Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 25.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Donnerstag, 27. Februar 2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Gordon Kampe
heavy metal (2008)
für Flöte und Zuspielungen

Jörg Birkenkötter
Drei Sätze und Coda (2001)
für Saxofon, Schlagzeug und Klavier

Klaus Lang
Der Herr der Insel (1999)
für Flöte solo

Jo Kondo
A Shrub (2000)
für Altsaxofon, Marimba und Klavier

Beatrix Wagner, Flöte
Trio Accanto:
Marcus Weiss, Saxofone
Yukiko Sugawara, Klavier
Christian Dierstein, Schlagzeug

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Keine Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl - Was sagen Sie zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts?
Moderation: Monika van Bebber

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Jörg Adamczak

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Der österreichische Verhaltensforscher Konrad Lorenz gestorben

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pfarrer Paul Deselaers

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

EEG abschaffen? - Ergebnis einer Studie der Bundestags-Expertengruppe
Ergebnisse: Kein Innovationsschub, kein Vorteil für den Klimschutz
Prof. Andreas Löschel, Leiter des Forschungsbereichs Umwelt und Ressourcenökonomik am Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung und
Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring-Prozess ''Energie der Zukunft'' der Bundesregierung

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Weniger Nationalismus, mehr Demokratie
Von Jürgen Rüttgers

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

Venezuela ist tief gespalten - Land vor dem Kollaps?
Prof. Stefan Rinke, FU Berlin, Lateinamerika-Institut

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Container mit Grillanschluss - Besuch in einer Studentenunterkunft
Von Verena Kemna

Wohnen im Container: In Treptow entstehen Containerwohnungen für Studenten, made in China inklusive Dusche und Küche auf nicht einmal 30 Quadratmetern. Ein Investor nutzt die Wohnungsnot der Studenten und baut gleich ein ganzes Containerdorf mit 400 Wohneinheiten. Etwa 220 Euro sollen die Studenten für ihre zwölf Meter langen und 2,50 breiten Wohnschläuche monatlich zahlen. Dafür gibt es auch "Service" wie Waschmaschinen, Café-Container, Grillwiese und Fahrradwerkstatt.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

"Nordlichter 2014, Festival für nordische Musik und Kunst", Berlin
Von Kirsten Liese

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

Überzeichnet? Witz und Vorurteil in Karikaturen
Gespräch mit Heiko Sakurai, Karikaturist

09:20 Musik

Das Gezeichnete Ich: "Hinter allen Dingen"

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

Belletristik: Uwe Kolbe
Die Lüge, S.Fischer Verlag, Frankfurt a. M. 2014

09:38 Kulturtipps

09:42 Musik

Thema: "Der fünfte Beatle Brian Epstein"

09:55 Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Der österreichische Verhaltensforscher Konrad Lorenz gestorben

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

Alexander Marguier, stellv. Chefredakteur des Magazins "Cicero"

10:20 Musik

Dominic Miller: "Ad Hoc"

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

Sachbuch: Thomas D. Seeley
Bienendemokratie, Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können, übersetzt von Sebastian Vogel, S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2014

10:38 Kulturtipps

10:42 Musik

Vor 200 Jahren: UA von Beethovens 8.Sinfonie

10:50 Profil

Makai Sheik Hadji, Tänzerin aus Somalia

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

Plagiate und Universitätssystem - Was hat sich 3 Jahre nach dem Fall Guttenberg getan?
Gespräch mit Volker Rieble, Jurist aus München

11:20 Musik

And The Oscar Goes To... Alexandre Desplat?

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Musik

Maria Solheim: "In The Deep"

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Wenn ein Archiv an Demenz leidet
Was nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs für immer verloren bleibt
Von Frank Überall

Die Aufregung war groß - in Köln und in den Medien. Vor 5 Jahren, am 3. März 2009. Das Kölner Stadtarchiv hatte einen irreparablen Schaden erlitten, und damit auch das Gedächtnis der Stadt. Über Wochen war es ein bundesdeutsches Thema, dann ließ die Berichterstattung nach. Über teilweise erfolgreiche Bemühungen der Restaurierung des einen oder anderen beschädigten Dokuments wurden Berichte abgesetzt. Und über die Suche nach den Schuldigen für diesen unerhörten Verlust. Geblieben ist die Frage: Was ist für immer aus dem Archivgedächtnis "verschwunden"? Woran werden wir uns nicht mehr erinnern können? Frank Überall interessierte sich für die Antworten darauf.

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Klare Sache - Was wird aus unserem Altglas?
Von Kati Obermann
Moderation: Ulrike Jährling

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

Downgrading 3: Krise und sozialer Abstieg in historischer Perspektive
Gespräch mit Christof Dipper, Prof. em. für Wirtschaftsgeschichte an der Universität Darmstadt

14:20 Musik

Wild Beasts: "Present Tense"

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

Sachbuch: Jörn Leonhard
Die Büchse der Pandora, Geschichte des Ersten Weltkriegs, CH Beck Verlag, München 2014

14:38 Kulturtipps

14:42 Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

Über das "Wilde" in uns: Wie archaische Wurzeln zum Überlebensprinzip eines "domestizierten" Menschen wurden
Gespräch mit Francois Garde, französischer Schriftsteller und ehem. Regierungsbeamter in Neukaledonien

15:20 Musik

Album der Woche
RosanneCash: "The River & The Thread"

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

Belletristik: Oliver Bottini
Ein paar Tage Licht, DuMont Verlag ,Köln 2014

15:38 Kulturtipps

15:42 Musik

Vor 200 Jahren: Beethovens "Tremate, Empi,Tremate"

15:50 Debatte

0 08 00.22 54 22 54
debatte@deutschlandradiokultur.de

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

"Ein echter Wowereit" - der Musikmanager Tim Renner wird neuer Kulturstaatssekretär in Berlin
Peter Raue und Christoph Knoche

16:20 Musik

Arild Andersen: "Mira"

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

Sachbuch: Thomas D. Seeley, Bienendemokratie. Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können ,
S. Fischer, Frankfurt/Main , 2014

16:38 Kulturtipps

16:42 Musik

The Go Find: "Brand New Love"

16:50 Elektronische Welten

Surftipps Februar
Von Jörg Schieb

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Die schleichende Radikalisierung Afrikas:
Sterben für den Dschihad - Junge Tunesier als Kanonenfutter in Syrien
Von Alexander Göbel

Heiliger Krieg im Ferienparadies - Al Shabaab rekrutiert Jugendliche in Kenia
Von Antje Diekhans
Moderation: Angelika Windloff

Heiliger Krieg im Ferienparadies - Al Shabaab rekrutiert Jugendliche in Kenia
An Kenias Stränden patrouillieren Sicherheitskräfte, um Anschläge zu verhindern. Seit Al Shabaab vergangenes Jahr ein Einkaufszentrum in Nairobi angriff, fürchten viele, dass die kenianische Küste das nächste Ziel sein könnte. Die Miliz aus Somalia rekrutiert Jugendliche in den Ferienorten. Viele junge Kenianer sind schon jetzt in das Nachbarland gegangen, um dort in den Heiligen Krieg zu ziehen. In der Küstenstadt Mombasa drängen Radikale die angestammten Prediger aus den Moscheen und rufen im Freitagsgebet zum Dschihad auf.

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

u.a.
Musikmanager Tim Renner wird Berlins Kulturstaatssekretär
Peter Raue, Kunstförderer
Christophe Knoche, Sprecher der Freien Szene Berlin

Kulturnachrichten

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

Schönheit und Struktur
Die Zukunft mathematischer Beweise
Von Marko Pauli

Ein mathematischer Beweis ist eine Kette von Argumenten, die so exakt und rigide sind, dass ein einmal etablierter Beweis ewig gültig ist. Wie verändern sich derzeit die wissenschaftlichen Methoden in der Mathematik?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 16.02.2014

Sven-David Sandström
Matthäus-Passion
(Uraufführung)

Sofia Niklasson, Sopran
Anna Zander, Alt
Niklas Engquist, Tenor
Lars Johansson Brissman, Bass
Olle Persson, Bariton (Jesus)
Karin Dahlberg, Sopran
Ivonne Fuchs, Mezzospran
Timothy Fallon, Tenor (Judas)
Andreas Scheibner, Bariton (Petrus)
Staatskapelle Halle
Akademischer Kammerchor Uppsala
Philharmonischer Chor Berlin
Leitung: Stefan Parkman

ca. 21.00 Nachrichten

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Februar 2014
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 1 2

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Neues Haus der KunstZurück in die Zukunft
Heiner, Céline und Sohn Aeneas Bastian vor dem früheren Haus Bastian in Berlin-Mitte. (picture alliance/dpa | Christoph Soeder)

Bis 2019 betrieb die Sammlerfamilie Bastian im Herzen von Berlin eine Galerie. Dann brach sie ihre Zelte ab und ging nach London. Nun soll im Süden der Hauptstadt ein neues Museum entstehen – entworfen von dem britischen Stararchitekten John Pawson.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur