnung vom 07.11.2015

Plaistow
Johann Bourquenez, Klavier
Vincent Ruiz, Bass
Cyril Bondi, Schlagzeug
Moderation: Matthias Wegner

21:30 Uhr

Kriminalhörspiel

Die Wendeltreppe
Von Regine Ahrem nach dem Hollywood-Klassiker von Robert Siodmak
Mit: Chris Pichler, Christine Oesterlein, Karin Gregorek, Tina Engel u.a.
Komposition: Michael Rodach
Ton: Peter Avar
Produktion: RBB 2015 (Kunstkopf)
Länge: 54’38

Ängste eines Dienstmädchens: Ist der gesuchte Mörder bereits im Haus?

Ein geheimnisvoller Mädchenmörder sorgt in der englischen Provinz für Angst und Schrecken. Die Spur seiner Verbrechen rückt unaufhaltsam zu dem einsamen Landhaus vor, in dem Helen als Dienstmädchen arbeitet. Während draußen ein Gewitter tobt, das alle Straßen unpassierbar macht, mehren sich die Anzeichen, dass der Mörder im Haus ist.

Robert Siodmak, 1900 in Dresden geboren, gestorben 1973 in Locarno. Filmregisseur.

Regine Ahrem. Autorin, Regisseurin und Hörspiel-Redakteurin im RBB.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moideration: Oliver Thoma

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

Symposium Dealing with Damage. Museen zwischen Verlust und Erinnerung
Von Christiane Habermalz

Kulturpresseschau
Von Tobias Wenzel

23:30 Kulturnachrichten

Februar 2016
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 1 2 3 4 5 6

Unsere Empfehlung heute

21 Downbeat feat. Jens FriebeEin Statement für Vielfalt
Jens Friebe dreht an Reglern seiner Musikinstrumente, sein Gesicht ist weiß geschminkt. (Pop-Kultur-Festival / Andi Weiland)

Zusammen mit der Band 21 Downbeat hat Jens Friebe den "Ring der Nibelungen" von 20 Stunden auf 60 Minuten eingedampft. Entstanden ist eine Pop-Oper, die Inklusion und Diversität hochleben lässt. Unser Mitschnitt vom Berliner Festival Pop-Kultur.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur