Seit 17:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 14.11.2019
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9
Tagesprogramm Dienstag, 6. Dezember 2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Die EMS-Story
Der Instrumentenbauer Peter Zinovieff
Von Hubert Steins

Neben Robert Moog und Donald Buchla gehörte Peter Zinovieff Ende der 60er-Jahre zu den wichtigsten Entwicklern des Synthesizers.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Lothar Jänichen

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Die historische Altstadt Dubrovniks wird von der Jugoslawischen Volksarmee stark zerstört

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Kathrin Oxen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Schwarze Hexen gegen Abtreibung
Von Beate Bielecka

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Zerstörerin oder letzte Verteidigerin?
Angela Merkel und Europa
Gespräch mit Dr. Ulrike Guérot, Professorin für Europapolitik und Demokratieforschung, Donau-Universität Krems

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

Der Turner-Preis 2016 geht an...
Von Thomas Spickhofen

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Der Gefangene" von Omar Shahid Hamid
Rezensiert von Thomas Wörtche

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Mediziner, Kabarettist, Zauberkünstler
Susanne Führer im Gespräch mit Dr. med. Eckart von Hirschhausen

Lange bevor er mit seinem "medizinischen Kabarett" bekannt wurde, stand er als Zauberer auf der Bühne - Eckart von Hirschhausen. In seinem neuen Buch "Wunder wirken Wunder" knüpft Deutschlands bekanntester Arzt an die frühe Zauberleidenschaft an und behauptet, Magie und Medizin können sich ergänzen: "Wir sollten mehr auf die Kraft des Rituals vertrauen - warum sonst wirkt ein Placebo?" Sein humorvolles Plädoyer für einen wohldosierten Schuss Magie im Medizinbetrieb kommt gut an: "Wunder wirken Wunder" hat es auf Anhieb an die Spitze der Bestsellerlisten geschafft - so wie auch schon "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben", "Glück kommt selten allein…" und "Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?" Ob Buch, Kabarettprogramm oder TV-Show - die spezielle Wissensvermittlung des Mediziners Eckart von Hirschhausen hat seit Jahren Konjunktur. Lachen und gute Gedanken halten uns gesund, propagiert er auf allen Kanälen und das Publikum liebt ihn für diese Botschaft. Doch ist er auch selbst ein glücklicher Mensch?

Über sein Faible fürs Zaubern, die Kunst der Komik und sein Leben als humoristischer Mediziner spricht Susanne Führer mit Dr. med. Eckart von Hirschhausen.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Adventskalender:
"Onno Viets und der weiße Hirsch“ von Frank Schulz
Von Frank Meyer

Shooting Star am Sachbuchhimmel:
Andrea Wulf und ihre Humboldt-Biografie

"Das Museum der Pflanzen: Eintritt frei!" von Kathy Willis und Katie Scott
Von Susanne Billig

Hörbuchkritik: "Theme Time Radio Hour" von Bob Dylan
Vorgestellt von Andi Hörmann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Olga Hochweis

Wieder mal als Folk-Duo:
Fjarill mit neuem Album "Stilla Tyd" unterwegs
Gespräch mit Aino Löwenmark und Hanmari Spiegel

Soundscout: Frollein Smilla aus Berlin
Von Martin Risel

11:30 Musiktipps

11:35 Klassik ROC

Der Kontrabass und die Kammermusik - ein Blick ins Raritätenkabinett
Gespräch mit Christine Felsch, Solo-Kontrabassistin im Deutschen Sinfonieorchester Berlin

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Kann 2017 am BER geflogen werden? Alter Flughafen SXF wächst
Moderation: Matthias Thiel

Positiv für Schönefeld? Billig-Carrier wachsen auch wegen Air Berlin Krise
Von Thomas Weinert

BER 2017? Stand der Planungen und des Ausbaus
Von Vanja Budde

Kann 2017 am BER geflogen werden? Alter Flughafen SXF wächst
Insgesamt steigen die Passagierzahlen in Berlin/Brandenburg - Billig-Carrier wachsen auch wegen der Air Berlin Krise. Eine positive Entwicklung für BER und SXF? Kann das funktionieren oder zeigt der „?Air Berlin Absturz“? nicht, dass großes Wachstum auch hohe Risiken in sich birgt? Wie wirken sich die drastischen Veränderungen (Konsolidierung?) der Luftfahrtbranche aus? Brexit vielleicht auch eine Chance für Schönefeld? Brauchen wir ein neues Konzept für BER, wenn Billigflughafen Schönfeld boomt?

BER 2017? Stand der Planungen und des Ausbaus
Wird der BER 2017 fertig? Geflogen wird immer mehr am alten Flughafen SXF. 2016 werden elf Millionen Passagiere abgefertigt - im nächsten Jahr sollen es 12 Millionen in Schönefeld sein. Also wird fleißg ausgebaut, Check-In-Schalter erweitert, neue Terminals entstehen. Doch wie weit ist der BER? Noch immer fehlt die Genehmigung für den sechsten Nachtrag des Bauantrages

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Frage des Tages:
Big Data in der Politik - was bedeutet das für die Bundestagswahl?
Gespräch mit Jan Philipp Albrecht, MdEP - B90/Die Grünen

Adé "Identitätszirkus"? - Emanzipation und Kultur im Angesicht des "Whitelash"
Gespräch mit Prof. Claus Leggewie, Politikwissenschaftler am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen

Das Lesen der Anderen: Merkur
Gespräch mit dem Herausgeber Christian Demand

Gestalten! Der Schoko-Nikolaus
Von N ikolaus Bernau

Kunst-Talks in New York nach der Wahl
Gespräch mit Nina Tabassomi, Kuratorin am Ludlow 38, dem Kunstspace des Goethe-Instituts New York

14:30 Kulturnachrichten

Von Elena Gorgis

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Patricia Pantel

Berufe
Die Puppenspielerin Katharina Krömer
Von Regina Voss

Computerspieltipp
Gespräch mit Thomas Feibel

Kinotipp
'Die Vampirschwestern'
Von Anna Wollner

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Carsten Rochow

Africolor 2016 - Von der Renaissance afrikanischer traditioneller Ballette
Von Matina Zimmermann

Wenzels neues Album "Wenn wir warten"
Gespräch mit dem Liedermacher Hans-Eckhardt Wenzel

Soundscout: Frollein Smilla aus Berlin
Von Martin Risel

Folge 6: Jingle ohne bells
Musik zum Advent von The Killers

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Ukraine nach der US-Wahl
Gespräch mit dem Osteuropa-Korrespondent Florian Kellermann

Frauen an der Front - Der Krieg in der Ostukraine
Von Katja Garmasch

Moderation: Margarete Wohlan

Frauen an der Front - Der Krieg in der Ostukraine
Obwohl offiziell das Friedensabkommen in Kraft ist, herrscht immer noch Krieg in der Ostukraine. Und das Leben vieler Frauen im Land ist eng mit der Front verbunden. Sie versorgen die Armee als Freiwillige, betreuen die Verletzten, kämpfen an der Front und auch für ihre Rechte als Soldatinnen. Denn laut eines noch sowjetischen Gesetzes durften die Frauen bis vor kurzem nicht an den Kriegshandlungen teilnehmen. Sie taten es trotzdem, inoffiziell.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin
Moderation: Ulrich Ziegler

Erneuerbare Energie: Chancen der modernen Gezeitenkraft
Von Marco Pauli

Erneuerbare Energie: Geothermie in Bayern
Von Michael Watzke

Energie sparen: Intelligente Stromzähler der nächsten Generation
Von Joachim Baumann

19:30 Zeitfragen. Feature

Wachstum durch Zuwanderung
Das Flüchtlingsbusiness als Konjunkturspritze
Von Caroline Nokel

Flüchtlingskrise in der EU, Flüchtlinge als Kostenfaktor für die Sozialkassen, Verschärfung des Asylrechts - darüber, dass Asylbewerber und Flüchtlinge eine Herausforderung für die Gesellschaft sind, die es zu meistern gilt, wird viel diskutiert und gestritten. Doch welche Auswirkungen hatte die Ankunft von circa einer Million Menschen auf die deutsche Wirtschaft? Einige Branchen sind besonders gefragt: die Bauwirtschaft, Caterer und Sicherheitsfirmen. Auch Wohlfahrtsverbände, Unternehmensberatungen, Krankenkassen und Mobilfunkanbieter haben mehr Kunden bekommen. Die Autorin hat sich auf die Suche gemacht nach Profiteuren der Konjunkturspritze.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Das Maul ist der Text - Festival der projektgruppe neue musik bremen
Schwankhalle
Aufzeichnung vom 27.11.2016

Luigi Nono
"Djamila Boupacha" aus "Canti di vita e d'amore" für Sopran solo

Aaron Cassidy
"I, purples, spat blood, laugh of beautiful lips" für Solostimme

Isabelle Duthoit
"Dragon fly" (Vokalimprovisation)

Hans-Joachim Hespos
"donaia" für Sprechstimme, Mitail, Oboe, Bassetthorn, Pikkolokornett, Violoncello und Große Trommel

Heiko Müller
"... singe das, was falsch klingt, richtig, klingt es richtig, was du singen sollst, ist es falsch - fick dich" für Sopran solo (Uraufführung)

Trio Les Diaboliques
Drei Improvisationen ohne Titel

Angela Postweiler, Stimme
Isabelle Duthoit, Stimme
Natalia Pschenitschnikowa, Stimme
Annina Machaz, Sprechstimme
MAM.manufaktur für aktuelle musik
Trio Les Diaboliques:
Joëlle Léandre, Kontrabass und Stimme
Maggie Nicols, Stimme
Irène Schweizer, Klavier

22:00 Uhr

Alte Musik

Wolfgang Amadeus Mozart
Messe für Soli, Chor und Orchester C-Dur KV 317 ("Krönungsmesse")

Joan Rodgers, Sopran
Elisabeth von Magnus, Alt
Josef Protschka, Tenor
László Polgár, Bass
Arnold Schönberg Chor
Concentus musicus Wien
Leitung: Nikolaus Harnoncourt

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

Adventskalender: "Onno Viets und der weiße Hirsch“ von Frank Schulz
Von Frank Meyer

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

23:30 Kulturnachrichten

Dezember 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Unsere Empfehlung heute

Hörspiel: Fremde in der StadtDer Absprung
Installation Der Absprung (Johannes Scherzer)

Leerstadt schrumpft. Die Landrätin begegnet dem Wandel mit der Aufnahme von Geflüchteten. Nicht wenige Bürger sind besorgt. Während im Stadttheater ein multinationales Ensemble den Hauptmann von Köpenick probt, eskaliert die Situation. Mehr

Konzert: Musikkulturen aus AfrikaAfro-Sonic Mapping
(Foto: Satch Hoyt)

Welche Klangverwandtschaften gibt es zwischen Dakar und New Orleans, zwischen Hip Hop, Jazz und der afrikanischen Kalimba? Der Künstler Satch Hoyt verbindet Musikaufnahmen aus der Kolonialzeit mit aktuellen Sounds aus Afrika und Amerika.Mehr

Cristian Măcelaru in StockholmGiselle macht Revolution
Der Dirigent Cristian Mӑcelaru (Sorin Popa/DSO Berlin)

Ein druckfrisches Cellokonzert und eine Revolutionssinfonie spielen Gastsolist Truls Mørk und das Schwedische Rundfunk-Sinfonieorchester unter Leitung von Cristian Măcelaru: Werke von Victoria Borisova Ollas und Dmitrij Schostakowitsch.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur