Seit 11:30 Uhr Musiktipps
Montag, 20.09.2021
 
Seit 11:30 Uhr Musiktipps

Politisches Feuilleton

Sendung vom 23.07.2021

Krisenalarm im Sommer Die erschöpfte Demokratie

Ein Mann kämpft darum, ein kippendes männliches Profil zu halten.  (Imago / xGaryxWatersx 11592139)

Die frühere Nachrichtenruhe der Sommer ist dahin, beklagt die Politologin Ulrike Guérot. Heute jage ein politischer Superlativ den nächsten und die Demokratie scheint damit überfordert. Die Bürger*innen kämen nicht mehr zur Ruhe.

Juli 2021
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

21.09.2021, 07:20 Uhr Politisches Feuilleton
Transformation ohne Geborgenheit
Von Christian Schüle

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Interview

weitere Beiträge

Tacheles

Femizide in DeutschlandGetötet, weil sie Frauen sind
"SIE VERLÄSST IHN - ER TÖTET SIE - #Stopp Femizide" steht auf Zetteln an einer Mauer mit Graffiti in Potsdam am 14. April 2021. (IMAGO / Martin Müller)

Eine Frau, die ihren Partner verlässt, lebt auch in Deutschland gefährlich. An jedem dritten Tag wird eine Frau von ihrem (Ex-)Partner getötet. Ein Erbe des Patriarchats, denn noch immer wähnen sich Männer in dem Glauben, dass ihnen eine Frau gehöre.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur