Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 18.05.2017

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Eclat Festival Neue Musik
    Theaterhaus Stuttgart
    Aufzeichnungen vom 03./04.02.2017

    Ricardo Eizirik
    "junkyard piece I" (2014/15) für Ensemble und gefundene Objekte
    Talea Ensemble

    Yair Klartag
    "Nothing to express" (2014) für E-Gitarre und Streichquartett
    Lev Nadav, E-Gitarre
    Mivos Quartet

    Clara Maïda
    "Ipso Lotto" (2016) für Elektronik (UA)

    Ulrich Kreppein
    "Echoräume" (2016)
    Polystück bestehend aus vier simultanen Kammermusikstücken (UA)
    Ensemble Illegal
    Trio Vis-à-vis
    DUO2KW
    AAA---AAA Gitarrenduo

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Christian Graf

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Dieter Kassel

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    05:50 Uhr
    Kalenderblatt

    Vor 100 Jahren: In Paris wird das Ballett „Parade“ uraufgeführt

    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    07:40 Uhr
    Interview

    Tribunal zu Köln: AkteurInnen des NSU-Komplex auf der Anklagebank
    Gespräch mit Ayse Gülec, Mitbegründerin des Tribunals, Koordinatorin und bei der Documenta Kassel

    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    "Wie spät ist es dort, wo du jetzt bist" von Colum McCann
    Rezensiert von Edelgard Abenstein

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • "Ich bin nicht nur behindert, ich werde auch behindert"
    Katrin Heise im Gespräch mit Laura Gehlhaar, Autorin und Inklusions-Aktivistin

    Sätze wie "Wo will der Rollstuhl denn hin?" oder "Du arme, so hübsch und dann im Rollstuhl" kann Laura Gehlhaar nicht mehr hören, dabei ist sie um eine schlagfertige Antwort nie verlegen. Die Autorin, Coachin und Inklusions-Aktivistin schreibt, bloggt, twittert - meistens über das "Großstadtleben und das Rollstuhlfahren". Egal auf welcher digitalen Plattform "fraugehlhaar" dabei auftritt: Immer räumt sie mit Klischees auf und nimmt kein Blatt vor den Mund. Damit gelingt es der 34-Jährigen regelmäßig, das Thema Inklusion auch einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

    Über Wendepunkte in ihrem Leben, über Berührungsängste und ihr Verständnis von gelebter Inklusion sowie deutsche Gesetze, die "behindern" unterhält sie sich mit Katrin Heise.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:07 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Aus den Listen... Conni stürmt die Charts gleich zwei Mal
    Gespräch mit Kim Kindermann

    Für immer Sohn: Wovon erzählen die neuen Vater-Sohn-Bücher?
    Gespräch mit Jörg Magenau

    Buchkritik: "Schafe" von Eckhard Fuhr
    Rezensiert von Hans von Trotha

    Straßenkritik: "21.0 - Eine kurze Geschichte der Gegenwart" von A. Rödder
    Von Norbert Zeeb

    Gesa Ufer liest Musik: "Mach doch einfach" von Mutter

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:07 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Mathias Mauersberger

    Spaß und Klasse statt Show und Masse -
    Klassik-Education-Programme auf dem Prüfstand
    Gespräch mit Peter Stieber, Präsident des Musikrates Rheinland-Pfalz

    11:35 Uhr
    Weltmusik

    Oumou Sangaré - Anwältin der afrikanischen Frauen
    Von Carsten Beyer

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Mittag
    Moderation: Anke Schaefer

    Gast: Elisabeth Niejahr, Hauptstadtkorrespondentin DIE ZEIT

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Ostpreußen - Sickenhausen (1/2)
    Flüchtlinge in Baden-Württemberg 1945
    Von Uschi Götz
    (Teil 2 am 19.05.2017)

    1945: die Mutter unserer Landeskorrespondentin Uschi Götz flieht vor den anrückenden russischen Truppen aus Ostpreußen. Nach einer turbulenten,dramatischen Flucht über die Ostsee und zwei Internierungslager in Dänemark landet sie 1947 in Sickenhausen, einem Stadtteil von Reutlingen in Baden-Württemberg. Hier beginnt ihr neues Leben - als Flüchtling aus dem Osten. Wie lang hat sie gebraucht, um in Sickenhausen anzukommen? Wie ist Sickenhausen mit den Flüchtlingen nach 1945 umgegangen? Diesen Fragen geht Uschi Götz in ihrer ersten Reportage nach. In der zweiten Reportage geht es um syrische Bürgerkriegsflüchtlinge, die Aufnahme in Sickenhausen gefunden haben.

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:07 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Stephan Karkowsky

    "Ein Dorf rockt ab" im ZDF - Landlust und Kutte
    Gespräch mit Oliver Barth

    "Alien Covenant"
    Schleimwesen mit Zähnen und der Gebärneid der Männer
    Von Anna Wollner

    Kränkung für die Krone der Schöpfung?
    Deutungsversuche der Alien-Narration
    Gespräch mit Marten Hahn

    "Sweetheart Roller Skating Rink"
    Sensation in der Fotokunst-Community
    Von Bil Yates

    Rollen, Musik, Körperschau - Rollerskating-Disko ist wieder da!
    Gespräch mit Michel Rollers Hifi

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Faszination Wald
    Gast im Studio: Stefan Adler, Waldexperte beim NABU
    Moderation: Fabian Schmitz
    08 00.22 54 22 54

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Martin Böttcher

    Isoliert und frei:
    Die kanadische Sängerin Alejandra Ribera

    Aldous Harding kokettiert und nennt ihr neues Album "Party"
    Von Dirk Schneider

    Chk Chk Chk
    Gespräch mit Nic Offer

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation: Susanne Arlt

    Trotz Sanktionsstopp kaum Investitionen - Iran vor der Präsidentschaftswahl
    Von Reinhard Baumgarten

    Alltag voller Widersprüche - Ein Leben zwischen Mullahs und Medienkonsum
    Anne Françoise Weber

    Trotz Sanktionsstopp kaum Investitionen - Iran vor der Präsidentschaftswahl
    Insgesamt 1.636 zumeist unbekannte Kandidaten haben sich für die Präsidentschaftswahl im Iran registrieren lassen. Darunter waren auch 137 Frauen. Doch nur sechs Männer wurden letztlich durch den Wächterrat als Kandidaten zugelassen. Eine Wiederwahl des als moderat geltenden Amtsinhabers Hassan Rohani ist unsicher. Mit dem Abschluss des internationalen Atomabkommens ist es ihm gelungen, den Streit mit der westlichen Welt beizulegen. Die Finanz- und Handelssanktionen wurden aufgehoben. Trotzdem ist der erhoffte Wirtschaftsaufschwung ausgeblieben. Westliche Unternehmen meiden Investitionen in der Islamischen Republik.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:07 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin
    Moderation: Eva Raisig

    Zu wenig Spender
    Die Suche nach einem Blutersatzstoff
    Von Stephanie Kowalewski

    Reportagen zur Reformationszeit (8)
    Entdeckung des menschlichen Körpers
    Von Katja Bigalke

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Wasserstoff - ein Garant für die Energiewende?
    Von Annegret Faber

    Zehn Prozent Energieeinsparung im Verkehrssektor bis 2020, 40 Prozent bis 2050. Das ist das Ziel der Bundesregierung. Ohne Wasserstoff wird das nicht klappen, heißt es. Allerdings ist es still geworden um die Zukunftstechnologie. Doch hinter den Kulissen brodelt es gewaltig: Wasserstoffautos mit 600 km Reichweite gibt es schon heute, Wasserstoff als unterirdischer Energiespeicher ist in der Testphase und Wasserstofftankstellen, die gleichzeitig Kläranlagen mit Sauerstoff versorgen, sind im Entstehen. Große und kleine Firmen arbeiten fieberhaft an Konzepten der Zukunft.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Live aus der Philharmonie Berlin

    Richard Strauss
    "Macbeth“, Tondichtung nach Shakespeares Drama für großes Orchester op. 20

    Sergej Rachmaninow
    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 g-Moll op. 40

    ca. 20.55 Konzertpause

    Dmitrij Schostakowitsch
    Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

    Leif Ove Andsnes, Klavier
    Berliner Philharmoniker
    Leitung: Andrés Orozco-Estrada

    Surround Sound - Dolby Digital 5.1

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Gabi Wuttke

    Luther und die Avantgarde - Gilbert & George in Berlin
    Gespräch mit Simone Reber

    200 Jahre Frankfurter Städelschule
    Gespräch mit Prof. Dr. Kasper König, Kunsthistoriker, Kurator, ehemaliger Direktor Museum Ludwig

    Der Hamburger Bahnhof zeigt Korrespondenzen von Hanne Darboven
    Gespräch mit Gabriele Knapstein

    Überseemuseum gibt menschliche Überreste an Neuseeland zurück
    Von Almuth Knigge

    "Movimentos"-Festival in Wolfsburg mit Sidi Larbi Cherkaoui und "Noetic"/"Icon"
    Von Elisabeth Nehring

    Kulturpresseschau
    Von Gregor Sander