Montag, 22.07.2019
 
Tagesprogramm Donnerstag, 14. Januar 2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Akademie der Künste Berlin
Aufzeichnung vom 04.10.2015

Helmut Zapf
"Verschwommene Ränder" Neun Bagatellen für Streichquartett (2012-2013)

Mathias Hinke
"Ankunft" für Streichquartett (2010)

Caspar Johannes Walter
"Metrische Dissonanzen" für Schlagzeug solo und großes Ensemble (2009)

Sonar Quartett
Matthias Engler, Schlagzeug
Ensemblekollektiv Berlin
Leitung: Jonathan Stockhammer

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Uwe Wohlmacher

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Nana Brink

05:30 Nachrichten

05:50 Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Der sowjetische Raketenkonstrukteur Sergej Koroljow gestorben

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Wolfgang Drießen
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

06:40 Aus den Feuilletons

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Schule
Lehrer-Sein passt nicht zu Noten-Geben
Von Ayse Buchara

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

08:00 Nachrichten

08:20 Frühkritik

Filme der Woche
"Die dunkle Seite des Mondes" und "The Big Short"
Vorgestellt von Hannelore Heider

08:30 Nachrichten

08:50 N/A

"Die Clique" von Mary McCarthy
Rezensiert von Gabriele Arnim

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Im Gespräch

Haben Sie immer noch Muschelgeld im Portemonnaie?
Katrin Heise im Gespräch mit Alexander Solyga, Fachkoordinator der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) für den Südsudan

10:00 Uhr

Nachrichten

10:07 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Aus den Listen: "Origin. Schattenfunke" von Jennifer L. Armentrout
Rezensiert von Kim Kindermann

Weltweiter Lesetag für den saudi-arabischen Dichter Ashraf Fayadh
Erste Lesung am Europäischen Gymnasium Bertha von Suttner in Berlin
Von Claudia van Laak

Weltweite Lesungen für Ashraf Fayadh - was bringt es?
Gespräch mit Cornelia Wegerhoff

Japan und die Zukunft des Lesens - Tsuzuki Kyoichi und sein Emagazin
Von Michael Vieser

"Technologien der Seele" von Ulrich Schmid
Rezensiert von Jörg Himmelreich

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Axel Rahmlow

Dokumentar-Film "Little Blue Girl" setzt Janis Joplin ein Denkmal
Von Carsten Beyer

Baaba Maal: Musiklegende aus dem Senegal spielt in Deutschland
Von Jutta Petermann

11:30 Musiktipps

11:35 Weltmusik

Baaba Maal mit neuer CD "The Traveller" gestern Abend in Berlin
Gespräch mit Jutta Petermann

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag
Moderation: Marianne Allweiss und André Hatting

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Länderreport

Drunter und drüber bei Stuttgart21
Vom letzten Stand der Dinge
Von Uschi Götz

Halb Stuttgart ist eine Großbaustelle. Tag und Nacht wird am größten europäischen Infrastrukturprojekt gearbeitet. Doch bislang fehlt ein Kernstück, das Fundament direkt am späteren Tiefbahnhof. Erteilt das Eisenbahn-Bundesamt noch die Genehmigung, kann die Bodenplatte in diesen Tagen betoniert werden. Laut Bahn kann so der unterirdische Tiefbahnhof immer noch 2021 in Betrieb gehen. Kritik kommt von den Planern des unterirdischen Bahnhofs. Es fehle der Stadt an Visionen, wie das frei werdende Gelände über dem unterirdischen Bahnhof gestaltet werden könnte. Ein paar Wochen vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg geht der Streit um das Bahnprojekt in eine nächste Runde. Sehr zurückhaltend sind dabei die Grünen im Land, die sich ursprünglich gegen das Bahnprojekt ausgesprochen hatten und seit fünf Jahren doch mitmachen müssen.

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Max Oppel

Musik als Waffe und Töten mit Klang
Das Festival 'Krieg singen' im Haus der Kulturen der Welt
Gespräch mit Andreas Ammer

Soundscape
Sinn und Schönheit der Klangumgebung
Gespräch mit Stefan Weinzierl, Leiter des Fachbereichs Audiokommunikation an der Technischen Universität Berlin

Fundstück 35
Percy Grainger - Free Music #1 (For Four Theremins)
Von Paul Paulun

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Ulrike Jährling

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Carsten Rochow

Der unterschätzte Weltstar: Caterina Valente wird 85
Von Achim Heppelmann

40 Jahre BAP
Deutschlands Rockveteranen feiern mit neuem Album "Lebenslänglich"
Gespräch mit Uwe Wohlmacher

16:00 Nachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Dirigiert und kontrolliert - Minderheitenpolitik in Singapur
Von Peter Kujath

Alleine gelassen - Die Bewohner im besetzten Gebiet der Ostukraine
Von Sabine Adler

Moderation: Angelika Windloff

Alleine gelassen - Die Bewohner im besetzten Gebiet der Ostukraine
Das von Separatisten besetzte Gebiet in der Ostukraine ist strenger abgeriegelt als die Grenze zu Russland. Die Einwohner können die Frontlinie nur an fünf Übergängen passieren. Die Menschen haben vielerorts kaum Zugang zu medizinischer Hilfe. Frühgeburten häufen sich und damit steigt die Säuglingssterblichkeit. Rentner und Sozialhilfeempfänger müssen beschwerliche Umwege in Kauf nehmen, um an ihre Bezüge zu kommen. Und nicht selten werden die Bewohner des Gebietes als unpatriotisch und Moskau hörig beschimpft.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

19:30 Zeitfragen. Feature

Warum Schwule nicht zuhören und Muslime schlecht einparken
Über die Erforschung von Vorurteilen
Von Eva Raisig
(Wdh. v. 05.11.2015)

Wissenschaftler setzen auf neue Messverfahren und kognitivistische Ansätze, um versteckte Vorurteile zu erkennen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus dem Konzerthaus Freiburg

Alessandro Scarlatti
"Dall'oscura magion dell'arsa Dite" (L'Orfeo)
Kantate für Sopran, zwei Violinen, Viola und Basso continuo

Domenico Natale Sarro
Konzert für Blockflöte, zwei Violinen, Viola und Basso continuo a-Moll

Johann Joseph Fux
Ouvertüre für zwei Violinen, Viola und Basso continuo F-Dur

ca. 20.40 Konzertpause

Johann Joseph Fux
Ouvertüre und Arien aus "Orfeo ed Euridice"

Francesco Mancini
Sonate für Blockflöte, zwei Violinen und Basso continuo d-Moll

Giovanni Battista Pergolesi
Cantata da Camera „Orfeo“

Dorothee Mields,Sopran
Isabel Lehmann, Blockflöte
Freiburger BarockConsort

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Hanns Ostermann

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

Abschlussbericht Taskforce Schwabinger Kunstfund
Von Christiane Habermalz

Die Provinz des Menschen. Ein Langzeitprojekt von Heiner Goebbels in Dresden
Von Simone Reber

Saudi-Arabien und Aschraf Fajadhs
Von Cornelia Wegerhoff

Moskau: Weltweite Lesung für saudi-arabischen Dichter Aschraf Fajadh
Von Gesine Dornblüth

23:30 Kulturnachrichten

Januar 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

Jazzdor Berlin 2019Musikalische Sternstunden
Das Bild zeigt die Jazz-Muisikerin Anna-Lena Schnabel mit einem Saxophin in der linken Hand. (Steven Haberland)

Drei Deutschlandpremieren und eine Weltpremiere, nämlich das erste Konzert des deutsch-französischen Quartetts "Extradiversion", prägten den Abend des 6. Juni beim Festival Jazzdor in Berlin. Mehr

HighlightsJazz im August
Das Londoner Kollektiv Nérija (Perry Gibson)

Der Jazz entwickelt sich pausenlos weiter. Jüngere Musikerinnen und Musiker lassen sich verstärkt vom Progressive-Rock der 70er Jahre inspirieren. Oder, wie die aktuelle Szene in London, verstärkt von HipHop und Afro-Beat. Jüngstes Beispiel: Die Band Nérija Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

"Comeback" in der Kunsthalle TübingenDas Neue im Alten
Eine Marmorstatue mit Sonnenbrille und Handy, Bild von Léo Caillard: Hipster in Stone XII, 2017 (Léo Caillard)

Aneignen, Zitieren, Kopieren, Verfremden – der kreative Rückgriff auf kunsthistorische Vorbilder hat Konjunktur. Die Tübinger Kunsthalle greift die Retrowelle auf und versammelt rund hundert Werke zu einem aufschlussreichen "Comeback". Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur